MeisterKühler

Kosten für 20W PC

Ansicht von 11 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #484158
      SimLim
      Teilnehmer

      Hi ich fände cool wenn diejenigen die es geschafft haben hier ein 20W PC System (bzw. fast 20W) zusammenstellen, vielleicht die ungefähren kosten für ihr System aufschreiben würde. Da es hier ja inzwischen einige sehr interessante Projekte zu diesem Thema gibt. Auch cool fände ich wenn jeder mal nen Benchmark z.b. nen aktuellen 3dmark oder PCmark durchlaufen lassen könnte damit man ein wenig übersicht bekommt was man unter umständen sich dort für ein System nachbaut hierbei kommt es mir jetzt gar nicht auf einen speziellen Benchmark an sondern nur das vielleicht alle den selbe laufen lassen welcher dazu gut geeignet ist die Systeme in ihrer Performance zu vergleichen. Zu guter letzt vielleicht noch wie groß das PC System ist.

      Als Beispiel:

      ulv’s System aus dem sticky:

      Gehäuse: Morex Qubid 3677 silber 90€
      PSU: extern Morex 60 Watt AC->12V (84% Wirkungsgrad)
      PSU: intern PICO 120 Watt 12V->ATX (93% Wirkungsgrad) 60€
      MBoard: iBase MB896 mit Intel 915GM und dual DVI Option ??
      CPU: Pentium M 753 ULV 1,2 GHz ??
      Kühler: zwei Coolermaster EEB-NPFES-01 für CPU und Chipsatz 20€ ??
      Lüfter: Nidec Gamma 28 Radiallüfter (gedrosselt von 12 auf 4,9 Volt) 10€ ??
      Mem: 1GB Siemens DDR2 90€ ?
      HDD: 2,5″ FUJITSU MHT2080AH 70€ ?
      OS: Debian Linux 0€ 😀

      [SIZE=”2″]Summe: 900€ ??[/SIZE] vom 29.08.2007 (Datum vielleicht da sich PC Komponenten preis häufig schnell ändern)

      [SIZE=”2″]Größe: 65(H)x210(W)x275(D)[/SIZE]

      [SIZE=”2″]3dmark2003@600Mhz&17W_Idle: ?????? Punkte[/SIZE]

      Hier sieht man eigentlich auch schon son bisschen mein Problem da viele Komponenten nicht Standart sind kann man sich halt nicht mal schnell Preise aus Preissuchmaschine o.ä. ziehen. Und Größe und Geschwindigkeit sind zwar für den Anwendungsbereich eines 24h/7d Rechners nicht besonders relevanter da er höchstwahrscheinlich für simple Server Aufgabe eingesetzt wird o.ä. aber es würde zumindest einem interessierten Leser und potentiellen Nachbauer die Chance geben zu erkennen was er für xxx € für ein System bekommt ausser das es 20W Idle braucht ;).

      THX

      SimLim

    • #699705
      SimLim
      Teilnehmer

      So hab mir dann mal nen Messgerät geholt und meine Systeme durchgemessen.Dell Latitude D520 Laptophttp://laptoping.com/wp-content/dell_d520.jpgCPU T2400 Arbeitsspeicher 2x512MBHDD: Hitachi HTS541060G9SA00 (55 GB)Grafik: Mobile Intel(R) 945GM Express Chipset FamilyOS: Win XP Pro SP2Idle ohne Bildschirmhttp://vombauamt.de/uploads/D520@idle2.jpgVolllast ohne Bildschirm (simuliert durch 2 parallel laufende fak rechnungen)http://vombauamt.de/uploads/D520@last2.jpgKosten bzw. Wert: ca 500-600€ vergleicheGröße: 4(H)x33(W)27(D)super pi 1M: 33secCinebench 10: Multiple CPU Render Test CB 3111 (0) Single CPU Render Test CB 1644 (0)Cinebench 2003: Multiple CPU Render Test CB 498 (0) Single CPU Render Test CB 265einzigste Energiesparmaßnahmen war es das display abzuschalten und Wlan.DVD Laufwerk, festplatte wurde nicht abgeschaltet und runtergetaktet oder sonstige Maßnahmen auch nicht durchgeführt. Wobei das fände ich nochmal spannend vielleicht könnte man mir da mal nen paar Tipps geben wie man das am einfachsten durchführe am besten gleich alle Tipps diese Kiste auf ihr absolutes Energie Minimum zu kriegen.meine anderen Laptops werde ich auch mal durchmessen.Grüß,SimLim

    • #699715
      SimLim
      Teilnehmer

      FUJITSU SIEMENS SCENIC Mobile 750 AGP LaptopCPU: Pentium IIIE, 450 MHzArbeitsspeicher: 256 MB 2x128MB (SDRAM)HDD: HTS548040M9AT00 Hitachi 40GBGrafikkarte: RAGE LT PRO AGP 2Xkein optisches LW drin (kann man reinschieben) hat kein LAN, WLAN und nur USB 1.1 :(aber braucht kaum saft 😀 und packt win xp pro. Lan kann man per pcmcia nachrüsten…Idle Display aus 13Whttp://vombauamt.de/uploads/M750@idle_M_off_small.jpgVollast Display aus 23Whttp://vombauamt.de/uploads/M750@vollast_M_off_small.jpgIdle Display voll an 21Whttp://vombauamt.de/uploads/M750@idle_M_on_small.jpgIdle Display low an 18Whttp://vombauamt.de/uploads/M750@idle_M_on(low)_small.jpgKosten Wert: 100€ wenn überhauptGröße: 5(H)x31(W)25(D)Super PI 1M: 04m 15 Sec

    • #699724
      Christoph!
      Verwalter

      Find ich eine sehr gute Idee intertessiert mich auch, auch wenn ich mir in nächster Zeit keinen Stromsparpc zulegen werde.Momentan ist noch mein HP Laptop nx6110 das stromsparenste was ich zur verfügung hab.

    • #699736
      SimLim
      Teilnehmer

      Hab noch einen für euchDell Latitude D800CPU: Intel(R) Pentium(R) M processor 1600MHzArbeitsspeicher: 2x256MBHDD:SAMSUNG MP0804H (80 GB, 5400 RPM, Ultra-ATA/100)Grafik: NVIDIA GeForce4 4200 GoIdle WLan off; optisches LW raus; display off: 11Whttp://vombauamt.de/uploads/D800@Idle_M_off_small.jpgKosten: 400-500€Größe: 4(H)x36(W)27(D)Super PI 1M: 02m 05s

    • #699746
      SimLim
      Teilnehmer

      “Jedes Watt Stand-by-Leistung bei einem ständig eingeschaltetem Elektrogerät verursacht im Jahr ca. 1,58 Euro Stromkosten. Dabei wird von 18 Cent pro kWh Strom ausgegangen.”heißt wenn wir nen Rechner mit ca. 20W haben kostet er im Jahr 31,6€ oder 2,60€ im Monat 😀 also recht locker

    • #699774
      SimLim
      Teilnehmer

      ah cool danke ulv und deine aktuelle dual core variante kostet?und der 15 W file server fände ich auch spannend von Orikson

    • #699769
      ulv
      Teilnehmer

      SimLim;248798 said:
      ulv’s System aus dem sticky:

      http://www.muehe.muc.kobis.de/ulv/img_0193_Fertig_vorne.jpg<- klick
      Gehäuse: Morex Qubid 3677 silber 91€
      PSU: extern Morex 60 Watt AC->12V (84% Wirkungsgrad) ist bei Gehäuse dabei
      PSU: intern PICO 120 Watt 12V->ATX (93% Wirkungsgrad) 55€
      MBoard: iBase MB896 mit Intel 915GM und dual DVI Option 287+47€ (siehe auch http://www.meisterkuehler.de/forum/biete/15378-v-ibase-itx-mobile-board-mb890f-prozi-pm-ulv-753-a.html)
      CPU: Pentium M 753 ULV 1,2 GHz 50€ (siehe auch http://www.meisterkuehler.de/forum/biete/13390-v-intel-ultra-low-voltage-ulv-1-2ghz-pentium-m.html)
      Kühler: zwei Coolermaster EEB-NPFES-01 für CPU und Chipsatz 2x 13€
      Lüfter: Nidec Gamma 28 Radiallüfter (gedrosselt von 12 auf 4,9 Volt) 10€
      Mem: 1GB MDT DDR2 35€
      HDD: 2,5″ 40€
      OS: Debian Linux 0€ 😀

      Summe: 641€ vom 30.08.2007
      Größe: 65(H)x210(W)x275(D)

    • #699775
      ulv
      Teilnehmer

      SimLim;249029 said:
      und deine aktuelle dual core variante kostet?

      Zu viel 😀 siehe http://www.meisterkuehler.de/forum/pc-systeme/13558-kleiner-schicker-noiseless-pc-mit-heatpipe-kuehlung-und-verstecktem-mega-kuehlkoerper.html
      Man muss schon unterscheiden zwischen Machbarkeitsstudien und reproduzierbaren Rechnern wie dem oben (Intel) und diesem (AMD).
      Mein AMD Ausflug war nur sehr kurz, da gibt es hier bessere Beispiele.

    • #699830
      SimLim
      Teilnehmer

      @ulv Zu Viel :Djup Micki_Krause’s AMD System ist auch interessant die sollen mal bitte alle hier rein 😀 den das AMD System scheint mir auch easy nachzubauen wobei wir ja noch keine Bilder von der Kiste haben…ist die Kategorie Energie & Stromspar-PC Systeme neu?? oder habe ich sie vorher nur übersehen :Dsollte auch diese Kiste rein :Dhttp://www.meisterkuehler.de/forum/pc-systeme/9099-projekt-mini-file-server-mit-moeglichst-wenig-verbrauch.html

    • #699843
      Orikson
      Teilnehmer

      Gehäuse: Dockingstation für Toshiba Tecra 8100 @ Sperrmüll 0€ PSU: extern PW-12V-80W (oder ähnlich) 50€PSU: intern PICO 120 Watt 12V->ATX (93% Wirkungsgrad) 60€MBoard: VIA Epia M10000 Mini-ITX 140€CPU: VIA C3 933 MHz, auf Board verlötetKühler: geteilter AMD Athlon 64 Boxed Kühler 5€Lüfter: PAPST 4412 F/2GLL, 12 Volt*60 mA=0,72 Watt; hängt an selbsgebauter Temperaturregelung (nicht auf den Bildern) 15€Mem: 256 MB MDT PC2100 11€ ?HDD: 2,5″ 60 GB Toshiba MK6021GAS 4200 U/min ~40€ ?OS: SuSE Linux 10.2 ohne GUI (bald Ubuntu ohne GUI) 0€Summe: 321€ (was ne Zahl) vom 31.08.2007Größe: 38,3 x 37,3 x 8.9 (B X T X H) cmGenaueres gibt es, wenn ich zu hause bin :+ . Ich sollte vllt. noch sagen, dass ich das Board und den RAM zusammen von steeve hier aus dem Forum für 120 € erwerben konnte (nochmal danke dafür :d:)EDIT: Kann mal wer den ursprünglichen Post auch zu den Energiesparsystemen verschieben?!

    • #699891
      isch
      Teilnehmer

      Dann mal mein pracht Stück

      Gehäuse: InterTech Airtaker CB-01 Midi Tower schwarz 41€
      PSU: extern Morex AC-DC Netzteil, 12V, 6.67A -> 80W 40€
      PSU: intern PicoPSU-80W 44,95€
      MBoard: Abit AN-M2 65,39€
      CPU: AMD Athlon 64 3500+ Lima 65nm 52,74€
      Kühler: CPU Scythe Ninja 34,90€ / NB Thermalright HR-05 16,90€
      Lüfter: kein
      Mem: MDT DIMM 2048MB PC2-4200U CL4 (DDR2-533) (M948-533-16) 90,60€
      HDD: 80GB Western Digital WD800BEVS SCORPIO SATA 150 MB/S 2,5Zoll 5400rpm 46,70€
      OS: WinXP Pro SP2

      Summe: 433,18€ vom 31.08.2007
      Größe: 20 x 49 x 43 (B X T X H) cm

      Idle 17,5W
      CPU/GPU 100% 38,6W

Ansicht von 11 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
 
Zur Werkzeugleiste springen