MeisterKühler

Ideen für alten XP Rechner

Willkommen in der Mk-Community Foren Software Windows Ideen für alten XP Rechner

Ansicht von 7 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #502840
      Michael_Jim
      Teilnehmer

      Ich habe einen alten Rechner mit Windows XP. Bis Mai muss ich mir dafür etwas überlegen.
      Es handelt sich um einen Fujitsu ESPRIMO P2511.
      Er hat einen Celeron mit 1,6ghz und 1GB RAM.
      Kriege ich Windows 7 auf der Kiste lauffähig und vernünftig nutzbar?
      Den RAM würde ich auf 2GB ausrüsten können.
      Reicht das schon aus oder ist die CPU ohnehin zu lahm?

    • #943992
      deathdragon
      Teilnehmer

      ehrlich gesagt würde ich mir das heute nicht mehr antuen! verbraucht zu viel Strom und gibt zuwenig Leistung ab.
      hol dir lieber was stromsparendes junges gebrauchtes oder ganz neu! Budget von 100 euro und du bekommst viel mehr und bist dir sicher das du win7 nutzen und auch verkraften kannst als user 😀

    • #943994
      ThaRippa
      Keymaster

      Das unterschreib ich mal direkt. Alles unter Core 2 Duo ist zu lahmtet diese Welt. 2GB würden reichen. Dann bremst noch die ggf alte Festplatte, wobei wenn da Videos drauf sind kann die so klein und alt ja nicht sein. Ein gebrauchter i3 oder sowas wird dich glücklich machen. Soll ja auch ein paar Jahre halten dann.

    • #944001
      Michael_Jim
      Teilnehmer

      hmm das wollte ich eigentlich nicht hören 😀
      der Rechner wird nur sehr sporadisch für E-Mails, bisschen surfen und Fotos betrachten genutzt.
      Ist aktuell natürlich schon sehr lahm, aber ich dachte mit 2GB Ram dürfte es unter Win 7 genauso schnell (oder lahm :D) sein

    • #944002
      deathdragon
      Teilnehmer

      bau mich rein!

      rupf den alten Celeron raus und setz den rein! das sollte reichen! ich hätte auch noch was aus dem mobil Sektor für dich da. das ist alles auch um welten schneller als der alte Celeron :d:

    • #944199
      downhillschrott
      Teilnehmer

      Falls deine Frage noch aktuell ist: Für ein bisserl surfen und email ansehen würde ich an der Hardware nix ändern aber statt WinXP ein Linux installieren zB Linux Mint 16 mit Cinnamon.

      Das ist in der Bedienung dem XP sehr ähnlich. Du kannst dir eine Live CD brennen und das ohne Installation einfach mal probieren.

      Es sollte auf der Hardware laufen, falls es zu lahm ist melde dich wieder. Es gibt auch Versionen mit weniger “anspruchsvollen” Desktops.

    • #944204
      Michael_Jim
      Teilnehmer

      Habe jetzt erstmal ein bisschen RAM besorgt und werde die Kiste mit Win 7 und 2 GB Ram testen. Wenn das läuft ist es ok. Schnell wird was anderes sein, aber aktuell ist er ja auch lahm ohne Ende 😀
      Ist leider nicht mein Rechner und der Inhaber kann mit Linux nichts anfangen #-o
      Ansonsten wäre das sicher die erste Wahl.

    • #944207
      ThaRippa
      Keymaster

      Win7 mit 2GB geht gut, wichtig ist dennoch die Festplatte. Wenn irgendwie möglich sollte man eine kleine SSD verwenden, dann fühlen sich auch 10 Jahre alte Kisten wieder brauchbar an. Einzig größere Programme wie Firefox (nicht lachen!) starten immernoch langsam, weil sie zum Start CPU-Power benötigen. Da kommt der Core2Duo ins Spiel…

Ansicht von 7 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
 
Zur Werkzeugleiste springen