MeisterKühler

Mehrere GPUs auf gleiche Temp kriegen

Willkommen in der Mk-Community Foren Kühlung Wasserkühlung Mehrere GPUs auf gleiche Temp kriegen

Ansicht von 40 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #502827
      Wotan
      Teilnehmer

      Kleines Problem bei dem ich bisher nicht so richtig was ergoogeln konnte:

      Ich habe aktuell 2 290x, welche mittels Koolance-Kühler unter Wasser gesetzt sind.

      Ich überlege, mir weitere 290x zu holen, stoße allerdings auf ein “heißes” Problem:

      Wassertemperatur vor der 1. Grafikkarte: 25 Grad
      Wassertemperatur vor der 2. Grafikkarte: 34 Grad
      Wassertemperatur nach der 2. Grafikkarte: 46 Grad

      Meine Radis bringen die Wassertempp zwar danach wieder auf 25 Grad aber das bringt mich so nicht weiter, da ich bei 3 oder mehr GPUs in eine Sackgasse laufe. Ab 60 Grad Wassertemperatur wird sogar der AGB (die Dichtung) undicht….

      Meine bisherigen erdachten und noch nicht überprüften Lösungen:

      1. Ich könnte mir einen anderen Deckel für meinen AGB kaufen und beide (oder in Zukunft mehrere) GPUs das abfließende Wasser in den AGB leiten. Dort sollte dann eine gleichmäßige Temperatur sein. Aber dann bräuchte ich ja eine Pumpe pro GPU oder? Mache ich da einen Denkfehler?

      2. Nach jeder GPU erstmal ein kleiner Radi um die Temp ein paar Grad zu senken. Aber dann wird immer noch jede heißer als die vorige…

      3. Habe in einem Forum gelesen, dass man die GPUs auch parallel kühlen kann. Sind dann die Temps gleich? So ganz habe ich aber nicht verstanden wie das sich dann mit dem Durchfluß verhält. Müsste ich dann einfach vor den GPUs ein T-Stück einbauen und nach den GPUs das Wasser wieder zusammen führen?

      Hierzu bräuchte ich ein paar Infos und Erfahrungen wenns geht….

      Vielen vielen Dank…

    • #943790
      Mad-Max
      Moderator

      Welche Pumpe / Durchfluss hast Du so? Das die GPUs gut heizen ist klar, aber bisher hat ich noch keinen so signifikanten Wassertemp. Unterschied ( OK, auch keine 2 Grakas).Bist Du Dir mit der Temp auch sicher? Und was machen die GPU Temps? Sind die auch deutlich unterschiedlich?Parallel kühlen ginge. Aber Risiko unterschiedlichen Durchflusses durch die jeweiligen Kühler. Vorteil über all gleiche Temp am Ausgang. Und ja, vor den Kühlern splitten und dann wieder zusammenführen. Halt auch etwas mehr Bauaufwand. Das mit den Radius nach Graka hat was, aber auch nur wenn du das sinnvoll verbaut bekommst. Mfg

    • #943791
      schannall
      Teilnehmer

      Schalte doch nach zwei Grakas einfach einen Radiator und dann die nächsten Grakas…sC

    • #943792
      ThaRippa
      Verwalter

      Bei so einem außergewöhnlichen Setup muss man dann leider auf die Brechsstangenmethoden der Amerikaner ausweichen. Entweder du machst zwei Kreisläufe, die mit je zwei Grakas noch managebar bleiben, oder einen großen, ggf. mit Dual-Laing/D5 und Highflow. Dazu könnte man die Grafikkarten durchaus auch parallel betreiben, und das ohne T-Stücke. Man verbindet dann zwischen den Karten nicht wie sonst nur einmal, sondern doppelt. Also Ein- und Ausgang. Dann schließt man an der ersten Karte den IN und an der letztzten den OUT an den Rest der WaKü an. Das Wasser wählt nun den Weg des geringsten Widerstandes, und verteilt sich so (gleiche, saubere Kühler vorausgesetzt) gleichmäßig über alle Karten. Dafür fließt es jetzt langsamer durch die einzelne Karte. Wenn man ihren Durchflusswiderstand für einen Moment vergisst, dann kann man sagen, das Wasser braucht parallel wie seriell die Gleiche Zeit, um alle Karten zu durchfließen. Wenn es nun plötzlich aber 4 Wege gibt, dann ist die Fließgeschwindigkeit auf allen 4en etwa ein Viertel derer im seriellen Fall (bzw im Rest des Systems). Das musst du beachten, und deshalb muss ggf. mehr Pumpenleistung her.Ich würde das aber Stück für Stück machen, vielleicht reicht deine Pumpe ja. Was hast du jetzt? Wie groß ist die Radiatorfläche überhaupt?p.s.: Dass Parallel bedeutet, dass man im Zweifel nicht messen kann, wie der Fluss in einer Grafikkarte ist bzw. ob welcher da ist, brauche ich nicht zu erklären. Aber wenn man deren Temperaturen im Auge behält, und im Zweifel damit leben kann, wenn eine Karte irgendwann verstirbt, dann hat man halt überhaupt eine Lösung.

    • #943793
      NiXoN
      Teilnehmer

      ich würde auch nach der 1. oder 2. GPU versuchen einen Radi einzubinden, aber je nach Case nicht unbedingt den 120er/ 140er am Heck sondern lieber was großes alá 360. Wenn man’s ein bisschen hübsch gestaltet sollte man auch mit dem Mehr an Schlauch leben können.

      Wo ist Dein Augenmerk, silent oder power?
      Und die bereits gestellte Frage nach der/den Radifläche/n.

      Ich finde es aber auch recht interessant, dass Du so viele Sensoren verbaust. Die meisten haben nur 1 drin. Ich hab auch 2 und wollte evtl. auch mal ein paar mehr einbauen, aber die Faulheit… 😀

      Übrigens, geiles Setup. Hast Du Eyefinity mit 3x UHD-Moni :D??
      Ich weiß ja nicht ob man das von mir kennt, aber ich frag gern mal nach nem Pic :+. Kannste da mal eines oder 2 beisteuern :fresse:

    • #943795
      Wotan
      Teilnehmer

      Danke für die schnellen Antworten. Ich habe die Phobya DC 12 400. Habe aber kaum noch nennenswerten Durchfluß. Ein Temperaturgeber ist zwar schön, aber jede einzelne Grafikkarte heizt ordentlich. Von daher ist es halt interessant zu sehen, ob die Eingangstemp ok ist oder ob man was dazwischen schalten muss. Ich hatte meinen “PC” bisher an die Wand montiert. Höhe 1,5m etwa. 1. Radi unten im Schreibtisch, 2. Radi im Badezimmer….da ist jetzt immer 23 Grad. Silent ist immer am besten, allerdings wollte ich die höchste Wärmeabgabe im Bad realisieren.Denke da ist auch noch was drin. Mit den Pumpen ist das so ne Sache. Einfach auf Verdacht eine 2. zu kaufen ist nicht unbedingt mein Ding. Ich will schon vorher wissen wie es in etwa wird.Ach ja die GPU Temp hatte ich wohl vergessen. 1. GPU 51 Grad, 2. HPU 61 Grad.Ich habe hier einen Koolance SLI Verbinder rumfliegen, dann muss ich mir nur noch einen 2. holen. Das scheint mir erstmal die beste Idee zu sein. Allerdings würde das auch nur das Problem mit 2 GPUs lösen und nicht mir drei oder mehr.Pic muss ich mal schauen, steht zur Zeit alles auf dem Schreibtisch, weil ich irgendwie Luftblasen nach der 2. GPU habe. Dachte erst wäre undicht und hatte schon bei Aquatuning angerufen. Habe aber nirgendwo austretendes Wasser. Also muss es was anderes sein.Sieht ziemlich wild aus…:)Ansonsten war ich grade im Baumarkt um mir Aluprofile anzuschauen um darauf einen “Rahmen” als Gehäuse zu bauen. Mann sind die Dinger teuer…

    • #943796
      ThaRippa
      Verwalter

      Das wird 100% zum $COIN farmen genutzt ;)Quadfire bringt zum Spielen nämlich viel zu wenig Nutzen, und wenn dann nimmt man 290er ohne X fürs CF weil 30% billiger bei 10% weniger theoretischer Leistung.Das System wird ca. 1KW verbrauchen, drei 360er halte ich für das Minimum an Kühlfläche.Edit: Die Pumpe ist ja an sich schon eher laut, sollte aber massig Durchfluss erzeugen. Wenn nicht, ist irgendwas faul in deinem Leitungssystem. Hast du einen DFM?

    • #943797
      NiXoN
      Teilnehmer

      wenn er die Zimmer damit warm bekommen möchte sollte es vielleicht etwas mehr sein, oder? Da würde ich eher in Richtung Mora oder so denken. Außerdem war ja auch silent im Gespräch.
      Was nutzt du für Radis und wie ist die entsprechende Lüfterbetückung/-einstellung?
      Wenn Du die höhere Wärmeabnahme im Bad haben willst musst Du dort entweder Lüfterdrehzahlen oder Kühlfläche vergrößern und natürlich versuchen den auch zuerst anzusteuern.

      Vielleicht hast Du ja auch die Möglichkeit Dir probeweise bei nem Kumpel ne 2. Pumpe zu leien, falls Du da jmd in der Nähe hast.
      Hast Du eine MSR alá Heatmaster oder Aquaero drin oder wie misst Du Temps und Geschwindigkeiten?

      Ne Undichtigkeit ist natürlich bei so einem Setup der blanke Horror. Bei mir war die Undichtigkeit zwischen GPU-Kühler und GraKa :shit: Da soll mal einer drauf kommen, wenn man nie irgendwo Wasser sieht. x(

    • #943798
      ThaRippa
      Verwalter

      Ich hatte mal ne Undichtigkeit am GPU-Kühler. Natürlich auf der oberen von zwei Crossfire-Schwestern. Die untere (Zeitwert zum Glück nur 100€) war hin. Man stelle sich das bei vier 450€-Karten vor. :-#

      Ein Gigant wäre mMn. fürs Badezimmer irgendwie schicker. Kostet aber auch einige Bitcoins.

    • #943799
      Wotan
      Teilnehmer

      Zum Stromverbrauch:Zwischen 560 und 800 Watt bei meinem 750 Watt Netzteil. Je nachdem ober undervoltet oder over…Leider hat mein Netzteil bei Volllast keine gut effizienz.Netto wird es für alles etwa 220 pro gpu sein. Ich finde das ok. (220 × 2) + 60 für Cpu und MainboardDann alles × 1.2 wegen der Verlustleistung.Mit dem Aufpreis sinds nicht ganz 30%. Wakü wollte ich wieder haben und die 140 für den Koolance muss man einrechnen. Also stehts 590 zu 490 Euro etwa.Ich habe pro GPU 990khash/sec. Das sind immerhin 0.7 Litecoins pro Tag. Die meisten ohne x liegen bei 850 -880.Trotzdem werde ich bei weiteren GPUs überlegen ob ich lieber die normale 290 nehme. Wenn alles schief geht mit dem mining würde ich die x behalten und die anderen verkaufen. Aber das ist ein anderes Thema.

    • #943800
      ThaRippa
      Verwalter

      Naja, die ohne 290 hat 40 Shadercluster, die 290x hat 44, also exakt 10% mehr. bei gleichem Takt sind das 10% theoretische Mehrleistung. Wenn man der thermischen Grenze näher kommt, wird der Abstand sogar noch kleiner, weil die kleinere GPU theoretisch etwas weiter OCt werden können muss, bis sie die gleiche Leistung verbrät. 990 zu 850 ist also nicht realistisch ;)Auf die Werte der anderen kann man mMn. nur bedingt was geben. Meine 7950 schafft zum Beispiel undervolted nur 450 KHash/s, und das auch nicht immer. Manchmal sind es nur 400, bis ich ein Spiel gespielt habe damit. Andere Leute bekommen 700 KHash/s raus, was ich mit allem OC nicht im Leben sehe. Aber bei mir läuft halt auch Mining im Gaming-PC und kein dedizierter Miner. Lassen wir das, aber wenn du da Vorschläge hast, PN mir mal.Noch was: wenn du zweo 290er nimmst, würde ich wirklich zwei Kreisläufe bauen, und bei den beiden 290ern die CPU mit reinhängen. Das dürfte dann recht ausgeglichen sein, sofern dein CPU-Kühler nicht zu restriktiv wirkt.

    • #943801
      xfn99
      Teilnehmer

      http://m.kleinanzeigen.ebay.de/s-anzeige/amd-radeon-r9-290/178176025 300€ für eine 290 ;)Ich würde an deiner Stelle, wenn du nacher 4 Gpus hast, zwei Kreisläufe machen. Dann vor jeweils 2 Gpu’s einen Y Splitter und dahinter einen.

    • #943802
      ThaRippa
      Verwalter

      Kostet neu 370€, ist ein normaler Gebrauchtpreis und kein Wunderschnäppchen. Und auf dem Gebrauchtmarkt landen ja oft die Nieten aus der Silizium-Lotterie.

    • #943803
      xfn99
      Teilnehmer

      Da muss ich dir recht geben ;).

    • #943805
      ThaRippa
      Verwalter

      Das hieße ja, NiXoN zählt nicht zu den geneigten Meisterkühlern…

    • #943804
      Christoph!
      Verwalter

      ThaRippa;514587 said:
      Das wird 100% zum $COIN farmen genutzt 😉

      Sollte eigentlich dem geneigtem Meisterkühler schon nach dem ersten Post klar gewesen sein 😉

    • #943806
      Wotan
      Teilnehmer

      So, nach diversen Stunden Betrieb kann ich sagen: Die Luftblasen sind weg. Endlich alles wieder stabil. Wassertemp liegt nach der 2. GPU bei 46 Grad…. Da hatte ich schon deutlich mehr.Nur mal am Rande, es gab vor Urzeiten mal einen Tassenwärmer aus Kupfer zum einbinden in die Wakü. Gibts das noch irgendwo?Zu der Parallelvariante bin ich mir noch nicht so ganz sicher, ob das funzen kann. Wenn ich mit einem Schlauch in die 1. GPU gehe, dann würde doch das meiste Wasser weiter geradeaus fließen in die 2. GPU und nicht unbedingt den Umweg über den Kühler der 1. GPU machen, oder?Ich glaube ein T-Stück scheint mir da sicherer zu sein. Am besten dann insgesamt 2 Pumpen hinter dem T.Ansonsten muss ich nochmal über die Reihenfolge meiner Radis nachdenken. Bisher dachte ich immer, dass es fast egal ist wo sie sich im Kreislauf befinden.Daher habe ich, fast aus Zufall, folgende Reihenfolge:AB – Pumpe – Radi Bad – Radi Arbeitszimmer – CPU – GPU 1 – GPU2Das ist natürlich fatal, da der AB die gesamte Hitze abbekommt.Besser wäre sicher:AB – Pumpe – CPU – GPU1 – GPU2 – Radi Bad – Radi Arbeitszimmeroder? andere Ideen?

    • #943809
      Christoph!
      Verwalter

      ThaRippa;514596 said:
      Das hieße ja, NiXoN zählt nicht zu den geneigten Meisterkühlern…

      So gesehn hast Du recht. Ich dacht mir Du hättest das erst gecheckt als Du das von den Aluprofilen gelesen hast. 🙂

      Mad-Max;514599 said:
      Einen Radi raus! Die Pumpe sollte genügen um das System ordentlich durchzuspülen. Wenn Du da jetzt aber 20m Schlauch durch die Gegend gelegt hast wird auch die mal an Grenzen kommen.

      Glaub ich nicht, außer er hat viele zusätzliche winkel und Radien im Schlauch.

    • #943808
      Mad-Max
      Moderator

      Einen Radi raus! Die Pumpe sollte genügen um das System ordentlich durchzuspülen. Wenn Du da jetzt aber 20m Schlauch durch die Gegend gelegt hast wird auch die mal an Grenzen kommen. Kontrollier auf jeden Fall mal wie gut Dein Durchfluss noch ist. Wir hatten letztens noch hier wo nen Spezi mit nemvollaktiven Mora und derb schlechten Temps, bei dem der Durchfluss quasi nimmer vorhanden war.Radi – AB – Pumpe is grundlegend ok, wenn Du bei der Variante mit 2 Radis bleiben willst könnteste Überlegen von Graka1 in Radi 1/2 zu gehn und von dem zurück in Graka 2 und dann wieder zum AB. Da hätteste zumindest noch ne thermische Trennung. Was für nen Schlauch und welche Länge ca. haste denn grad im Einsatz?

    • #943810
      Christoph!
      Verwalter

      EDIT: Doppelpost Schande über mich

    • #943813
      Wotan
      Teilnehmer

      Also Schlauch habe ich schon 20m. Kann auch etwas mehr sein. 10/8er. Werde wohl einen 2. Sli verbinder kaufen müssen. Reicht die pumpe dafür?

    • #943812
      ThaRippa
      Verwalter

      Ich kann nur betonen, dass dem Wasser total schnurz ist, wo du es teilst. Stell dir die Schläuche wie Drähte vor. Ob du ein schönes Y baust, oder ein F ist ihm egal, solange beide Wege möglichst gleich viel Widerstand bieten.Das Wasser fließt, wenn man deinem gedanklichen Bild folgt, nun also zuerst in die zweite Graka, an der ersten vorbei. Soweit korrekt. Jetzt kommt es aber am Auslass an, und dort saugt es warscheinlich durch den Venturi-Effekt sogar Luft aus der ersten Karte an. Inzwischen ist der Kühler von GPU2 voll Wasser, bietet also einen gewissen Widerstand. Was macht das Wasser also? Es weicht auf GPU1 aus, denn da ist noch kompressible Luft drin, oder (Sofern ich mit dem Venturi-Effekt recht hab) sogar ein Unterdruck. Ab jetzt gleicht sich der Druck und damit der Durchfluss aus, SLI-Brücke+GPU2 gleich viel Widerstand bieten wie GPU1+SLI-Brücke.

    • #943815
      ThaRippa
      Verwalter

      Das kann dir keiner sagen. Bei solchen Entfernungen spielt die Schlauchlänge ja auch schon eine Rolle. Musst du selber messen, zur Not per Eimer-Methode.

    • #943816
      xfn99
      Teilnehmer

      Sli ? Ich dachte du hast de r9 290x ?;)

    • #943824
      NiXoN
      Teilnehmer

      Christoph!;514600 said:
      [QUOTE=ThaRippa;514596]Das hieße ja, NiXoN zählt nicht zu den geneigten Meisterkühlern…

      So gesehn hast Du recht. Ich dacht mir Du hättest das erst gecheckt als Du das von den Aluprofilen gelesen hast. 🙂

      vielen Dank für die Blumen :-#
      Das Mining geht irgendwie gegen meine Prinzipien und daher habe ich mich auch nicht wirklich damit auseinandergesetzt (zugegeben sollte man sich erstmal damit auseinandersetzen bevor man etwas verurteilt, aber…)

      Ich versteh das Prinzip davon nicht wirklich. BOINC wird ja für Forschung etc. eingesetzt (oder :?::?:) da sehe ich da noch einen Sinn, aber wer bezahlt wofür beim Mining??

    • #943825
      Wotan
      Teilnehmer

      Alte Gewohnheit. Hatte bisher 480gtx sli, 680gtx sli und nun Crossfire. Aber eigentlich ja auch nicht. Ist ja nie aktiviert.
      Egal auf jeden Fall habe ich jetzt einmal den Koolance Verbinder und eine Pumpe bestellt. DC12 400. Bin eigentlich ganz zufrieden mit meiner. Denke mal es ist auch egal ob ich die direkt hintereinander schalte oder nicht, oder?

      Habe grade die Aluminiumstücke fürs Rig gekauft und werde dieses heute oder morgen fertig stellen. Dann gehts erst weiter wenn die Lieferung da ist.

      Wotan

    • #943826
      ThaRippa
      Verwalter

      xfn99;514607 said:
      Sli ? Ich dachte du hast de r9 290x ?;)

      Die Dinger, die man zum Verbinden mehrerer Fullcover-Grakakühler nimmt, werden nunmal SLI-Verbinder genannt. Zum Mining: stell dir vor, BOINC-Punkte wären ein Zahlungsmittel. Stell dir weiter vor, das Projekt wäre endlich, also die generierbaren Punkte bald erschöpft, und zusätzlich bringen die WUs, die später ausgegeben werden, weniger. Man hilft nicht der Wissenschaft, leider, sondern errechnet (hoffentlich*) sinnlose Werte.Und nun stell dir vor, es würde (wie bei jeder Währung) damit auch spekuliert. Also es kaufen Leute deine BOINC-Punkte für echte Euros, weil sie davon ausgehen, dass deren Wert noch weiter steigt. Oder einfach, weil sie damit bezahlen wollen. Verifizierbar, einfach, unabhängig elektronisch. Viele machen mit, viele vertrauen der Währung, also hat sie einen Wert.*=Ich würde mich ja nicht wundern, wenn sich irgendwann herausstellt, dass das ganze Mining-Zeug von der NSA oder deren Kollegen kommt. Dass diese Hashes, die man da generiert, irgendwie Teil eines Botnets zum brechen von Verschlüsselung ist.

    • #943828
      ThaRippa
      Verwalter

      http://www.orthodoxroad.com/wp-content/uploads/2012/12/red-pill-blue-pill-glasses.pngEine der besten Einstellungen in der FIlmgeschichte. Die rote natürlich!

    • #943827
      Wotan
      Teilnehmer

      @ThaRippa: Geile Idee. Die Rote oder die blaue Pille?:respekt:

    • #943861
      Wotan
      Teilnehmer

      So´n ******. Ich muss irgendwo immer noch ein Problem haben. Habe immer wieder kleine Blasen im Kreislauf. Habe eine mini undichte Stelle am AGB gefunden und nochmal nachgezogen. Es war eine mini Pfütze an der Stelle. Da ich immer noch ein paar Blasen habe muss irgendwo noch ein micro Leckk sein. Ich such mich tot. Die Luft sammelt sich immer am Ausgang bzw. in der 2. GPU. Aber irgendwo muss das Wasser doch dann auch raus kommen oder? Es ist verhext.

    • #943863
      xfn99
      Teilnehmer

      Stelle deine Gpu mal so hin das die Ein und Aislässe nach oben gehen. Wenn Luft drin ist sollte sie so auf jeden Fall raus gehen. Wenn du wissen willst ob wirklich ein Leck ist lasse das Wasser ab bauen den Kühler ab wieder zusammen und tauche ihn bis auf die Anschlüsse unter wasser halte einen zu und puste Luft durch wenn irgendwo Blasen raus kommen weißt du wo das Leck ist.

    • #943872
      Wotan
      Teilnehmer

      Also heute den Rechner in das Rig eingebaut. GPUs parallel verbunden.Ich denke, dass die Pumpe das nicht mehr schafft. Die Luft aus der 2. GPU kommt nicht raus. Blasen können nicht nach unten zum Radi gedrückt werden und ich kann die GPU Temperatur mittels “schlauchdrückens” stark reduzieren.Bei der Undichtigkeit habe ich wieder den AB in Verdacht. Ich habe den nochmal fester gezogen. Mining-technisch gesehen ist jetzt erstmal Stillstand bis ich eine 2. Pumpe kriege.Frage: Kann meine Phobya 12 400 auch defekt sein? oder geht sie entweder nicht oder 100%?

    • #943873
      xfn99
      Teilnehmer

      Luft kann man auch nicht wirklich nach unten drücken die geht immer nach oben außer wenn die komplette Breite z.B. vom Schlauch mit Luft voll ist, da sie dann nicht entweichen kann. Mache vielleicht deine Radis mal weiter nach oben als die Gpu und platziere die Glu so das die Seite mit den Anschlüssen höher ist als die andere. Ich würde den PC so hin kippen musst halt mit dem AGB aufpassen.

    • #943877
      ThaRippa
      Verwalter

      Unten rein oben raus, dann entlüftet sich das System leichter. Wenn man das nicht hinbekommt muss man entweder den PC drehen oder man braucht mehr Pumpenleistung.

    • #943912
      Wotan
      Teilnehmer

      Durchfluss gemessen. 250ml pro Minute….warte auf Aquatuning Lieferung….

    • #943913
      ThaRippa
      Verwalter

      Das ist dein Problem. Das ist 1/4 dessen, was ich empfehlen würde. Wär ok für geringe Lasten, aber das haben wir hier ja nicht so ganz.

    • #943921
      Wotan
      Teilnehmer

      Ja, vor allen Dingen, da die Durchflussmenge ja noch auf 2 GPUs aufgeteilt wird. Also dort nur die Hälfte. 125ml pro Minute (…

      Aquatuning beeil dich…

      Ansonsten scheint bei mir ein Defekt an einem der beiden Koolance vorzuliegen. Nach einem der beiden habe ich kleine Luftblasen. Diese sammeln sich anscheinend erst im Kühler und tauchen dann nach 30 Minuten oder so im Schlauch auf. Wasser tritt nicht aus.

      Komisch alles. Habe aber vieles ausprobiert. Erst GPU0 dann GPU1 und umgekehrt sowie beide jeweils alleine. Ist immer bei dem gleichen Kühler. Gut, dass ich mir zu Sicherheit noch einen Koolance bestellt habe. Wenn das dann weg ist, kann ich den defekten zurücksenden. Hoffe das ich dann langsam alles erledigt habe.

      Reihenfolge wird dann sein:

      AB –> 2 Ausgänge, je 1 Phobya DC12 400, –> Eingang GPU0+1 parallel mit Koolance SLI (oder auch Crossfire) Verbinder –> Ausgang einfach –> Radi Bad –> Radi Arbeitszimmer –> CPU –> AB

      3 Temperaturmesser: 1 Nach GPUs, 2. mal schaun, 3. nach CPU

      Kleine Anmerkung noch: Ich hatte mir letztes mal T-Stücke und Kugelhähne von Phobya gekauft. Damit wollte ich einen Kreislauf zur leichteren Änderung abtrennen können.

      http://www.aquatuning.de/product_info.php/info/p14217_Phobya-2-Wege-Kugelhahn-G1-4—ger-ndelt—Black-Nickel.html

      Leider passten die überhaupt nicht zueinander. Die Gewinde sind länger als die Gegenseite. Mind. 2mm. Super Geschichte. Wie kann man so einen Mist bauen, wenn man alles vom gleichen Hersteller kauft? Bei mir ist Phobya inzwischen ziemlich unten durch. Die haben bei vielen Sachen eine echt schlechte Qualität. Der SLI Verbinder von denen ist auch nur billig. In zweierlei Hinsicht….

    • #943947
      Wotan
      Teilnehmer

      Gestern ist die Lieferung gekommen. Ich hatte mich ja schon auf Parallel-Betrieb der beiden Pumpen eingestellt.Gesagt, getan. Resultat war, dass die Pumpen gegeneinander gearbeitet haben. Ich denke mal, dass der Gegendruck des 15-20m Schlauch so hoch ist, das das Wasser lieber gegen eine Pumpe zurück fließt.In jedem Falle stieg die GPU Temperatur rasend schnell in die Höhe.Also alles wieder umbauen. Habe jetzt 1 Pumpe vor den GPUs und eine danach. Junge Junge bauen die einen Druck auf. Habe beide ziemlich weit heruntergeregelt.Vorteil ist jetzt: Sehr leise. GPU Temps liegen jetzt so zwischen 2 und 6 Grad auseinander. Trotzdem schade, dass ich das mit dem parallel nicht hinbekommen habe. Irgendeine Idee?Für die Miner unter euch: Es gibt ein neues Bios von Stilt. Resultat 290X Sapphire Wakü:Meine 2. 290x bringt das gleiche Resultat. Aber da hab ich grad keinen ScreenshotWotan

    • #944197
      KJaneway
      Teilnehmer

      Ich hab keine Ahnung wie die Wassertemperatur ist. Seitdem ich die Enermax Lüfter verwende kann ich den Radiator im Betrieb anfassen. Also würde ich ca 60°C bis 65°C schätzen. Vielleicht halt ich mal ein Thermomether ran oder rein, wenn ich eins find ;)Bezüglich NT: Hab ein 1500W Enermax Platimax für drei 7970 am Laufen. NT ist schon enorm wichtig bei solchen Lasten.

    • #944195
      KJaneway
      Teilnehmer

      Habe ein ähnliches System:

      3mal 7970 unterm cgMiner. Zum Kühlen verwende ich EINEN 360ger Radi, der aus dem Gehäuse rausbläst. Ich hatte kurz Be Quiet Silent Lüfter drauf. Temps um 90° Waren da die Spitze. Dann hab ich ganz schnell auf Enermax UCMA 12 Lüfter umgerüstet. Nun geht die Temperatur der GPUs nicht mehr über 70°. Ich Habe Die GPUs mittels Aquacomputer Blöcken gekühlt und Mit so ner SLI Bücke von Aquacomputer parallel geschaltet. Damit bekomme ich bei allen die gleiche Temperatur.

      Ich find 70°C bei ner 7970 eine sehr moderate Temperatur. Die wird ja unter Luft schon beim Spielen heißer. Mehr geht natürlich mit mehr RadiFläche.
      Achja: Pumpe ist ne Laiing DCC mit Aufsatz AGB. Da musste ich den Verschlussdeckel kürzerschleifen, da der sonst auch undicht war. Nun ists bombendicht.

      LG

    • #944196
      Wotan
      Teilnehmer

      Ich habe mir erstmal ein neues Netzteil gekauft. Corsair 1200i. War teuer aber ist jeden Cent wert. Mal schauen wann ich die nächste 290 kaufe.Mit parallel habe ich aufgegeben. Das klappt einfach nicht.Egal. So geht’s auch.Wie ist deine Wassertemperatur?

Ansicht von 40 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
 
Zur Werkzeugleiste springen