MeisterKühler

Graka mit regelbaren Spannungseinstellungen – bitte um Tipps und Empfehlungen

Willkommen in der Mk-Community Foren Hardware PC Komponenten Grafikkarten Graka mit regelbaren Spannungseinstellungen – bitte um Tipps und Empfehlungen

Ansicht von 20 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #502773
      VTG01
      Teilnehmer

      Hallo

      Nachdem ich die letzen Grakas gekauft habe und ich erst nach dem Einbau drauf gekommen bin dass die Spannungen nicht regelbar sind will ich das vorab mal anfragen.

      In Verwendung habe ich sowohl den Catalyst Manager als auch MSI Afterburn.

      Eine 5870 von ASUS und eine 7950 von Gigabyte habe ich, bei denen nahezu alles regelbbar ist. von den XFX – sowohl 7950 als auch 7970 bin ich entäuscht, da geht nur Power Tune, alles andere geht nicht zu regeln.

      Ziel ist es 2 neu Karten zu beschaffen. Die Anforderung ist Dauerlauf 7/24 auf 100% – somit UNDERVOLTING Plicht. Es geht primär icht darum noch ein paar FPS heraus zu holen – dennoch will ich nicht die Schnecke kaufen.

      Welche Klasse?
      Ausschließlich ATI!
      7970, R9 280x oder R9 290x – eventuell auch nur eine 7990.

      Könnt ihr mir mal Tips geben bzw. Erfahrungen von euch berichten?

    • #942851
      ThaRippa
      Keymaster

      XFX ist, was das betrifft, wirklich zu meiden. Ich hatte zwei 5850 und habe jetzt eine 7950 von denen. Habe da bei den 5850ern die gleichen Erfahrungen wie du gemacht, bei der 7950 kann ich aber die Spannung mit MSI afterburner verstellen. Ich hab die “Double Dissipation” Version afaik.Per BIOS-Edit kann man neuerdings auch die Spannungen der 7000er ändern.Generell sollte man renomierte Hersteller vorziehen, wenn man verstellbare Spannungen will.

    • #942853
      isch
      Teilnehmer

      Das hat glaube ich was mit den Referenzdesign des Bord zu tun oder ob es Hersteller eigene PCBs sind.Die Hersteller eigenen können glaube ich keine Spannungsregelung.Am besten du schaust mal im HWL im Graka OC Forum und suchst dir da die entsprechende Graka raus.So eine 290x macht aber nur mit Kühler wechsle sind da man da mal eben 40W spart.Wenn du natürlich eine 7990 günstig bekommst würde ich da zuschlagen weil die ja doch deutlich weniger als 2 7970er verbraucht.

    • #942890
      VTG01
      Teilnehmer

      @ischWas meinst du mit günstig?€ 490.- PowerColor AX7990 6GBD5-2DHJ Radeon HD 7990 jedoch mit Tahiti XT Chip€ 599.- bzw. € 620.- PowerColor Radeon HD 7990 (XT2) V2, mit Tahiti XT2 Chip… wäre interessant ob das ASROCK B75M-ITX so eine Karte schafft.@ ThaRippaWas meinst du mir “renomierten Herstellern” – sind das Gigabyte, MSI und ASUS?Mometan habe ich ein paar Karten im Auge:MSI: R9 280X Gaming 3GGigabyte: Radeon R9 280X WindForce 3X OC Rev. 2.0Sapphire: Toxic Radeon R9 280XBandbreite zwischen € 275.- bis € 305.- je Karte In wie weit ich mir R9 290X zurtauen soll ist fraglich. Viele Testbereichte stellen fest dass die Karten unter Volllast sehr heiss werden und den Takt nicht halten können – selbst im Single-Mode. Wie sieht das dann aus wenn 2 Grakas im Gehäuse stecken?Guter Test von Sapphire: Radeon R9 290X Tri-X OC, wobei der Preis bei etwa € 550.- liegt – somit knapp unter der gebrauchten 7990.

    • #942887
      VTG01
      Teilnehmer

      @ischGünstig ist relativ. 1x günstig, http://www.willhaben.at/iad/kaufen-und-verkaufen/pc-hardware-software/powercolor-radeon-hd-7990-xt2-v2-2x-3gb-gddr5-dvi-4x-mini-displayport-75415212?adId=75415212 und dann noch mit dem Tahiti XT Chip – wobei die will ich eigentlich nicht. deutlich günstiger@ThaRippaWas meinst du mit

      Generell sollte man renomierte Hersteller vorziehen

      – sind das ASUS, GIGABYTE und MSI?Irgendwie tendiere ich zu Gigabyte wobei mich auch MSI interessieren würde. Asus ist denke ich noch ein bisserl teurer.Karte Nummer 1 von MSI: MSI R9 280X Gaming 3G, Radeon R9 280X Karte Nummer 2 Gigabyte: Gigabyte Radeon R9 280X WindForce 3X OC Rev. 2.0Karte Nummer 3 von Sapphire: Sapphire Toxic Radeon R9 280X, 3GB GDDR5, -wobei ich mir bei dem Hersteller nicht ganz im Klaren bin.Zwischen den Karten sind etwa € 30 oder 10% Preisunterschied.die R9 290x Karten habe ich bis dato meist gelesen dass sie den Standardtakt nicht halten können weil die Hitze nicht weg geht. Somit bin ich mir echt unschlüssig ob es Sinn macht 2 von den Karten in ein Board zu stecken – und Wasserkühlung habe ich eigentlich nicht vor.

    • #942891
      VTG01
      Teilnehmer

      @ischWas meinst du mit günstig?€ 490.- PowerColor AX7990 6GBD5-2DHJ Radeon HD 7990 jedoch mit Tahiti XT Chip€ 599.- bzw. € 620.- PowerColor Radeon HD 7990 (XT2) V2, mit Tahiti XT2 Chip… wäre interessant ob das ASROCK B75M-ITX so eine Karte schafft.@ ThaRippaWas meinst du mir “renomierten Herstellern” – sind das Gigabyte, MSI und ASUS?Mometan habe ich ein paar Karten im Auge:MSI: R9 280X Gaming 3GGigabyte: Radeon R9 280X WindForce 3X OC Rev. 2.0Sapphire: Toxic Radeon R9 280XBandbreite zwischen € 275.- bis € 305.- je Karte In wie weit ich mir R9 290X zurtauen soll ist fraglich. Viele Testbereichte stellen fest dass die Karten unter Volllast sehr heiss werden und den Takt nicht halten können – selbst im Single-Mode. Wie sieht das dann aus wenn 2 Grakas im Gehäuse stecken?Guter Test von Sapphire: Radeon R9 290X Tri-X OC, wobei der Preis bei etwa € 550.- liegt – somit knapp unter der gebrauchten 7990.

    • #942901
      ThaRippa
      Keymaster

      Müsste ich erst freischalten. Komisch. Und ja asus und co. meine ich. Evga und sapphire gehen auch.

    • #942900
      VTG01
      Teilnehmer

      Irgendwie kann ich auf den Beitrag nicht Antworten – somit schreibe ich jetzt auf Etappen …@ischWas meinst du mit günstig?€ 490.- PowerColor AX7990 6GBD5-2DHJ Radeon HD 7990 jedoch mit Tahiti XT Chip€ 599.- bzw. € 620.- PowerColor Radeon HD 7990 (XT2) V2, mit Tahiti XT2 Chip@ ThaRippaWas meinst du mir “renomierten Herstellern” – sind das Gigabyte, MSI und ASUS?Mometan habe ich ein paar Karten im Auge:MSI: R9 280X Gaming 3GGigabyte: Radeon R9 280X WindForce 3X OC Rev. 2.0Sapphire: Toxic Radeon R9 280XBandbreite zwischen € 275.- bis € 305.- je KarteIn wie weit ich mir R9 290X zutrauen soll ist fraglich. Viele Testbereichte stellen fest dass die Karten unter Volllast sehr heiss werden und den Takt nicht halten können – selbst im Single-Mode. Wie sieht das dann aus wenn 2 Grakas im Gehäuse stecken?Guter Test von Sapphire: Radeon R9 290X Tri-X OC, wobei der Preis bei etwa € 550.- liegt – somit knapp unter der gebrauchten 7990…. ging doch, immer nur etappenweise rein kopieren ud ann speichern, ändern, speichern … komisch, auf einmal ging das nicht.

    • #942902
      isch
      Teilnehmer

      In DE bekommst die XT2 für 499€Oder halt warten die die irgendwo gebraucht bekommst.

    • #942905
      ThaRippa
      Keymaster

      Ist wieder ne XFX, aber dürfte das Referenzboard sein.

    • #942907
      Razor97
      Teilnehmer

      Die 7990 ist in DE nirgendwo mehr neu lieferbar…Is zwar noch bei Geizhals gelistet, aber die bekommen keine mehr..Habe bei Alternate zB. schonmal angefragt :(Würde dir aber zu ner 280X im Refdesign von MSI oder ASUS raten 😉 Karten sind regelbar und die wärmeabfuhr ist im refdesign von AMD für Mining oder BOINC am besten geeignet :-)Von meinem zum langen tippen mießen iPad gesendet…Muss aber lernen..also ken pc…

    • #942910
      isch
      Teilnehmer

      Die 7990 gibt es ja nur im Refdesign.Mal im HWL oder in der ebucht nach gebrauchten suchen.

    • #942911
      xfn99
      Teilnehmer

      Bei e-bay gehen die für über 550€ weg. Als Hersteller kann man noch HIS empfehlen.

    • #942939
      VTG01
      Teilnehmer

      OK, lassen wir mal die 7990 – was sagt ihr zu den 280X die ich angeführt habe?

    • #942943
      isch
      Teilnehmer

      Die 280er sind ja auch nur umgelabelte 79xx Karten.Würde da er in Richtung 290(x) gehen.

    • #942949
      ThaRippa
      Keymaster

      Wobei zwei 280x (aka 7970) halt nicht langsamer sind, als eine 7990.

    • #942982
      isch
      Teilnehmer

      Ja aber die zwei lassen sich schlechter kühlen als eine 7990.

    • #943139
      littledevil
      Teilnehmer

      isch;513716 said:
      Ja aber die zwei lassen sich schlechter kühlen als eine 7990.

      Warum sollte das so sein?

    • #943145
      ThaRippa
      Keymaster

      Naja aber immernoch besser zwei Karten als eine mit beiden GPUs. Aber ich verstehe was du meinst. Nicht die Kühlung selbst, sondern die Verschlauchung.

    • #943144
      isch
      Teilnehmer

      Wegen den Abstand zwischen den beiden Karten

    • #943146
      VTG01
      Teilnehmer

      hmm – ich bin Luftkühler … Aber bei 2 Karten hast du wenn du keinen ordentlichen Zug im Gelände hast den sprichwörtlichen “Schlauch!”Meine Erfahrung ist, dass die Temp der oberen der beiden Karten bei 1 Sockel Abstand zwischen den Karten zumindest 10°C Unterschied ist. (Bei gleicher Lüfterdrehzahl). 2x 7970 mit einem Slot Abstand und guter Durchlüftung bringt es einiges an DB für den User. Ich habe auch probiert eine 5850er oben und eine 7970er unten – ohne Abstand zu betreiben. Die 5850 stirbt nach wenigen Minuten, selbst wenn keine Last drauf ist steigt die Drehzahl des Ventilators bei der 5850er weil die Wärmeabgabe der 7970 nach oben sehr deutlich ist.

Ansicht von 20 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
 
Zur Werkzeugleiste springen