MeisterKühler

GPU Kühler richtig anschließen

Willkommen in der Mk-Community Foren Kühlung Wasserkühlung – Bastelecke GPU Kühler richtig anschließen

Ansicht von 50 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #839810
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      ????Welcher Kühler genau? Link bitte.

    • #495640
      Mugen_nmk
      Teilnehmer

      Hallo leute habe heute meinen GPU kühler vor dem einbau mal gereinigt jetz ist die frage wie soll ich ihn richtig anschließen? auf dem bild habe ich mal angezeichnet welche möglichkeiten es gibt ist ein Heatkiller komplett kühler für meine GTX260 Die pfeile sin die flussrichtung:welche variante ist richtig? Das wasser darf ja nicht zu schnell abfliesen oder?lg Alex

    • #839818
      Dennis
      Teilnehmer

      Ich hab gerade mal in meinen Rechner gesehen, weil ich den Heatkiller auch auf meiner GTX280 habe. Dort ist nicht gekennzeichnet was Eingang und was Ausgang ist, demnach sollte das egal sein. Viel Temperaturunterschied würde das wahrscheinlich eh nicht machen.Gruß Dennis

    • #837813
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      Mach dir doch bitte mal Gedanken wie dieser Kühler wohl funktionieren könnte.
      Zusammen mit obigem Zitat

      Allgemeine Hinweise
      Bei der HEATKILLER® GPU-X² Serie gibt es einen festgelegten Ein- bzw. Ausgang. Der linksseitige Anschluss (zur
      Slotblende zeigend) ist der Eingang. Der Ausgang befindet sich rechtsseitig.

      stellt sich hier keine Frage.

    • #837812
      Mugen_nmk
      Teilnehmer

      hab grad mal en pic gemacht, da sind ja 3 kanäle daher meine frage.

      durch 1 mittleren kanal bewässern oder durch die beiden äußeren?

      also das die wärme nach außen abgeführt wird oder eher zu der mitte, schon klar das man alles anschließen kann wie man will aber was ist effektiver?

      mfg

    • #839815
      Mugen_nmk
      Teilnehmer
    • #839817
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      Der hat oben zwei Anschlüsse, einer ist der Eingang, der andere der Ausgang.

      Edit:
      Was man alles findet, falls man zu suchen gewillt ist.

      Allgemeine Hinweise
      Bei der HEATKILLER® GPU-X² Serie gibt es einen festgelegten Ein- bzw. Ausgang. Der linksseitige Anschluss (zur
      Slotblende zeigend) ist der Eingang. Der Ausgang befindet sich rechtsseitig.

      Link!

    • #836961
      Mugen_nmk
      Teilnehmer

      von innen nach außen is logisch nur ich dachte wenn die wärme auf einen punkt gesammelt wird und dann ebgeführt dann währe es besser und das wasser würde sich länger in der region aufhalten und somit mehr wärme aufnehmen??? oder liege ich da total falsch?lg

    • #839824
      VJoe2max
      Teilnehmer

      Um es kurz und Schmerzlos zu machen – der mittlere Kanal ist, wie du richtig erkannt hast, der Zufluss ;). Die Äußeren Kanäle sind die Abflüsse. Damit ist der dem Slotblech zugewandte Anschluss immer der Eingang.Anders herum betrieben sinkt die Effektivität und steigt der Durchflusswiderstand des Kühlers. Edit: Mit deiner Vermutung bezüglich der Wärmeübetragung liegst du falsch – es kommt darauf an im Kühlquerschnitt hohe Fließgeschwindigkeiten zu haben um eine guten Wärmeübergangskoeffizienten zu erreichen. Eine lange Verweilzeit im Kühlquerschnitt führt zum Gegenteil ;).

    • #840002
      Mugen_nmk
      Teilnehmer

      hab leider ein problem der kühler passt nicht auf die GTX 260 da diese mehr RAM chips hat als der kühler kühlem kann. wie kann das sein der kphler ist doch für die GTX 260????

    • #840344
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      Leider halten sich die wenigsten Hersteller an das Referenz-Layout. Daher sollte man vor dem Kauf eines Komplettkühlers gründlichst recherchieren.

    • #840351
      Mugen_nmk
      Teilnehmer

      habe recharchiert und festgestellt das der kühler für eine GTX 280 ist.Kühler steht übrigens zum verkauf im biete bereich. oder auch tauschlg alex

    • #840428
      Rabauke
      Teilnehmer

      Da wirst du wahrscheinlich ne neue GTX260 haben? Der Kühler war ja für die 65nm Karte 260/280.

    • #840448
      Patty
      Teilnehmer

      Gar keinen, da wir nicht wissen welches Layout du hast! Das musst du erstmal herausfinden.

    • #840444
      Mugen_nmk
      Teilnehmer

      also heisst das das GTX260 kühler ist nicht gleich für alle GTX260?

      das is ja mal doof. welchen kühler würdet ihr mir wmpfehlen?

      lg Alex

    • #840451
      Rabauke
      Teilnehmer

      Den Watercool den du hast ist für die “alte” GTX260, die die Speicherbausteine noch auf beiden Seite hat. Denke mal du wirst ne neue haben die den kompletten Ram auf der Vorderseite hat. Welcher hersteller ist`s den?

    • #840458
      Mugen_nmk
      Teilnehmer

      hi, die ich habe ist eine von MSI und ja sie hat alle speichersteine um die GPU herum sin 14 stück oder so. habe hier mal was bei ebay gefunden Passt der kühler? ich sehe da gerade das bei dem kühler alle steine gekühlt werden. kann ich eventuell meinen Heatkiller auch so umbauen das er alle steine kühlt? hier mal en link ebay: http://cgi.ebay.de/WaterCool-Heatkiller-GPU-X2-fuer-GTX-280-260-G200_W0QQitemZ260542385935QQcmdZViewItemQQptZModding?hash=item3ca9894f0f

    • #840467
      Rabauke
      Teilnehmer

      Das ist wieder der für die alte- du brauchst wenn ich richtig liege einen für GTX260 G200B. Kannst mal nen Link für deine Karte posten damit man schauen kann welche genau? Und für den Watercool gibts neue Bodenplatten, das obere Teil bleibt erhalten. Würde da einfach mal Watercool anschreiben, die neuen Platten liegen so bei~40 Euro.

    • #840471
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      Ohne Foto deines Layouts wird hier nichts gehen.
      Alternativ kannst du dich auch unter folgendem Link selbst versuchen.

    • #840474
      Mugen_nmk
      Teilnehmer

      es ist eine N260GTX – T2D896 – OC Editionso sieht die verpackung aus, nur bei meiner graka ist ein etwas anderer kühler drauf den ich leider nicht in google finden kann. wenns wirklich nicht mehr geht dann werde ich meine graka ausbauen un ein foto machen, jetzgehts schlecht da dort die schläuche verlaufen.http://extreme.pcgameshardware.de/attachments/85229d1237229749-mein-neuer-i7-920-10-gtx260_01.jpgalso bei meiner graka ist da wo der lüfter sizt abgerunden in der küfter form und es ist ein zentrifugal lüfter.lg Alexhoffe ihr könnt mir schnell helfen die 90° unter volllast sind mir zu krass.Edit: gefunden so ein kühler ist da drauf nur mit dem Tombrider Logohttp://www.weltdergadgets.de/images/6408.jpg

    • #840476
      Rabauke
      Teilnehmer

      Interessant- laut dieser Seite:
      http://www.coolingconfigurator.com/home
      (von EK-waterblocks) passt auf deine Karte der GTX275 Kühler.
      Wäre dann z.b. der hier:
      http://www.aquatuning.de/product_info.php/info/p6534_EK-Water-Blocks-EK-FC260-275-285-GTX—GW.html

    • #840487
      Rabauke
      Teilnehmer

      Hab bei Watercool im Shop keinen passenden gefunden, also wohl auch kein Umrüstkit- aber würd einfach Watercool mal anschreiben, die Antworten da immer sehr schnell. Ansonsten nach nem gebrauchten suchen- hab für meinen EK für die alte GTX260 30€ in der Bucht gezahlt.

    • #840484
      Mugen_nmk
      Teilnehmer

      ja aber der preis….. kann man ncihr meinen vorhandenen umbauen?

    • #840522
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      Noch einmal!
      Das Layout der nackten Karte, ohne Plastikkack drumherum.
      Kann doch nicht so schwer sein.

    • #840542
      Mugen_nmk
      Teilnehmer

      hab ich doch gepostet, in dem link von Rabauke die leztere mit 14 RAM chips

    • #851675
      VJoe2max
      Teilnehmer

      @Horstelin: Was aber nicht zwangsläufig bedeutet, dass er richtig angeschlossen ist 😀 – Edit: Ist er hier aber 😉 (der Cuplex XTdi)Wenn das jetzt kein EK sondern ein Heatkiller auf der Graka wäre, ist er so genau verkehrt angeschlossen ;)!G48 kann man nach Augenmaß mischen. Wenn eine satte aber nicht dunkle türkise Färbung des Wassers erreicht ist, passt die Dosis in der Regel recht gut. Man kann´s natürlich auch im Küchenmessbecher machen ;).

    • #851671
      VJoe2max
      Teilnehmer

      Hi und herzlich Willkommen bei den Meisterkühlern! :)Wenn man auf dem Foto sehen würde wo der Ein- und Ausgang der Pumpe ist könnte man das beantworten ;).Wobei das auf dem Foto ein EK ist, bei dem die Durchflussrichtung egal ist…

    • #851676
      raynold
      Teilnehmer

      Bei mir siehts genauso aus.AGB -> Pumpe -> CPU -> (bald GPU ->) Radiator -> von vorne…Ist die Reihenfolge bei GPU und CPU egal? Weil von der Verschlauchung her evtl. erst GPU dann CPU besser passen würde.Du sagst,dass es beim Heatkiller genau anders rum wäre. Ich habe den Heatkiller gpu x2 g200. Das verwirrt mich sehr. Ich würde es jetzt so verstehen:http://www.abload.de/thumb/montiertbkzv.jpg http://www.abload.de/thumb/aufrueckenpvlo.jpg Quelle: selfmadeDas rot umrandete ist jeweils der Eingang wo das “kühle Wasser” ankommt ???Bei meinem Alphacool Yellowstone sind Gott sei Dank so Pfeile auf dem Kühler – da weiß ich wierum es muss! Ist es da eigentlich egal wierum ich den Kühler auf der CPU montiere?also entweder waagerecht:http://www.abload.de/thumb/img_6877xiez0kku.jpgQuelle: http://www.hardwareluxx.de/community/10512067-post1.htmloder senkrecht:http://www.abload.de/thumb/dsc01393tkwwa.jpgQuelle: http://www.xtremesystems.org/forums/showpost.php?p=3990047&postcount=31

    • #851674
      raynold
      Teilnehmer

      ist nur n testbild aus der galerie eines users ^^ aber ich hab auch eines wo die pumpe drauf ist… ^^

      Hier ist sie drauf:

      http://www.abload.de/thumb/img_0019cosibrbc.jpg

      Mal noch eine andre Frage. Ich hab vor gleich die Wakü zu leeren, den VGA Kühler einzubauen und dann die Wakü mit G48 in Betrieb zu nehmen. Wie/womit kann ich das gescheit mischen bzw. dosieren?

    • #851669
      raynold
      Teilnehmer

      Bison;402497 said:
      Der hat oben zwei Anschlüsse, einer ist der Eingang, der andere der Ausgang.

      Edit:
      Was man alles findet, falls man zu suchen gewillt ist.

      Allgemeine Hinweise
      Bei der HEATKILLER® GPU-X² Serie gibt es einen festgelegten Ein- bzw. Ausgang. Der linksseitige Anschluss (zur
      Slotblende zeigend) ist der Eingang. Der Ausgang befindet sich rechtsseitig.

      Link!

      hey!
      ist damit jetzt der anschluss gemeint der beim einbau zur slotblend näher ist?

      also so wie hier:

      http://www.abload.de/thumb/img_0020qv2ooeq5.jpg

    • #851673
      Horstelin
      Teilnehmer

      Allerdings ist die Durchflussrichtung des Cuplex nicht egal 😉

    • #851687
      raynold
      Teilnehmer

      Ich habe einen Intel E8400. Also ist es dort egal wierum ich es montiere?

      Pumpe ist eine Eheim 1046.

      Kann zu den obigen Bildern leider keine Quelle mehr hinzufügen weil ich sie nicht finde ^^ Im Hwluxx Thread ist es keiner, wird wohl jemand aus dem Overclocker Forum sein.

    • #851681
      raynold
      Teilnehmer

      Und wie ist das mit dem Yellowstone?Ist da die Montage solange die Verschlauchung stimmt egal? (siehe Vorpost)Quellen soweit ich sie kenne hinzugefügt. Die Bilder wo das komplette Case drauf ist müssten glaube ich von einem User aus dem CM690 Thread aus dem HWLuxx oder overclock.net sein.

    • #851679
      VJoe2max
      Teilnehmer

      Der Einlass ist immer näher am Slotblech – egal in welcher Lage die Graka sich befindet 😉 (montiert natürlich – sonst gibt´s ja kein Slotblech dem der Anschluss näher sein könnte)Edit: Ja du hast es richtig verstanden 😉 – allerdings würde ich die Verschlauchung sowieso erst machen wenn der Kühler auf der Karte montiert ist – das wird sonst unnötig kompliziert ;). Es kommt dort allerdings kein “kühles Wasser” rein. Das Wasser ist überall im Kreislauf nahezu gleich warm, wenn die Wakü ordentlich dimensioniert ist. Das ist auch der Grund warum die Reihenfolge egal ist ;).In dem Beispiel was du oben zeigst ist die Reihenfolge ja AB->Pumpe-> Radiator(extern)->GPU->CPU->NB->und erneut. Das kann man so machen wenn es besser zu verschlauchen ist. Nur der AB sollte direkt vor der Pumpe sein und nach Möglichkeit etwas höher liegen (so wie in deinem Beispiel). Die Reihenfolge der anderen Komponenten ist völlig egal ;).PS: Wenn das oben nicht deine Bilder sind, gib bitte die Quelle an! Sonst muss ich sie leider raus nehmen ;).

    • #851682
      VJoe2max
      Teilnehmer

      Was für eine CPU hast du denn? Die Ausrichtung des Kühlers macht eigentlich nur Unterschiede wenn man eine CPU hat die entweder aus zwei einzelnen DIEs besteht (keine aktuelle CPU ist aufgebaut außer afaik den Dual ATOMs), oder ein sehr lang gestrecktes DIE hat (auch das ist eher selten). Ein zweiter Aspekt der die Ausrichtung betrifft ist die Entlüftung. Da bietet es sich an wenn der Auslass oben ist (so wie im zweiten Beispiel aus deinem letzten Beitrag). Wenn du keine ganz schwache Pumpe einsetzt ist das aber nicht so wichtig. Da positioniert man den Kühler am besten so wie er am einfachsten zu verschlauchen ist ;).PS: Könntest du bitte auch noch die Bildquellen zu den Bildern in den vorigen Posting angeben – Danke 🙂

    • #851720
      VJoe2max
      Teilnehmer

      Das DIE dieser CPU hat kein besonders hohes Aspektverhältnis – von daher ist es egal wie der Kühler orientiert ist ;).

    • #857482
      Mugen_nmk
      Teilnehmer

      Patty;403204 said:
      Gar keinen, da wir nicht wissen welches Layout du hast! Das musst du erstmal herausfinden.

      hier das layout von meiner karte nach dem ich wieder mal einen falschen kühler gekauft habe de Aquagrafx G200b GTX 260ich hoffe ihr könnt mir jezt endlich helfen einen passenden kühler dazu zu finden.lg alex

    • #857502
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      Die Quantität in diesem Forum wird sich letztendlich durchsetzen. Ganz sicher!
      Qualität ist schon längst nicht mehr gefragt.
      🙄

    • #857650
      Mugen_nmk
      Teilnehmer

      kann mir wer bitte sagen welchen kühler ich bei dem layout brauche?

    • #857671
      Freaka
      Teilnehmer

      Dein PCB hat ein neues Desigtn und zwar Version 2, erkennst du an den beiden Kondensatoren rechts oben auf der Karte (diese silbernen Teile).Wenn ich jedoch den unteren Teil des PCB´s anschaue, erkenne ich da keine GTX260, das Layout ist genau gleich wie bei der GTX275 und die hat nur eine Version.Heisst du brauchst einen Kühler der für die GTX275 als auch für ne GTX260 geegnet ist, da beide das selbe Layout haben.Passen sollten also dieser von Aquacomputer und folgende von EKWB.

    • #857685
      Obi Wan
      Keymaster

      Bison;421739 said:
      Die Quantität in diesem Forum wird sich letztendlich durchsetzen. Ganz sicher!Qualität ist schon längst nicht mehr gefragt.:roll:

      Ich weis nicht, was Du genau meinst, aber wenn du dir solche Posts sparst, dann wäre auch mit der Qualität im Forum alles ok :+Wie immer ist nicht meckern angesagt, sondern Feedback zum Beitrag das beste, oder lass es ganz.

    • #857703
      Dörte
      Teilnehmer

      Hallo Alex,

      ich würde den von Aqua Computer kaufen. Auch wenn ich von Grafikkartenkühlern nur wenig Ahnung habe, denke ich sollten sie beide ausreichend Kühlleistung erbringen.
      Warum also Aquacomputer? Sie produzieren in Deutschalnd, bei EKWB weiß ich es nicht.

    • #857697
      Mugen_nmk
      Teilnehmer

      Freaka;421932 said:
      Dein PCB hat ein neues Desigtn und zwar Version 2, erkennst du an den beiden Kondensatoren rechts oben auf der Karte (diese silbernen Teile).
      Wenn ich jedoch den unteren Teil des PCB´s anschaue, erkenne ich da keine GTX260, das Layout ist genau gleich wie bei der GTX275 und die hat nur eine Version.
      Heisst du brauchst einen Kühler der für die GTX275 als auch für ne GTX260 geegnet ist, da beide das selbe Layout haben.

      Passen sollten also dieser von Aquacomputer und folgende von EKWB.

      Vielen Danke für die hilfe endlich bin ich bald den nervigen lüfter los^^
      Da beide kühle das selbe kosten welchen würdest du mir empfehlen?

      lg

    • #857717
      Horstelin
      Teilnehmer

      EK kommt aus Tschechien

    • #857718
      VJoe2max
      Teilnehmer

      Nein EK kommt aus Slowenien ;). Da wäre irgendwie noch Österreich dazwischen bis Tschechien 😀 EK sind btw die Initialen des Firmengründers und -chefs Edvard König ;).

    • #857738
      Horstelin
      Teilnehmer

      Ok sry ich neige manchmal dazu die Staaten aus dem Ostblock zu vertauschen 😛

    • #857744
      phil68
      Teilnehmer

      Hallo Alex,bin leider erst jetzt auf den Thread aufmerksam geworden. Ich hatte damals mit meiner GTX 260 von Palit, die ebenfalls außerhalb des Referenzdesigns lag, ein ähnliches Problem… Der von dir gewählte X2 von Watercool diente bei mir auch als Basis für eine Modifikation. Siehe hier : http://www.meisterkuehler.de/forum/375749-post65.htmlDie Watercool sind in Sachen Umrüstung absolut top :d: Nach dem Wechsel auf die HD5850, brauchte es lediglich den Umrüstkit für gerade mal 34,95€. Ein Schnäppchen, wenn man sieht wie aktuelle Komplettkühler diverser Hersteller den Geldbeutel belasten.Grüße DirkEDIT: Solltest du den X2 noch dein eigen nennen… die modifizierte Zwischenplatte kannst du gegen Erstattung der Versandkosten haben.

    • #857745
      Freaka
      Teilnehmer

      Wirst du mit beiden nix falsch machen und auch bei der Kühlleistung werden sich beiden nix nehmen.Am Ende hast du eben bei EK mehr Auswahl was dir am besten gefällt, Aqua Computer bietet eben Made in Germany, aber EK ist da locker auf dem selben Niveu. Kann ich sagen, weil ich von beiden Firmen genug hie rumliegen hab.Liegt also an dir was dir am besten gefällt.

    • #857868
      Mugen_nmk
      Teilnehmer

      phil68;422016 said:
      Hallo Alex,
      bin leider erst jetzt auf den Thread aufmerksam geworden. Ich hatte damals mit meiner GTX 260 von Palit, die ebenfalls außerhalb des Referenzdesigns lag, ein ähnliches Problem… Der von dir gewählte X2 von Watercool diente bei mir auch als Basis für eine Modifikation.

      Siehe hier : http://www.meisterkuehler.de/forum/375749-post65.html

      Die Watercool sind in Sachen Umrüstung absolut top :d: Nach dem Wechsel auf die HD5850, brauchte es lediglich den Umrüstkit für gerade mal 34,95€. Ein Schnäppchen, wenn man sieht wie aktuelle Komplettkühler diverser Hersteller den Geldbeutel belasten.

      Grüße Dirk

      EDIT: Solltest du den X2 noch dein eigen nennen… die modifizierte Zwischenplatte kannst du gegen Erstattung der Versandkosten haben.

      Hi, ich habe mir gerade die bilder angeschaut und stelle fest das das leyout bei meiner karte anders ist zb, der PCe chip oder SLI chip wie er auch heisst ka. liegt bei mir deutlich höher auf der platine, also kann dann die zwischenplatte nicht passen? oder ? Ja der X2 liegt noch hier.

      aber wenns passen sollte nehme ich dein angebot gerne entgegen.

      lg alex

    • #858046
      phil68
      Teilnehmer

      Hi, ich habe mir gerade die bilder angeschaut und stelle fest das das leyout bei meiner karte anders ist zb, der PCe chip oder SLI chip wie er auch heisst ka. liegt bei mir deutlich höher auf der platine

      …ja da hast du recht :-k

      also kann dann die zwischenplatte nicht passen? oder ?

      …vielleicht mit etwas Bastelei!? Allerdings musst du wirklich aufpassen, dass der Kühler nirgendwo mit irgendeinem Bauteil auf der Platine Kontakt bekommt.

      Grüße Dirk

    • #858067
      Mugen_nmk
      Teilnehmer

      phil68;422339 said:

      Hi, ich habe mir gerade die bilder angeschaut und stelle fest das das leyout bei meiner karte anders ist zb, der PCe chip oder SLI chip wie er auch heisst ka. liegt bei mir deutlich höher auf der platine

      …ja da hast du recht :-k

      also kann dann die zwischenplatte nicht passen? oder ?

      …vielleicht mit etwas Bastelei!? Allerdings musst du wirklich aufpassen, dass der Kühler nirgendwo mit irgendeinem Bauteil auf der Platine Kontakt bekommt.

      Grüße Dirk

      muss mir mal alles ganue nochmal anschauen und sag dir dann bescheid

      lg Alex

Ansicht von 50 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
 
Zur Werkzeugleiste springen