MeisterKühler

Konppix hat keine Schreibrechte auf eine exe von win

Willkommen in der Mk-Community Foren Software Linux/Unix Konppix hat keine Schreibrechte auf eine exe von win

Ansicht von 3 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #490341
      SnakeKaplan
      Teilnehmer

      Also:
      PC vom Alten. Hat XP home OEM, kann SP3 nicht installieren, da eine gewisse exe fehlerhaft ist.
      Diese wollten wir austauschen. Löscht man sie unter win, so wird sie umgehend wieder erstellt.

      Idee => unter Linus löschen

      Knoppix rein, ins entsprechende Verzeichnis und wollten die Datei zunächst mit der neuen, korrekten überschreiben. => Zugriff verweigert
      Dann löschen => Zugriff verweigert
      Hab mir dann die Rechte angesehen:
      Der User hat volle Schreib- und Leserechte.
      Ich wüsst nicht, wie ich mir noch mehr Rechte einräumen könnte.
      Hab die exe auch mal ausführbar gemacht.
      Hat alles nichts geholfen:
      Ich komm an diese exe nicht ran.

      Wie ist sowas überhaupt möglich und was kann ich dagegen tun?

    • #778349
      ulv
      Teilnehmer

      Unter Knoppix muss man erst auf dem Desktop mit der rechten Maustaste auf das Device klicken und dann “Schreib-/Lesemodus ändern” auswählen.
      Wenn es ein NTFS System ist kann es evtl. aber auch gar nicht gehen.

    • #778350
      kranich
      Teilnehmer

      SnakeKaplan;335086 said:
      Also:PC vom Alten. Hat XP home OEM, kann SP3 nicht installieren, da eine gewisse exe fehlerhaft ist.Diese wollten wir austauschen. Löscht man sie unter win, so wird sie umgehend wieder erstellt….

      So schnell wie möglich auf Viren prüfen !Dann gibt es auch Spiele, die solche “Schweinereien” tun ..Windows tut das i.d.R. nicht.

    • #778351
      coldcase
      Teilnehmer

      Vielleicht hilft das weiter:http://www.ntfs-3g.org/Siehe weiter unten:mount -t ntfs-3g /dev/sda1 /mnt/windowsWeiss ja nicht, ob Knoppix NTFS-Partitionen automatisch per ntfs-3g-Treiber einbindet.

Ansicht von 3 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
 
Zur Werkzeugleiste springen