MeisterKühler

[i] Spannungen vom ATX Stecker von 1,7-24V

Willkommen in der Mk-Community Foren Community Ideen und Innovationen [i] Spannungen vom ATX Stecker von 1,7-24V

Ansicht von 0 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #485312
      theoverclocker
      Teilnehmer

      Wen man einen Lüfter hat der mit 24Volt laufen soll oder ein Peltierelement mit mehr als 12 Volt betreiben will ohne besondere Bauteile muss man sich an den ATX Stecker wagen.Material:LüsterklemmeoderLötkolben, Lötzinn und SchrumpfschlauchErst die Tabelle der Pinbelegung des ATX Steckers (von Wikipedia)[CODE]Pin Signal Kabelfarbe Funktion ATX 1.0 ATX 2.0 1 1 3,3V Orange 2 2 3,3V Orange 3 3 Masse Schwarz 4 4 5V Rot 5 5 Masse Schwarz 6 6 5V Rot 7 7 Masse Schwarz 8 8 PWR_OK Grau Power Ok (+5V & +3,3V stabil)9 9 5VSB Violett +5 VDC Standby Voltage10 10 12V Gelb 11 12V Gelb 12 3,3V Orange 11 13 3,3V Orange 12 14 -12V Blau 13 15 Masse Schwarz 14 16 PS ON Grün Power Supply On15 17 Masse Schwarz 16 18 Masse Schwarz 17 19 Masse Schwarz 18 20 -5V Weiß nur bei ATX119 21 5V Rot 20 22 5V Rot 23 5V Rot 24 Masse Schwarz [/CODE]http://upload.wikimedia.org/wikipedia/de/thumb/3/35/ATX-Stecker.png/400px-ATX-Stecker.pngJe nach dem wie viel Spannung ihr jetzt habe wollt schließt ihr entsprechend euer Bauteil an:”ges” ist die Gesamtspannung die ihr erreicht, wenn ihr “-” aus der Tabelle an GND eures Lüfters anschließt und “+” an das + eures Lüfters anschließt.[CODE]ges – +1,7V 3,3V 5V3,3V GND 3,3V5V GND 5V7V 5V 12V8,3V -5V 3,3V10V -5V 5V12V GND 12V15,3V -12V 3,3V17V -5V 12V24V -12V +12V[/CODE]wenn ihr euch für eine bestimmte Spannung entschieden habt prüft ihr erst ob das Netzteil genügend Strom liefern kann.zB. 0,8 A reicht noch für einen Lüfter, ein Peltierelement braucht jedoch 2-8A.Zum Anschließen könnt ihr entweder einen Zwischenadapter benutzen oder direkt die Kabel am ATX Stecker abisolieren und euere Lüfteranschlüsse anlöten. Nicht vergessen danach zu isolieren, mit Schrumpfschlauch oder Klebeband.Vorsicht auch bei Lüftern mit Metal-Gehäuse, diese können mit dem Minus des Lüfters verbunden sein, dann müsst ihr den Lüfter vom Computergehäuse isolieren (zB mit durchsichtigem Klebeband).Alternativ könnt ihr eine Lüsterklemme benutzen, das sieht dann besser aus und man kann im Nachhinein weitere Lüfter (und ähnliches) anschließen.Vorsicht:Bei einem Kurzschluss können Teile beschädigt werden, auch kann die Garantie eures Netzteils verloren gehen. Ich hafte für garnichts.Vorteile:-kein getrenntes Netzteil für andere Spannungen nötig.Nachteile:-einige Netzeile liefern zu wenig Strom für bestimmte Spannungen.-Garantie auf das Netzteil kann verloren gehen.

      Kommentare, Fragen, Verbesserungsvorschläge und Diskussionen zu diesem Artikel sollten nicht hier, sondern im extra dafür angelegten Diskussionsthread gestellt werden. Bitte in diesem Thread keine Kommentare, Fragen usw. stellen!

Ansicht von 0 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
 
Zur Werkzeugleiste springen