MeisterKühler

Kühler in Reihe oder Parallel?

Willkommen in der Mk-Community Foren Kühlung Wasserkühlung Kühler in Reihe oder Parallel?

Ansicht von 6 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #961231
      Christoph!
      Verwalter

      Das funktioniert. Der Widerstand, wird um ein gutes Stück geringer (er Teil sich fast genau durch die Anzahl der parallel geschalteten Kühler), allerdings teilen sich die Kühler auch den vorhandenen Volumenstrom. Genau da liegt allerdings wieder der Hase im Pfeffer. Wenn Dein Gesamtvolumenstrom nicht hoch genug ist, wirds halt dann für die Grafikkarten eher knapp.Das ganze funktioniert allerdings nur weil die Strecken und damit auch die Widerstände der einzelnen Kühler annähernd gleich ist. Wenn eine Karte aufgrund erhöhten Widerstandes nicht mit genügend Volumenstrom versorgt ist, wirds kritisch. Mit in Reihe geschalteten Kühlern gehst Du dem ganzen Problem aus dem Weg, weil dort jeder Kühler den selben Volumenstrom abbekommt, da der Volumenstrom im gesamten Kreislauf gleich ist. In Heizkreisläufen wie in fast jeder Wohnung, wird auch parallel “verschlaucht” dort wird allerdings (zumindestens in modernen Heizkreisläufen) darauf geachtet dass alle parallelen Arme des Heizkreislaufes den selben Widerstand haben. Wie wird das erreicht? Man erhöht einfach den Widerstand in den Armen des Kreislaufes und orientiert sich dabei nach dem “Heizarm” mit dem höchsten Widerstand (was meistens der ist mit der längsten Leitung). Man erhöht einfach die Widerstände (mittels Ventilen die man Schrittweise zudreht) in jedem “Arm” solange bis alle “Arme” die selben Widerstände besitzen.

    • #961117
      Clarinz
      Teilnehmer

      Hallo zusammen,nach langer Zeit möchte ich mir ein neunes Gehäuse zulegen. Dabei plane ich auch meine Wakü ein wenig neu zu gestalten und upzudaten.Bisher dachte ich immer, dass es ein “ungeschriebenes” Gesetz ist, dass alle Komponenten schön in Reihe verschlaucht werden. Damit auch auf jeden Fall durch jede Komponenten das Wasser fließt. Von wegen – Weg des geringsten Widerstandes.Nun habe ich aber bei mehreren gestalteten Cases immer wieder gesehen, dass Kühler parallel geschaltet sind.Wie hier z.B. die GPU-Kühler: http://www.nils-x.com/MDPC/gallery-2017/wing-x99/mdpc-045-wing-x99-15.pngIst das nur für “Showzwecke” oder funktioniert das auf Grund von hoher Pumpenleistung wirklich?

    • #963672
      Clarinz
      Teilnehmer

      Danke für die ausführliche Antwort. Mal sehen ob ich das dann wirklich ausprobiere.

      Bei mir wären es ja dann auch, anders als in dem gezeigten Beispiel, CPU und GPU Kühler die ich parallel schalten würde.:-k

      Aber auch das habe ich jetzt schon mehrfach gesehen.

    • #963432
      Christoph!
      Verwalter

      Hättest Du mal einen Link? Du müsstest dann allerdings hydraulischen Abgleich durchführen, was heißt Du müsstest bei beiden Teilkreisläufen den Volumenstrom messen (aka Durchfluss), bei dem mit dem geringeren Durchfluss mittels Ventil den Widerstand so verändern, dass der Durchfluss in beiden Teilkreisläufen gleich ist.Oder Du hast eine entsprechend starke Pumpe die sicherstellt, dass bei dem Teilkreislauf mit dem schlechteren Durchfluss, immer noch so viel Durchfluss herrscht, dass der Chip gerade so noch irgendwie gekühlt wird. Was heißt Dein CPU Bspw. wird sehr schlecht gekühlt und Deine Pumpe möglicherweise sogar mehr Strom. Also Du kannst Deine Pumpe nicht entsprechend runterregeln oder evtl auch nicht nur eine Pumpe nutzen.

    • #965314
      ThaRippa
      Verwalter

      Klar geht das alles. Christoph hat aber recht. Optimal ist was anderes. Jetzt kann man die Optik wichtiger finden, als minimale Geräuschkulisse oder maximale Kühlleistung. Aber die Fakten sind wie sie sind.Im von dir gezeigten Beispiel scheint aber die CPU in Reihe zum Rest (parallel: 2x GPU, 2x SSD) zu sein. Das mal so nebenbei. Weißt du, was solche Builds auch immer haben? Sinnlos viele Pumpen. Doppel, dreifach, teilweise Vierfach-Pumpen. Um dann 400l/h und mehr durch die Rohre zu drücken, was in einer der GraKas dann noch vielleicht 50l/h ergibt, im besten Fall ja 100. Yeah, Konsum!

    • #965326
      Clarinz
      Teilnehmer

      Hallo,

      hier im Wakübilder-Thread von Hardwareluxx sind einige Beispiele wie auf dieser Seite z.B.:

      https://www.hardwareluxx.de/community/f137/wakue-bilder-thread-ungesplittet-regelupdate-1-post-beachten-798487-861.html

    • #965329
      ThaRippa
      Verwalter

      Schon klar. Der mit dem weißen Wasser hat aber zum Beispiel EK-Supremacy CPU Block und EK GPU-Block. Die dürften fast identische Widerstände haben. Sowas geht besser als die Nummer mit den SSDs oben. Überhaupt ist zweifach-parallel natürlich weit weniger kritisch wie vierfach…Mach einfach, wenn es dir optisch besser gefällt. Die Pumpe sollte dann halt 80-120l/h bringen, auch nicht schlimm.

Ansicht von 6 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
 
Zur Werkzeugleiste springen