MeisterKühler

Kann Partitionsgröße nicht ändern !

Willkommen in der Mk-Community Foren Software div. Betriebssysteme Kann Partitionsgröße nicht ändern !

Ansicht von 19 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #496061
      Riesenaxel
      Teilnehmer

      Hallo,

      habe Winows 7 64bit laufen und bin wirklich sehr zufrieden. Jetzt wird mir die Partition C zu klein und ich will sie ändern – geht aber nicht. Weder mit Acronis Disc Director Suite noch mit dem alten Partition Magig – nix funzt.
      Ich habe auch versuch mit einer Tool Cd zu booten und die Partition zu vergrößern bevor Windows gestartet ist, ich kann die größe nicht ändern ! 🙁
      Ich bekomme auch die Anzeige Partition gesperrt, aber wo und wie ich das Ding entsperren kann steht nirgends , habe ich noch nie gesehen und habe keine Ahnung was das wohl sein könnte !

    • #844472
      Matze_M
      Teilnehmer

      Win 7 kann das standartmäßig, wahrschienlich hängts an den Tools.

      Versuch mal:
      Systemsteuerung -> System -> Verwaltung / Festplattenpartitionen erstellen + Verwalten

      So kommst du in die Datenträgerverwaltung. Unten siehst du die Partitionen, mit rechtsklick kannst du sie vergrößern/verkleinern.

      Sollte klappen 🙂

    • #844474
      AMD-ATI-Fan
      Teilnehmer

      jup so in etwa geht das!

    • #844482
      littledevil
      Teilnehmer

      Entweder über die Datenträgerverwaltung oder eine neuere Software.
      z.b. Paragon Partition Manager 9

      Verkleinern geht ab Vista über boardmittel nur auf 50% der HDD-größe…

    • #844483
      AMD-ATI-Fan
      Teilnehmer

      littledevil;407618 said:
      Verkleinern geht ab Vista über boardmittel nur auf 50% der HDD-größe…

      ah ja?
      wieso das?
      dann liegts bei dem PC meiner Mutter doch nicht an sinnfrei
      platzierten Systemdateien:roll:

    • #844484
      Poweruser
      Teilnehmer

      Ich bin der Meinung, dass man vor Änderungen an bestehenden Partitionen extra ein Backup ziehen sollte. Also nicht vergessen 🙂

    • #844491
      siralec
      Teilnehmer

      Was auch noch sein kann, dass auf der Partition Fehler sind. Dann wird die NTFS-Partiton entsprechend markiert. Abhilfe ist einmal die Datenträgerüberprüfung durchzuführen.Das hat ich mal als ich meine Partiton per Partimage verkleinern wollte.Schne Grüße,Alex

    • #844519
      VJoe2max
      Teilnehmer

      Die ganzen Freeware Partitionierungsprogramme kommen nicht mit der 64bit Version klar (egal ob XP 64bit, Vista 64bit oder Win7 64bit) ;).Da helfen momentan nur Kaufversionen die das unterstützen – zumindest wenn die Bordmittel nicht ausreichen…

    • #844430
      Riesenaxel
      Teilnehmer

      Acronis Disk Director Suite is keine Freeware !Meins Du es liegt am 64bit Windows?

    • #844417
      maikchaos
      Teilnehmer

      Ich benutze ebenfalls W7 ultimate 64bit und ich mach das schon die ganze Zeit so wie Matze_m das vorgeschlagen hat… funktioniert einwandfrei, weshalb also noch nach alternativen suchen wenn die W7 boardmittel mal funktionieren 😀

    • #844226
      littledevil
      Teilnehmer

      maikchaos;407680 said:
      …weshalb also noch nach alternativen suchen wenn die W7 boardmittel mal funktionieren 😀

      Wenn z.b. ein Laptop vorinstalleirt ist und eine Riesige Partition angelegt ist, kommt man mit Boardmitteln nicht unter 50% 🙄

    • #844531
      maikchaos
      Teilnehmer

      littledevil;407686 said:

      maikchaos;407680 said:
      …weshalb also noch nach alternativen suchen wenn die W7 boardmittel mal funktionieren 😀

      Wenn z.b. ein Laptop vorinstalleirt ist und eine Riesige Partition angelegt ist, kommt man mit Boardmitteln nicht unter 50% 🙄

      Kann ich nicht bestätigen. Ich hab eine 320GB Notebookfestplatte im Nachhinein in 80GB-OS und Rest aufgeteilt. Ok es war kein Notebook, und direkt nach der Installation, sind aber die gleichen Voraussetzungen wie bei deinem Notebook, es sollte ja keinen Unterschied machen ob es ein NB oder ein Desktop ist.

    • #844528
      Iwan
      Teilnehmer

      im Hilfetext von Windows steht dazu nur:

      Kann ich meine Festplatte neu partitionieren?

      Wenn Sie als Administrator angemeldet sind, können Sie Ihre Festplatte mithilfe des Datenträgerverwaltungsfeatures Verkleinern neu partitionieren. Sie können eine vorhandene Partition oder ein vorhandenes Volume verkleinern, um so nicht zugeordneten Speicherplatz zu schaffen, den Sie zum Erstellen einer neuen Partition oder eines neuen Volumes verwenden können. (Die Begriffe Partition und Volume werden oftmals synonym verwendet.)
      1. Klicken Sie hier, um “Computerverwaltung” zu öffnen.* Administratorberechtigung erforderlich Wenn Sie aufgefordert werden, ein Administratorkennwort oder eine Bestätigung einzugeben, geben Sie das Kennwort bzw. die Bestätigung ein.
      2. Klicken Sie im linken Fenster unter Speicher auf Datenträgerverwaltung.
      3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Volume, das Sie verkleinern möchten, und klicken Sie dann auf Volume verkleinern.
      4. Folgen Sie den Anweisungen.

      Hinweise
      * Unter bestimmten Umständen ist das Verkleinern eines Volumes eventuell nicht möglich. Wenn Sie weitere Informationen dazu erhalten möchten, klicken Sie im Menü Hilfe auf Hilfethemen, klicken Sie auf die Registerkarte Suchen, geben Sie Verkleinern eines Basisvolumes ein, und klicken Sie dann auf Themen auflisten.
      * Wenn sich auf der Festplatte mehrere Partitionen befinden, können Sie Partitionen löschen und aus dem so geschaffenen nicht zugeordneten Speicher neue Partitionen erstellen. Wenn Sie eine Partition löschen, werden alle Daten auf der Partition gelöscht.
      * Sie können Festplatten auch mit einem anderen Partitionierungsprogramm neu partitionieren. Mehrere Softwaredrittanbieter bieten Programme an, die es Ihnen ermöglichen, Festplatten neu zu partitionieren, ohne Daten zu löschen.

    • #844534
      Iwan
      Teilnehmer

      wie auf diversen Seiten zu lesen ist, sollte man VOR dem neupartitionieren1. ein Backup machen2. ein Defrag laufen lassensonst kann es passieren, das man die Partition eben nicht beliebig verkleinern kann@littledevilwoher hast du das mit den 50%? ich konnte dazu nirgends eine Aussage von MS finden

    • #844529
      Riesenaxel
      Teilnehmer

      Leider schein das auch laut Google mit der Systempartition alles nicht so einfach zu sein !

    • #844538
      littledevil
      Teilnehmer

      @iwan selbst erlebt – ging auf nem frischem system nicht kleiner einzustellen

    • #844540
      Iwan
      Teilnehmer

      hast du mal versucht, um 50% zu verkleinern und dann noch mal zu verkleinern?

    • #844544
      Riesenaxel
      Teilnehmer

      Problem gelöst !Alle Partitionen auf der Platte löschen, dann kann man C vergrößern und dann die anderen Partitionen wieder erstellen – nix anderes hat funktioniert !

    • #844546
      littledevil
      Teilnehmer

      Iwan;407704 said:
      hast du mal versucht, um 50% zu verkleinern und dann noch mal zu verkleinern?

      jep – aber dann hab ichs einfach mit Paragon Partition Manager 9 angepaßt…

    • #848001
      LutzMeier
      Teilnehmer

      Ansonten hilft auch immer, erstmal Defragmentieren aund anschließend mit zum Beispiel Partition Magic neu Partitionieren.
      Ist die Festplatte zu voll, kann es trotzdem zu Problemen kommen bei der Partitionierung. Je nachdem wie die Platte aufgeteilt werden soll darf nicht mehr als 20%-50% belegt sein.

Ansicht von 19 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
 
Zur Werkzeugleiste springen