MeisterKühler

Ich werde jetzt Öko und fahre mit dem BUS! :)

Willkommen in der Mk-Community Foren Community Off – Topic Ich werde jetzt Öko und fahre mit dem BUS! :)

Ansicht von 31 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #500412
      BadSmiley
      Teilnehmer

      Hi,

      Einleitung & Vorgeschichte:
      ein Thema das mich schon lange beschäftigt und woran ich schon lange sitze ist das Thema BUS zu hause in der Wohnung/Haus.
      In Berührung bin ich damit bis jetzt nur durch die Innung bei der Ausbildung zum Gesellen und zum Meister gekommen. Bei Kunden hört sich das immer sehr schön an, aber wenn sie hören was das Thema kostet, ist der Ofen immer aus.

      Mein letztes Objekt, an dem ich immer noch sitze. Da war der Bauherr bereit BUS zu nehmen, jedoch war der Geldgeber und Schwiegervater gegen BUS, wobei das perfekt für die Kunden gewesen wäre, da ich alles hätte jeder Zeit ändern können. So musste ich wieder konventionell verdrahten und bin auf eine Lösung mit Binäreingängen ausgewichen, was eben kein echter BUS ist!

      Also habe ich mir gedacht. Fuck off! Ich kann das, ich WILL das! und dann ging es los. Im KNX User Forum lief eine Aktion, das man günstiger an folgendes Baby kommt:

      [ATTACH]882[/ATTACH]

      [ATTACH]883[/ATTACH]

      Jetzt ist er endlich da und es gibt kein Weg zurück mehr! 🙂

      Folgenden Namen hat das Kind
      Bussysteme gibt es viele. Wie z.b. das Smarthome System von RWE. Es gibt noch eine ganze Liste mehr, aber diese sind alle relativ neu und werden nur von “wenigen” Herstellern eingesetzt. Anders der alte, spießige EIB/KNX Bus. Das System gibt es seit über 20 Jahren. Es ist alt, spießig (man braucht als Hersteller eine spezielle Zertifizierung und Abnahme durch den KNX Verband in Belgien) und der BUS ist vergleichsweise langsam. Dafür ist das System so krass durch genormt das alles zueinander kompatible ist. Egal von welchem Hersteller, Siemens, GIRA, Busch-Jäger, Berker, Merten usw usw. ab BUS-Klemme kann jedes Gerät, mit jedem Sensor, mit jedem Aktor und egal wie alt. Ein 20 Jahre alter Aktor, kann mit einem gerade erst erschienen Geräten.
      Allerdings ist das System im Vergleich zu anderen System teuer! War bis vor kurzem auch nur über Kabel möglich und ist erst vor kurzem durch ein sehr zuverlässig arbeitendes Funk-KNX System erweitert worden.

      Wo ist dann das Problem?
      Erstmal ist meine Wohnung nur 6 Jahre alt. Ich habe damals an BUS gedacht, hatte aber kein Geld und mein Papa hat alles bezahlt. Hätte ich damals einfach eine BUS-Leitung bereits verlegt.. tja.. hätte, wäre, wenn… 😉

      Jetzt ist aber alles zu! Wurde zum Teil schon mit einem ELTAKO Funk System erweitert. Heizung wird über das FS20 System vom Conrad “gesteuert” und Fenster + Markise über Smofy Funksystem, das gerade mal 4 Monate alt ist.

      Was kommt denn dann als nächstes?
      Das ganze wird nur langsam und Stück für Stück von statten gehen. Da ich ja auf meine Frau auch angewiesen bin, das sie mit spielt. Ich werde neue Leitungen legen müssen. Vorhandene Gipswände aufschneiden. Ich muss zu allen Schaltern mit einer BUS-Leitung und Aktoren (Was früher der Schalter fürs Licht war) müssen bis zum Sicherungskasten verlängert werden.

      Geplant ist das folgende Dinge über den BUS erledigt werden:
      – Licht an/aus von allen Lichtern
      – Dimmen im Schlafzimmer
      – Alle Heizungsthermostate werden durch BUS-Stellmotoren ersetzt.
      – An die Fenster kommen Magnetkontakte. Ist ein Fenster offen, wird die Heizung im Raum/unter dem Fenster abgeschaltet.
      – An die Wohnungstüre kommt eine Meldetafel, die Meldet wenn ein Fenster noch offen ist, man aber gehen will. Passiert zu 99% im Gäste-WC oder im Bad.
      – Markise und Fenster werden durch eine Wetterstation überwacht. Die Regen, Temperatur, Windrichtung, Helligkeit usw wieder geben kann.
      – Evtl. binde ich die Sprechanlage mit in den BUS. Vermutlich mache ich das auf alle Fälle. Warum? Weil ich es kann! 😉
      – Der Conrad Zähler in der UV fliegt raus und es wird ein KNX Zähler eingebaut.
      – Steuerung der elektrischen Fußbodenerwärmung im Bad Zeit/Anwesenheits gesteuert in Verbindung mit der Temperatur von der Wetterstation.
      – An der Türe ein Abwesehenheitstaster, der alle Heizungen auf Absenkung fährt, das große Fenster schließt.
      – Szenen werden programmiert. Ich drücke auf den KNX Taster beim TV in der Spitze. Es geht das Licht an aus. Ich drücke auf den Taster daneben (Bezeichnung FILM). Es geht nur die Beleuchtung vorne an. Der TV wird eingeschaltet, der HTPC geht an. Die Stereoanlage macht sich an.
      – Die Sahnehaube. Das ganze wird über einen Gira Homeserver 3 überwacht, gesteuert. Visuell an ein Android Tablet und/oder 19″ Gira Info Therminal wieder gegeben.

      Jetzt wird erstmal geplant, geplant und nochmal geplant. Nebenbei mache ich mich mit der ETS4 wieder bekannt. Meine Prüfungen hatte ich alle auf der ETS3 und programmiere trocken schon mal meine Ideen.

      Folgende Materialliste habe ich dem Großhändler geschickt und habe auch schon ein Angebot dafür zurück bekommen:
      [ATTACH]885[/ATTACH]
      Da sieht man schön das alles mit einander kann. Da ist GIRA, Busch-Jäger, ABB gemischt. Von allem das, was ich brauche und der andere nicht hat und die Preis/Leistung passt. 🙂

      Habe schon Ideen wie ich die Leitungen lege. Muss aber erstmal ein paar andere Sachen erledigen. So eine Abmachung um meine Frau zu besänftigen. 😉

      Melde mich, wenn es weiter geht und zeige dann noch Fotos! 🙂

      Gruß

      BadSmiley

    • #909008
      Der Stille Tod
      Teilnehmer

      Schöner Plan. Ich hab in meiner Ausbildung auch sehr viel mit dem BUS zu tun gehabt hauptsächlich mit dem KNX-Bus und so spießig is der olle Bus nun auch wieder nicht. Überteuert klar ist er schon und die Zertifizierung sind echt der letzte Müll besonderes die Programmierung Geräte in der ETS einfügen Physikalischen Adressen zuwei0en, Gruppenadressen erstellen danach ist alles Drag & Drop. Was ich bis heute nicht verstanden habe ist wieso sind die Komponenten so teuer obwohl die Bauteile nur Produktionsmäßig nur einen Bruchteil kosten und Hersteller sowieso Geräte miteinandere herstellen. Mir sind schon einige Bauteile durch die Grabbelfinger gegangen. Der Preis für die Software is auch nen Witz³ eigentlich leistet die nichts dafür aber genau so teuer die Adobe Photoshop :DDein Anhang is der der Dongel für die ETS 3 ? Bei mir hab ich die ETS 4 nur mit Host ID Lizenz

    • #909009
      BadSmiley
      Teilnehmer

      Nein nein! Ist ein nagelneuer ETS4 Dongle! Die 3er kriegst du bei ETS ja nicht mehr direkt. War allerdings günstiger, da Sammelbestellung aus dem KNX Forum. ;)Geht eigentlich schon weiter die Geschichte. Gestern Abend von der Arbeit heim gekommen und war zu k.o. zum aktivieren der ETS. Hardware ist ja eh noch nicht da. Bin dann heute Nacht um 3 aufgewacht und wollte mir eine Lizenz mit meiner Dongle ID generieren lassen und mich beim eintippen der ID um eine 8 statt einem B vertan. Licht war aus und es etwas spät… naja egal. Jedenfalls wurde mir damit eine Lizenz generiert die natürlich nicht funktioniert. 😉 Supportticket ist eröffnet und ich warte auf Antwort. Aber wird wohl nicht vor Montag kommen! ;)Jetzt gehts erstmal ins Bett und morgen weiter in die Arbeit. Nach Weihnachten muss dieses Jahr die Zeitrechnung enden! Garantiert! 😀

    • #909062
      littledevil
      Teilnehmer

      Was für ein Kabel legt man am besten rein, wenn man sich möglichst viele Optionen offen halten will. Bussysteme sind mir momentan zu teuer, aber noch kann ich kabel dazu legen.

    • #909075
      BadSmiley
      Teilnehmer

      “Grüne Eibleitung” oder auch “JYSTYEIB2X2X0,8” genannt oder Leerrohre. 😉

    • #909082
      littledevil
      Teilnehmer

      Ist die Leitung irgendwie besonders geschirm oder könnte ich deutlich güsntiegre 2X2X0,8 Telefonleitung nehmen?Ist ja eh eine Option…edit: sehe grad, das sich da spreislich nicht all zu viel nimmt.Wenn ich fast alles zentral zur UV führ müßte ih ja nur die Schalter mit EIB-Kabeln versehen , oder?

    • #909103
      BadSmiley
      Teilnehmer

      Ja richtig. Alles ist erlaubt, außer Ring! Also Stern oder Baum Struktur beim verlegen der Busleitung.Das EIB Kabel ist auch nichts andere als ein normales J-Y(St)Y, die EIB Norm schreibt aber eben vor das es Grün ist! 😀

    • #909119
      littledevil
      Teilnehmer

      An dem Kabel stört mich, da es im Endeffekt nicht viel günstiger als Cat 6. kabel ist und im Prinzip ja nur 2 einfache verdrillte Datenadern und 2 Versorgungsadern hat.
      Tut sich bei den Bussystemen etwas in richtgun Cat-basiert?
      Eine 9600 Baud-Verbindung ist ja nicht so der Kracher, aber für die gedachte Aufgabe ausreichend.

    • #909243
      Der Stille Tod
      Teilnehmer

      Eigentlich reicht dir auch ein 2x2x0,8 es ist einfach unverschämt was die mit ihren Richtlinen und Vorschriften haben.

      Ausserdem erlauben die ja übers freie Adernpaar noch eine SELV Spannung zu schicken.

      2 einfache verdrillte Datenadern und 2 Versorgungsadern hat.

      Nich ganz korrekt, Spannunsversorgung und Datenleitung sind auf ein und dem selben Adernpaar und zwar dem Rot/Schwarzen. Weiß/Gelb bleibt frei oder für andere Anwendung mit Gleichspannungen <24 V

    • #909275
      littledevil
      Teilnehmer

      ok,m das mit der gleichspannung hatte ich so verstanden das darüber auch die VErsorgung läuft.
      Trotz des etwas höheren preises werde ich das grüne Kabel nehmen, da es auf einen blick unterscheidbar ist.

    • #909285
      BadSmiley
      Teilnehmer

      Der Stille Tod;477422 said:
      Eigentlich reicht dir auch ein 2x2x0,8 es ist einfach unverschämt was die mit ihren Richtlinen und Vorschriften haben. Ausserdem erlauben die ja übers freie Adernpaar noch eine SELV Spannung zu schicken.

      naja, es hat auch seine Gründe. Nimm mal ein Bürogebäude mit mehreren Kilometern an Leitung. Du machst eine Decke auf und guckst in eine Kabelbritsche und erkennst sofort “grau -> Telefon”, “grün -> KNX”, “rot -> Brandmeldeeinrichtung”, “organe oder Lila -> Datenleitung”. Bis auf die Datenleitung eigentlich alles die gleichen Kabel, aber du “zwickst” garantiert nicht so einfach das falsche. 😉

    • #909288
      littledevil
      Teilnehmer

      genau, wobei es bei mir keien grau tel. leitung gibt, da alles Cat 6/7 ist

    • #909328
      BadSmiley
      Teilnehmer

      Da ich gestern Nacht mit fröhlichem Springbrunnen spielen beschäftigt war und darum Dienstag und Mittwoch daheim. Habe ich noch etwas gelesen (neben dem dauernd Schlafen) und heute beim Großhändler angerufen und meine Bestellung gemacht.

      Folgendes ist es jetzt geworden:
      15 Busankoppler 3 Gira
      5 Tastesnsoren 3 1fach Gira
      2 Tastsensoren3 3fach Gira
      6 Tastsensoren 3plus 2fach (mit Display) Gira
      1 Tastsensor 3plus 5fach (mit Display) Gira
      1 USB Datenschnitstelle Gira
      1 Wetterstation + Netzteil Gira. Die SELV Spannung darf ich nach KNX Norm sogar über die freien Adern weiß/gelb führen! 🙂
      1 Pear 21fach Schaltaktor
      1 ABB Dimm Aktor 2fach
      11 ABB Stellantriebe für die Heizung
      11 ABB Magnetkontakte für die Fenster. Werden an die Stellantriebe angeschlossen
      2 Jalousie Aktoren einbau Busch-Jäger
      1 HomeServer 3.0 Gira
      1 KNX/IP Router Gira
      1 Spannungsversorgung für den BUS Hager

      Was noch spontan dazu kam, weil ich gesehen habe das es das gibt! 😉
      1 Hager TE 360 Drehstromzähler mit KNX Anbindung! 🙂 Dann fliegt das “alte” Set aus diesem Thread wieder raus. 😉

    • #909331
      Renovatio
      Teilnehmer

      Netter Einkauf. 🙂 Das Projekt hört sich auf jeden Fall schon mal super an, werde es auf jeden Fall im Auge behalten.

    • #909342
      littledevil
      Teilnehmer

      :respekt: Mit 21 Kanälen kann man schon was nettes zaubern 😎

    • #909352
      BadSmiley
      Teilnehmer

      eigentlich brauche ich nur 17, aber mir sind schon Ideen für andere Zwecke gekommen und da sind ein paar in Reserve nicht schlecht. 😉

    • #909560
      BadSmiley
      Teilnehmer

      Erste Lieferung kam am Donnerstag vom Großhändler und auch die Österreicher haben am Freitag den Aktor geliefert. Darum ein paar Striptease Fotos! 😉

      Bis jetzt ist damit da:
      – Alle Busankoppler sind gekommen.
      – Alle 11 Magnetkontakte für die Fenster
      – Homeserver (WTF, es hieß der wird so selten gekauft, das dauert bestimmt 6 Wochen!)
      – 21f Schaltaktor
      – Hager Spannungsversorgung für den BUS.

      Fotos:
      Gira Homeserver:

      Sieht bis jetzt ja ziemlich.. “normal” aus. ist ja auch nur ein schnöder Atom. Im KNX Forum haben sie das Teil für knappe 250€ nachgebaut. Aber man kriegt eben die GIRA Software nicht darauf zum laufen. 😉

      Dann noch der Aktor:

      21 Ausgänge, sauber beschriftet, alle potentialfrei, alle mit 16A und alle frei belegbar und das bei 12 TE! Warum können das die “Großen” nicht? Der ABB 12f Aktor hat 8TE.
      Es gibt für die “Überwachungsfreaks” auch Aktoren mit Strommessung. Da wird dann automatisch der Strom über den Ausgang gemessen. Sehr gut zur Leistungserfassung. Das kann der Österreicher leider nicht, aber ich habe alle Aktoren ohne Stromerkennung ausgewählt. Dafür habe ich ja dann meinen KNX Drehstromzähler für die komplette Anlage! 🙂

    • #909590
      Der Stille Tod
      Teilnehmer

      BadSmiley;477757 said:

      Dann noch der Aktor:

      21 Ausgänge, sauber beschriftet, alle potentialfrei, alle mit 16A und alle frei belegbar und das bei 12 TE! Warum können das die “Großen” nicht? Der ABB 12f Aktor hat 8TE.
      Es gibt für die “Überwachungsfreaks” auch Aktoren mit Strommessung. Da wird dann automatisch der Strom über den Ausgang gemessen. Sehr gut zur Leistungserfassung. Das kann der Österreicher leider nicht, aber ich habe alle Aktoren ohne Stromerkennung ausgewählt. Dafür habe ich ja dann meinen KNX Drehstromzähler für die komplette Anlage! 🙂

      “Das hat STYLE”

      Deine Heizung lässte auch mit übern Bus laufen ? Ich würd ja vorsichtig was sagen, ich würd da lieber ne seperate Linie aufbauen weil der Heizungskram doch großen massiven Traffic verursacht. Die Geschwindigkeit kennste selber.

      littledevil said:
      Eine 9600 Baud-Verbindung ist ja nicht so der Kracher, aber für die gedachte Aufgabe ausreichend.

      Kommt dir das nicht bekannt vor ? Das Problem ist die Geschwindkeit vom Bus wurde damals auf die Serielle Schnitstelle ausgelegt, USB gabs da leider gottes noch nicht. Um alles kompatiel zu halten werden die bei gottes namen auch nicht die Geschwindigkeit erhöhen.

    • #909595
      BadSmiley
      Teilnehmer

      ich denke bis jetzt eigentlich schon. will ja keine stetig Regelung machen. dir langt eigentlich was Richtung intelligenter 2 Punkt. muss ich dann in der Praxis probieren. allerdings bekommen die StellMotoren quasi ihre eigene Leitung, da sich ja alle an den Außenwände befinden, kann ich später also ohne Probleme trennen. aber danke für den Hinweis.

    • #909634
      Der Stille Tod
      Teilnehmer

      Ich kenn das zu genüge gut. Besonders im Privathaus bei meinen sogennnaten “Bonzen”. Das hat mich nerven gekostet 😀

    • #874862
      BadSmiley
      Teilnehmer

      Eigentlich gehört zu den Dingen, die ich meiner Frau versprochen habe das Büro um zu räumen und erst dann darf ich mit dem EIB anfangen.

      Allerdings ist mir gestern Abend gekommen, das es sinniger wäre, erst den Dreck im neuen Büro zu machen für das EIB und dann das Büro umzuräumen. Gesagt getan! 🙂 äh Gedacht, getan! 😀

      Erstmal schauen, ja Zuschauer sind alle da!

      Weiter Material auspacken:

      Aus einer Tüte kommen natürlich zick Kleinteile:

      Dann Objekte der Begierde genauer anschauen. So sehen sie also bis jetzt und “dumm” aus:

      Erste Passbrobe nach Anleitung:

      (Wer den Fehler findet, darf ihn behalten! ;))

      Da die Adern ja so suuuuper gekennzeichnet sind!

      …der erste Test, ob das auch so klappt. Also Reedkontakt rein, Fenster zu, Messgerät ist still!

      Fenster uff!

      Messgerät pfeift:

      Jetzt können die Reedkontakte ja jeder Zeit kaputt gehen und brauchen noch Verbindung zum Binäreingang des Heizungsstellmotors. Leider konnte ich das Kabel nicht einfach durch schieben, da die Trockenbauer da eine Latte quer rein montiert haben.

      Beim 2. Fenster konnte ich mir mit einer Bohrung helfen:

      Dann die Sockelleisten weg und die eigentliche Busleitung verlegt:

      Die Zuschauer wurden auch schon nervös! 😀

      Dann Schalter raus und sehen was man findet:

      Ja, leckst mich am Ar***! Ich habe damals sogar ein 5×1,5mm² als Zuleitung gelegt! Klar, sogar in beide, kleine Zimmer. Ergo brauche ich da nur noch die Busleitung und die geschaltete Leitung ist damit schon vorhanden! \D/
      Äh, jetzt aber noch aufräumen, weil BUS und Strom sollen ja nicht in eine Dose!

      Dann noch das “alte” Zeug wieder rein, habe bis jetzt ja nur die BUs da und die 1. Mission geht vor und 2. fehlt ja noch die BUS Zuleitung. 😉 und Choas beseitigen, damit morgen der Umzug steigt!

      Sockelleisten sind inzwischen auch schon alle dran und Löcher sind auch alle zugespachtelt. Morgen kommt das 3. mal schleifen und spachteln und dann wird geräumt!

      Träumt schön von grünen Kabeln! :gutnacht:

    • #909925
      littledevil
      Teilnehmer

      Hast Du gar nicht das grüne Kabel verwendet?

    • #909938
      loony
      Teilnehmer

      BadSmiley;478094 said:
      Die Zuschauer wurden auch schon nervös! 😀Dann Schalter raus und sehen was man findet:Ja, leckst mich am Ar***! Ich habe damals sogar ein 5×1,5mm² als Zuleitung gelegt! Klar, sogar in beide, kleine Zimmer. Ergo brauche ich da nur noch die Busleitung und die geschaltete Leitung ist damit schon vorhanden! \D/Äh, jetzt aber noch aufräumen, weil BUS und Strom sollen ja nicht in eine Dose!

      Da oben ists grün :+

    • #909990
      loony
      Teilnehmer

      weil kein Strom fliessen muss ;).

    • #909987
      BadSmiley
      Teilnehmer

      Ja, BUS ist grün und Binäreingänge der Reedkontakte sind normales Telefonkabel, warum?

    • #909993
      littledevil
      Teilnehmer

      ah ok. Hatte dieses Bild nur :

    • #915377
      littledevil
      Teilnehmer
    • #915376
      Der Stille Tod
      Teilnehmer

      Ich verfolge und warte aber seit paar wochen tut sich ja nichts mehr.

      Was ist passiert ?

    • #927317
      sven29da
      Teilnehmer

      Hallo Zusammen,da ich gerade mich hier beu Euch angemeldet habe um nach HILFEEEE zu schreien, habe ich per Suche auf Antworten zu meinem Problem den Thread gefunden und deshalb hier mal mein aktueller Stand, was mein gebasteltes EIB/KNX System angeht. Ist noch nicht ganz fertig, da die Strom und Netzwerkleitungen von 5 Räumen dazu kommen, sobald ich endlich mit den Räumen anfange. Da noch nicht alles an Kabeln gezogen, ist auch noch nichts beschriftet und die Kabel noch nicht alle ganz sauber und orddentlich ausgerichtet. Habt als bitte Nachsicht und zerreißt mich nicht :-)Dann seht Ihr auch gleich, für was ich einen sparsamen Rechner brauche ;-)Hier die Links zu den Fotos (falls jemanden sowas Interessiert)https://dl.dropbox.com/u/103574252/1.jpghttps://dl.dropbox.com/u/103574252/2.jpghttps://dl.dropbox.com/u/103574252/3.jpghttps://dl.dropbox.com/u/103574252/4.jpghttps://dl.dropbox.com/u/103574252/5.jpghttps://dl.dropbox.com/u/103574252/6.jpghttps://dl.dropbox.com/u/103574252/7.jpghttps://dl.dropbox.com/u/103574252/8.jpghttps://dl.dropbox.com/u/103574252/9.jpghttps://dl.dropbox.com/u/103574252/10.jpgGrußSven der verzweifelt ist und auf Euch setzt

    • #927322
      BadSmiley
      Teilnehmer

      Ich habe inzwischen übrigens weiter gemacht.. “alte” Wohnung fast fertig und ich baue noch dazu. Allerdings hält mich der aktuelle Zeitmangel etwas vom posten ab… muss ich wohl mal nachholen. In einem anderen Forum war ich fleißig, nur alles doppelt zu schreiben war mir zu nervig! Ich gelobe Besserung, auch wenn ich nicht an Svens UV ran komme, dafür ists nur eine Wohnung! 🙂

    • #927321
      sven29da
      Teilnehmer

      Hallo “Kollege” 🙂
      sage ja, man sieht sich immer zweimal 😆

      Da ich dort nicht weiter gekommen bin mit meiner Suche nach einem gescheiten und energiesparenden Rechner, versuche ich hier mein Glück da hier die Spezialisten sind:respekt:

      Achja, hier der gerade von mir verfasste Hilferuf;)

      http://www.meisterkuehler.de/forum/kaufberatung-stromspar-pcs/33897-kaufberatung-suche-24-7-fuer-eib-knx-visualisierung.html#post496959

      Gruß
      Sven

    • #927318
      BadSmiley
      Teilnehmer

      lol, ich kenne deine Fotos ausm KNX-User-Forum! :DDa werde ich aber garantiert nicht so einen Thread eröffnen, weil das für die alles Kinderkacke ist. ;)PS: kann es sein das dein Zwischenzähler kein KNX Zähler ist? Du Schuft! 😀

Ansicht von 31 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
 
Zur Werkzeugleiste springen