MeisterKühler

Kabelmanagement richtig machen

Willkommen in der Mk-Community Foren Hardware PC Komponenten Gehäuse/Modding Kabelmanagement richtig machen

Ansicht von 9 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #948391
      Christoph!
      Verwalter

      Kabelbinder?

    • #503199
      der-andyman
      Teilnehmer

      Hi Leute, ich habe da einrelativ großes Problem:
      Ich bekomme die Sache mit dem Kabelmanagement nicht hin. Es fängt gut an und endet in einem Durcheinander!

      Ich habe hier auch mal ein Bild von der Rechten Seite meines Gehäuses, könnt ihr mir bitte sagen, wie ich das auf Vordermann bringe?
      http://fs1.directupload.net/images/141201/h9fv4cjc.jpg

    • #948393
      der-andyman
      Teilnehmer

      Und weiter?

    • #948401
      Christoph!
      Verwalter

      Na benutzen!!Verleg doch einfach die Kabel ein bischen schön, zur sie mit Kabelbindern zusammen,kleb sie mit Tape ab, dass sie nicht so rumhängen und gut is. Die andere Seite vom Gehäuse ist die, die man sieht ^^

    • #948402
      VJoe2max
      Teilnehmer

      Am besten fängt man mit den dicken Kabeln an und arbeitet sich zu denen dünnen vor. Außerdem sollte man sich natürlich bei Kabeln die aktuell kreuz und quer verlegt sind überlegen, ob es nicht eine alternative Route gibt, was fast immer der Fall ist. Außerdem sollten die Kabel so verlegt werden, dass sie nicht hin und her springen müssen. Ich sehe z. B. keinen Grund, warum das blau gesleevte Verteilerkabel für die Lüfter erst zur Hinterkante des Gehäuses gelegt wurde, um dann Lüfter daran anzuschließen deren Kabel von der Front und mittig vom Deckel her kommen. Orientiere dich mit dem meisten Kabeln am besten an Kanten des Gehäuserahmens und an denen des Mainboard-Trays. In deinem Fall gehen eine ganze Menge Kabel tendenziell von oben nach unten und von unten nach oben. Es würde sich daher anbieten diese hinter dem Tray parallel zu dem Falz neben den Durchlässen zur Vorderseite festzumachen. Dort scheinen auch noch einige ungenutzte Löcher vorhanden zu sein, die man z.B. zur Befestigung von Kabelschellen oder Kabelbinderkonsolen nutzen könnte. Dein Gehäuse ist insgesamt aber schon so recht verlegefreundlich gestaltet, weil sogar feste Ösen zur Befestigung von Kabeln hinter dem Tray vorhanden sind. Diese solltest du natürlich nutzen. Wenn manche Kabellängen nicht reichen, solltest du erst mal einen anderen Verlegeweg suchen, oder du verlängerst sie eben. Kabel zu kürzen die zu lang sind, ist zwar in der Regel nicht notwendig, indem man sie per Kabelbinder zu eine Schleife zusammen bindet, aber wenn es besonders schön werden soll, kann man auch das in Betracht ziehen. Wie Christoph! aber schon sagte – solange man es nicht sieht, reicht ja eigentlich ein bisschen Ordnung. Wenn das Ganze kein Ausstellungsstück werden soll, sondern einfach laufen muss, kann einem die Kabelverlegung im Prinzip relativ egal sein, solange alle Kabel ihr Ziel erreichen. PS: Achte auch darauf dass der Stromstecker der SSD vernünftig fixiert wird – der sitzt auf dem Bild schon sehr schief auf dem Anschluss.

    • #948404
      ThaRippa
      Verwalter

      Würde auch sagen, zuerst such dir alles, was du gar nicht brauchst, und binde es jeweils zu einem kleinen Knäuel. So, dass du es gleich irgendwo verstauen kannst. Dort machste es fest.Als nächstes würde ich mich am ATX-24-Pin-Strang orientieren, und so viel wie möglich parallel zu diesem verlegen. Was liegt denn da unter der Pumpe am Boden? Und … kannst du nicht das Lüfterkabel oder was das ist in blau-gelb-schwarz wenigstens durch eindrehen zusammenhalten? Ideal wäre ja Sleeve.

    • #948416
      Christoph!
      Verwalter

      Danke Jungs nach den Jahren des MK-Forum studierens bin ich bei sowas schon ein bischen Betriebsblind.

    • #948424
      ThaRippa
      Verwalter

      Ich meine das hier:https://dl.dropboxusercontent.com/u/30909448/%21%21bodenr%C3%A4tsel.jpgDas stück Elektronik. Wenn das woanders wäre, würde das die Verkabelung sicher direkt etwas ordentlicher aussehen lassen.

    • #948422
      der-andyman
      Teilnehmer

      Also, erstmal vielen Dank.
      Und ja, das schief sitzende Kabel an der SSD ist schon würdet gerichtet werden, so würde es wohl nicht laufen.

      Unter der Pumpe habe ich ein selbst Gemachtes shoggy sandwich.

      Die anderen Tipps werde ich dann am Wochenende noch mal befolgen, habe in der Woche keine Zeit, meinen PC aufzumachen… Und mit Kabelbindern etc. werde ich das hoffentlich dann hinbekommen.

    • #948426
      der-andyman
      Teilnehmer

      Da sind 2 poweradjusts. Und eine davon sollte aktiv gekühlt werden, ist Version 2 und steuert die laing und wird sonst zu warm… Andere Ort geht nicht

Ansicht von 9 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
 
Zur Werkzeugleiste springen