MeisterKühler

Ist dieser Radi ausreichend?

Willkommen in der Mk-Community Foren Kühlung Wasserkühlung Ist dieser Radi ausreichend?

Ansicht von 7 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #480368
      sidolin
      Teilnehmer

      Mahlzeit. Hab mir vor bald neues System zu kaufen. Soll endlich auch mit Wakü laufen.

      Hab heute beim Schrotthändler diesen nagelneuen Radi (Audi 100) für n 10er bekommen:

      http://home.arcor.de/eray_cakal/misc/Bild002.jpg

      System: E6600 soll übertaktet werden. x1900xt wird wohl graka sein. Eheim 1048 Pumpe vorhanden.
      1. Geht das mit dem Radi?? Ich weiss nicht woraus der besteht, Kupfer zumindest nicht 😀 . Aber hat verdammt viele kleine Lamellen.
      2. Wenns geht, wie kriege ich die Anschlüsse hin, dass alles DIN-Form bekommt? Ums basteln komm ich ja nicht rum. Wie also am besten/einfachsten vorgehen?

      Hoffe auf professionelle Ratschläge.

      mfg
      der streifenfreie

    • #646871
      suction
      Teilnehmer

      Geht aber sehr starken Lüfter am besten radial

    • #646880
      flint
      Teilnehmer

      ich hab mit einem ähnlichen radi gute erfahrungen gemacht …
      allerdings mit dem orginal radial lüfter!! mit dem lüfter darfste aber nicht viel
      wert auf ein silent sytem legen…^^

      was die anschlüsse angeht… ich hab mir 2 edelstahlzylinder gesucht die einen
      ähnlichen durchemesser haben wie die anschlüsse! dahinein hab ich ein 1/4″
      gewinde gedreht …..verbunden hab ich die zylinder und die schlauchanschlüsse mit nem schlauch der auf den anschlüssen und um die zylinder straff sitzt (deshalb sollten die zylinder nen ähnlichen durchmesser haben)

      ein guter schlauch dazu is das orginal ausm auto was da dran gehört …
      einfach 2 stücken abscheiden … brauchst na net viel!!

      wenn du dir das grad ni vorstellen kannst wie ich das mein kann ich dir auch noch ne skizze dazu malen!!:cool:

      mfg flint

    • #646877
      sidolin
      Teilnehmer

      Danke.
      Weisst du zufällig wie ich den Radiator mit normalen Anschlüssen verbinden kann? Zukleben? Wie macht man das normalerweise? Finde irgendwie nix gescheites aus google.

      mfg
      der streifenfreie

    • #646972
      sidolin
      Teilnehmer

      Verkehrt wärs nicht 🙂 Nur hat der Radi leider keine Schläuche dran gehabt, da noch neu. Aber da kann man ja improvisieren.

      mfg
      der streifenfreie

    • #647040
      flint
      Teilnehmer

      hier das bild… wenn nötig kann man ja noch schlauchschellen drum machen um
      sicher zu gehen!!

      mfg flint

      ps: sorry für die mieße zeichnung … hab hier grad nix anners als paint!!:(

    • #647048
      Swiss
      Teilnehmer

      Hallo ZusammenIch würde auch einen Bolzen reinstecken. Am besten währe es wenn du einen Konus drehen könntest. Damit bist du von der Dichtheit her auf der sicheren Seite.Gruss Swiss

    • #647045
      sidolin
      Teilnehmer

      besten dank. hast mir sehr geholfen. :d: :d: :d:

      mfg
      der streifenfreie

Ansicht von 7 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
 
Zur Werkzeugleiste springen