MeisterKühler

Mk-Kühlerteststand

Willkommen in der Mk-Community Foren Community MK Projekte Mk-Kühlerteststand

Ansicht von 389 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #485613
      Anonym
      Gast

      Inhaltsverzeichnis:Seite 01 – [URLS=”http://www.meisterkuehler.de/content/wps-teststand-57.html”%5DWPS Teststand: Vorstellung[/URLS]Seite 02 – [URLS=”http://www.meisterkuehler.de/content/wps-teststand-einleitung-58.html”%5DWPS Teststand: Einleitung[/URLS]Seite 03 – [URLS=”http://www.meisterkuehler.de/content/wps-teststand-elektronik-349.html”%5DWPS Teststand: Elektronik[/URLS]Seite 04 – [URLS=”http://www.meisterkuehler.de/content/wps-teststand-netzteil-350.html”%5DWPS Teststand: Netzteil[/URLS]Seite 05 – [URLS=”http://www.meisterkuehler.de/content/wps-teststand-grundgeruest-gehaeuse-351.html”%5DWPS Teststand: Grundgerüst / Gehäuse[/URLS]Seite 06 – [URLS=”http://www.meisterkuehler.de/content/wps-teststand-wasserpumpe-und-weitere-bauteile-352.html”%5DWPS Teststand: Wasserpumpe und weitere Bauteile[/URLS]Seite 07 – [URLS=”http://www.meisterkuehler.de/content/wps-teststand-radiator-und-ausgleichsbehaelter-353.html”%5DWPS Teststand: Radiator und Ausgleichbehälter[/URLS]Seite 08 – [URLS=”http://www.meisterkuehler.de/content/wps-teststand-cpu-sockel-und-diesim-354.html”%5DWPS Teststand: DIE-Sim und Halterungsmodul[/URLS]Seite 09 – [URLS=”http://www.meisterkuehler.de/content/wps-teststand-auswertung-355.html”%5DWPS Teststand: Daten-Auswertung[/URLS]Seite 10 – [URLS=”http://www.meisterkuehler.de/content/wps-teststand-messablauf-erklaerung-338.html”%5DWPS Teststand: Messablauf / Erklärung[/URLS]Seite 11 – [URLS=”http://www.meisterkuehler.de/content/wps-teststand-fotoalbum-339.html”%5DWPS Teststand: Fotoalbum[/URLS]Seite 12 – [URLS=”http://www.meisterkuehler.de/content/wps-teststand-sponsoren-343.html”%5DWPS Teststand: Sponsoren[/URLS]Seite 13 – [URLS=”http://www.meisterkuehler.de/forum/mk-projekte/17093-mk-kuehlerteststand.html”%5DWPS Teststand Entwicklung im Forum[/URLS][SIZE=”3″]Liebe Meisterkuehler![/SIZE]In diesem Topic werden wir euch in den nächsten Wochen und Monaten an der Entstehung des ersten Mk-Kühlerteststands teilhaben lassen.Die Verwirklichung dieser Idee schwirrt bereits länger in den Köpfen der Teammitglieder umher, inzwischen haben wir viele Gespräche geführt und einige Partner gefunden, die bei der Realisierung des Unterfangens unterstützend mitgewirkt haben. Vorab geht somit unser Dank an folgende Unternehmen und auch Einzelpersonen.-Nathanael Draht und sein Team von Aquatuning steuerten kleine und auch große Teile bei:

      http://www.meisterkuehler.de/bilder/forum/Mk-Teststand/Teststand048_small.jpg[SIZE=”1″]Anklicken für großes Bild[/SIZE]http://www.meisterkuehler.de/bilder/forum/Mk-Teststand/Teststand050_small.jpg[SIZE=”1″]Anklicken für großes Bild[/SIZE]

      Ein dicker Dank geht somit an Nathanael und sein Team! :d:

      http://www.aquatuning.de/bilder/banner/468x60_01.gif

      -Für die kommenden Tage hat uns die Firma Enermax das Eintreffen eines ELT 620 AWT Liberty 620 Watt zugesichert.

      http://h1124473.serverkompetenz.net/t3lib/thumbs.php?&dummy=1197655196&file=../uploads/tx_waiproducts/liberty_00_dxx_04.jpg&size=171x119[SIZE=”1″]Bildquelle: http://www.enermax.de[/SIZE%5D

      Dafür schicken wir natürlich auch an Enermax ein herzliches Dankeschön!

      http://www.meisterkuehler.de/bilder/forum/Mk-Teststand/Banner_Enermax.gif[SIZE=”1″]Bildquelle: http://www.enermax.de[/SIZE%5D

      Parallel dazu haben uns Angehörige dieses Forums ihre Unterstützung angedeihen lassen:

      • o2-cool trennte sich von enigen alten Teilen seines damaligen Teststands :d:
      • Oma-Hans fertigte die Welle für den eigentlichen Stand :d:
      • pan1c hat den eigentlichen Stand hergestellt :d:
      • psahgks für einen X2-Hs incl Porto :d:
      • VJoe2max für die Fertigung des Herzstückes :d:
      • Braeter für viele Teststandteile :d:
      • ULV für Teststandteile :d:

      Vielen Dank an genannte Personen! :d: Ohne euch wäre die Sache nicht zu realisieren gewesen.Mit dem Eintreffen der noch ausstehenden Teile wird sich der bisherige Aufbau bestimmt noch einige Male ändern, daher zeigen die weiteren Bilder längst nicht den finalen Zustand.Zuerst die Dreingaben von o2-cool.

      http://www.meisterkuehler.de/bilder/forum/Mk-Teststand/Teststand01_small.jpg[SIZE=”1″]Anklicken für großes Bild[/SIZE]

      Das ist daraus geworden. Eine kleine Behausung wird die Platine zukünftig vor Wasser schützen.

      http://www.meisterkuehler.de/bilder/forum/Mk-Teststand/Teststand017_small.jpg[SIZE=”1″]Anklicken für großes Bild[/SIZE]http://www.meisterkuehler.de/bilder/forum/Mk-Teststand/Teststand016_small.jpg[SIZE=”1″]Anklicken für großes Bild[/SIZE]

      Als nächstes war der Paketzusteller etwas sauer über das Gewicht seiner Auslieferung. 🙂

      http://www.meisterkuehler.de/bilder/forum/Mk-Teststand/Teststand021_small.jpg[SIZE=”1″]Anklicken für großes Bild[/SIZE]

      Aus der allseits bekannten Laing wurde durch die geeignete Maßnahme die Version mit etwas mehr Dampf.

      http://www.meisterkuehler.de/bilder/forum/Mk-Teststand/Teststand022_small.jpg[SIZE=”1″]Anklicken für großes Bild[/SIZE]http://www.meisterkuehler.de/bilder/forum/Mk-Teststand/Teststand024_small.jpg[SIZE=”1″]Anklicken für großes Bild[/SIZE]http://www.meisterkuehler.de/bilder/forum/Mk-Teststand/Teststand025_small.jpg[SIZE=”1″]Anklicken für großes Bild[/SIZE]

      Ein allererster Versuchsaufbau.

      http://www.meisterkuehler.de/bilder/forum/Mk-Teststand/Teststand034_small.jpg[SIZE=”1″]Anklicken für großes Bild[/SIZE]

      Unterstützend zu modernen Flussmessern wird ein altes mechanisches Teilchen als Auslesehilfe zum Einsatz kommen.

      http://www.meisterkuehler.de/bilder/forum/Mk-Teststand/Teststand033_small.jpg[SIZE=”1″]Anklicken für großes Bild[/SIZE]

      Nebst einiger Komponenten, die den Kreislauf zwischenzeitlich erweitert haben oder auch schon wieder gewichen sind.

      http://www.meisterkuehler.de/bilder/forum/Mk-Teststand/Teststand046_small.jpg[SIZE=”1″]Anklicken für großes Bild[/SIZE]

      Der folgende Versuchsaufbau hat dann auch lediglich zwei Tage gehalten: 😉

      http://www.meisterkuehler.de/bilder/forum/Mk-Teststand/Teststand051_small.jpg[SIZE=”1″]Anklicken für großes Bild[/SIZE]

      Sieht bereits heute wieder ganz anders aus:

      http://www.meisterkuehler.de/bilder/forum/Mk-Teststand/Teststand056_small.jpg[SIZE=”1″]Anklicken für großes Bild[/SIZE]

      Von links nach rechts.

      http://www.meisterkuehler.de/bilder/forum/Mk-Teststand/Teststand057_small.jpg[SIZE=”1″]Anklicken für großes Bild[/SIZE]http://www.meisterkuehler.de/bilder/forum/Mk-Teststand/Teststand058_small.jpg[SIZE=”1″]Anklicken für großes Bild[/SIZE]http://www.meisterkuehler.de/bilder/forum/Mk-Teststand/Teststand059_small.jpg[SIZE=”1″]Anklicken für großes Bild[/SIZE]

      Sollte alles wie geplant laufen, dann werden wir euch in den nächsten Tagen vom Eintreffen der Diesim, der Welle und des eigentlichen Teststands unterrichten können.

      http://www.meisterkuehler.de/bilder/forum/Mk-Teststand/komplettaufbaufvf01_small.jpg[SIZE=”1″]Anklicken für großes Bild[/SIZE]

      Wir werden euch dann natürlich darüber informieren. Bis dahin.PS: Vorschläge, Kommentare, Verbesserungen? Her damit!

    • #718624
      VJoe2max
      Teilnehmer

      Hatte bisher nichts geschrieben weil ich annahm, dass der Thread “sauber” bleiben sollte für die Vorstellung der Aufbau-Aktivitäten ;)Eigentlich halte ich nicht viel von Kühlertests (zumindest für kommerzielle Kühler), weil da ganz gern solche Geschichten passieren können wie kürzlich mit dem Enzotech-Kühler, der im Test bei HWL sehr gut abgeschnitten hatte, aber sich letztendlich als halbgarer und hochriskanter Schrott erwiesen hat.Für Eigenbau-Kühler sieht´s da schon ganz anders aus. Deren Leistung kann man wirklich nur schwer einschätzen und es besteht nicht das Risiko, dass Leute aufgrund positiver Ergebnisse losrennen und sich irgendwelchen Schrott unter den Nagel reißen. Zudem ist der Erbauer selbst verantwortlich wenn er konstruktiv Mist gebaut hat.Meine kommenden Eigenbau-Kühler würde ich daher sehr gern mal auf dem neuen Prüfstand testen lassen 😉 – Einfach um die verschiedenen Kühlkonzepte besser einordnen zu können. Gibt ja ein paar Eigenbau-Referenzen von The_Chaos und Poweruser, deren Werte mich auch auf dem MK-Teststand interessieren würden. Bei WCP haben die beiden ja nicht übel abgeschnitten.Edit: Ganz vergessen: Großes Dankeschön schon mal an Bison, pan1c, o2cool und das AT-Team für die Realisierung. Auf das alles so funktioniere wie gewünscht!

    • #718613
      frank1
      Teilnehmer

      Hey Meisterkühler,wundert mich das keiner was zu schreibt oder habt ihr den thread nicht gesehen ?Bison macht das nämlich für euch und opfert viel Freizeit, danke dafür :)Klasse Arbeit Bison und dank allen Sponsoren die den Teststand ermöglicht haben

    • #718647
      frank1
      Teilnehmer

      Eigentlich halte ich nicht viel von Kühlertests (zumindest für kommerzielle Kühler), weil da ganz gern solche Geschichten passieren können wie kürzlich mit dem Enzotech-Kühler, der im Test bei HWL sehr gut abgeschnitten hatte, aber sich letztendlich als halbgarer und hochriskanter Schrott erwiesen hat.

      wasn da passiert ?

      ich denk mal ich weiß worauf du hinaus willst.was das betrifft fahren wir von Mk ne gute schiene.
      Und mal ehrlich, kannst du dir enrsthaft vorstellen das Bison auch nur ein Test schönigt.Vorher fällt ostern und weihnachten auf ein tag 😉

      klar ist auch das du bei solchen Tests und auch beim verfahren, nicht alles abdecken kannst.ich denke dafür ist die stiftung warentest da.die können testen wie sich das material bei langzeittests auswirkt, wir können nur unsere subjektive testergebnisse objektiv wiedergeben.

    • #718668
      VJoe2max
      Teilnehmer

      frank1;269999 said:
      ich denk mal ich weiß worauf du hinaus willst.was das betrifft fahren wir von Mk ne gute schiene.Und mal ehrlich, kannst du dir enrsthaft vorstellen das Bison auch nur ein Test schönigt.Vorher fällt ostern und weihnachten auf ein tag 😉

      Es geht nicht ums beschönigen von Testergebnissen. Da kann man den HWL-Testern sicher auch nichts vorwerfen. Bin sicher dass Bison sich da auch nie einwickeln lassen würde.Das Problem mit den Rissen im Deckel des Enzotech konnte man wahrscheinlich beim Test einfach noch nicht absehen. Es besteht halt bei kommerziellen Kühlen immer das Risiko, dass sowas passiert und dann steht man als Tester schnell unglaubwürdig da. Bei Eigenbauten muss sich der Erbauer an die eigene Nase fassen wenn was kaputt geht.Inzwischen ist übrigens klar, dass es sich um einen Konstruktionsfehler seitens Enzotech handelt. Es wird dementsprechend nachgebessert. Dennoch halte ich den Kühler aufgrund seiner Kühltechnik für ein steinzeitliches Relikt.Aufgrund dessen wäre ich ja eigentlich dafür nur Eigenbauten zu testen, aber dann könnte man halt keine eigenen Kühler-Charts präsentieren …

    • #718692
      frank1
      Teilnehmer

      Es geht nicht ums beschönigen von Testergebnissen. Da kann man den HWL-Testern sicher auch nichts vorwerfen. Bin sicher dass Bison sich da auch nie einwickeln lassen würde.Das Problem mit den Rissen im Deckel des Enzotech konnte man wahrscheinlich beim Test einfach noch nicht absehen. Es besteht halt bei kommerziellen Kühlen immer das Risiko, dass sowas passiert und dann steht man als Tester schnell unglaubwürdig da. Bei Eigenbauten muss sich der Erbauer an die eigene Nase fassen wenn was kaputt geht.

      Gut da hab ich dich wohl falsch verstanden aber egal ob eigenbau oder komerziell,wenn man ein kühler empfiehlt steht man immer dumm da wenn damit im nachhinein was schief geht.Nur um das gehts hier gar nicht, wir veröffentlichen Testergebnisse und wie der einzelne die bewertet bleibt ihm überlassen.Wenn natürlich schon beim anbringen eines kühlers risse entstehen,ist bei HWL nicht passiert ich meine das nur allgemein, wird das natürlich auch erwähnt.Wer dennoch einen kauft muß damit leben wenns schief geht und kann dann nicht kommen und sagen,……aber bei MK steht der kühlt gut.wir testen in erster linie die kühleigenschafften, der test der materialbeschaffung kann nur analog stattfinden. das ist aber gängig in der wakü scene. alles andere würde den kosten/nutzen faktor nicht rechtfertigen./nun zurück zum thema, hab ich schon erwähnt das der teststand aller erster güte ist 😉

    • #718696
      Obi Wan
      Administrator

      Natürlich geht auch ein Dank an pan1c für seine tolle Arbeit:http://www.meisterkuehler.de/forum/mk-projekte/17007-drehbank-cnc-2.html@ Bisonvielleicht solltest du den Link noch mit in das erste Topic aufnehmen 😉

    • #718697
      Crisbe
      Teilnehmer

      Ich finde es immer wieder faszinierend, wo meine Prüfstände (genauergesagt die Platine) auftauchen. 😎
      Wenn ich das richtig sehe, sind die Temperatursensoren aus meiner Werkstatt. Bei der Platine bin ich mir zwar nicht sicher, allerdings sehe ich schonmal, daß die genaue Spannungsreferenz verbaut ist. – Die gab es auch recht selten.

      Falls ihr Probleme/Fragen etc mit der Elektronik habt, könnt ihr Euch gerne vertrauensvoll an mich wenden.

      Btw. momentan denken wir/ich über ein Redesign der Elektronik Richtung kostenoptimiertes, modulares Konzept nach; allerdings in einem anderem Forum. Wer bei der Entwicklung an HW/SW/Mechanik teilnehmen möchte, darf sich gerne bei mir melden.

      Nun wünsche ich viel Spaß und Ausdauer bei den Tests!

      Gruß

    • #718704
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      Hättest halt nicht soviele davon unters Volk schmeißen sollen. 😀
      Auf der Platine steht übrigens dein Name.

      Kannst du mir ggf. per PN deine Daten zukommen lassen?
      Kann sein, dass ich in der Tat einige Fragen an dich habe.

    • #718773
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      Geht weiter!pan1c war so lieb uns die Bildrechte an seinen Aufnahmen zu überlassen! :d:Daher zwei Pics, die das Grundgerüst des eigentlichen Stands zeigen.Ein Dank geht an dieser Stelle auch an al_bundy, der einer modifizierten Kopie seines Entwurfs zugestimmt und sich allgemein sehr kooperativ gezeigt hat! :d:

      http://www.meisterkuehler.de/bilder/forum/Mk-Teststand/Teststand0100_small.jpg[SIZE=”1″]Anklicken für großes Bild[/SIZE]http://www.meisterkuehler.de/bilder/forum/Mk-Teststand/Teststand0101_small.jpg[SIZE=”1″]Anklicken für großes Bild[/SIZE]

      Am Nachmittag sind übrigens noch Gespräche mit Marco bezüglich der Fertigung der Diesims geführt worden.Wir werden euch dann natürlich darüber informieren. Bis dahin.

    • #718787
      frank1
      Teilnehmer

      braeter;270150 said:
      N mordsaufwand so n Teststand.

      willst den leuten verraten wie lange es von der idee bis hierhin gedauert hat ? 😀

    • #718789
      DeriC
      Teilnehmer

      besser nicht 😀

      thx an pan1c, saubere Arbeit :d:

    • #718782
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      VJoe2max;270146 said:
      Gibt´s eigentlich schon einen Einweihungstermin?

      1. April!
      Das Jahr lassen wir dabei unerwähnt!
      😀

    • #718783
      braeter
      Teilnehmer

      Jupp ist sehr schön geworden.

      N mordsaufwand so n Teststand.

      Da macht mal fleisig kühler damit das Ding und Bison keine ruhige Minute mehr haben werden 😉

    • #718779
      VJoe2max
      Teilnehmer

      Gibt´s eigentlich schon einen Einweihungstermin?
      So wie ihr euch grad ins Zeug legt, wird der Teststand ja noch vor Weihnachten betriebsbereit sein.

      Der Grundkorpus ist super geworden! -> pan1c :d::d::d:

    • #718786
      VJoe2max
      Teilnehmer

      braeter;270150 said:
      Da macht mal fleisig kühler damit das Ding und Bison keine ruhige Minute mehr haben werden 😉

      Schon dabei …

      http://pic.leech.it/thumbs/e41fcfrse021220.jpg

      Rest wird die Woche fertig gemacht 😉

    • #718814
      pan1c
      Teilnehmer

      Danke, btw: hab da auch noch nen Kühler rumfliegen der getestet werden will. wollt den zwar bei AL_Bundy draufknallen, aber werds dann wohl mal hier unterbringen…/edit:Hab den Kühler jetzt fertig gemacht. Ist nur ein Prototyp, also icht auf Optik getrimmt. Stimmt aber generell in Maßen und Aufbau dem Kühler aus meinem Bastelthread. Bräuchte den jedoch zurück.

    • #719022
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      pan1c;270411 said:
      btw: Paket ist heute raus, sollte dann spätestens am Donnerstag bei Dir eintreffen…

      Astrein! Schönen Urlaub wünsch ich dir! 😉

    • #719004
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      Wenn der Postmann zweimal klingelt und ein Kraftwerk aus Hamburg überbringt. 😉

      http://www.meisterkuehler.de/bilder/forum/Mk-Teststand/Teststand061_small.jpg[SIZE=”1″]Anklicken für großes Bild[/SIZE]http://www.meisterkuehler.de/bilder/forum/Mk-Teststand/Teststand062_small.jpg[SIZE=”1″]Anklicken für großes Bild[/SIZE]http://www.meisterkuehler.de/bilder/forum/Mk-Teststand/Teststand063_small.jpg[SIZE=”1″]Anklicken für großes Bild[/SIZE]

      Das Enermax Infiniti 650W ist schnell ausgepackt und posiert bereitwillig für einige Schnappschüsse. Momentan treibt es die Pumpe des Teststands an und verbreitet dabei ein angenehmes Betriebsgeräusch.Vielen Dank an Herrn Ulf Deeg und Enermax für die vorweihnachtliche Lieferung! :d:

      http://www.meisterkuehler.de/bilder/forum/Mk-Teststand/Banner_Enermax.gif[SIZE=”1″]Bildquelle: http://www.enermax.de[/SIZE%5D

      EDIT by Admin:Pressetext:Nach der erfolgreichen “Liberty”-Serie meldet sich der renommierte Netzteil-Hersteller nun mit der “Infiniti”-Serie zurück. “Infiniti” steht, wie die “Liberty”-Serie auch, nicht nur für extreme Leistung, sondern auch für eine sehr elegante Optik und intelligente Features.Für SLI Systeme oder Server-Aufgaben hat das Netzteil mit seinen 650 Watt mehr als genug Leistung, um aus den anspruchsvollen Highend-Grafikkarten und den neuen Dual Core CPUs das Letzte herauszukitzeln. Das goldene Lüftergitter, die transparenten Lüfterflügel und die stylische Oberfläche sind ein echter Hingucker.Um für alle Eventualitäten gerüstet zu sein, bietet das Netzteil neun Serial ATA und 3 PCI Express Stromanschlüsse und ist somit prädestiniert, um SLI-Systemen oder aber auch Servern so richtig Beine zu machen. Ebenso vervollkommnen gleich neun 4-pin Molex-Stecker und 2 weitere 4-pin FloppyStecker das umfangreiche Angebot an Anschlussmöglichkeiten. Das Infiniti entspricht der ATX 12V Spezifikation 2.2. Unterstützt durch Aktiv PFC sorgt das Netzteil mit einer Effizienz von über 80% auch dafür, dass die Leistung dahin kommt, wo sie hingehört.Der wahrhaft große 135mm Lüfter, welcher dank einer Nachlaufsteuerung das Netzteil schützt, garantiert dem Boliden einen herausregenden Airflow und somit die bestmögliche Kühlung. Zusätzlich verhindern die komplett ummantelten Kabel weitere Luftverwirbelungen im Gehäuse.Um die Stromversorgung bestmöglich verteilen zu können, stehen drei 12 Volt-Schienen zur Verfügung. Jede angeschlossene Komponente kann so ideal mit der richtigen Menge Strom und ohne auffällige Spannungsschwankungen versorgt werden. Das Netzteil verfügt über Active-PFC, um die optimale Leistung “herauskitzeln” zu können.

      • Leistung in (Watt): 650
      • Standard: ATX 2.2/EPS/BTX
      • Stromleitungen: 9x 5.25″ + 2x 3.5″ + 9x S-ATA + 1x 20pol Mainboard + 1x 4pol Mainboard, 1x ATX, 2x PCIe 6pin + 1x PCIe 6+2pin + 1x Lüfter RPM
      • Anschluss: 20/24POL
      • DC Output +3.3V (A): 25
      • DC Output +5V (A): 30
      • DC Output +5Vsb (A): 3.0
      • DC Output +12V1 (A): 28
      • DC Output +12V2 (A): 28
      • DC Output +12V3 (A): 30
      • DC Output -12V (A): 0.6
      • Eingangsspannung: 100-240V
      • Lüfter: 1 (135mm)
      • Effizienz (%): >80
      • Kabelbefestigung: Plug Technologie
      • Zubehör: Stromkabel
      • Hinweis: geeignet für den ATX 2.2/EPS und BTX Standard (20 & 24pol.)
      • Besonderheiten: Temperatursteuerung, modulares Stecksystem, Überspannungschutz, Überlastungschutz, extrem langlebig (MTBF: 100000 Stunden)

      Link zur Herstellerseite::arrow: [url]http://www.enermax.com.tw/english/product_Display1.asp?PrID=65

    • #719019
      pan1c
      Teilnehmer

      btw: Paket ist heute raus, sollte dann spätestens am Donnerstag bei Dir eintreffen…

    • #719140
      JonnyBischof
      Teilnehmer

      Fette Sache!! :respekt:=D>:d:Was meint ihr, wird es grosse Umstände bereiten, Kühler aus der Schweiz zum Testen zu schicken wenn der Teststand fertig ist?Ich hasse euren Zoll (Sorry falls einer hier Zollbeamter ist 😛 ) und falls ich dann tatsächlich mal nen Kühler fertige, dann würd ich ihn auch gerne wieder zurückkriegen, ohne Lösegeld in Millionenhöhe…Ich hätte ein paar Ideen für Kühler, aber alles so abwegig dass ich die lieber für mich behalte bis sie vielleicht einmal Realität werden… [-o

    • #719167
      DeriC
      Teilnehmer

      Johnny, dass ihr auf der Alm immer euer eigenes Süppchen kochen müsst, euch bei allem raushaltet und daher der Versand in die CH teuer ist, können wir am wenigsten für aber ich denke grundsätzlich wäre es möglich Eigenbaukühler zu schicken, denk ich zumindest mal, außer das Huftier hätte noch irgendwelche Einwände, außer der Zeit, die er damit vertrödelt aber das lassen wir mal nicht als Argument gelten 😀

    • #719155
      Patty
      Teilnehmer

      Fantastisch! :d:
      Schön dass aus der Idee, die ja schon vor langer Zeit mal im Gespräch war, letztendlich was geworden ist! \D/ Sieht echt klasse aus, super angefertigte Teile!

    • #719198
      Raphnex
      Teilnehmer

      seh ich das richtig? Zentrale Anpressschraube und 25kg gewicht?

      Wieso wird ein einem Forum, in dem gepredigt wird, “ne Eheim reicht dicke” und die Diskussion über überpowerte Netzteile so energisch geführt wird, ein Kühlerteststand mit ner Laing und einem Monster NT gebaut? 😀

    • #719192
      JonnyBischof
      Teilnehmer

      Naja Porto für die Rücksendung würd ich natürlich beilegen. Geht mehr um den Zoll (in andere Länder gibts da nicht solche Probleme..)[OT]Aber lassen wir die Politik. Unser System ist gerade den Bach runter gegangen (der einzige richtige Politiker wurde rausgeschmissen) und ab sofort sch**ss ich auf die Politik und hasse alle die diese Entwicklung gut finden. (Hoffe ich mach mich hier damit nicht unbeliebt, Politik hat hier ja nix zu suchen 😉 )[-XIch werd auch meinen Text überm Avatar nicht in “OPPOSITION!!!!” ändern, versprochen :twisted:[/OT]Soh….Also falls ich einmal einen Kühler baue, und das auch noch erfolgreich, dann werdet ihr schon genug Interesse daran haben, den zu testen ;)Was normales zu bauen, dazu wär ich zu faul und würd mir einfach einen kaufen :+Wichtig bleibt die Frage der Grössenrestriktion, weil ich wie gesagt kein Materialsparer oder MoBo Schoner bin.Apropos Zeit: Vor dem Sommer werded ihr bestimmt nichts von mir sehen (wenn überhaupt, vielleicht haut mich der Heatkiller ja aus den Socken und ich vergess alle Projekte) weil ich erst einmal mein WaKü Case bauen muss und in der Schule ne Menge zu tun hab.

    • #719233
      Obi Wan
      Administrator

      @ Deric

      ich möchte noch hinzufügen ->

      Raphnex;270599 said:
      seh ich das richtig? Zentrale Anpressschraube und 25kg gewicht?

      Wieso wird ein einem Forum, in dem gepredigt wird, “ne Eheim reicht dicke” und die Diskussion über überpowerte Netzteile so energisch geführt wird, ein Kühlerteststand mit ner Laing und einem Monster NT gebaut? 😀

      … wir das 650 Watt Netzteil NICHT für den PC benötigen, sondern für die Heizstation. Und hier ist es wichtig, das wir keine Stromschwankungen haben.

      28 Ampere auf einer 12 Volt Schiene soll dies sicherstellen.

      Ansonsten hast Du natürlich recht 😉

    • #719230
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      JonnyBischof;270624 said:
      25kg??
      Ich glaub ich überlegs mir nochmals mit meinem Kühler….

      Keine Sorge!
      Hinzu kommt noch die Welle aus Stahl, schätzungsweise weitere 3-4 Kilo!
      😀

    • #719226
      DeriC
      Teilnehmer

      Ich hoff das ist ok, wenn ich den Fachmann mal zitiere:

      o2-cool said:
      Es geht nicht um Highflow oder sonstige Ansprüche, nur für faire Durchflusswerte sollte alles ausser dem zu testenden Cooler überdimensioniert sein. Somit hat man die bestmöglichen Testbedingungen und kann eine breites Spektrum von Coolern testen.

    • #719221
      JonnyBischof
      Teilnehmer

      25kg??
      Ich glaub ich überlegs mir nochmals mit meinem Kühler….

    • #719259
      frank1
      Teilnehmer

      @JonnyBischofWaren aus nicht EU Ländern sind bis 20€ Zollfrei.Also sollte das kein problem darstellen Kühler Zollfrei zu schicken.Du hast da im grunde deinen eigenen Spielraum oder ist das Neuware ?Wie es bei teuerer Ware ausschaut die allerdings nicht verkauft oder verschenkt wird und wieder zurück kommt kann ich in erfahrung bringen.Sitze da an der quelle 😉

    • #719258
      JonnyBischof
      Teilnehmer

      Na gut mal schaun wie ihr dieses System plant…Meine Pläne gehen in Richtung Montage von hinten, weil vorne alles verbaut ist 😡 (Und Druckempfindlich sein könnte, Details hab ich noch nicht geplant/-zeichnet)PS: Euch fehlen noch 1-2kg Anpressdruck damit ihr ein Intel-konformes System habt !! (ne das müsst ihr nicht ernst nehmen, ist schon spät und ich hab morgen ne Physikprüfung, die übliche Hysterie..)

    • #719262
      Raphnex
      Teilnehmer

      ok, wenns für die Heizstation ist, hab ich nichts gesagt :X

    • #719384
      JonnyBischof
      Teilnehmer

      frank1;270656 said:
      @JonnyBischof
      Waren aus nicht EU Ländern sind bis 20€ Zollfrei.
      Also sollte das kein problem darstellen Kühler Zollfrei zu schicken.
      Du hast da im grunde deinen eigenen Spielraum oder ist das Neuware ?

      Wie es bei teuerer Ware ausschaut die allerdings nicht verkauft oder verschenkt wird und wieder zurück kommt kann ich in erfahrung bringen.Sitze da an der quelle 😉

      Das wär gut, wenns nicht zuviele Umstände macht 😉
      Eigentlich müsste das ja zollfrei sein, da ich niemandem irgendwas verkaufe oder schenke. Ich krieg den Kühler ja (hoff ich mal 😆 ) wieder zurück…
      Aber wie gesagt, die Chancen dass ich im 2008 nen Kühler bauen werde liegen wohl unter 50%. Mal sehen wie ich mit dem HK zufrieden sein werde..

    • #719410
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      JonnyBischof;270812 said:
      Ich krieg den Kühler ja (hoff ich mal 😆 ) wieder zurück…

      Bei 1 Kilo CU kannst den Gedanken ganz schnell knicken. Das Zeug wird verscherbelt und das Team macht sich nen schönen Abend davon. 😀

    • #719424
      Obi Wan
      Administrator

      @ Hans-Omawat macht die Welle ?

    • #719416
      braeter
      Teilnehmer

      Von 2,30€ den man bei uns im mom fürs abfallkupfer bekommt ist da nicht viel drin.
      Wird ne kurze Party. Wer am stärksten am Strohhalm zieht ^^

    • #719435
      JonnyBischof
      Teilnehmer

      Na na, das verbitt ich mir!!
      Ich werds schon so “verarbeiten” (um nicht verschandeln zu sagen) dass ihr es nicht gebrauchen oder gar als Kühler erkennen könnt 😉

    • #719441
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      Geht doch nichts über Leute, auf die man sich verlassen kann. pan1c hat nicht nur schnell gearbeitet, er hat ebenso schnell liefern lassen!!! :d:

      http://www.meisterkuehler.de/bilder/forum/Mk-Teststand/Teststand064_small.jpg
      [SIZE=”1″]Anklicken für großes Bild[/SIZE]

      So stelle ich mir ungefähr den zukünftigen Aufbau vor, durch die Länge der Kabel an den Fühlern kann und darf der Stand nicht allzu weit vom Kasten mitsamt der Platine entfernt sein.

      http://www.meisterkuehler.de/bilder/forum/Mk-Teststand/Teststand065_small.jpg
      [SIZE=”1″]Anklicken für großes Bild[/SIZE]

      http://www.meisterkuehler.de/bilder/forum/Mk-Teststand/Teststand066_small.jpg
      [SIZE=”1″]Anklicken für großes Bild[/SIZE]

      http://www.meisterkuehler.de/bilder/forum/Mk-Teststand/Teststand067_small.jpg
      [SIZE=”1″]Anklicken für großes Bild[/SIZE]

    • #719444
      gr3if
      Teilnehmer

      Ein Cuplex 1.3 Sockel 479 wie Süss ;D
      Ist allerdings lustig die 1/8g Gewinde mit dem Schlauch.

    • #719463
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      VJoe2max;270882 said:
      Wie sieht´s mit dem DIE-Sim aus? Das ist ja mit eins der wichtigsten Teile.

      Die Fertigung wird o2-cool übernehmen. Wir warten darauf.

      VJoe2max;270882 said:
      Evtl. wäre noch eine Grundplatte auf der der ganze Prüfstand verankert wird ganz praktisch – ist wahrscheinlich schon geplant oder?

      Schau mal genau hin. 😉

      http://www.meisterkuehler.de/bilder/forum/Mk-Teststand/Teststand065_small.jpg
      [SIZE=”1″]Anklicken für großes Bild[/SIZE]
    • #719451
      VJoe2max
      Teilnehmer

      Na das sieht ja schon hervorragend aus :respekt:
      Beim richtigen Licht gefällt mir pan1cs Arbeit nochmal so gut :d:

      Wie sieht´s mit dem DIE-Sim aus? Das ist ja mit eins der wichtigsten Teile.

      Evtl. wäre noch eine Grundplatte auf der der ganze Prüfstand verankert wird ganz praktisch – ist wahrscheinlich schon geplant oder?

    • #719450
      Oma-Hans
      Teilnehmer

      Obi Wan;270854 said:
      @ Hans-Oma

      wat macht die Welle ?

      Ich warte noch immer auf das Material. Hab ja gesagt ich will erst zusagen wenn ich das Material in der Hand hab…

      gruss
      Jens

    • #719476
      borsti67
      Teilnehmer

      edel! :d:

    • #719600
      Neptun
      Moderator

      @ Bisonich würde noch einen Spritzwasserschutz für das gute Netzteil bauen, falls mal ein Schlauch abgeht, oder sonst irgendwo Wasser austritt…Willst Du die Anordnung so auf der Platte lassen, oder ist das “noch” ein Testaufbau ?

    • #719788
      KyleHarlach
      Teilnehmer

      jetzt muss das bison nur noch das ganze schön symetrisch anordner und sauber verlegen. sieht ja schrecklich aus mit den ganzen kabeln und schläuchen…
      ich hoff der teststand is noch im testaufbau.

      btw ich bin für ne Grüne rundplatte. allgemein könnt ruhig alles grün sein. sieht man ja kaum das es MK ist

    • #720069
      pan1c
      Teilnehmer

      Jo sieht jetzt richtig gut aus der Teststand, hätte nicht gedacht, das die richtigen Lichtverhältnisse dat Dingens sooooo glänzen lassen ^^

      Aber alles in allem, super geworden, jetzt kommts nur noch drauf an, inwieweit die Welle von der Oma passt. Evtl sollte Bison mal den Durchmesser nochmal kontrollieren und dann die Welle -0.1mm fertigen lassen. Nur zur Sicherheit, ist ja schliesslich ne zweiteilige Führung, und die kann schnell mal hakeln.

      Aber was man nicht so sieht: das meiste Gewicht hat der Messingblock oben auf dem Teil. Der Macht locker >1/3 des Gesamtgewichts aus.

      Und ansonsten: wenns wieder sowas gibt, einfach anfragen.

    • #720098
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      pan1c;271517 said:
      Und ansonsten: wenns wieder sowas gibt, einfach anfragen.

      Mach dich schon mal warm! 😉

    • #720092
      Obi Wan
      Administrator

      pan1c;271517 said:
      Jo sieht jetzt richtig gut aus der Teststand, hätte nicht gedacht, das die richtigen Lichtverhältnisse dat Dingens sooooo glänzen lassen ^^

      Aber alles in allem, super geworden, jetzt kommts nur noch drauf an, inwieweit die Welle von der Oma passt. Evtl sollte Bison mal den Durchmesser nochmal kontrollieren und dann die Welle -0.1mm fertigen lassen. Nur zur Sicherheit, ist ja schliesslich ne zweiteilige Führung, und die kann schnell mal hakeln.

      Aber was man nicht so sieht: das meiste Gewicht hat der Messingblock oben auf dem Teil. Der Macht locker >1/3 des Gesamtgewichts aus.

      Und ansonsten: wenns wieder sowas gibt, einfach anfragen.

      Danke nochmal für deinen Einsatz und die gute Arbeit :d:

    • #720097
      pan1c
      Teilnehmer

      jajaja… kein Problem…. werds dann mal so nutzen, das ich auch mal meine Eigenbaukühler in die Testgeschichte einbringen werde… ist doch ehrensache ^^

    • #720936
      frank1
      Teilnehmer

      Jürgen, wo kann man den schlauch kaufen ?

    • #720938
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      frank1;272451 said:
      Jürgen, wo kann man den schlauch kaufen ?

      Hab ihn in der “Zoo-Abteilung” im OBI gefunden, als 3-Meter-Rolle.

    • #721537
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      Wer war der Spaßvogel, der sich über die Kabel mokiert hatte? 😉
      Besser?

      http://www.meisterkuehler.de/bilder/forum/Mk-Teststand/Teststand068_small.jpg
      [SIZE=”1″]Anklicken für großes Bild[/SIZE]

      Das Gehäuse der Platine erhält gleichfalls eine neue Abdeckung, diesmal etwas passgenauer. Derart sollte die Elektronik zukünftig gegen unbeabscihtigte Wasserpanschereien geschützt sein. Die Folie auf der Oberseite schüützt das Plexi momentan noch.

      http://www.meisterkuehler.de/bilder/forum/Mk-Teststand/Teststand069_small.jpg
      [SIZE=”1″]Anklicken für großes Bild[/SIZE]

      Folgend die komplette rückwärtige Seite in der Totalen.

      http://www.meisterkuehler.de/bilder/forum/Mk-Teststand/Teststand070_small.jpg
      [SIZE=”1″]Anklicken für großes Bild[/SIZE]

      Mangels eines dritten T-Stücks kommt nun doch wieder der alte “Rüttler” zur Aufnahme des Wassertemperatursensors zum Einsatz. 😉 Der Sensor selbst wird durch ein wenig Armaflex gegen eventuelle Lüfte geschützt.

      http://www.meisterkuehler.de/bilder/forum/Mk-Teststand/Teststand071_small.jpg
      [SIZE=”1″]Anklicken für großes Bild[/SIZE]

      Die Kabel der Sensoren verschwinden gleichfalls im Kabelkanal.

      http://www.meisterkuehler.de/bilder/forum/Mk-Teststand/Teststand072_small.jpg
      [SIZE=”1″]Anklicken für großes Bild[/SIZE]

      Die 2 krüppeligen Yate Loon-Lüfter verschwinden ebenso, ihr Klappern ging schon bei den wenigen Testläufen auf den Geist, außerdem liefen sie im Gegensatz zum Papst nicht bei einer Ansteuerung von 5 Volt an. [-X

      http://www.meisterkuehler.de/bilder/forum/Mk-Teststand/Teststand073_small.jpg
      [SIZE=”1″]Anklicken für großes Bild[/SIZE]

      Nach dem Eintreffen weiterer Teile werden auch die Schläuche fixiert werden. Die entsprechenden Schellen liegen bereits parat. 😉

      http://www.meisterkuehler.de/bilder/forum/Mk-Teststand/Teststand074_small.jpg
      [SIZE=”1″]Anklicken für großes Bild[/SIZE]

      Bis dahin.

    • #721561
      F!ghter
      Teilnehmer

      Sieht immer mehr wie ein Profiteststand aus. Saubere Arbeit Huftier :d::respekt:

      Aber bitte keine x Tausend Kabelbinder alle 2cm wie manch Leute, die ich kenne 😮 😆

    • #721552
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      Oma-Hans;273131 said:
      Wenn alles klappt geht die Welle vor Neujahr raus

      gruss
      Jens

      Das hört man gern! :d:

    • #721551
      Oma-Hans
      Teilnehmer

      Wenn alles klappt geht die Welle vor Neujahr rausgrussJens

    • #721543
      Obi Wan
      Administrator

      http://www.meisterkuehler.de/bilder/forum/Mk-Teststand/Teststand069_small.jpgund ich dachte schon, du hast eine Plexi Platte in Mk grün gekauft -> und wollte dir gerade ein Kompliment aussprechen, für deinen guten Geschmack 😉

    • #722775
      pan1c
      Teilnehmer

      Haben halt nur Profis mit gearbeitet ^^ daher die professionelle Aufmachung…:D

    • #722786
      DeriC
      Teilnehmer

      fehlt allerdings noch der obligatorische MK Aufkleber, Interesse? 😉

    • #722788
      VJoe2max
      Teilnehmer

      DeriC;274611 said:
      fehlt allerdings noch der obligatorische MK Aufkleber, Interesse? 😉

      OT: Hast du noch welche davon? – Wird Zeit für eine neue Bestellung 😉

      @Topic: Gibt´s schon Neuigkeiten bezüglich Stange und DIE-Sim?

    • #722781
      Neron
      Administrator

      pan1c;274600 said:
      Haben halt nur Profis mit gearbeitet ^^ daher die professionelle Aufmachung…:D

      *Nase zu halter* Puhh stinksts hier nach Eigenlob 😀

      Schön, schön das ganze :D!

      Die Folie kannst du ruhig drauf lassen 😀 Das grün passt wunderbar!

    • #722802
      DeriC
      Teilnehmer

      [OT] ne nur noch nen paar, die ich auch nur fürn MK Projekt rausrücken würde, sry. Nen paar neue wären ne gute Idee, behalten wir auf jeden Fall mal im Hinterkopf [/OT]

    • #722853
      Patty
      Teilnehmer

      Bison said:
      Für mein Empfinden weist die Welle genau das richtige Maß an Spiel zur Führung auf. Lediglich 3 der 5 Hantelscheiben wollten partout Bekanntschaft mir der Rundfeile machen.

      Wow, das ist doch mal passend :d:
      Sieht super aus!

    • #722843
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      VJoe2max;274613 said:
      @Topic: Gibt´s schon Neuigkeiten bezüglich Stange und DIE-Sim?

      Das hast du doch gerochen, oder? Heute eingetroffen und gleich mal provisorisch installiert. Man sieht, dass die Gewichte noch in die exakte Ausrichtung und Reihenfolge gebracht werden müssen, für einen ersten Versuch langt es aber.

      http://www.meisterkuehler.de/bilder/forum/Mk-Teststand/Teststand075_small.jpg
      [SIZE=”1″]Anklicken für großes Bild[/SIZE]

      Für mein Empfinden weist die Welle genau das richtige Maß an Spiel zur Führung auf. Lediglich 3 der 5 Hantelscheiben wollten partout Bekanntschaft mir der Rundfeile machen.
      Vielen Dank an Oma-Hans für das Anfertigen und die schnelle Lieferung der Welle! :d:

      http://www.meisterkuehler.de/bilder/forum/Mk-Teststand/Teststand076_small.jpg
      [SIZE=”1″]Anklicken für großes Bild[/SIZE]

      Versuchsweise dient eine 8mm-Schraube als Ersatz der zukünftigen Spitzen. Kopp ab und in die Welle eingeschraubt.

      http://www.meisterkuehler.de/bilder/forum/Mk-Teststand/Teststand077_small.jpg
      [SIZE=”1″]Anklicken für großes Bild[/SIZE]

      Deutlich wird jedoch schon jetzt die ungefähre Länge der Spitze(n), schließlich wollen auch die Schläuche des Kühlers an der Welle vorbei geführt werden. Daher werden auch weiter oberhalb in der Welle noch 1-2 Bohrungen zur Aufnahme der Gewichte unerlässlich sein. Schließlich sollen die Gewichte so weit wie möglich unten platziert werden.

      http://www.meisterkuehler.de/bilder/forum/Mk-Teststand/Teststand078_small.jpg
      [SIZE=”1″]Anklicken für großes Bild[/SIZE]

      Wäre schön, wenn jetzt auch langsam die Diesim eintrudeln würde. :+

    • #723034
      Obi Wan
      Administrator

      sehr schön, wie schwer ist den jetzt Welle + Hantelscheiben ?

    • #723394
      pan1c
      Teilnehmer

      Das Gewicht würde mich auch mal interessieren. Also der Welle samt Hantelscheiben.

      Was mich nun auch noch interessieren würde ist: welches Maß hat denn nun die Welle? Hast Du ne Schieblehre da, ums mal genau zu messen? Hab bei der Führung so meine Bedenken gehabt, da ich ja Messinghülse mit Führung auf die Aluplatte nur mit Hand und Fingergefühl ausgerichtet hatte….

    • #723397
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      Die “Schieblehre” gibt Werte der Welle zwischen 29,94 und 30,05 aus. Funzt prächtig! 😀

    • #725978
      o2-cool
      Teilnehmer

      @MK-User: Wir haben ein kleines Problem. Ein forum-user hat uns einen Intel IHS zugeschickt der irgendwo in der Post verschollen ist.Nun haben wir eine fertig gefräste DIE-Sim aber keinen IHS…. :(Hat irgendwer hier im Forum mal einen Intel Quad oder C2D sauber geköpft und den IHS noch über oder kennt jemanden der seinen Intel geköpft hat ?Wenn ja, bitte eine PN an mich, falls DU Dich davon trennen magst.. 😀

    • #726021
      F!ghter
      Teilnehmer

      VJoe2max;278174 said:
      Muss den zwangsläufig ein IHS drauf? Für AMD-Prozzies stimmt die Fläche dann ja schon wieder nicht. Abgesehen davon ist ein DIE-Sim halt keine CPU. Die Temperturverteilung ist einfach anders.

      Es wird ja wohl aus gutem Grund ein physikalischer Teststand. Die Ergebnisse können also sowieso nicht mit realen Konfigurationen verglichen werden.
      Hätte auch nur zur Folge, dass wieder viele lamentieren von wegen: “Hab mir Kühler XY gekauft weil der auf dem MK-Teststand so gut angeschnitten hat und jetzt schätzt 😀 mir mein Board nicht mal dieselben Temperaturen!” 🙄

      Das ist eben die Sache mit dem Teststand. Die meisten glauben ja leider daran wie du sagtest.

      Können wir nicht alternativ ohne IHS arbeiten o2?

    • #725985
      Obi Wan
      Administrator

      VJoe, kein schlechter Einwand

    • #726003
      VJoe2max
      Teilnehmer

      Muss denn zwangsläufig ein IHS drauf? Für AMD-Prozzies stimmt die Fläche dann ja schon wieder nicht. Abgesehen davon ist ein DIE-Sim halt keine CPU. Die Temperturverteilung ist einfach anders. Es wird ja wohl aus gutem Grund ein physikalischer Teststand. Die Ergebnisse können also sowieso nicht mit realen Konfigurationen verglichen werden. Hätte auch nur zur Folge, dass wieder viele lamentieren von wegen: “Hab mir Kühler XY gekauft weil der auf dem MK-Teststand so gut abgeschnitten hat und jetzt schätzt 😀 mir mein Board nicht mal dieselben Temperaturen!” 🙄

    • #726031
      gr3if
      Teilnehmer

      Ich hab 2 Ihs. Einen mit Chip einen ohne. Beide haben ein Loch und fungieren atm als Schlüsselanhänger. Wollt ihr einen haben? Bilder?

    • #726080
      o2-cool
      Teilnehmer

      Grundsätzlich plädiere ich für einen IHS, weil damit einfach über einen langen Zeitraum vergleichbare Messungen möglich sind, eine nackte DIE-Sim nutzt halt relativ schnell ab und verfälscht so auch die Testergebnisse.Das sich ein Teststand in jedweder Form nur näherungsweise mit einer richtigen CPU vergleichen lässt brauchen wir glaube ich nicht zu diskutieren, es ist halt der Versuch möglichst reproduzierbare Vergleichsdaten zu Kühlern zu ermitteln in Anlehnung an die Wärmeabgabe und Auflagefläche einer aktuellen cpu.Die DIE-Sim die ich für MK gefräst habe, simuliert grob einen Quad-Core inkl. Cache-Bereich, eigentlich die angesagte Gamer CPU derzeit:

      http://foto.arcor-online.net/palb/alben/97/800997/400_6363663863393230.jpg

      Zu Ihrem Schutz würde ich halt gerne noch einen IHS drauf verlöten, so wie es bei Int*l auch gemacht wird. Alternativ geht auch vernickeln, aber das hält nicht wirklich lange an den Kanten und Ecken.@gr3if: kann ich mal Bilder sehen ?

    • #726105
      gr3if
      Teilnehmer

      Einmal Glatt polieren und das Ding sollte seinen Dienst tun.
      Wenn ihr wirklich hart einen braucht köpfe ich halt meinen e2140^^ Mir ist das fast egal.

    • #726133
      Raphnex
      Teilnehmer

      Kann man nicht einfach eine dünne Platte aus zähem material auf die Diesim legen?
      grossartig abnützen sollte sich das ganze sowieso nicht.

    • #726235
      VJoe2max
      Teilnehmer

      Raphnex;278316 said:
      Kann man nicht einfach eine dünne Platte aus zähem material auf die Diesim legen?grossartig abnützen sollte sich das ganze sowieso nicht.

      Zäh ist nicht gerade ein Maß für Verschleißfestigkeit ;). Ein IHS ist auch nichts anderes als eine vernickelte Kupferplatte. Signifikant verschleißfester als ein vernickeltes DIE-Sim entsprechender Fläche ist das also nicht. Wollte man (rein hypothetisch) mit Hilfe eines Original-IHS möglichst nah an das Verhalten der originalen CPU kommen, müsste man z. B. auch dasselbe Lot verwenden. Die Original-Lote sind jedoch nicht mit normalem Elektronik- oder Fitting-Lot zu vergleichen. Hinzu kommt, dass der Unterbau in Form des DIE-Sim Sockels aus Kufper sowieso eine ganz andere laterale und mediale Wärmeverteilung erzeugt als ein Silizium-DIE auf einem Polymerträger, wie es bei der CPU der Fall ist. Es ist daher ja offenkundig nicht das Ziel des Teststandes eine echte CPU zu simulieren sondern es geht darum eine verlässliche Testplattform zu bieten die eine gute Reproduzierbarkeit und verhältnismäßig genaue Temperaturmessungen unter konstanten Kühlbedingungen zu lässt. Ein originaler IHS mit den originalen DIE-Flächenverhältnissen suggeriert aber für viele Halbwissende eine gute Vergleichbarkeit mit realen CPUs. Dass das nicht der Fall ist müsste schon sehr eindringlich klar gemacht werden und wäre für viele vermutlich nicht verständlich. In kürzester Zeit würden sich auch die MK-Messungen in den Einheitsbrei der angeblich “praxisnahen” Tests einreihen und die Spekulations- und Enttäuschungsspirale abermals verstärken. Daher würde ich halt gleich für die “ehrliche” Variante plädieren und den MK-Teststand von vorn herein als einen unabhängigen physikalischen Vergleichstest aufbauen, der kein weiteres Öl ins Feuer der Testjunkies schüttet. Stattdessen würde ich vorschlagen den Fokus auf Reproduzierbarkeit und vor allem auf saubere unabhängige Messungen zu legen.In Punkto Reproduzierbarkeit stimme ich daher natürlich o2-cools Einwand zu, dass ein vernickelter IHS verschleißfester als ein rohes Kupfer-DIE-Sim ist. Ein vernickeltes DIE-Sim mittlerer Größe ist jedoch genauso verschleißfest. Ich würde daher sogar soweit gehen, eine kreisförmige vernickelte Kupfer-Auflagefläche mit z.B. 10mm bis 18mm Durchmesser auf einer isolierenden Trägerplatte als Einleitfläche zu verwenden. Das dient dazu, zumindest näherungsweise bei der Leistungsdichte üblicher CPUs zu bleiben. Bei der schnellen Fluktuation der DIE-Größen und Formen heute, hätte man auf diese Weise immer eine relativ passende Wärmeflussdichte, denn die mittlere DIE-Fläche von CPUs wird sich schon aus Kostengründen kaum mehr erweitern. Eher zykliert sie mit Einführung immer kleinerer Strukturgrößen um einen Mittelwert. Da am Teststand sowieso keine fein ortsaufgelöste Temperaturmesstechnik zur Verfügung steht, ist die Form des der Einleitungsfläche imo auch nicht sonderlich relevant. Bei einer runden Fläche käme zumindest niemand so leicht in Versuchung die Werte mit irgendwelchen realen Konfigs zu vergleichen.Auf jeden Fall könnte man so über Jahre hinweg eine relativ konstante Testplattform bieten die aber dennoch nie allzu weit weg von den gerade aktuellen realen Wärmeflussdichten ist.Man könnte die Fläche natürlich auch auf eine mittlere IHS-Größe vergrößern, wenn man davon ausgeht, dass die Wärmeverteilung in lateraler Richtung durch den IHS nahezu perfekt ist. Davon gehe ich zumindest jedoch nicht aus. Der heute verbreitete Einsatz von IHS ist imho wohl vielmehr durch mechanische Aspekte (Idioten-Sicherheit) begründet. Ein zusätzlicher Wärmeübergang kann schließlich seitens der Hersteller nicht Zielgröße einer effektiven Wärmeabfuhr sein ;). Mein Vorschlag kommt vielleicht etwas spät. Daher will ich das oben gesagte als Anregung für etwaige spätere Umbauten verstanden wissen. O2 hat schließlich schon Top-Arbeit auf der Fräse geleistet :d:. – wäre zu blöd das gleich wieder zu verwerfen.Edit: Bei den IHS-Überlegungen sollte man vielleicht noch mit einbeziehen, dass insbesondere die Intel-IHS häufig ziemlich unplan bzw. verzogen sind. Will man das ausgleichen muss man den IHS planschleifen und evtl. polieren. Dabei nimmt man zwangsläufig die schützende Nickelschicht mit ab :roll:.

    • #726254
      Raphnex
      Teilnehmer

      Schon klar, mit zäh meinte ich auch eher was anderes…. naja egal.
      Die Abnützung sollte bei normalem verstand (und davon geh ich aus) sehr gering sein, und selbst wenn die Diesim mal verschleissen sollte, wärs kein besonders grosser verlust, das ganze ist relativ einfach reproduzierbar.

    • #726471
      psahgks
      Teilnehmer

      Ich werde evntl. die Tage einen x2-Hs an O2-cool schicken.

    • #726474
      DeriC
      Teilnehmer

      och nö, ich wollt doch Jelle den 2140 köpfen sehen 😀

    • #726801
      gr3if
      Teilnehmer

      X2 Ihs ist aber am Mainstream vorbei. Ich will ne Cpu köpfen ;P O2cool lass mal den Quadcore wandern dann mach ich den nackig.

    • #726805
      o2-cool
      Teilnehmer

      ich nehm beide und mach einfach noch eine 2. diesim…dann haben wir int*l und *MD

    • #726594
      o2-cool
      Teilnehmer
    • #726590
      gr3if
      Teilnehmer

      Was ist mit deinem quad? Bzw lass mal Daten wandern wohin der Ihs dann geht^^

    • #726666
      Poweruser
      Teilnehmer

      Jetzt muss ich auch mal was dazu sagen…

      Einen originalen IHS zu nehmen ist sehr unprofessionell, da diese (bis auf wenige Ausnahmen) nicht plan sind und sich von Exemplar zu Exemplar unterscheiden. So würden dann insbesondere präzise bearbeitete Kühler mit guter Statik schlecht(er) abschneiden.
      Damit würde ein Test noch realtitätsferner, als er auf einem Teststand ohnehin schon ist.
      Wie Jo schon schrieb, rutscht man in den Einheitsbrei der Glaskugeltests ab… da kann man auch gleich testen, wie Intel es im LGA 775 Datenblatt vorschlägt (Schlitz in CPU-IHS fräsen und Tempfühler in der Mitte einlöten, näheres dazu auf der Intel HP) und hat wesentlich weniger Aufwand und Arbeit.

      Außerdem hat die nächste Quadcore Generation (Penryn) sehr wahrscheinlich wieder eine einzelne Die, welche laut ersten Bildern wesentlich kleiner ist – imho ist sie mit IHS vergleichbar mit einem A64 ohne IHS.

      Mechanisches Polieren halte ich für Blödsinnig, da man die plane Oberfläche wieder undefiniert wellig macht und chemisches polieren würde die Oberfläche bezügl. des Tests auch nicht verbessern. In der Größenordnung der Wellen (Beulen) vom Polieren kommt es nicht mehr auf die Rauhigkeit an.

      Wie stark der Sim verschleisst, hängt maßgeblich vom Benutzer und der Art und Weise ab, wie der Kühler auf dem Sim positioniert wird (Vorrichtung? Manuell?).
      Ich persönlich favorisiere die Variante, bei der der Kühler durch die Originalhalterungslöcher auf (Hülsen und) Metallstäbe gesteckt wird, und erst dann vollkommen orthogonal zur Sim-Oberfläche angepresst wird.
      Klar bleiben dadurch Kühler mit Nasenhalterung und Federstahl (oder Blech) außen vor, allerdings gibt es davon auch nur noch sehr wenige und der Sim verschleisst nur noch minimal 🙂
      Zumal man sich Gedanken machen sollte, wie viele Kühler überhaupt getestet werden…

    • #726889
      JonnyBischof
      Teilnehmer

      Die IHS sind doch auch nur vernickelte Kupferplatten (mit Rand), oder?
      Der Unterschied von X2 zu C2D IHS dürfte dann ja recht klein sein, da der “DIE” untendran ja sowieso weder X2 noch C2D ist.

      Ich finde die momentane Kombination aus einem echten DIE nachempfundenen Kupferstück und Original-IHS besser geeignet als eine einfache, vernickelte Vierecks- oder Kreisform. Letzteres wäre vielleicht etwas effizienter in Sachen Wärmeabgabe, aber ersteres wäre näher an echten CPUs, und darum gehts ja auch. Vielleicht sogar so weit gehen und den IHS verkleben anstatt verlöten?
      Durch das Löten wird die Wärmeverteilung ja auch verfälscht (verbessert)…

      Wo wird eigentlich die Temperatur gemessen?
      Wenn die aussen am IHS gemessen wird, dann spielt all das natürlich keine Rolle ^^

    • #726890
      Raphnex
      Teilnehmer

      also wenn IHS dann löten, die originale werden ja auch gelötet.

      Zu den IHS mit dem loch drin…. das ist ja nicht euer ernst oder? das ding ist doch niemals annähernd plan…

    • #726898
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      JonnyBischof;279182 said:
      Je Intel und AMD wäre toll, dann …

      Das wird nicht geschehen!

    • #726896
      JonnyBischof
      Teilnehmer

      Ach, die werden gelötet? :+Ich hab noch nie einen abgenommen, aber von meinem Pentium D 805 weiss ich noch, dass der so ausgesehen hat, als wär er angeleimt (hatte Spuren davon am Rand des PCBs)/Edit:Je Intel und AMD wäre toll, dann würden wir ja sehen obs einen Unterschied gibt ^^Mal ne blöde Frage:Wie erzeugt ihr die Wärme? Ich frage weil ich ein ähnliches Projekt habe und momentan ein Peltierelement zum Heizen verwende. Davon kann ich allerdings die Heizleistung nicht genau bestimmen

    • #726902
      Oma-Hans
      Teilnehmer

      Ob Löten oder Verkleben, ob guter oder weniger guter Wärmeübergangswiderstand ist relativ egal. Was zählt ist die Wiederholungsgenauigkeit. Und die ist in beiden Fällen geben.grussJens

    • #722815
      VJoe2max
      Teilnehmer

      JonnyBischof;279182 said:
      Ach, die werden gelötet? :+Ich hab noch nie einen abgenommen, aber von meinem Pentium D 805 weiss ich noch, dass der so ausgesehen hat, als wär er angeleimt (hatte Spuren davon am Rand des PCBs)…

      Die werden tatsächlich verlötet, allerdings mit einem sehr niedrig schmelzenden Lot, welches chemisch vermutlich eher LiquidMetal-WLP entspricht als normalem Zinn/Blei-Lot.Natürlich wird er Rand des IHS mit einem gummiartigen Kleber auf dem PCB verklebt. Die Konsistenz der Verklebung verhindert zu hohe Spannungen auf Grund der unterschiedlichen Wärmeausdehnung zwischen IHS und dem Chip-Träger. Allerdings wird nicht rund herum geklebt, so wie bei den alten P4s, sondern ein kleines Stück wird für den Druckausgleich bzw. Gasaustausch freigehalten. Beim P4 war dafür ein Loch in der Kühlfläche des IHS in welches sich dann die WLP rein schmierte :x.Der Kleber am Rand hat mit dem Wärmeübergang eigentlich nichts zu tun. Der Wärmeübergang findet nur zwischen DIE und IHS statt und da ist wie gesagt Lot dazwischen.@Oma-Hans:Die Wiederholungsgenauigkeit hängt vermutlich in größerem Maße vom Tester zusammen als vom Teststand. Bison wird das schon ordentlich machen, da hab ich keine Bedenken. Verschleißen wird das DIE-Sim dennoch – wenn auch nur sehr wenig. Eien dünne Nickelschicht hilft außer gegen den Verschleiß durch Mikro-Reibung aber insbesondere auch gegen Korrosion. Kupferoxid auf der Einleitfläche kann die Messbedingungen schon negativ beeinträchtigen.

    • #727433
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      Die Würfel sind gefallen! Mehr an Kommentar dazu vielleicht morgen oder von o2-cool´s Adresse. Seine Erlaubnis vorausgesetzt haben wir derweil 3 Pics gestempelt und stellen sie hier ein. Die Sache dürfte bei Ansicht der Bilder klar sein oder werden.

      http://www.meisterkuehler.de/bilder/forum/Mk-Teststand/Teststand079_small.jpg[SIZE=”1″]Anklicken für großes Bild[/SIZE]http://www.meisterkuehler.de/bilder/forum/Mk-Teststand/Teststand080_small.jpg[SIZE=”1″]Anklicken für großes Bild[/SIZE]http://www.meisterkuehler.de/bilder/forum/Mk-Teststand/Teststand081_small.jpg[SIZE=”1″]Anklicken für großes Bild[/SIZE]
    • #728140
      pan1c
      Teilnehmer

      Was macht die Front?

      Habt ja jetzt alles bei der Hand, oder? Der Kühler den ich testweise einschicken wollte, verrichtet verdammt gut (ohne getestet zu werden :+ ) in meinem Rechner den Dienst. Bei nem E6600@2.7Ghz mit Temps bei 35-36° je Core im Idle sowie ~42-45° unter Load. getestet mit Orthos Prime 4 Linux sowie schlichtweg dem konsole commando sensors…

      Bin grad an nem GPU Kühler dran für ne 7600GT, wobei mich auch da mal Interessieren würde was der an Wärme wegschaffen könnte. kk, Ihr habt nur nen I*tel DieSim, aber könnte man den GPU-Kühler nicht auch draufschnallen?

    • #731837
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      Update!

      Vorab einen Dank an braeter! :d: Er hat es sich nicht nehmen lassen uns den unteren Teil der Welle fertigen zu lassen

      Der Neuzugang:

      http://www.meisterkuehler.de/bilder/forum/Mk-Teststand/Teststand082_small.jpg
      [SIZE=”1″]Anklicken für großes Bild[/SIZE]

      Noch weiter unten mit den Überresten einer ehemaligen M4-Schraube versehen:

      http://www.meisterkuehler.de/bilder/forum/Mk-Teststand/Teststand083_small.jpg
      [SIZE=”1″]Anklicken für großes Bild[/SIZE]

      Diese können wir dann bei Gelegenheit durch eine Edelstahlwelle mit 4mm-Gewinde an derer einem Ende ersetzen. Für den Anfang sollte die “Schraube” ausreichend sein.

      http://www.meisterkuehler.de/bilder/forum/Mk-Teststand/Teststand084_small.jpg
      [SIZE=”1″]Anklicken für großes Bild[/SIZE]

      Die Testlieferung von AT sitzt mal schnell Probe:

      http://www.meisterkuehler.de/bilder/forum/Mk-Teststand/Teststand085_small.jpg
      [SIZE=”1″]Anklicken für großes Bild[/SIZE]

      Derzeit beraten wir über eine Designänderung der Alu-Platte. Die Aussparung für die Aufnahme der Diesim muss erweitert werden. Zusätzlich hätte ich persönlich gern noch weitere Bohrungen in der Platte, damit wir eine möglichst große Anzahl von Kühlern fixieren können.
      Werden wir sehen. Bis dahin. 😉

    • #731845
      zero cool
      Teilnehmer

      kann ja sein dass ich zu doof bin aber das was jetzt blau ist soll doch den kühler darstellen oder? Besteht nicht die Gefahr, wenn ihr z.b. einen Kühler mit Plexiglasdeckel testet, dass der Anpressdruck der schraube das Plexiglas splittern lässt?

    • #731859
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      zero cool;284624 said:
      denn bei einem anderen “fuß” können dann wieder nicht wiederholbare gleiche bedingungen geschaffen werden, wenn z.b. ein kühler seine anschlüsse im weg hat…

      Dazu arbeiten wir zukünftig an anderen “Füßen”. 😉
      Um beispielsweise auch Kühler mit mittigen Anschlüssen testen zu können.

    • #731854
      zero cool
      Teilnehmer

      dann hab ich das immerhin richtig verstanden 😆

      so richtige alternativen gibts ja aber auch nicht, denn bei einem anderen “fuß” können dann wieder nicht wiederholbare gleiche bedingungen geschaffen werden, wenn z.b. ein kühler seine anschlüsse im weg hat…

    • #731850
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      Das “Blaue” ist ein Kühler! 😀
      Und JA, die Gefahr besteht durchaus. Daher ist die Elektronik bereits in einem Gehäuse verschwunden und das NT wird ebenfalls noch ein schützendes Dach erhalten.
      Ich bin versucht für das Ende der Spitze zumindest eine kleine Gummiummantelung zu besorgen, um möglich wenig bis keine Spuren auf den Oberflächen der Kühler zu hinterlassen.
      Schließlich wollen wir nicht mehr Schaden anrichten als unbedingt notwendig! 😉

    • #731875
      zero cool
      Teilnehmer

      Schon überlegt ne ISO Standardisierung für den MK Stand zu machen :d:

    • #731933
      zero cool
      Teilnehmer

      Zertifiziert nach DIN H2O

    • #731928
      Obi Wan
      Administrator

      zero cool;284645 said:
      Schon überlegt ne ISO Standardisierung für den MK Stand zu machen :d:

      schön länsgt passiert … wir warten noch auf die Urkunde 😉

    • #731462
      psahgks
      Teilnehmer

      Ich habe o2-cool einen X2-Hs geschickt, ja.
      Falls ihr davon mehrere habt, kann dieser aber auch ein anderer sein.

    • #734062
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      psahgks;287007 said:

      Bison;279764 said:
      Die Würfel sind gefallen! Mehr an Kommentar dazu vielleicht morgen oder von o2-cool´s Adresse. Seine Erlaubnis vorausgesetzt haben wir derweil 3 Pics gestempelt und stellen sie hier ein. Die Sache dürfte bei Ansicht der Bilder klar sein oder werden.

      Bild1

      Bild2

      Bild3

      *Räusper*

      Hast du Halschmerzen?
      Oder worauf möchtest du hinweisen?

    • #734067
      Obi Wan
      Administrator

      psahgks;287014 said:
      Ich habe o2-cool einen X2-Hs geschickt, ja.
      Falls ihr davon mehrere habt, kann dieser aber auch ein anderer sein.

      Ich habe dich in unsere Danksagungsliste auf seite eins mit aufgenommen.

      Vielen Dank nochmal :d:

    • #734063
      psahgks
      Teilnehmer

      Danke der Nachfrage, mir gehts gut.
      Hinweisen möchte ich auf den, der das Porto und den HS spendiert hat. 😉

    • #734058
      psahgks
      Teilnehmer

      Bison;279764 said:
      Die Würfel sind gefallen! Mehr an Kommentar dazu vielleicht morgen oder von o2-cool´s Adresse. Seine Erlaubnis vorausgesetzt haben wir derweil 3 Pics gestempelt und stellen sie hier ein. Die Sache dürfte bei Ansicht der Bilder klar sein oder werden.

      Bild1

      Bild2

      Bild3

      *Räusper*

    • #731461
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      Warst du das?

    • #734065
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      Dann war es deiner. Nimm somit bitte unseren Dank für deine Mithilfe und Unterstützung entgegen! :d:

      Sorry für die verspätete Danksagung. 😉

    • #734905
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      Neptun;271026 said:
      @ Bison

      ich würde noch einen Spritzwasserschutz für das gute Netzteil bauen, falls mal ein Schlauch abgeht, oder sonst irgendwo Wasser austritt…

      Aye, mein Bester! 😉
      Hat lediglich etwas länger gedauert die Restbestände zu sondieren und daraus eine geeignete Dachkonstruktion zu fertigen. Nichts Weltbewegendes, mit nem Wasserschlauch würd ich nicht draufhalten wollen, die Spritzer eines ggf. berstenden Kühlers sollte die Konstruktion jedoch verkraften können. Die potentiell gefährdeten Seiten sind verschlossen und das NT bekommt weiterhin ausreichend Luft.

      http://www.meisterkuehler.de/bilder/forum/Mk-Teststand/Teststand092_small.jpg
      [SIZE=”1″]Anklicken für großes Bild[/SIZE]
    • #746707
      Obi Wan
      Administrator

      Als Referenzkühler benutzen wir diesen CPU Kühlerhttp://www.meisterkuehler.de/cms/neptuns_auge3.htmlhttp://www.meisterkuehler.de/cms/uploads/pics/FlatFlow3.gifden uns Neptun freundlicherweise zur Verfügung gestellt hat.Vielen Dank 😉

    • #746723
      Obi Wan
      Administrator

      Obi Wan;300686 said:
      [STRIKE]Als Referenzkühler benutzen wir diesen CPU Kühler

      http://www.meisterkuehler.de/cms/neptuns_auge3.html

      den uns Neptun freundlicherweise zur Verfügung gestellt hat.

      Vielen Dank ;)[/STRIKE]

      DeriC;300695 said:
      was ist denn mit dem anderen Referenzkühler? 😮 Der Inno gehörte auch als er mal aktuell war, ja nicht wirklich zu der Elite, außer im Preis natürlich 😀

      jepp, das stimmt natürlich und war ein Scherz 😉

      Wir haben heute einen EK Water Blocks EK-Supreme Acetal universal von der Firma

      http://www.meisterkuehler.de/cms/uploads/pics/aquatuning_banner.gif

      zur Verfügung gestellt bekommen.

      http://www.aquatuning.de/images/product_images/popup_images/2924_0.jpg

      Nochmals vielen Dank für die Unterstützung an Aquatuning :d:

    • #746716
      DeriC
      Teilnehmer

      was ist denn mit dem anderen Referenzkühler? 😮 Der Inno gehörte auch als er mal aktuell war, ja nicht wirklich zu der Elite, außer im Preis natürlich 😀

    • #746775
      VJoe2max
      Teilnehmer

      Raphnex;300739 said:
      fehlen nur noch die testkühler 😉

      Meiner wird schon sehr bald bei Bison eintrudeln :D.

    • #746760
      Raphnex
      Teilnehmer

      fehlen nur noch die testkühler 😉

    • #748087
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      News:
      Am letzten Wochenende konnten wir neue Kühler in Empfang nehmen. Habe sie vorhin auf die Schnelle abgelichtet und zur Anschauung geköpft.
      Links die Spende von Neptun, der Innovatek-FlatFlow.
      In der Mitte die Zugabe von AquaTuning.
      Rechts die Kreation von VJoe.

      http://www.meisterkuehler.de/bilder/forum/Mk-Teststand/Teststand0102_small.jpg
      [SIZE=”1″]Anklicken für großes Bild[/SIZE]

      Vielen Dank an die Spender! :d:
      Bei nächster Gelegenheit gibts dann auch Bilder in vernünftiger Ausleuchtung.

      Blick ins Innere der Kühler. Man sieht deutlich die unterschiedlichen Strukturen der einzelnen Protagonisten. 😉

      http://www.meisterkuehler.de/bilder/forum/Mk-Teststand/Teststand0103_small.jpg
      [SIZE=”1″]Anklicken für großes Bild[/SIZE]

      Da wir derzeit noch nicht heizen können, werden wir in den nächsten Tagen zumindest die unterschiedlichen Durchflüsse der Kühler unter die Lupe nehmen und hier einstellen.
      Bis dahin…

    • #748143
      Neptun
      Moderator

      Obi Wan;300686 said:
      Als Referenzkühler benutzen wir diesen CPU Kühler

      http://www.meisterkuehler.de/cms/neptuns_auge3.html

      http://www.meisterkuehler.de/cms/uploads/pics/FlatFlow3.gif

      den uns Neptun freundlicherweise zur Verfügung gestellt hat.

      Vielen Dank 😉

      dann bin ich mal gespannt, wie sich mein alter Flatflow gegen die Konkurrenz schlägt 8-[

    • #748312
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      Neptun;302251 said:
      dann bin ich mal gespannt, wie sich mein alter Flatflow gegen die Konkurrenz schlägt 8-[

      Wirste gleich sehen und darüber lesen können.
      Doch zunächst habe ich erst einmal den vorhandenen Kühler durch einen schlichten 90°-Bogen ersetzt.

      http://www.meisterkuehler.de/bilder/forum/Mk-Teststand/Teststand0104_small.jpg
      [SIZE=”1″]Anklicken für großes Bild[/SIZE]

      http://www.meisterkuehler.de/bilder/forum/Mk-Teststand/Teststand0105_small.jpg
      [SIZE=”1″]Anklicken für großes Bild[/SIZE]

      Schließlich will man wissen, was ohne Kühlkörper im System an Durchfluss möglich ist. Vor dem DFM übrigens die Probanden. Die betagten FlatFlow und Cuplex, daneben die Eigenkreation von Johannes und letztendlich der EK-Supreme.

      http://www.meisterkuehler.de/bilder/forum/Mk-Teststand/Teststand0106_small.jpg
      [SIZE=”1″]Anklicken für großes Bild[/SIZE]

      Das Resultat: Knapp 1,6 Gallonen/min, sprich 363,4 Liter/Std. ❗

      http://www.meisterkuehler.de/bilder/forum/Mk-Teststand/Teststand0107_small.jpg
      [SIZE=”1″]Anklicken für großes Bild[/SIZE]

      Der erste Testkandidat, der FlatFlow. Aufgrund seines Innenaufbaus sollte er der am wenigsten restriktive Kühler der Testreihe sein. 🙂

      http://www.meisterkuehler.de/bilder/forum/Mk-Teststand/Teststand0108_small.jpg
      [SIZE=”1″]Anklicken für großes Bild[/SIZE]

      Der Durchfluss verringert sich auf 1,2 Gal/min, macht nach Adam Riese 272,55 Liter die Stunde.

      http://www.meisterkuehler.de/bilder/forum/Mk-Teststand/Teststand0109_small.jpg
      [SIZE=”1″]Anklicken für großes Bild[/SIZE]

      Als nächster Kühler tritt der Cuplex an, wie von AC gewohnt mit G1/8″-Anschlüssen. Auch er sollte nicht einer der restriktivsten Kühler sein.

      http://www.meisterkuehler.de/bilder/forum/Mk-Teststand/Teststand0110_small.jpg
      [SIZE=”1″]Anklicken für großes Bild[/SIZE]

      Hinten raus kommt noch eine Gallone, 227,12 Liter/Std. ❗

      http://www.meisterkuehler.de/bilder/forum/Mk-Teststand/Teststand0111_small.jpg
      [SIZE=”1″]Anklicken für großes Bild[/SIZE]

      Der EK-Supreme tritt an…

      http://www.meisterkuehler.de/bilder/forum/Mk-Teststand/Teststand0112_small.jpg
      [SIZE=”1″]Anklicken für großes Bild[/SIZE]

      …und kann 1,15 Gal/min in die Waagschale werfen, gleich 261,19 Liter in der Stunde.

      http://www.meisterkuehler.de/bilder/forum/Mk-Teststand/Teststand0113_small.jpg
      [SIZE=”1″]Anklicken für großes Bild[/SIZE]

      Der nächste Kandidat nimmt Platz, die Eigenkreation von VJoe.

      http://www.meisterkuehler.de/bilder/forum/Mk-Teststand/Teststand0114_small.jpg
      [SIZE=”1″]Anklicken für großes Bild[/SIZE]

      Der Eigenbau erreicht dabei 0,85 Galonen, somit 193,06 Liter/Std.

      http://www.meisterkuehler.de/bilder/forum/Mk-Teststand/Teststand0115_small.jpg
      [SIZE=”1″]Anklicken für großes Bild[/SIZE]

      Das Interesse war geweckt. Ich habe noch einmal den alten Lics aus der Ecke gekramt und auf den Stand gehievt. Auch er verfügt über Anschlüsse in G1/8″ und wird wie der Cuplex über Adapter mit den Schläuchen verbunden. Mal sehen was passiert.

      http://www.meisterkuehler.de/bilder/forum/Mk-Teststand/Teststand0116_small.jpg
      [SIZE=”1″]Anklicken für großes Bild[/SIZE]

      Das Ergebnis beträgt, wie beim vorherigen Eigenbaumodell auch, 0,85 Galonen. Somit gleichfalls 193,06 Liter/Std.

      http://www.meisterkuehler.de/bilder/forum/Mk-Teststand/Teststand0117_small.jpg
      [SIZE=”1″]Anklicken für großes Bild[/SIZE]

      Ziehen wir daraus Schlüsse und Lehren? Bestimmt! 😉
      Bis dahin…

    • #748657
      Obi Wan
      Administrator

      Fauler Sack 😉

    • #748652
      Patty
      Teilnehmer

      Obi Wan;302783 said:
      Nicht schlecht .. hatte nicht erwartet:

      Der EK-Supreme tritt an…
      …und kann 1,15 Gal/min in die Waagschale werfen, gleich 261,19 Liter in der Stunde.

      das der Kühler dennoch einen so guten Durchfluss hat.

      Ja, das stimmt! Im Vergleich zum bspw. kaum strukturierten Inno Kühler ist das echt beeindruckend…
      Die Ergebnisse gefallen mir sehr gut, schöne Auswertung! :d:

    • #748655
      VJoe2max
      Teilnehmer

      Hmm… – das Ergebnis überrascht mich auch. Insbesondere, dass mein Kühler so durchflusshemmend ist, hätte ich nicht gedacht.Der EK Supreme hat an sich einen recht hohen Durchflussquerschnitt, auch wenn man ihm das nicht so ohne weiteres ansieht. Wie sieht es mit dem elektronischen DFM aus – oder ist der komplett rausgeflogen?Edit: Durchfluss ist ja glücklicherweise nicht ausschlaggebend für die Kühlleistung – also besteht noch Hoffnung 😀

    • #748642
      Obi Wan
      Administrator

      Nicht schlecht .. hatte nicht erwartet:

      Der EK-Supreme tritt an……und kann 1,15 Gal/min in die Waagschale werfen, gleich 261,19 Liter in der Stunde.

      das der Kühler dennoch einen so guten Durchfluss hat.

    • #748656
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      VJoe2max;302795 said:
      Wie sieht es mit dem elektronischen DFM aus – oder ist der komplett rausgeflogen?

      Nein. Ist er nicht. Ich hatte nur keine Lust für die Tests extra noch die Platine an den Rechner anzuschließen. 😀

    • #758422
      ice-water
      Teilnehmer

      geht hier noch was *vorsichtig gefragt*woran lag es am ende?…..an dem heizelement oder?

    • #758432
      Chickenmccloud
      Teilnehmer

      das Design is eben doch wichtig da bringen einen xxx parallele Kanäle nix wenn die hälfte dank entstehender Turbulenzen nur benutz werden

    • #758441
      Poweruser
      Teilnehmer

      Bezügl. des Volumenstromtests: Wie steht es denn da mit der Messgenauigkeit des dfm…? Ein paar mal ausgelitert? 😉

    • #758435
      VJoe2max
      Teilnehmer

      Auf was bezogen?Turbulente Strömung ist das was für gute Kühlleistung benötigt wird. Ein Kühler der nur laminar angeströmt wird kühlt nicht gut. Bei HighFlow-Kühlern ist leider das häufig der Fall, wenn nicht gerade ne Dual-Laing o.Ä. die Strömungsgeschwindigkeit erhöht.

    • #758444
      Chickenmccloud
      Teilnehmer

      nicht jede turbulenz is günstig ^^ werdens eh genauer wissen wenn der test fertig is

    • #760419
      Obi Wan
      Administrator

      Poweruser;313420 said:
      Bezügl. des Volumenstromtests: Wie steht es denn da mit der Messgenauigkeit des dfm…? Ein paar mal ausgelitert? 😉

      zu diesem Thema haben wir ja auch eine extra Rubrik:
      http://www.meisterkuehler.de/content/physik-und-theorie-196.html

      wo Volumenstrom und Volumenströung genau erklärt werden

    • #765824
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      Poweruser;313420 said:
      Bezügl. des Volumenstromtests: Wie steht es denn da mit der Messgenauigkeit des dfm…? Ein paar mal ausgelitert? 😉

      Poweruser!
      Ich habe mir mit der Antwort bewusst Zeit gelassen. Nun lese ich gerade dein Statement zum Kühlertest bei den Gurus, du hast den Test also vermutlich gelesen. Du kannst die Werte in diesem Forum, auf der Seite zuvor, bezüglich EK-Supreme mit denen der Gurus vergleichen. Wegen 17 l/std an Abweichung zwischen beiden Messwerten will ich erst garnicht zu diskutieren anfangen.
      Trotzdem erachte ich unseren Wert als dennoch genauer. 😉

    • #765828
      Poweruser
      Teilnehmer

      😀

      Schön, dass der Thread wieder oben ist: Wie ist eigentlich der aktuelle Stand… wann sind Kühlertests mit Temperaturmessung in Sicht?

    • #765842
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      psahgks;321427 said:
      An wen muss ich mich wenden, wenn ich mal nen Kühler testen lassen möchte ?

      mfg psahgks

      An den Topicersteller!

      Nebenbei und für die Zukunft:
      Geht der Kühler dabei zu Bruch, man hat mir verraten, dass das durchaus der Falle sein kann, so wird Mk in keinem Fall für den Schaden aufkommen.
      Wir werden lediglich gegen Übernahme des Portos die verbliebenen Überreste an den Besitzer senden. 🙂

    • #765833
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      Poweruser;321416 said:
      Wie ist eigentlich der aktuelle Stand… wann sind Kühlertests mit Temperaturmessung in Sicht?

      Offensichtlich sind der Manufaktur der Diesim-Halterung Fehler unterlaufen. Ein neuer Anlauf ist somit notwendig geworden.
      Bezüglich der Tests lege ich mich nicht endgültig fest. Veranschlage einfach mal das laufende Jahr. 😀

    • #765846
      JonnyBischof
      Teilnehmer

      😆

      Naja, bei der brachialen Methode wie ihr die Kühler fixiert kann das vielleicht wirklich passieren…

    • #765838
      psahgks
      Teilnehmer

      An wen muss ich mich wenden, wenn ich mal nen Kühler testen lassen möchte ?

      mfg psahgks

    • #765849
      bonito
      Teilnehmer

      Jo wenn so ein Bison auf nem Kühler rumdrückt auf jedenfall ;-)Solchen Bisons wiegen ja auch knapp ne Tonne wenn sie ausgewachsen sind 😉

    • #773487
      VJoe2max
      Teilnehmer

      Hallo Leute! – Damit wir hier mal wieder etwas weiter kommen ist ein erneuter Aufruf zur Heatspreader-Spende von Nöten. Wer also eine defekte CPU mit Heatspreader bzw. einen Heatspreader einer geköpften CPU übrig hat und diese(n) zu Gunsten des MK-Teststands großzügig zur Verfügung stellen würde soll sich bitte hier melden bzw. Bison, Obi Wan oder mir eine PN schicken.Bevorzugt würde ein Heatspreader in der heute üblichen Größe – vorzugsweise von einer AMD-CPU wegen der durchschnittlich etwas besseren Planizität der Oberfläche.Hoffe auf eure Spendenbereitschaft 🙂

    • #773513
      Neptun
      Moderator

      Ich könnte einen alten Intel P4 zur Verfügung stellen.Würde der ausreichen ?

    • #773532
      littledevil
      Teilnehmer

      Habe von meinem 144er Opti noch die Narrenkappe…:D

    • #773630
      VJoe2max
      Teilnehmer

      Ein P4 wäre ein Notlösung, da der Heatspreader ja ein Loch auf der Oberseite hat. – oder ist es einer ohne Loch? Nichts desto trotz schon mal vielen Dank für das Angebot von dir Neptun :d: Momentan wär aber dann das Käppchen von littledevil besser geeignet ;). Leider werden wir den Heatspreader nicht ohne weiteres austauchbar gestalten können, wenn eine reproduzierbare Wäremübertragung gewährleistet werden soll.

    • #773678
      GoZoU
      Moderator

      Mit etwas Glück kann ich noch einen defekten P4 auftreiben, dessen Heatspreader identisch mit denen der aktuellen S775-Modelle ist. Ich werd da morgen mal nachhaken.MfGGoZoU

    • #773687
      VJoe2max
      Teilnehmer

      @Neptun: Alles mit dem Heatspreader, der seit der A64-Einführugn Verwendung findet erscheint gut geeignet ;)@GoZoU: Wusste gar nicht, dass es P4 gibt, die den neune Heatspreader haben. Wäre auch ne Möglichkeit, aber die Dinger sind nicht immer eben.

    • #773685
      Neptun
      Moderator

      VJoe2max;329795 said:
      Hallo Leute! – Damit wir hier mal wieder etwas weiter kommen ist ein erneuter Aufruf zur Heatspreader-Spende von Nöten. Bevorzugt würde ein Heatspreader in der heute üblichen Größe – vorzugsweise von einer AMD-CPU wegen der durchschnittlich etwas besseren Planizität der Oberfläche. Hoffe auf eure Spendenbereitschaft 🙂

      Was genau für AMD CPUs wären den optimal ❓

    • #773688
      GoZoU
      Moderator

      VJoe2max;330022 said:
      Wusste gar nicht, dass es P4 gibt, die den neune Heatspreader haben. Wäre auch ne Möglichkeit, aber die Dinger sind nicht immer eben.

      Zumindest ist mir keiner zu meinem E8400 aufgefallen als ich die Kiste ausgebaut habe. Ich hoffe nur, derjenige dem der P4 gehört hat ihn auch noch. Der mit dem “Loch” sollte die Version für den Sockel 478 gewesen sein.So sah das Teil aus:http://www.case-para.de/bilder/CPU%20Geschichte/intel_s775_pentium_4.jpg (Bild: case-para.de)MfGGoZoU

    • #773691
      Hawk
      Teilnehmer

      Schön das du das Bild zeigst.Der viereckige Abdruck kommt vom “stempeln” der Beschriftung? Das ist also völlig normal?Ist mir bei meinem E8400 boxed auch aufgefallen, sieht genauso aus, erster Gedanke war den hat schon mal jemand getestet und das ist ein Abdruck vom Kühler.

    • #773692
      Poweruser
      Teilnehmer

      VJoe2max;329795 said:
      Hallo Leute! – Damit wir hier mal wieder etwas weiter kommen ist ein erneuter Aufruf zur Heatspreader-Spende von Nöten.

      Hmmm…. :-k Du hast eine brauchbare Fräse und kannst – zumindest augenscheinlich – auch gut damit umgehen. Was hindert dich, eine Viertelstunde zu opfern und einen zu Fertigen? 😀 Plan schleifen muss man die Kappe in jedem Fall…

    • #773695
      GoZoU
      Moderator

      Hawk;330026 said:
      Schön das du das Bild zeigst.Der viereckige Abdruck kommt vom “stempeln” der Beschriftung? Das ist also völlig normal?Ist mir bei meinem E8400 boxed auch aufgefallen, sieht genauso aus, erster Gedanke war den hat schon mal jemand getestet und das ist ein Abdruck vom Kühler.

      Wenn du die boxed-Version gekauft hast, sollte die CPU “neu” zu dir gekommen sein. Ich hatte mal nen tray E6750, bei dem ist mir das auch aufgefallen. Bei meinem E8400 hab ich ehrlich gesagt nicht weiter drauf geachtet weil er “boxed” war.MfGGoZoU

    • #773765
      VJoe2max
      Teilnehmer

      Poweruser;330027 said:

      VJoe2max;329795 said:
      Hallo Leute! – Damit wir hier mal wieder etwas weiter kommen ist ein erneuter Aufruf zur Heatspreader-Spende von Nöten.

      Hmmm…. :-k Du hast eine brauchbare Fräse und kannst – zumindest augenscheinlich – auch gut damit umgehen. Was hindert dich, eine Viertelstunde zu opfern und einen zu Fertigen? 😀 Plan schleifen muss man die Kappe in jedem Fall…

      Da ich aber keine präzise Flachschleifmaschine habe und auch nicht wirklich sauber selber vernickeln kann, ist wohl ein echter Heatspreader besser und einfacher. Ohne Nickelschicht ist das Kupfer zu empfindlich bei häufigen Kühlerwechseln ;). Der echte Heatspreader wird voraussichtlich nicht extra geschliffen. Von littledevil wird btw der AMD-Heatspreader kommen. Der ist plan genug. Wirklich plan wird´s sowieso nicht wenn man nach üblicher Manier auf einer Glasplatte “planschleift”. Selbst die Läpp- und Poliermaschinen zur Herstellung metallographischer Schliffe (gleiches Prinzip besser geführt) erzeugen leicht wellige bzw. gewölbte Oberflächen – hab damit schon oft genug zu kämpfen gehabt. Das “Planschleifen” wirkt vielmehr so, dass Randkontakt sicher vermieden wird, falls der IHS vorher konkav war. Plan ist das aber nicht sondern immer schwach konvex. Wirklich plan wird´s nur mit einer massiven, sauber abgerichteten Schleifscheibe in einer schweren gut geführten Flachschleifmachine. Die Rauheit kann da aber auch nicht so weit runtergedreht werden wie mit per Politur. Wobei das auch nicht wirklich nötig ist. Hmm… eigentlich blöd – vor einiger Zeit hätte ich ein Perthometer umsonst bekommen können, aber es war mir zu groß und zu schwer :(. Damit hätte man das schön nachmessen können.

    • #774127
      GoZoU
      Moderator

      GoZoU;330013 said:
      Mit etwas Glück kann ich noch einen defekten P4 auftreiben, dessen Heatspreader identisch mit denen der aktuellen S775-Modelle ist. Ich werd da morgen mal nachhaken.

      Wie versprochen hab ich mal nachgefragt. Das Ergebnis: Wir können den Prozessor haben wenn noch Interesse besteht 🙂

      MfG
      GoZoU

    • #774135
      VJoe2max
      Teilnehmer

      Naja schaden kann´s nicht. Wenn er wirklich defekt ist könnten wir ihn schlachten 😀

    • #774145
      GoZoU
      Moderator

      Kann sein, dass er noch geht. Gebraucht wird er aber definitiv nicht mehr ;)MfGGoZoU

    • #778418
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      braeter;335161 said:
      Du sollstest doch nicht Alle auf einmal posten 😀

      Hab ich das denn? 😉

    • #778417
      braeter
      Teilnehmer

      Du sollstest doch nicht Alle auf einmal posten 😀

      Lobt die Jungs mal. Die geben grad richtig gas. :d:

    • #778415
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      Folgend einige Bilder der neuesten Geschehnisse: (Anklicken für große Version)http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/207thumb_teststand0120.jpghttp://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/208thumb_teststand0121.jpghttp://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/209thumb_teststand0122.jpghttp://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/210thumb_teststand0123.jpghttp://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/211thumb_teststand0124.jpghttp://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/212thumb_teststand0125.jpghttp://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/213thumb_teststand0126.jpghttp://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/214thumb_teststand0127.jpghttp://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/215thumb_teststand0128.jpgWir sind gespannt auf die kommenden Kommentare dazu.

    • #778436
      Patty
      Teilnehmer

      Toll :d:Endlich gehts weiter.

    • #778449
      psahgks
      Teilnehmer

      Jaah Super!

      Ist das nicht der Dualcore-Heatspreader?
      und sitzt da drunter ein einzelnes Heizelement? 😛

      EdiT:Ah ich sehs grad, es ist ein Opteron..

    • #778472
      Neptun
      Moderator

      Bison;335159 said:
      Folgend einige Bilder der neuesten Geschehnisse: http://www.meisterkuehler.de/bilder/forum/Mk-Teststand/Teststand0120.jpg http://www.meisterkuehler.de/bilder/forum/Mk-Teststand/Teststand0121.jpg http://www.meisterkuehler.de/bilder/forum/Mk-Teststand/Teststand0122.jpg http://www.meisterkuehler.de/bilder/forum/Mk-Teststand/Teststand0123.jpg http://www.meisterkuehler.de/bilder/forum/Mk-Teststand/Teststand0124.jpg http://www.meisterkuehler.de/bilder/forum/Mk-Teststand/Teststand0125.jpg http://www.meisterkuehler.de/bilder/forum/Mk-Teststand/Teststand0126.jpg http://www.meisterkuehler.de/bilder/forum/Mk-Teststand/Teststand0127.jpg http://www.meisterkuehler.de/bilder/forum/Mk-Teststand/Teststand0128.jpg Wir sind gespannt auf die kommenden Kommentare dazu.

      Wer hat den das ganze gebaut ? :respekt: Sieht ja echt super aus .. war bestimmt viel Arbeit :d:

    • #778557
      Obi Wan
      Administrator

      @ Bison

      haste noch mehr Fotos oder schon mal den Halter im Teststand eingebaut ?

    • #778562
      littledevil
      Teilnehmer

      schöner Opti 😀

    • #778563
      GoZoU
      Moderator

      Ich finds toll, dass es hier endlich mal weitergeht :)MfGGoZoU

    • #778590
      Neptun
      Moderator

      kommen noch mehr Fotos ?

    • #778672
      littledevil
      Teilnehmer

      Ja, wir wollen mehr Fotos! =D>

    • #778720
      psahgks
      Teilnehmer

      Bison;335449 said:
      Bis dahin….;)

      …müsste ich eigentlich noch einen testbaren Kühler bauen.. =)

      Schöner Teststand, den ihr da habt! :d:

    • #778716
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      littledevil;335402 said:
      Ja, wir wollen mehr Fotos! =D>

      Maoam is wohl out, nun denn. (Anklicken für große Version der Bilder)

      Ansicht der Halterung von unten:
      http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/216thumb_teststand0129.jpg

      http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/217thumb_teststand0130.jpg

      http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/218thumb_teststand0133.jpg

      Und von oben, das RT-Modul ist entfernt.
      http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/219thumb_teststand0134.jpg

      http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/220thumb_teststand0135.jpg

      Ansicht mit eingelegter Keramik-Scheibe unterhalb des Die-Gehäuses.
      http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/221thumb_teststand0136.jpg

      http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/223thumb_teststand0137.jpg

      Noch einmal das Die-Housing. Unten das verschraubte Heizelement, darüber die Bohrung für die Aufnahme des Temperatursensors.
      http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/224thumb_teststand0138.jpg

      http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/225thumb_teststand0139.jpg

      RT-Modul, provisorisch aufgesteckt.
      http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/226thumb_teststand0141.jpg

      Ein CPU-Kühler, ebenso provisorisch fixiert.
      http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/227thumb_teststand0142.jpg

      http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/228thumb_teststand0143.jpg

      Wir wollen an dieser Stelle nicht vergessen Johannes (VJoe2max) ein ganz dickes Dankeschön zu übermitteln. :d:
      Ohne sein spontanes Engagement hätten wir die Geschichte vermutlich vor wenigen Wochen einstampfen können, da sich der eigentliche Ideengeber sang- und klanglos getrollt hat.
      Nicht genannte Person hat zudem die Fertigung übernehmen wollen, uns wieder und wieder vertröstet, daher die monatelange Verzögerung. 🙁
      In den nächsten Wochen werden wir den Stand weiter komplettieren und die ersten Testreihen in Angriff nehmen.
      Bis dahin….;)

    • #778731
      Neptun
      Moderator

      http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/224thumb_teststand0138.jpg kommt in das Loch später der Temp-Fühler oder wozu ist das Loch da ?

    • #778743
      Neptun
      Moderator

      tja, war noch zu früh für mich und habe gar nicht gesehen, das plötzlich über den Fotos noch ne Text stand … hol mir jetzt nochmal ne kaffee und lesen den Thread nochmal von vorne mir durch 🙂

    • #778748
      DeriC
      Teilnehmer

      Neptun;335478 said:
      … hol mir jetzt nochmal ne kaffee und lesen den Thread nochmal von vorne mir durch 🙂

      bring dich auch gleich einen Duden mit :D@Topic: schön, dass es endlich weitergeht, danke Johanes :d: Sollten erste Tests anstehen, könnte ich zu Testzwecken noch ein paar CpuKühler beisteuern 🙂

    • #778734
      GoZoU
      Moderator

      Neptun said:
      kommt in das Loch später der Temp-Fühler oder wozu ist das Loch da?

      Exakt 🙂 steht aber auch schon etwas weiter oben im Text 😉

      Bison;335449 said:
      Noch einmal das Die-Housing. Unten das verschraubte Heizelement, darüber die Bohrung für die Aufnahme des Temperatursensors.
      http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/224thumb_teststand0138.jpg

      MfG
      GoZoU

    • #778744
      GoZoU
      Moderator

      Neptun;335478 said:
      tja, war noch zu früh für mich und habe gar nicht gesehen, das plötzlich über den Fotos noch ne Text stand … hol mir jetzt nochmal ne kaffee und lesen den Thread nochmal von vorne mir durch 🙂

      Mach das, es lohnt sich 😉

      MfG
      GoZoU

    • #778844
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      Neptun;335466 said:

      kommt in das Loch später der Temp-Fühler oder wozu ist das Loch da ?

      Ersetze doch bitte das “D” durch ein “Q”. 😀

    • #778869
      Poweruser
      Teilnehmer

      Nicht reproduzierbares am-Rand-herausdrücken der Wärmeleitpaste.

    • #778864
      littledevil
      Teilnehmer

      Poweruser;335594 said:
      die Daukappe ist bestimmt krumm.

      he, he jetzt beleidige mal nicht das “Dach” meines guten alten optis…:lol:

    • #778858
      GoZoU
      Moderator

      Kannst du deine Bedenken zum Anpressdruck mal etwas näher ausführen? MfGGoZoU

    • #778851
      Poweruser
      Teilnehmer

      Mich überzeugt das nicht so ganz. Der Anpressdruck ist für die Fläche mM zu gering und (haltlose Behauptung) die Daukappe ist bestimmt krumm.

      Bison;335449 said:
      da sich der eigentliche Ideengeber sang- und klanglos getrollt hat. Nicht genannte Person hat zudem die Fertigung übernehmen wollen, uns wieder und wieder vertröstet, daher die monatelange Verzögerung.

      Fing sicher mit “M” an… 🙄

    • #778877
      GoZoU
      Moderator

      Die Auswirkungen von herausquellender WLP sollten äußerst gering sein. Wenn die WLP immer gleichmäßig aufgetragen wird, sollten die Werte alle vergleichbar sein. Außerdem wird der Anpressdruck afaik zentral von oben aufgebracht, so dass sichergestellt ist, dass dieser bei jedem Test einen konstanten (und vor allem bei jedem Test gleichen) Wert hat. Wer WLP so dick aufträgt, dass sie an den Seiten rauskommt macht mMn sowieso etwas falsch ;)MfGGoZoU

    • #778894
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      *Mitles* Ich verfolge den Thread schon seit letztem Jahr und bin froh, dass es wieder weiter geht. Vor allem unter dem Gesichtspunkt, dass bald ein neuer Kühler veröffentlicht wird. Bin gespannt, wie der sich zusammen mit Anderen im direkten Vergleich auf dem Stand schlägt.

      Viele Grüße

    • #778907
      Poweruser
      Teilnehmer

      GoZoU;335620 said:
      Die Auswirkungen von herausquellender WLP sollten äußerst gering sein. Wenn die WLP immer gleichmäßig aufgetragen wird, sollten die Werte alle vergleichbar sein.

      Man kann die WLP schlecht gleichmäßig auftragen. Das fängt schon bei der Dosierung an und geht mit der Verteilung weiter.Die Auswirkung ist nicht gering (wobei “gering” natürlich relativ ist). Wir reden von ein paar zehntel K, die sich aktuelle Kühler geben. Durch die große Abgabefläche ist der Unterschied zwischen den Kühlern sogar noch geringer, der Einfluss der WLP Schicht noch größer.

      GoZoU;335620 said:
      Außerdem wird der Anpressdruck afaik zentral von oben aufgebracht, so dass sichergestellt ist, dass dieser bei jedem Test einen konstanten (und vor allem bei jedem Test gleichen) Wert hat.

      Es geht mir nicht darum, ob der Anpressdruck immer gleich ist; ich denke, das ist gegeben.Es geht darum, dass die Dicke der WLP-Schicht immer gleich verschwindend dünn sein muss. Dafür drückt der Teststand mM selbst bei dünnflüssiger Silmore Wärmeleitpaste nicht stark genug.

      GoZoU;335620 said:
      Wer WLP so dick aufträgt, dass sie an den Seiten rauskommt macht mMn sowieso etwas falsch 😉

      Nein. Nur wer sowenig WLP aufträgt, dass garkeine herausquillt, hat nicht die gesamte Auflagefläche bedeckt und verfälscht (verschlechtert) das Ergebnis. Für den Fall, das ein bisschen zu viel drauf ist, quillt dieser Überschuss bei korrektem Anpressdruck einfach heraus.Selbst beim dünnen Auftupfen mit der Fingerkuppe, was mM das geeignetste Verfahren darstellt, wird ein kleines bisschen was herausquellen müssen.

    • #778943
      littledevil
      Teilnehmer

      Wier wärs denn mit wärmeleitpads? da hätte man immer die gleichen bedingungen…

    • #778950
      Neron
      Administrator

      Denke, dass ist zu teuer auf die dauer!

    • #778973
      McTrevor
      Teilnehmer

      Poweruser;335654 said:
      Man kann die WLP schlecht gleichmäßig auftragen. Das fängt schon bei der Dosierung an und geht mit der Verteilung weiter.
      Die Auswirkung ist nicht gering (wobei “gering” natürlich relativ ist). Wir reden von ein paar zehntel K, die sich aktuelle Kühler geben. Durch die große Abgabefläche ist der Unterschied zwischen den Kühlern sogar noch geringer, der Einfluss der WLP Schicht noch größer.

      Hurra, dann sind wir uns ja einig, daß angestrebtes Verfahren hervorragend geeignet ist, um für den Realbetrieb aussagekräftige Daten zu erhalten. Wenn die Performance der Kühler auf echten Dies bei realistischen Anpressdrücken derart von einer akribisch aufgetragenen WLP-Schicht abhängt, wird die in der Praxis erzielte CPU-Temperatur vornehmlich durch die WLP und deren Verwendung und weniger durch den verwendeten Kühler bestimmt. Was bringt es dem User, einen Kühler nach Zehntelgraden auszusuchen, wenn er durch die WLP deutlich mehr Wirkung erzielt?

      Es geht mir nicht darum, ob der Anpressdruck immer gleich ist; ich denke, das ist gegeben.
      Es geht darum, dass die Dicke der WLP-Schicht immer gleich verschwindend dünn sein muss. Dafür drückt der Teststand mM selbst bei dünnflüssiger Silmore Wärmeleitpaste nicht stark genug.

      Wir werden uns im Rahmen der Möglichkeiten eines normalen User darum bemühen, daß die Dicke der WLP-Schicht immer möglichst gleich ist. Was bringen einem perfekte Messergebnisse unter Laborbedigungen, die man nicht auf die Praxis übertragen kann?

      Bis dann denn!

      McTrevor

    • #779160
      JonnyBischof
      Teilnehmer

      WOW

      Das sieht ja echt hammergeil aus. Sieht nach richtig professioneller Arbeit aus, Hut ab!
      :respekt:

      Wenn das Teil so gut funktioniert wie es aussieht, dann wird das ja ne richtig tolle Sache.

      Naja, wann wird getestet? 🙂

    • #779162
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      JonnyBischof;335920 said:

      Naja, wann wird getestet? 🙂

      Vorhin erst. 😉

      Erster Test, und er war nicht erfolglos. Daten laufen ein, der Rest wird sich auf Dauer ergeben.
      Insgesamt sieht es sehr gut aus.

    • #779175
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      Wer redet hier von WLP? Außer dir.

    • #779179
      littledevil
      Teilnehmer

      Poweruser;335930 said:
      Gerade so eine Ungenauigkeit und Anfälligkeit für Anwenderfehler gilt es beim Teststand auszumerzen.

      Richtig, also was wären Deine konstruktiven Ideen?
      Den Anpressdruck könnte man recht einfach durch markierungen und anzahl d. umdrehung von schrauben o.ä. festlegen….

    • #779170
      Poweruser
      Teilnehmer

      Auf dem Teststands sollte […] reproduzierbar feststellbar sein, dass Kühler A darauf besser kühlt als Kühler B, dass beide gleichstark sind o.ä. – und eben dieses ohne Mittelwertbildung aus den Tests von (übertrieben) 20 nagelneuen Exemplaren des selben Modells.Ein Ergebnis wie: Kühler A war zufällig besser, weil weniger WLP gleichmäßiger aufgetragen wurde, ist genauso nutzlos wie: Der Kühler A war besser, weil der Boden zufällig genauso konvex wie dieser individuelle Test-IHS konkav (pauschal) ist.Ob ein Kühler ausreichend kühlt, kann man auch mit einem nomalen Pc-System ausprobieren, denn dafür benötigt man keinen Teststand. Was nicht heissen soll, das man mit einem mM ein bisschen schlampig umgesetzten Teststand nicht besser messen könnte als mit einer Glaskugel. Nur stellt sich mir dann die Frage nach dem Sinn des Aufwands, wo man sich sich schon die Mühe macht, kann man es auch gleich vernünftig machen.In der Praxis sieht es so aus, dass der Anpressdruck (häufig) vom Anwender abhängt; je nach dem, wie stark Rändelmuttern oder Druckschrauben(!) angezogen werden, verringert sich das “isolierende Kissen” aus WLP zwischen Kühler und IHS…Die Halterungen sind nach Aspekten wie Kosten, Design, Anwenderfreundlichkeit konstruiert und nicht wegen reproduzierbarer Messergebnisse.Gerade so eine Ungenauigkeit und Anfälligkeit für Anwenderfehler gilt es beim Teststand auszumerzen.

    • #779189
      Poweruser
      Teilnehmer

      Legt ihr ein Stück weiches Blech dazwischen?Ich kann mir nicht vorstellen, das ein Wärmeleitpad bei 150W noch (für den Fet) akzeptable Ergebnisse liefert.Prinziell könnte man noch ein Substrat aufdrucken, der Aufwand spricht allerdings dagegen.@Micha:Exemplarisch ausrechnen. Wenn man keine Zeit, Lust oder Wissen dazu hat, es andere machen lassen und das Ergebnis abgucken… oder wenn man viel Zeit und Geld hat, simpel ausprobieren.Bei km oder im wps Forum gibt es bzw gab es gute Überlegungen und Berechnungen dazu. Naja, wenn man dabei feststellt, das die xxxkg auf einem p4 IHS zuviel für Kühler mit Plexiglasdeckel und dünnem Boden sind, kann man noch die Sim-Größe auf einen Kompromiss zwischen Die und IHS zusammenschrumpfen oder, weil dann die Unterschiede zwischen den Kühlern stärker hervortreten, die Heizleistung erhöhen.E: @ Littledevil: Der Anpressdruck ist ja durch das Gewicht festgelegt. Er ist eben nur für die Simfläche zu gering.

    • #779169
      braeter
      Teilnehmer

      Poweruser;335654 said:

      GoZoU;335620 said:
      Die Auswirkungen von herausquellender WLP sollten äußerst gering sein. Wenn die WLP immer gleichmäßig aufgetragen wird, sollten die Werte alle vergleichbar sein.

      Man kann die WLP schlecht gleichmäßig auftragen. Das fängt schon bei der Dosierung an und geht mit der Verteilung weiter.
      Die Auswirkung ist nicht gering (wobei “gering” natürlich relativ ist). Wir reden von ein paar zehntel K, die sich aktuelle Kühler geben. Durch die große Abgabefläche ist der Unterschied zwischen den Kühlern sogar noch geringer, der Einfluss der WLP Schicht noch größer.

      GoZoU;335620 said:
      Außerdem wird der Anpressdruck afaik zentral von oben aufgebracht, so dass sichergestellt ist, dass dieser bei jedem Test einen konstanten (und vor allem bei jedem Test gleichen) Wert hat.

      Es geht mir nicht darum, ob der Anpressdruck immer gleich ist; ich denke, das ist gegeben.
      Es geht darum, dass die Dicke der WLP-Schicht immer gleich verschwindend dünn sein muss. Dafür drückt der Teststand mM selbst bei dünnflüssiger Silmore Wärmeleitpaste nicht stark genug.

      GoZoU;335620 said:
      Wer WLP so dick aufträgt, dass sie an den Seiten rauskommt macht mMn sowieso etwas falsch 😉

      Nein. Nur wer sowenig WLP aufträgt, dass garkeine herausquillt, hat nicht die gesamte Auflagefläche bedeckt und verfälscht (verschlechtert) das Ergebnis. Für den Fall, das ein bisschen zu viel drauf ist, quillt dieser Überschuss bei korrektem Anpressdruck einfach heraus.
      Selbst beim dünnen Auftupfen mit der Fingerkuppe, was mM das geeignetste Verfahren darstellt, wird ein kleines bisschen was herausquellen müssen.

      Wie würdest du Ihn baun???

    • #779211
      McTrevor
      Teilnehmer

      Und noch einmal: Was bringen uns klinische Laborergebnisse, die die Kühler auf das Zehntelgrad genau vergleichbar einteilen, wenn kein PC-Besitzer zu Hause diese Ergebnisse wird nachvollziehen können, da er seine WaKü einfach nur zusammenbaut und nicht DIN-genau montiert?Wenn die Kühler kühltechnisch dermaßen nah beieinanderliegen, daß eine geringfügig andere Montage den Unterschied ausgleicht, dann macht es keinen Sinn, dem einen der Kühler eine bessere Kühlleistung zu bescheinigen, da dies in der Praxis nicht nachvollziehbar ist:!:Bis dann denn!McTrevor

    • #779217
      Neptun
      Moderator

      Bison;335922 said:

      JonnyBischof;335920 said:
      Naja, wann wird getestet? 🙂

      Vorhin erst. 😉 Erster Test, und er war nicht erfolglos. Daten laufen ein, der Rest wird sich auf Dauer ergeben.Insgesamt sieht es sehr gut aus.

      sehr gut :d: Zum Thema: WLP Im Prinzip kommt es gar nicht darauf an, welche WLP verwendet wird, sondern das bei jedem Test IMMER die gleiche WLP benutzt wird. Der Teststand bietet ja immer die gleichen Testvorraussetzungen und daher sollen/ können die Testergebnisse jederzeit nachvollzogen werden. In wie weit die Kühler später in der Praxis auf verschiedene Mainboards vom Testergebniss abweichen wird sich zeigen…

    • #779292
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      Also, um einen gleichmäßigen Anpressdruck zu gewährleisten, würde ich den Kühler über ein Gewinde anpressen und dieses mit einem Drehmomentschlüssel anziehen. Dann kann man sagen, man hat immer den gleichen Anpressdruck und kann auch mal testen, was unterschiedliche Anpressdrücke bringen. Schöner wäre es natürlich, die Kraft direkt am Kühler zu messen. Ginge auch, wäre aber mehr Aufwand. Die Methode, mit Markierungen am Gewinde oder so zu arbeiten ist zu ungenau. Das würde ja voraussetzen, dass jeder Kühler die gleiche Höhe hat. Da ist das anpressen über Drehmoment schon genauer.

      Einziges Problem könnte sein, dass ein normales Metrisches Gewinde zu grob ist um feinfühlig zu arbeiten. Hier würde sich ein Feingewinde anbieten oder es müsste eine Andrückvorrichtung entworfen werden. Wobei ich mir da noch nicht einig bin, was der beste Weg wäre.

      Zum Thema konkav/konvex: Dass dieses Phänomen bei Prozzis auftritt ist (vor allem für diesen Teststand) sehr unschön. Normal müsste man sagen, das sowohl Kühler als auch IHS planparallel geschliffen werden. So, dass der Kühler komplett parallel auf der IHS aufliegt. Somit würde wirklich (reproduzierbar) die reine Kühlleistung der Kühler gemessen, ohne Rücksicht auf die Kontaktfläche. Das wäre dann ein Super Teststand zum Vergleich verschiedener Kühleraufbau-Konzepte.

      Leider macht uns die Praxis da zwei Striche durch die Rechnung.
      1. Es müsste sichergestellt werden, dass die IHS absolut eben sind (im Bereich unter 5µm). Es müsste aber genauso sichergestellt sein, dass die Kühler eben dies auch sind. Ein paar IHS einmalig auf diese Ebenheit zu bringen ist kein Problem. Aber wer soll denn jeden Kühler erst einmal schleifen mit der Genauigkeit? Der Testzeitraum ist ja bisher zeitlich nicht begrenzt und es werden immer neue Kühler getestet.
      2. Haben wir das Problem, dass die Kühler nicht in dieser Ebenheit vom Hersteller kommen (alleine die Rauhtiefe der mir bekannten Kühler verhindert das) und auch die IHS in den PCs sind nicht alle geschliffen. Das die Kühler nicht diese Ebenheit haben könnte man noch zu dem Vorteil ummünzen, dass man in Serientests (z.B. 20 gleiche Kühler) auch eine Aussage zu der Abhängigkeit von Kühlleistung und Ebenheit/Parallelität der Kühlerfläche treffen kann. Für den Praxistest von Einzelkühlern bringt das aber nichts.

      Wie wäre es denn, wenn man versucht ein oder zwei extreme IHS zu bekommen, um diese zusammen mit einer ebenen IHS im Test vergleichen zu können.

      Dann hätte man ein Ergebnis á la: Im Idealfall wäre die Kühlleistung so uns so, im Normalfall eine unförmigen IHS liegt das Ergebnis zwischen A und B.

      Die Oberfläche der Kühler sollte dann auch kein Problem sein. Die werden einfach belassen wie vom Hersteller hergestellt. Die Kühler werden sich durch den Anpressdruck mit der größtmöglichen Kontaktfläche auf die IHS drücken. Die Kühler sind ja seitlich nicht genau geführt, da drück sich das schon.
      Man könnte weitergehend nach dem Test mit Originalfläche noch einen Test mit ‘optimierter’ Fläche machen. Somit gäbe es auch Aussagen, wie sich kleinere Veränderungen an Kühler XY auswirken.

      Die Stange, welche den KÜhler herunterdrück (ob nun Gewindestange oder Andrückvorrichtung) sollte am unteren Ende ein Ausgleichsstück besitzen, welches leichte Winkelfehler zwischen Stange und Kühler ausgleicht, um auch hier immer die größtmögliche Auflagefläche zu haben. Ich bezweifle nämlich noch, dass die Oberseite der Kühler parallel zur Unterseite ist. Dies ist besser für den Kühler und sorgt (wenn es überhaupt was machen würde) für gleichbleibende Bedingungen.

      So, das reicht erstmal.

      Viele Grüße

    • #779295
      Poweruser
      Teilnehmer

      Die gänge Variante mit einer gewichtsbelasteten Stange ist von der Art her schon gut geeignet, nur die aktuelle Belastung ist mM zu gering.Der Winkelausgleich ist mit einer gerundeten/halbkugelförmigen Spitze relativ einfach ausreichend gut zu bewerkstelligen.Einen “IHS-Vergleich” halte ich für unpraktisch, weil man dann für jeden Test mindestens zwei Kühler bräuchte; hat man den ersten Kühler auf dem krummen IHS verzogen, benötigt man noch einen zweiten, um den Test mit dem anders gekrümmten IHS durchzuführen. Vom Aufwand für drei Sims mit Heater mal ganz abgesehen…

    • #779290
      Poweruser
      Teilnehmer

      McTrevor;335971 said:
      Und noch einmal: Was bringen uns klinische Laborergebnisse, die die Kühler auf das Zehntelgrad genau vergleichbar einteilen,

      Man kann die Aussage treffen, dass ein Kühler besser als ein anderer kühlt; dafür ist so ein Teststand da.

      McTrevor;335971 said:
      wenn kein PC-Besitzer zu Hause diese Ergebnisse wird nachvollziehen können, da er seine WaKü einfach nur zusammenbaut und nicht DIN-genau montiert?

      Aus der Sicht der Vernunft: Da viele Kühler von der Leistung nah beieinander liegen, sind die Ergebnisse nur noch für diejenigen relevant, die Interesse an der Konstruktion von Kühlern haben.Auf der anderen Seite gibt es genug Leute, die Unsummen in Krücken à la Ybris investieren, weil sie sich (nur weil’s irgendjemand “erglaskugelt” hat!) noch ein oder zwei Grad Verbesserung erhoffen.

      McTrevor;335971 said:
      Wenn die Kühler kühltechnisch dermaßen nah beieinanderliegen, daß eine geringfügig andere Montage den Unterschied ausgleicht, dann macht es keinen Sinn, dem einen der Kühler eine bessere Kühlleistung zu bescheinigen, da dies in der Praxis nicht nachvollziehbar ist:!:

      Siehe oben… Das ist der Zweck eines solchen Teststands. Nur deshalb “braucht” man einen. Gibt man sich mit der Erkenntnis zufrieden, dass sich viele aktuelle Kühler nicht viel nehmen und man dank großzügiger Überdimensionierung auch keine Vorteile in der Anwendung (zB OC) haben wird, ist der Teststand überflüssig geworden.

    • #779301
      littledevil
      Teilnehmer

      Was nutz es, wenn ein kühler mit ner Plangeschliffenen CPU gut läuft, wenn es in der Realität eben nicht so sit. Die wneigsten USer möchte die Garantie aufs spiel setzen, um ein paar grad besser zu liegen.

      Wennd er aufwand sich in grenzen hält, könnte man mit ein paar ausgewählten kühlern den vergleich plan/nicht plan starten, aber längerfristig sollte es bei einer Methode bleiben

    • #779305
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      Okay, gewichtsbelastet tuts auch. Bei einem Kugelförmigen Boden könnte es aber zu Abdrücken am KÜhler kommen.

      Naja, das stimmt schon, dass der Aufwand mit den verschiedenen IHS nicht gerade gering ist. In dem Fall, nur eine IHS nutzen zu wollen, muss man ja unbedingt eine eben geschliffene IHS nutzen, um den unterschiedlich ‘fehlerhaften’ IHS (wie lautet eigentlich die Mehrzahl von IHS? ) gerecht zu werden. Da man nicht jede IHS simulieren kann, sollte man den (wenn auch nicht genau eintretenden) Idealfall wählen. Das wäre die beste Lösung um die Kühler (vor allem Kühlerkonzepte) gegeneinander zu vergleichen. Somit wäre auch ein verziehen der Kühlerböden ausgeschlossen. Ehrlich gesagt hatte ich das noch garnicht bedacht, aber ist ja klar. Bei den dünnen Kupferboden ists mitm verziehen nicht weit hin.

      Bei der WLP wäre mMn eine Vorrichtung zum gleichen Abstreifen der IHS sinnvoll. Also eine Vorrichtung in der die IHS (welche ja immer dieselbe ist) immer mit einem definierten Spalt abgezogen wird. Dies könnte man (wenn man die Spaltgröße kennt) auch auf eine eventuelle neue IHS einstellen.

      Natürlich sollte für die Kühlertests immer die gleiche WLP verwendet werden. Nur bei WLP Tests natürlich nicht 😛

      Viele Grüße

    • #779351
      braeter
      Teilnehmer

      Nochmal die frage:

      Wie würdest du Ihn BAUEN?
      Erklärungen dazu wie man was am besten und wo was für Fehler gemacht werden gibts hier auf den 10 Seiten und x Diskussionen im Netz genug.
      Nur kommt keiner der Fachmänner, die allesamt “Meister Ihres Fachs” sind, mit nem brauchbaren Vorschlag, ne verwendbaren Bauanleitung wenn er doch in jedem Punkt bescheid weiss…

      😉

      “Für das kleine Budget welches zur verfügung steht” ist die Station die hier gebaut wird sicher mehr als gut und kann sich mit den andern messen lassen.
      Davon gehe ich jedenfalls aus weil an jedem Stand genörgelt wurde. Halt, nicht an jedem. Der von WCP ist das 100%ige.

      have fun

    • #779396
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      Poweruser;335930 said:
      Nur stellt sich mir dann die Frage nach dem Sinn des Aufwands, wo man sich sich schon die Mühe macht, kann man es auch gleich vernünftig machen.

      Ok. Schieß los und lass hören. Vorschläge zu Verbesserungen sind willkommen. Halte dich aber bitte an die Direktive Fakten mitteilen zu wollen, Mutmaßungen bringen uns nicht weiter.Nebenbei:Wir bräuchten Hilfe!Ist jemand in der Lage aus diesem Anschluss: (Anklicken für große Version)http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/238thumb_teststand0150.jpgeinen solchen zu löten?http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/237thumb_teststand0149.jpgDas Sägen will ich gern selbst übernehmen, das Löten kann ich leider nicht bewerkstelligen. Hartlöten wäre machbar? Ich denke doch, oder?Insgesamt wären 3 Anschlüsse zu fertigen. (Das Porto trage ich.)Falls es Freiwillige geben sollte, so meldet euch bitte. Warum das Ganze?Erstens sieht die Art der Anschlüsse derzeit nicht besonders aus, zweitens baut sie mächtig in die Höhe und behindert gewisse Dinge, die da von oben kommen.http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/231thumb_teststand0146.jpgAnklicken für großes Bild

    • #779401
      Mars
      Teilnehmer

      Ehm,

      2 von den gewinkelten Anschlüssen könnte man aber nicht mehr auf einen Kühler schrauben:+ Das ist mehr als knapp, außer einer wird etwas verlängert, damit er höher ist.

    • #779406
      psahgks
      Teilnehmer

      Wieso nehmt ihr keine Drehbaren Schraub- Anschlüsse mit 90°-Winkel?
      Sieht auch noch schicker aus. ;D

    • #779413
      Mars
      Teilnehmer

      Auch wenn man die Anschlüsse parallel einschraubt stößt immer einer mit dem Ende an den Bogen des anderen Anschlusses… oder bin ich gerade voll neben der Spur?!:o

    • #779424
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      psahgks;336186 said:

      Bison;336180 said:
      [QUOTE=Mars;336171]Ehm,

      2 von den gewinkelten Anschlüssen könnte man aber nicht mehr auf einen Kühler schrauben:+ Das ist mehr als knapp, außer einer wird etwas verlängert, damit er höher ist.

      Ebenfalls Ehm.
      Wozu hat man zwei obere Extremitäten, die in der Lage sind parallel die gleichen Aktivitäten zu vollführen?

      Auch deinen Exkrementen, sorry, Extremitäten, wirst du die Anschlüsse nicht eindrehen können, da der eine den anderen am drehen hindert.

      Bison;336180 said:

      psahgks;336176 said:
      Wieso nehmt ihr keine Drehbaren Schraub- Anschlüsse mit 90°-Winkel?

      Wieso verwenden wir nicht generell 6/8er Schläuche und die entsprechenden Anschlüsse? PUR wäre Favorit und alle Probleme wären nichtig.
      Wieso verwenden wir eine Laing, statt eine vorhandene 1046 zu nutzen?
      Gleich machts bestimmt Klick ❗

      Hast du irgendwas gegen mich?
      Wenn ja, warum?
      Ob jemand nun kostenlos deine Krücken da verlötet oder zwei Winkel-Anschlüsse spendet, macht das so einen großen Unterschied ?

      Wenn hier so mit einem umgegangen wird, lasse ich meine Kühler woanders testen.
      Es gibt ja auch noch andere Tester.[/QUOTE]
      Ok, diese Tester sind zukünftig deine bevorzugten Anschreibpartner.

      Offensichtlich ist dies ein nicht ganz enfaches Thema, wie in anderen Foren zuvor auch.
      Wir wollen und werden damit leben können.
      Wir wünschen allen Ehemaligen das Beste, ungeachtet der Tatsache, dass sie nicht verstanden haben.

    • #779419
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      Kennst du einen Kühler, bei dem die Anschlüsse weniger als 23mm auseinander liegen? (Mitte zu Mitte der Gewinde)Nenn jetzt bitte nicht den alten Graka-Cuplex, daran sind bereits andere vermeintliche Experten gescheitert.

    • #779423
      Mr.Spock
      Teilnehmer

      Bison;336189 said:
      Kennst du einen Kühler, bei dem die Anschlüsse weniger als 23mm auseinander liegen?

      Ybris ACS, dTek Fuzion, dTek Fuzion V2, Swiftech Apogee GT, Swiftech Storm, Aquaextreme MP05 der Enzotech und zu guter letzt wird das selbst beim EK Wave knapp. Von den G1/8″ Kühlern fange ich jetzt lieber nicht auch noch an da dort die Gewinde sowieso nicht passen wuerden..

    • #779410
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      Mars;336171 said:
      Ehm,

      2 von den gewinkelten Anschlüssen könnte man aber nicht mehr auf einen Kühler schrauben:+ Das ist mehr als knapp, außer einer wird etwas verlängert, damit er höher ist.

      Ebenfalls Ehm.
      Wozu hat man zwei obere Extremitäten, die in der Lage sind parallel die gleichen Aktivitäten zu vollführen?

      psahgks;336176 said:
      Wieso nehmt ihr keine Drehbaren Schraub- Anschlüsse mit 90°-Winkel?

      Wieso verwenden wir nicht generell 6/8er Schläuche und die entsprechenden Anschlüsse? PUR wäre Favorit und alle Probleme wären nichtig.
      Wieso verwenden wir eine Laing, statt eine vorhandene 1046 zu nutzen?
      Gleich machts bestimmt Klick ❗

    • #779426
      psahgks
      Teilnehmer

      Bison;336189 said:
      Kennst du einen Kühler, bei dem die Anschlüsse weniger als 23mm auseinander liegen? (Mitte zu Mitte der Gewinde)
      Nenn jetzt bitte nicht den alten Graka-Cuplex, daran sind bereits andere vermeintliche Experten gescheitert.

      z.B. auch Eigenbauten haben mitunter weniger Abstand zwischen den Anschlüssen.
      Aber die sind euch wohl nicht so wichtig und haben sich meinerseits auch erledigt. 😉

    • #779416
      psahgks
      Teilnehmer

      Bison;336180 said:

      Mars;336171 said:
      Ehm,

      2 von den gewinkelten Anschlüssen könnte man aber nicht mehr auf einen Kühler schrauben:+ Das ist mehr als knapp, außer einer wird etwas verlängert, damit er höher ist.

      Ebenfalls Ehm.
      Wozu hat man zwei obere Extremitäten, die in der Lage sind parallel die gleichen Aktivitäten zu vollführen?

      Auch deinen Exkrementen, sorry, Extremitäten, wirst du die Anschlüsse nicht eindrehen können, da der eine den anderen am drehen hindert.

      Bison;336180 said:

      psahgks;336176 said:
      Wieso nehmt ihr keine Drehbaren Schraub- Anschlüsse mit 90°-Winkel?

      Wieso verwenden wir nicht generell 6/8er Schläuche und die entsprechenden Anschlüsse? PUR wäre Favorit und alle Probleme wären nichtig.
      Wieso verwenden wir eine Laing, statt eine vorhandene 1046 zu nutzen?
      Gleich machts bestimmt Klick ❗

      Hast du irgendwas gegen mich?
      Wenn ja, warum?
      Ob jemand nun kostenlos deine Krücken da verlötet oder zwei Winkel-Anschlüsse spendet, macht das so einen großen Unterschied ?

      Wenn hier so mit einem umgegangen wird, lasse ich meine Kühler woanders testen.
      Es gibt ja auch noch andere Tester.

    • #779425
      Mars
      Teilnehmer

      Ich weiß keine genauen Maße der Kühler, aber augenscheinlich sieht es so aus, als würde es nicht gehen.

      Nexxos HP Pro, AquaXtreme MP-05, D-Tek FuZion v2, Ybris Kühler und noch Kühler wie die Cape Corp.

    • #779428
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      Deine Entscheidung, wie zuvor gesagt.

    • #779460
      Obi Wan
      Administrator

      psahgks;336176 said:
      Wieso nehmt ihr keine Drehbaren Schraub- Anschlüsse mit 90°-Winkel? Sieht auch noch schicker aus. ;D

      haste mal ne Foto oder Bild ?

      Bison;336166 said:

      Poweruser;335930 said:
      Nur stellt sich mir dann die Frage nach dem Sinn des Aufwands, wo man sich sich schon die Mühe macht, kann man es auch gleich vernünftig machen.

      Ok. Schieß los und lass hören. Vorschläge zu Verbesserungen sind willkommen. Halte dich aber bitte an die Direktive Fakten mitteilen zu wollen, Mutmaßungen bringen uns nicht weiter.

      Wie Bison schon sagte, können wir gerne über den Teststand reden/schreiben, aber bitte keine pauschalen Aussagen [-X:arrow: wenn dann bitte mit Fotos ggf dokumentieren, was man wie besser machen könnte :d:

    • #779483
      Mr.Spock
      Teilnehmer

      Obi Wan;336230 said:

      psahgks;336176 said:
      Wieso nehmt ihr keine Drehbaren Schraub- Anschlüsse mit 90°-Winkel?
      Sieht auch noch schicker aus. ;D

      haste mal ne Foto oder Bild ?

      Ich denke mal Lutz meint die Koolance Winkel oder auch die 45° TFC Anschlüsse.

      Warum benötigt ihr überhaupt Winkel am Testkühler? Würden sich die Schläuche nicht seitlich wegbiegen lassen?

    • #779489
      psahgks
      Teilnehmer

      Ja, an sowas dachte ich.

    • #779482
      Horstelin
      Teilnehmer

      Was ist das für ein Schlauch?

    • #779493
      Mr.Spock
      Teilnehmer

      Ich hätte da sogar noch eine andere Idee. Für einen Teststand macht es vielleicht durchaus Sinn nicht jedes mal beim Kühlerwechsel auch das Wasser ablassen zu müssen. Sicher ist es möglich durch absperren des Kreislaufes die Kühler “on the fly” mit nur wenig Wasserverlust zu wechseln, aber praktischer wären doch sicher selbst verschließende Kupplungen direkt am Kühler.

      Dazu bräuchte man nur 2 von diesen Teilen um sie in den jeweiligen Testkühler zu drehen.

      Und 2 von diesen Teilen um den Kühler in den kreislauf einzubinden.

      Fertig ist der Highflow-ShutOff-Winkelanschluss. 🙄

    • #779612
      K1nG-kRU$Ty
      Teilnehmer

      Das ist eine gute Idee von Spock, kostet nur verdammt viel Geld wen man die bei AT bestellen muss. Aber vieleicht lassen die ja mit sich reden und Stellen solche Kostenlos zur Verfügung.greetz, K1nG-kRU$Ty

    • #782975
      Hawk910
      Teilnehmer

      Hallo!
      Ich bin gerad mit dem Neuaufbau eines Gehäuses beschäftigt. Ich finde die Sache mit dem Teststand sehr interessant…und ich hätte ein paar Anschlüsse über, die ich spenden könnte. Allerdings für 13/10-Schlauch, keine Ahnung, was ihr verwenden wollt. Gerade und gewinkelte drehbare Anschlüsse habe ich noch da…

      Bei Interesse: einfach melden…

    • #783043
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      Hawk910;340081 said:
      …und ich hätte ein paar Anschlüsse über, die ich spenden könnte. Allerdings für 13/10-Schlauch

      Dank für deine Absicht/Bereitschaft, passen aber leider nicht. 😉

    • #783138
      Hawk910
      Teilnehmer

      Dann hoffe ich, daß ihr was passendes findet. Bin auf die ersten Ergebnisse gespannt, ein neuer Kühler soll nächstes Jahr her…

    • #783291
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      Riesenaxel;340425 said:
      Hallo Bison,

      Du schicken, ich löten – kein Problem !

      Dank für dein Angebot. Bei Bedarf werd ich dich nicht vergessen.

    • #783289
      Riesenaxel
      Teilnehmer

      Hallo Bison,Du schicken, ich löten – kein Problem !

    • #783300
      Riesenaxel
      Teilnehmer

      Ohhh, das hast Du aber schön gesagt ! Ist Okay !

    • #785921
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      Info!
      In stundenlagen Telefonaten mit Obi haben wir in den letzten Tagen die ersten ernsthaften Testergebnisse besabbelt und bringen sie derzeit in Spreadsheets ein, dabei arbeiten wir noch am Layout.
      Es geht somit aufwärts, man darf gespannt sein auf die zu erwartenden ersten Ergebnisse.
      Wird nicht mehr lang dauern. 😉

    • #785944
      Obi Wan
      Administrator

      Jürgen, haben wir schon irgendwelche Fotos die wir hier posten könn(t)en ?

    • #786875
      Matze_M
      Teilnehmer

      Obi Wan;343315 said:
      Jürgen, haben wir schon irgendwelche Fotos die wir hier posten könn(t)en ?

      habt ihr? bin gespannt 🙂

    • #787003
      Obi Wan
      Administrator

      habt noch ein paar Tage Geduld, bald ist es soweit :+

    • #788555
      Christoph!
      Administrator

      4463 U / Min @7V mhh habt ihr alle 3 Lüfter addiert?Ihr benutzt Öl statt Wasser?

    • #788564
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      Christoph!;346063 said:
      4463 U / Min @7V mhh habt ihr alle 3 Lüfter addiert?

      Ihr benutzt Öl statt Wasser?

      -Da war mal wieder jemand vorschnell und hat leider nicht den Mittelwert der betreffenden Spalte gewählt. Der tatsächliche Wert ist natürlich viel geringer.

      -Wir benutzen Wasser, sei beruhigt.

    • #788553
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      Wirf mal einen Blick auf den Wert für die Lüfter! 🙄

    • #788561
      ulv
      Teilnehmer

      Bei den “Durchschnittswerten” sind irgendwie weder die Texte linksbündig noch die Werte rechtsbündig. 🙄
      Links daneben sind die Sachen unter “Feste Vorgaben” dafür super :d:

      Christoph!;346063 said:
      Ihr benutzt Öl statt Wasser?

      Nur als Ersatz für die Wärmeleitpaste. 😉

    • #788570
      GoZoU
      Moderator

      Christoph!;346063 said:
      Ihr benutzt Öl statt Wasser?

      Hast du dir mal die Diagramme angeschaut und nicht nur den Schriftzug unten Links? Dann sollte schnell klar werden, dass das Öl als WLP-Ersatz dient ;)MfGGoZoU

    • #788551
      Obi Wan
      Administrator

      Bison;343282 said:
      Info!In stundenlagen Telefonaten mit Obi haben wir in den letzten Tagen die ersten ernsthaften Testergebnisse besabbelt und bringen sie derzeit in Spreadsheets ein, dabei arbeiten wir noch am Layout.Es geht somit aufwärts, man darf gespannt sein auf die zu erwartenden ersten Ergebnisse.Wird nicht mehr lang dauern. 😉

      So, hier eine kleine Vorschau, wie demnächst unsere grafische Darstellung der Werte ausehen wird ➡

      http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/398thumb_mk-wps-ek-draft.jpg[SIZE=”1″]anklicken für großes Foto in 1530×957[/SIZE]

      Da dies nur ein Beispiel ist, habe ich das Bild extra etwas kleiner gemacht und dadurch wirken die balken nicht bsonders scharf.DIES IST SO GEWOLLT -> später wird das ganze in einer hohen Auflösung veröffentlicht und kann direkt auf ein A4 Blatt gedruckt werden.Das ganze ist noch in der Testphase und daher können sich die Daten nochmal etwas ändern.In den nächsten Tagen gibt es dann mehr Infos \D/

    • #788655
      Obi Wan
      Administrator

      Bison;346061 said:
      Wirf mal einen Blick auf den Wert für die Lüfter! 🙄

      ❓ und ❓ :-k

      ulv;346070 said:
      Bei den “Durchschnittswerten” sind irgendwie weder die Texte linksbündig noch die Werte rechtsbündig. 🙄
      Links daneben sind die Sachen unter “Feste Vorgaben” dafür super :d:

      okay, ich habs geändert :d:

    • #788721
      Obi Wan
      Administrator

      So, hier nochmal eine neue Diagrammanzeige inkl. aller Updates : /

      http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/398thumb_mk-wps-ek-draft.jpg
      [SIZE=”1″]anklicken für großes Foto in 1530×957[/SIZE]

      und so sieht zur Zeit der Teststand aus:

      http://www.meisterkuehler.de/bilder/forum/Mk-Teststand/Teststand0144.jpg

      Wir bereiten gerade die WPS Teststand beschreibung vor, deshalb gibt es in den nächsten Tagen mehr Fotos und Infos \D/

    • #788759
      Riesenaxel
      Teilnehmer

      :respekt: Sehr schön!

    • #788950
      borsti67
      Teilnehmer

      schick! :respekt:

    • #788973
      littledevil
      Teilnehmer

      Supi :d:

    • #788999
      Silvio
      Teilnehmer

      :d::d: super

      aber hab ich da was überlesen unten in der Zusammenfassung steht Wärmeleitmedium: Oel:?::?::?:

      edit:habs gerade nochmal nachgelesen passt scho

    • #788988
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      Klasse :d:

      Macht einen guten und professionellen Eindruck das Ganze. So kann ich mir gut vorstellen, verschiedene Kühler nicht nur so in etwa miteinander zu vergleichen sondern auch untermauerte Aussagen zu treffen.

      Weiter so!

      Viele Grüße

    • #789027
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      Noch ne kurze und aktuelle Info:
      Bison hat vorgestern den Referenzkühler geschrottet. 😆
      Machste bei der Sache einen Schritt nach vorn, machste unter Garantie auch wieder einen zurück! 🙁

      Ersatz ist geordert und lt. Lieferant unterwegs.

    • #789017
      Obi Wan
      Administrator

      wie schon oben geschrieben, sind das oben noch Kostproben und an den Charts kann sich noch etwas ändern, es soll nur das Layout / Desgin zeigen, die Werte sind eher uninteressant .. zur Zeit noch

    • #789050
      Patty
      Teilnehmer

      Ähm Jürgen…. wie ist das denn passiert? ^^

    • #789055
      GoZoU
      Moderator

      Super, danke :d:MfGGoZoU

    • #789052
      GoZoU
      Moderator

      Schickste mir den kaputten zu? *liebanguck* :)MfGGoZoU

    • #789054
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      GoZoU;346606 said:
      Schickste mir den kaputten zu? *liebanguck* 🙂

      MfG
      GoZoU

      Lässt sich einrichten, kein Problem.

    • #789165
      i0n0s
      Teilnehmer

      Eine Frage bzgl. des “MK WPS Testergebnisses” aus der Grafik:
      Welche Aussagekraft hat der Durchschnitt des FET-Temperatur?
      Und an welcher Stelle wird da ein Delta (eine Differenz) berechnet, und aus welchen Werten?

    • #789499
      psahgks
      Teilnehmer

      Obi Wan;346240 said:

      und so sieht zur Zeit der Teststand aus:

      [IMG ]http://www.meisterkuehler.de/bilder/forum/Mk-Teststand/Teststand0144.jpg[/IMG]

      Ah, nun habt ihr also doch Winkel benutzt.. Aber erstmal meckern..
      Naja, dann man frohes Schaffen.

    • #789526
      Obi Wan
      Administrator

      i0n0s;346730 said:
      Eine Frage bzgl. des “MK WPS Testergebnisses” aus der Grafik:Welche Aussagekraft hat der Durchschnitt des FET-Temperatur?Und an welcher Stelle wird da ein Delta (eine Differenz) berechnet, und aus welchen Werten?

      warte ab, wir sind gerade dabei, die Teststand Dokumentation zu schreiben .. ein paar tage benötigen wir noch.

      psahgks;347084 said:

      Obi Wan;346240 said:
      und so sieht zur Zeit der Teststand aus:[IMG ]http://www.meisterkuehler.de/bilder/forum/Mk-Teststand/Teststand0144.jpg[/IMG]

      Ah, nun habt ihr also doch Winkel benutzt.. Aber erstmal meckern.. Naja, dann man frohes Schaffen.

      Ja, jetzt haben wir extra neue Winkel für die CPU Kühler gekauft die unseren Ansprüchen gerecht werden. 8-[

    • #790993
      Obi Wan
      Administrator

      [SIZE=”5″]

      !!! UPDATE !!!

      [/SIZE]

      Wir haben die ersten 8 Seiten der Teststand Vorstellung online gestellt.

      http://www.meisterkuehler.de/content/wps-teststand-57.html

      Unter den folgenden Link könnt ihr euch anschauen, was wir fast ein Jahr lang geplant, entwickelt und gebaut haben.

      Die restlichen 2 Seiten, die ihr vielleicht unten im Inhaltsverzeichnis findet, werden erst in den nächsten Wochen online gestellt, da wir noch weitere Testdurchläufe durchführen werden und das Fein-Tuning noch nicht abgeschlossen ist. 😯

      ➡ Fragen ❓ Fragen ❗ 😎

    • #796133
      Obi Wan
      Administrator

      So hier ein paar Fotos vom fertigen Teststand:http://www.meisterkuehler.de/bilder/forum/Mk-Teststand/Teststand0170.jpghttp://www.meisterkuehler.de/bilder/forum/Mk-Teststand/Teststand0172.jpghttp://www.meisterkuehler.de/bilder/forum/Mk-Teststand/Teststand0174.jpg

    • #796150
      borsti67
      Teilnehmer

      ich kann nur wiederholen: :respekt: ❗

    • #796182
      Matze_M
      Teilnehmer

      Sieht gut aus, bin schon auf die ersten Testergebnisse gespannt!
      Ihr könntet höchstens die Schlauchführung optimieren, sieht etwas Chaotisch aus 😉

    • #796242
      Patty
      Teilnehmer

      Chaotische Schlauchführung dient hier rein praktischen Zwecken 😉 ^^

    • #798823
      pan1c
      Teilnehmer

      wann gibts erste ergebnisse zu erwarten? wann kann ich endlich mal nen kühler einschicken? und vor allem: WIESO KANN ICH NICHT AUF “MESSABLAUF / Erklärung” KLICKEN

    • #798825
      Obi Wan
      Administrator

      weil die Seite noch nicht freigeschaltet ist.Wir haben leider ein kleines Problem mit dem WPS Teststand, sodass wir das Projekt leider um einige Wochen nach hinten verschieben müssen.Daher wird es auch erstmal keine Tests geben … schade …

    • #798827
      pan1c
      Teilnehmer

      Kannst Du auf das “kleine Problem” böttööö ein wenig näher eingehen?

    • #797415
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      pan1c;357267 said:
      Kannst Du auf das “kleine Problem” böttööö ein wenig näher eingehen?

      Es wird halt noch ein wenig länger dauern. Gib dich einstweilen mit der Erklärung zufrieden.

    • #800054
      TWCL
      Teilnehmer

      Einfach ein Traum von Teststand. Würde mal behaupten einer der schönsten und technisch Besten.Freu mich schon riesig auf erste Ergebnisse, die ein nahezu unverfälschtes Bild von Kühlern präsentieren.Schon erste Testreihen geplant?

    • #800753
      Caeruleus
      Teilnehmer

      Au ja da freu ich mich auch schon drauf
      Muss auch sagen, das dass alles schon sehr fein aussieht :d:

      Bevor ich einen eigenen Post aufmach:

      War längere Zeit inaktiv in diesem Bereich welche sind die aktuellen Sites bei denen Radiatoren/Kühler usw. getestet werden die halbwechs objektiv sind?
      Meine etwas angestaubten Links geben da eher weniger oder sehr veraltete Testseiten her 😉

      mfg Caeruleus

    • #805640
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      TWCL;358585 said:

      Freu mich schon riesig auf erste Ergebnisse,

      Dazu einige Bilder, nicht dass hier der Eindruck entsteht, wir hätten uns in den Winterschlaf begeben. 😉
      Die Ergebnisse dazu gibt es später an dieser Stelle.

      EK-Supreme:
      http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/464thumb_test33.jpg
      [SIZE=”1″]Anklicken für große Version[/SIZE]

      Magnum Goldstar:
      http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/461thumb_magnumgoldstarxt10.jpg
      [SIZE=”1″]Anklicken für große Version[/SIZE]

      Phobya S.775:
      http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/465thumb_test35.jpg
      [SIZE=”1″]Anklicken für große Version[/SIZE]

    • #805642
      Matze_M
      Teilnehmer

      Schicke bilder, bin schon gespannt!
      Aber Magnum Goldstar hör ich zum ersten mal:-k

    • #805643
      braeter
      Teilnehmer

      Von wem is der Goldstar?

      Gibts da n Link oder hat sich ein Bastler dran ausgetobt?

    • #805657
      braeter
      Teilnehmer

      Aha. Schrottverwertung. Alles klar 😀

    • #805647
      Poweruser
      Teilnehmer

      Die Magnum Kanalkühler sind von O4P Cooling Systems gewesen… ist schon ein Weilchen her 😉

    • #805677
      Matze_M
      Teilnehmer

      naja, zumindest vom Aussehen her kein Schrott. Über die Inneren Werte werdet Ihr uns bestimmt bald aufklären 🙂
      Testet ihr auch einen Nexxos XP/ XP Highflow?

    • #805706
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      Matze_M;364628 said:
      Testet ihr auch einen Nexxos XP/ XP Highflow?

      Wenn du einen schickst, kein Problem.

    • #805787
      Obi Wan
      Administrator

      Poweruser;364596 said:
      Die Magnum Kanalkühler sind von O4P Cooling Systems gewesen… ist schon ein Weilchen her 😉

      nein, die Firma hat damit überhaupt nichts zu tun ;)Der “edel” Wasserkühler kommt aus den Niederlande.

      braeter;364608 said:
      Aha. Schrottverwertung. Alles klar 😀

      Wenn Du wüßtest, was der Kühler kostet ;)Ich komme gerade von der Cebit 2009 zurück und erstelle die für die WPS Kühlercharts den ersten ❗ Testbericht für denMagnum Goldstar Limited EditionWasserkühler. Dafür haben wir hier auch ein neue Rubrik links in der Navigation erstellt::arrow: http://www.meisterkuehler.de/content/wps-kuehlercharts-164.htmlwo wir später eine Art Kühlerdatenbank aufbauen werden, ähnlich wie bei http://www.watercoolplanet.de.Damit auch über die Testberichte diskutiert werden kann, haben wir hierzu eine neues Board im Forum erstellt:arrow: http://www.meisterkuehler.de/forum/wps-kuehlercharts/ich gehe davon aus, das es noch ein Tag dauern wird, bis ich die ganzen Daten von Bison aufbereitet habe und der Magnum Goldstar Limited Edition Test fertig ist.

    • #806443
      Poweruser
      Teilnehmer

      Namensrecycling 😆

      Wie ist der aktuelle Stand?

    • #806524
      Obi Wan
      Administrator

      Poweruser;365493 said:

      Wie ist der aktuelle Stand?

      Sorry, ich hab zur Zeit viel um die Ohren und auf der Arbeit ist die Hölle los.

      Der “grob-entwurf” ist soweit fertig .. ich muss noch ein paar schöne Fotos machen und diese im Testbericht einbauen.

      Ich hoffe, das der Artikel am We online ist 8-[

    • #807018
      Obi Wan
      Administrator

      So, die die CMS seite habe ich zwar schon eingerichtet, aber der Artikeltext fehlt noch.Das einzige, was ich euch von der Cebit 2009 zeigen kann, ist das hier:http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/467thumb_magnumgoldstarle02.jpg–> Magnum Goldstar Limited EditionMehr infos in den nächsten Tagen, wenn der Testbericht / Artikel zum Kühler komplett fertig ist

    • #807686
      DUNnet
      Teilnehmer

      Ui was sind das für schone angewinkelte Tüllen?

      Gruß

    • #807700
      VJoe2max
      Teilnehmer

      Die Tüllen sind hier wohl das Uninteressanteste 😀 – oder meinst du die 45°-Winkel Koolance?Aber was den neuen Kühler angeht wollen wir mal nicht vorgreifen – erst muss der MK-Umzug über die Bühne sein. Nur so viel – nach dem was wir bis jetzt davon wissen und getestet haben, ist das Ding schon was ganz Exklusives!

    • #807706
      psahgks
      Teilnehmer

      http://www.ernst.de/ *scnr*

      Wenn du in DeriCs googlesuche auf den ersten link clickst, kommst du zur Aquatuningseite für Koolance-Sachen. Da findest du die Kategorie “Anschlüsse” und dort weiter unten

      Winkeladapter 45° drehbar G1/4″ auf G1/4″ IG (Koolance)

      Zur übung hab ichs dir jetz mal nicht verlinkt. 😉
      Jetzt sollten wir aber B2T.

    • #807708
      DUNnet
      Teilnehmer

      Schon doof wenn das Suchwort aber nicht das gewünschte Ergebniss bringt 😀
      Gibs auch einen ernsten Link, bitte?

      Gruß

    • #807737
      DUNnet
      Teilnehmer

      oder meinst du die 45°-Winkel Koolance?

      Glaube ja 😀
      Bitte einen Bestelllink 🙂

    • #807707
      DeriC
      Teilnehmer

      Klick :shot:

    • #807716
      psahgks
      Teilnehmer

      DUNnet;367001 said:

      oder meinst du die 45°-Winkel Koolance?

      Glaube ja 😀
      Bitte einen Bestelllink 🙂

      Es ist nicht schwer, bei Google “Koolance 45°-Winkel” oder Ähnliches einzugeben, glaub mir.
      Auch du kannst das schaffen.

    • #807392
      Obi Wan
      Administrator

      Obi Wan;366112 said:
      So, die die CMS seite habe ich zwar schon eingerichtet, aber der Artikeltext fehlt noch.

      Das einzige, was ich euch von der Cebit 2009 zeigen kann, ist das hier:

      http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/467thumb_magnumgoldstarle02.jpg

      –> Magnum Goldstar Limited Edition

      Mehr infos in den nächsten Tagen, wenn der Testbericht / Artikel zum Kühler komplett fertig ist

      VJoe2max;366890 said:
      Die Tüllen sind hier wohl das Uninteressanteste 😀 – oder meinst du die 45°-Winkel Koolance?

      Aber was den neuen Kühler angeht wollen wir mal nicht vorgreifen – erst muss der MK-Umzug über die Bühne sein. Nur so viel – nach dem was wir bis jetzt davon wissen und getestet haben, ist das Ding schon was ganz Exklusives!

      oh ja, soetwas habe ich vorher noch nie gesehen :d:

    • #807379
      DUNnet
      Teilnehmer

      http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/464thumb_test33.jpg

      Das mein ich 🙁
      Sorry für Spam, aber auch auf Aquatuning seh ich die Teile nicht?
      Bin ich deppert?
      Hat mal wer nen Screenshot 😀

    • #807363
      braeter
      Teilnehmer

      Weil du nicht genau hinsiehst.

      Es handelt sich dabei um Adapter. Keine Anschlüsse an sich.

      Es ist ein 45° Adapter in den eine gerade Tülle geschraubt wurde.

      Sowas:

      http://www.aquatuning.de/product_info.php/info/p5281_Winkeladapter-45–drehbar-G1-4–auf-G1-4–IG–Bitspower–black-nickel.html

    • #808343
      Neptun
      Moderator

      Hey Leutz, das hier ist ein Mk-Kühlerteststand Topic. Also back to topic bitte

    • #808631
      braeter
      Teilnehmer

      Sind jetzt schonmal Kühler von Usern hier im Forum getestet worden oder ist die Zeit noch nicht reif dafür?

    • #808643
      Obi Wan
      Administrator

      braeter;367970 said:
      Sind jetzt schonmal Kühler von Usern hier im Forum getestet worden oder ist die Zeit noch nicht reif dafür?

      noch nicht .. zur Zeit haben wir nur diese 3 Kühler getestet

      Bison;364589 said:

      TWCL;358585 said:

      Freu mich schon riesig auf erste Ergebnisse,

      Dazu einige Bilder, nicht dass hier der Eindruck entsteht, wir hätten uns in den Winterschlaf begeben. 😉
      Die Ergebnisse dazu gibt es später an dieser Stelle.

      EK-Supreme:
      http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/464thumb_test33.jpg
      [SIZE=”1″]Anklicken für große Version[/SIZE]

      Magnum Goldstar:
      http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/461thumb_magnumgoldstarxt10.jpg
      [SIZE=”1″]Anklicken für große Version[/SIZE]

      Phobya S.775:
      http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/465thumb_test35.jpg
      [SIZE=”1″]Anklicken für große Version[/SIZE]

    • #808647
      FrozenFrost
      Teilnehmer

      Die Halterung vom Goldenen find ich äußerst schick, erinnert mich an was aber keine Ahnung was das war… :/

    • #808670
      psahgks
      Teilnehmer

      Vielleicht sind sie ja auch eingeschrumpft.
      Oder ganz hardcore Deckel und Arme aus einem Stück.
      Dann wär das Dingen aber sehr aufwändig zu bauen und damit recht teuer.
      Das kann Frederic uns jetz bestimmt ganz genau sagen.. (:

    • #808665
      braeter
      Teilnehmer

      Ich frag mich langsam was das für Schrauben sind die dessen Arme halten.
      Die wern ja in den Kühlblock geschraubt. Da muss doch n mords zug drauf sein wenn der mit den 4 Schrauben am MB befestigt wird. :-k

    • #808675
      VJoe2max
      Teilnehmer

      Recht teuer kommt schon mal hin würd ich sagen – aber eher aus anderen Gründen ;). Die Halterung soll aber wohl recht stabil sein. – Würde das Teil auch gern mal live sehen :+. (bis jetzt hat den ja afaik nur ne Hand voll Leute überhaupt in Händen halten dürfen)Der Test ist noch bei Bison gelaufen ;).

    • #809048
      Obi Wan
      Administrator

      Obi Wan;365580 said:

      Poweruser;365493 said:

      Wie ist der aktuelle Stand?

      Sorry, ich hab zur Zeit viel um die Ohren und auf der Arbeit ist die Hölle los.

      Der “Grob-Entwurf” des Artikel / Testbericht ist soweit fast fertig .. ich muss noch ein paar schöne Fotos machen und diese im Testbericht einbauen.

      Ich hoffe, das der Artikel am We online ist 8-[

      [SIZE=”5″]!!! UPDATE !!![/SIZE]

      So Meisterkuehler,
      in der nächsten Woche habe ich 2 Tage Urlaub und kann dann endlich den Testbericht des Magnum Goldstar Limited Edition Wasserkühlers zu ende schreiben \D/

      Leider ist durch den Domain und Server Umzug die Zeit für andere Dinge drauf gegangen … aber in der nächsten Woche zeigen wir euch, was unser Teststand kann und das noch mit einem sehr sehr schönen Kühler 😎

      VJoe2max;366890 said:
      Die Tüllen sind hier wohl das Uninteressanteste 😀

      Aber was den neuen Kühler angeht wollen wir mal nicht vorgreifen – erst muss der MK-Umzug über die Bühne sein. Nur so viel – nach dem was wir bis jetzt davon wissen und getestet haben, ist das Ding schon was ganz Exklusives!

      VJoe2max;368014 said:
      Recht teuer kommt schon mal hin würd ich sagen – aber eher aus anderen Gründen ;). Die Halterung soll aber wohl recht stabil sein. – Würde das Teil auch gern mal live sehen :+. (bis jetzt hat den ja afaik nur ne Hand voll Leute überhaupt in Händen halten dürfen)

      … ich kann die Aussage nur bestättigen und vielleicht mit dem Schlusssatz des Testberichts darauf ne Antwort geben:

      Über den späteren Verkaufspreise haben wir zwar keine Informationen, aber allein die Materialpreise lassen eine dreistellige Summe realistisch erscheinen. Okay, kein Taschengeld – aber Luxus und Exklusivität hat eben ihren Preis.

    • #811652
      DUNnet
      Teilnehmer

      Schönes Ding!

    • #811673
      F!ghter
      Teilnehmer

      Saubere Arbeit :d:

      *gespannt bin*

    • #811649
      DeriC
      Teilnehmer

      wie es einige evtl bereits mitbekommen haben, ist der Teststand an einen neuen Standort umgezogen. Zukünftig werd ich für die Kühlertests zuständig sein. Leider hat der Teststand im “Auslieferungszustand” (vielen Dank an Bison, für das bis vor die Haustür karren :d:) nicht an den dafür vorhergesehenen neuen Platz gepasst, also sollte der Teststand etwas modifiziert werden. Da ich das ganze gerne etwas kompakter hätte, war es wieder Zeit nen bisl zu basteln \D/

      Momentan bin ich noch mitten im Bau, möchte aber schonmal ein paar schnell aus der Hüfte geschossene Zwischenstände posten, nicht das jemand denkt, dass das Projekt eingeschlafen ist 😉 Der neue Testsand wird 2-geschössig. In den unteren Abteil kommt der benötigte Wakükram. Auf der oberen Etage wird dann der eigentliche Teststand sein neues Zuhause finden.

      Nach grober Vorplanung gings an die Besorgung der benötigten Materialien. Zum Einsatz wird Alfaprofil und entsprechende Steckverbindungen, sowie 2 x 22mm Spanplatte kommen, MDF war in den örtlichen Baumärkten leider gar nicht oder in nicht annehmbaren Größen vorrätig 🙁 Die untere Etage wird später noch mit Meshgitter verkleidet, damit das ganze etwas geschützter ist aber trotzdem noch genug Frischluft zirkulieren kann. Lange Rede, kurzer Sinn … Pics 😉

      Profil und Steckverbindungen

      http://pic.leech.it/i/5ad2a/d976be1b005medium.jpg

      http://pic.leech.it/i/57322/8df4e50008medium.jpg

      Daraus wurden 2 Rahmen gefertigt, die später als Ober- und Unteretage des Teststands dienen werden

      http://pic.leech.it/i/77d5c/063eccbb006medium.jpg

      Die 50x50cm Spanplatte, die später als Bodenplatte zum Einsatz kommen wird, wurde mit Halterungen aus Aluprofilen und Bohrungen für die spätere Hardware bestückt und auf die Schnelle mit Lackresten geschwärzt. Grundierung war nicht mehr vorhanden und die Farbreste liessen weitere Schichten leider nicht zu, daher ist die Bodenplatte etwas fleckig. Wird später nicht großartig auffallen, außerdem wollen wir es ja nicht übertreiben, Optik spielt bei dem Projekt eher eine untergeordnete Rolle 😉

      http://pic.leech.it/i/e47a0/aaf5689bild004med.jpg

      Anschließend wurde die Bodenplatte mit den Komponenten bestückt. Das Gehäuse mit Wassertempsensor

      http://pic.leech.it/i/0ea38/c1866bebild007med.jpg

      die WPS Platine

      http://pic.leech.it/i/0dcbb/3221f529bild008med.jpg

      der GMR DFM

      http://pic.leech.it/i/7a72a/63dab034bild029med.jpg

      das Enermax Netzteil

      http://pic.leech.it/i/89ee3/8e0dd12bild018med.jpg

      Abzweig (danke an psahgks :d:), um den zukünftigen AB (Aquatube g1/4″ aus der Restekiste) im Nebenstrom betreiben zu können. Weniger Verwirbelungen und ein etwas gesteigerter Durchfluss sollen angeblich die Folgen sein…wir werden es testen 🙂

      http://pic.leech.it/i/1bdab/9ba9358bild031med.jpg

      http://pic.leech.it/i/0b80a/a9718269bild015med.jpg

      Konstrukt für leichteres Wasserlassen

      http://pic.leech.it/i/f8c0f/a476abc5bild020med.jpg

      Die Lüfter werden kalte Luft durch den Radi pusten

      http://pic.leech.it/i/c659b/d1cc593bild037med.jpg

      Zwischen Lüfter und Radi wurden noch sogenannte Shrouds (Abstandshalter), aus 3 entkernten 120er Lüftern, verbaut, um den Totpunkt, den die Lüfternabe verursacht, zu reduzieren. Was es wirklich bringt? Wir werden es zu gegebener Zeit erfahren 😉

      http://pic.leech.it/i/d04fa/5be1591bild024med.jpg

      die umgelötete Laing DDC1T @ 1T+ auf nem Reste-Shoggy

      http://pic.leech.it/i/b484a/7e52781bild033med.jpg

      Alle Komponenten der unteren Etage wurden also befestigt. Der Rahmen wurde anschließend mit Gummi-Gehäuse-Füßen versehen. Die waren damals unter meinem alten YY Cube, bevor ich die Kiste aufgemöbelt habe. Ich hatte sie vorsichtshalber aufgehoben, für dieses Projekt erschienen sie mir gut geeignet. Die Bodenplatte wurde anschließend im Rahmen versenkt. Danach wurde eine erste Probeverschlauchung mit Resten gemacht (neue Schlauchlieferung mit weiteren noch benötigten WaküTeilen und die ein oder andere weitere Bestellung ist auf dem Weg).

      Die Bodenplatte ist fürs erste fertig, hier das vorläufige Ergebnis:

      http://pic.leech.it/i/d61b6/ad69936bild016med.jpg

      http://pic.leech.it/i/d294e/64a5ebfebild027med.jpg

      http://pic.leech.it/i/f4b46/c555b8fcbild040med.jpg

      http://pic.leech.it/i/11e73/5c98879bild041med.jpg

      http://pic.leech.it/i/e105d/3debb67cbild047med.jpg

      http://pic.leech.it/i/1695f/fad3c2abild048med.jpg

      http://pic.leech.it/i/b93d3/eaa5d4eebild049med.jpg

      Die obere Etage ist grad noch in Bearbeitung und wird in den nächsten Tagen vorgestellt! :smilywink:

    • #811665
      Poweruser
      Teilnehmer

      Als Schnittstelle für den Kühler sind dichtende Schnellkupplungen praktisch (weil dann Wasser in der Pumpenkammer verbleibt – wichtig).
      Der Radi sollte zwischen Pumpe und Kühler platziert sein, damit keine Luftblasen aus dem neuen Kühler in die Radikammern gedrückt werden können.
      Der AB sollte sich (physikalisch) über dem Radiator befinden, damit sich evtl vorhandene Restluftmengen nicht in den Kammern sammeln.
      Der dfm wird auch auf der dauerhaft gefluteten Seite des Kreislaufs besser aufgehoben sein.

      … und wenn du schon am Umbauen bist, könntest du mal drüber nachdenken, das Anpressgewicht in einen Bohrständer zu verlegen. Dann kann das Anheben und Absenken bequem und kontrolliert mit einem Handgriff erledigt werden.

    • #811651
      braeter
      Teilnehmer

      Ihr habt keine Kühler zum Testen.

      Hab ich recht?

    • #811683
      Patty
      Teilnehmer

      Schön mal wieder Aktuelles vom Teststand zu sehen! Und gleich so tolle Bilder! Super Arbeit Frederic :d:

    • #811681
      psahgks
      Teilnehmer

      Ja, der Teststand ist wirklich schick geworden, Frederic, der kann sich sehen lassen.
      :d:

    • #811712
      VJoe2max
      Teilnehmer

      Das mit dem Alu-Rack ist ne gute Idee, um Platz zu sparen :d:Auf der zweiten Ebene wird dann der Teststand selber stehen oder?

    • #811701
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      braeter;371300 said:
      Ihr habt keine Kühler zum Testen.

      Hab ich recht?

      Er hat Kühler. Sei dir dessen versichert.
      Nur wird er anfänglich einige Zeit brauchen um sich eingewöhnen zu können.
      Diese Zeit sollten wir ihm gewähren.

      Frederic!
      Fein, dass du die Geschichte fortsetzen wirst. :d:
      Danke dir dafür.

    • #811747
      Obi Wan
      Administrator

      Super Arbeit Deric und schöne Fotos.Jetzt müssen wir hierhttp://www.meisterkuehler.de/content/wps-teststand-57.htmlirgendwann man die Fotos austauschen 😉

    • #812227
      DeriC
      Teilnehmer

      so bis auf ein paar Kleinigkeiten ist der Teststand soweit eigentlich fertig. Den Rest kann ich allerdings erst weitermachen, wenn meine Bestellung eintrudelt. Ich hab aber schonmal alles provisorisch zusammengesteckt. Hier schonmal ein kleiner Vorgeschmack, weitere Pics werden nachgereichtErstmal ein bisl Werbung in eigener Sache 😀 Die Schrauben werden noch getauscht, nur hatte ich keine, in der Länge passenden mehr da.http://pic.leech.it/i/4c94b/87834df008medium.jpgDer eigentliche Teststand wurde verschraubt. Vor und hinter dem Kühler wird der Druck mit Hilfe der Manometer gemessen. Die Standard-T-Stücke werden noch ausgetauscht. Die Neuen sind momentan bei User psahgks in Bearbeitung. http://pic.leech.it/i/82fd1/54c5cc8a011medium.jpgHinter dem Teststand hab ich noch eine Durchführung installiert, hier wird später der Tempsensor sein zu Hause finden, der dann die Raumtemps aufzeichnethttp://pic.leech.it/i/d4e89/440d69d014medium.jpgDer vorläufige Zwischenstandhttp://pic.leech.it/i/b929e/6759668012medium.jpghttp://pic.leech.it/i/2aa80/50e9cb77001medium.jpghttp://pic.leech.it/i/e0b27/5659ff84006medium.jpgJetzt wart ich noch auf ein paar Kleinteile. In der Zwischenzeit werde ich schonmal die Seitenteile fertigen … :smilywink:

    • #812231
      Patty
      Teilnehmer

      Sehr ordentlich :d:Uaahh, die Kreuzschrauben sehen so furchtbar aus ^^

    • #812230
      DUNnet
      Teilnehmer

      Wuhuhuhuuuuu!
      Dann schmeißt auch endlich die Kühler drauf 😛

    • #812234
      GoZoU
      Moderator

      Sehr geil 🙂

      Uaahh, die Kreuzschrauben sehen so furchtbar aus 😀

      Oh ja :DMfGGoZoU

    • #812240
      littledevil
      Teilnehmer

      Das sieht doch schon mal sehr gut aus :d:
      (bis auf die kreuzschrauben :+ :D)

    • #812259
      Obi Wan
      Administrator

      wow … damit können wir ja schon Werbung machen, so klasse sieht das ganze aus !!Ist wirklich sehr gut gelungen

    • #812284
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      Frederic!
      Wenns mal knallen sollte, läuft dir die Suppe auf das ungeschütze NT und die ungeschütze Platine. :-k

    • #812285
      AMD-ATI-Fan
      Teilnehmer

      Bison;371974 said:
      Frederic!
      Wenns mal knallen sollte, läuft dir die Suppe auf das ungeschütze NT und die ungeschütze Platine. :-k

      gabs da nicht mal solche Plexikästen?:-k

    • #812299
      braeter
      Teilnehmer

      Die PlexiTube da reinzubaun. 😥

      http://pic.leech.it/i/4c94b/87834df008medium.jpg

      Dir gehört eine auf n Sack. x(

      Ansonst sehr schick.
      Nur hat das Orakel recht. Kann gefährlich werden.
      Aber sehr sehr schick habt Ihr das gemacht :d:

    • #812319
      psahgks
      Teilnehmer

      braeter said:
      Aber sehr sehr schick habt Ihr das gemacht

      Und ich hoffe, ihn noch ein wenig schöner machen zu können:

      DeriC;371916 said:
      Die Standard-T-Stücke werden noch ausgetauscht. Die Neuen sind momentan bei User psahgks in Bearbeitung.

      Done:

      http://pic.leech.it/i/1ad72/72e8b9e6bild0785.jpg

      http://pic.leech.it/i/dec25/fc8031e8bild0779.jpg

      [SIZE=”1″]Keine Kommentare zu den Fesern![/SIZE]

      mfg Lutz

    • #812326
      Patty
      Teilnehmer

      Sehr gute Arbeit Lutz, wunderhübsch! :)Aber die fetten Feser da dran… ^^ 😉

    • #812320
      FrooP
      Teilnehmer

      klarer fall für einen 3 monats gutschein zum boardie des monats, reglich verdient finde ich *pfoüf*

    • #812329
      Obi Wan
      Administrator

      FrooP;372013 said:
      klarer fall für einen 3 monats gutschein zum boardie des monats, reglich verdient finde ich *pfoüf*

      ist notiert :d:

    • #812331
      VJoe2max
      Teilnehmer

      @ DeriC: :ausgezeichnet: kann man da nur sagen! Die Profile sind doch so gewählt, das man da die Abdeckung für Netzteil und WPS angeschraubt werden kann oder?Edit: Ah – hast es ja selber schon gesagt -> Seitenteile bereits in Produktion :d:

    • #812461
      DUNnet
      Teilnehmer

      Poff… sauber!

    • #813607
      littledevil
      Teilnehmer

      DeriC;373386 said:
      Ich hätte auch gleich deine Box nehmen können, wollte mir den 40er Krachmacher aber nicht unbedingt antun 😀 Daher hab ich die neue Box etwas höher gebaut, damit ein 80er YL @5/7v für etwas Frischluft sorgen kann. So sollte der WPS Platine eigentlich nichts mehr passieren können. Nicht ganz perfekt aber “für auf die Schnelle” bin ich mit dem Ergebnis eigentlich soweit zufrieden 🙂

      Du untertreibst – ist doch schön geworden die Box. :d:

      P.S. der 40er wär ja ne strafe…

    • #813604
      DeriC
      Teilnehmer

      Bison;371974 said:
      Frederic!Wenns mal knallen sollte, läuft dir die Suppe auf das ungeschütze NT und die ungeschütze Platine. :-k

      da hast du sicherlich nicht ganz unrecht. Ich denke zwar, dass wenn im unteren Abteil bei Inbetriebnahme alles dicht ist, dieses auch so bleibt, trotzdem hab ich aufgrund der Bedenken für das NT eine Abdeckung gebastelt, so dass das NT jetzt ein eigenens Abteil hat, wo kein Wasser mehr hinkommen sollte. Pic davon werd ich nachreichen, die Cam ist grad leer.Bei der ungeschützten Platine muss ich dir natürlich vollkommen zustimmen, so häufig gibt es die nicht und sollte daher besonders geschützt werden. Durch die MK-Lüfterblende würde es im worst case, wenn ein Kühler platzt, direkt auf die Platine suppen. Daher hab ich auf die Schnelle die WPS-Box gebastelt. Ich hätte auch gleich deine Box nehmen können, wollte mir den 40er Krachmacher aber nicht unbedingt antun 😀 Daher hab ich die neue Box etwas höher gebaut, damit ein 80er YL @5/7v für etwas Frischluft sorgen kann. So sollte der WPS Platine eigentlich nichts mehr passieren können. Nicht ganz perfekt aber “für auf die Schnelle” bin ich mit dem Ergebnis eigentlich soweit zufrieden 🙂http://pic.leech.it/i/b3740/fd44a33e002medium.jpghttp://pic.leech.it/i/a98f1/c8811df003medium.jpghttp://pic.leech.it/i/bce5c/abbb95c005medium.jpgDamit durch die MK-Blende auch nix durchfallen kann (Schrauben oä), hab ich vor den Lüfter noch ein Gitter gesetzthttp://pic.leech.it/i/bc295/cf97d35027medium.jpg

      braeter;371990 said:
      Die PlexiTube da reinzubaun. :cry:http://pic.leech.it/i/4c94b/87834df008medium.jpgDir gehört eine auf n Sack. x(Ansonst sehr schick.

      natürlich kommt der Plexitube nicht zum Einsatz 😉 Hatte ich aber iwo auch geschrieben, dass nen 1/4″ Tube einzieht. Den musste ich allerdings erst noch ausm Testrechner ausbauen, daher habe ich den Plexitube erstmal als Platzhalter mißbraucht 8-[http://pic.leech.it/i/c0c84/2f30937006medium.jpgIn der Zwischenzeit hab ich ausm Fachhandel noch paar Schräubchen mitgenommen und die allseits kritisierten Schrauben ausgetauscht 😉http://pic.leech.it/i/f3dc4/d248734011medium.jpg @psahgks: auch wenn ichs dir schon persönlich gesagt hab, trotzdem nochmal ein dickes fettes Dankeschön für deine Bereitschaft, die superschnelle Herstellung und Lieferung :d:Leider hab ich 2 winzigkleine Teile vergessen zu bestellen 🙁 Wenn diese in den nächsten Tagen eintrudeln, ist die Bauphase abgeschlossen und wir widmen uns den interessanten Dingen zu Weitere Pics folgen :smilywink:

    • #813637
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      DeriC;373386 said:
      wollte mir den 40er Krachmacher aber nicht unbedingt antun

      Er hätte auch mit 5 Volt seitens der Platine angesteuert werden können, das wäre ausreichend als Kühlung und ruhig.
      Aber es ist deine Entscheidung. 😉
      Die Box ist gelungen :d:
      Mach derart weiter.

    • #813682
      Obi Wan
      Administrator

      mit dem Case:http://pic.leech.it/i/a98f1/c8811df003medium.jpgkannste dich ja schon der DCMM anmelden ;)Sieht wirklich klasse aus .. bin schon auf neue Fotos gespannt

    • #813684
      VJoe2max
      Teilnehmer

      Wird wirklich immer edler das Ganze :d: Das Auge testet mit 😀

    • #813699
      Patty
      Teilnehmer

      Tolle Box, macht optisch viel mehr her als nötig wäre! 😉 :d:

    • #813702
      AMD-ATI-Fan
      Teilnehmer

      sieht echt gut aus:d:ist das Plexi btw dicht?

    • #845149
      GoZoU
      Moderator

      Totgesagte leben länger oder wie war das?Ich grab diesen Thread aus aktuellem Anlass aus. Lange war es etwas still um unseren WPS geworden, doch nun soll er endlich fertig werden. Hier eine kleine Zusammenfassung was bisher geschah:Inzwischen hat das gute Stück den Standort gewechselt, im Laufe dieser oder nächster Woche werden nach und nach kleine Updates vorgenommen werden. Zum einen wird der mittlerweile recht angestaubte alte Laing-Deckel von Watercool einem neueren Pendant aus dem Hause EK Waterblocks weichen. Dieses bietet neben höherem Durchfluss den Vorteil, dass es im Falle eines Defekts erneut besorgt werden kann, da der alte Deckel inzwischen EOL ist. Auch ist das Delrin im Gegensatz zum Plexiglas nicht so anfällig für Wasserzusätze oder hohe Spannungen.Der Aquatube aus Aluminium von Deric wird ebenfalls einem Modell aus POM Platz machen müssen. Hier ging es darum den Materialmix und Anteil an Aluminium im Kreislauf möglichst gering zu halten. Ansonsten wird es nur kleinere Updates wie einen Austausch des grünen Schlauches durch klaren – damit Verschmutzungen leichter ausgemacht werden können – sowie ein paar Staubfiltern geben.Ein größeres Update wird dagegen die Halterung für die Kühler erleben, doch dazu mehr wenn es soweit ist ;).Das fand sich heute in meinem Hausflur:http://www.abload.de/img/00mkybc3.pngEin dickes Dankeschön geht an die Aquatuning GmbH, insbesondere Herrn Schultze, die uns bei der Realisierung dieses Projekts kräftig unterstützt und trotz des teils zähen Voranschreitens das Vertrauen nicht verloren hat :d:.

      http://www.meisterkuehler.de/bilder/original_images/hersteller_und_firmen/1209468x6001.gif

      mfGGoZoU

    • #761882
      Obi Wan
      Administrator

      bin schon auf die nächsten Fotos gespannt 😉

    • #845989
      GoZoU
      Moderator

      So mal ein paar quick & dirty Bilder während des Umbaus.

      http://www.abload.de/thumb2/03bg09.jpg http://www.abload.de/thumb2/00vh7v.jpg http://www.abload.de/thumb2/01seho.jpg http://www.abload.de/thumb2/02sdys.jpg

      Leider haben sich die Druckmesser nicht als besonders hilfreich erwiesen, weswegen sie in nächster Zeit aus dem Kreislauf entfernt werden. Ob es einen Nachfolger für sie geben oder ob man auf die Bildung des Differenzdrucks gänzlich verzichten wird steht noch in den Sternen.

      Auch der kleine Verteiler aus Aluminium wird wohl demnächst seine kuschlige Heimat verlassen und das Zeitliche segnen müssen. Der darin enthaltene Temperatursensor wird vermutlich in den Aquatube wandern. Über das Wie mache ich mir aber erst Gedanken, wenn es soweit ist :D. Zum einen erhoffe ich mir dadurch eine günstigere Schlauchführungen und zum anderen die Beseitigung einer weiteren potentiellen Gefahrenquelle bezüglich Korrosion.

      Des Weiteren wird ein Teil unserer neuen Kühlerhalterung in den nächsten Tagen hier erwartet – zumindest, wenn alles nach Plan läuft.

      MfG
      GoZoU

    • #846033
      borsti67
      Teilnehmer

      Faszinierend. 🙂

    • #846037
      Matze_M
      Teilnehmer

      2 1/2 Jahre und schon fast fertig :DSieht gut aus!Freut mich zu sehen, dass es wieder voran geht.

    • #846055
      GoZoU
      Moderator

      borsti67;409331 said:
      Faszinierend. 🙂

      Schon klar, dass es nicht die spannensten Bilder von Welt sind, da Deric bereits den Großteil des Zusammenbaus erledigt hat, geht es hier im Moment um das Feintuning. Auch wenn die neue Kühlerhalterung bis Ende der Woche noch nicht eingetroffen sein sollte, werde ich versuchen die ersten Probeläufe mit der alten zu machen. 🙂


      @Matze
      : Gut Ding will Weile haben…oder wie war das doch gleich? :+ 8-[

      MfG
      GoZoU

    • #846064
      GoZoU
      Moderator

      Wie nicht ironisch? Ich dachte Naturgesetze sind unumstößlich. Liegt das am guten Wetter draußen oder fällt uns demnächst der Himmel auf den Kopf? ^^Wie dem auch sei, danke! ;)MfGGoZoU

    • #846062
      borsti67
      Teilnehmer

      GoZoU;409361 said:

      borsti67;409331 said:
      Faszinierend. 🙂

      Schon klar, dass es nicht die spannensten Bilder von Welt sind

      hey, das war (ausnahmsweise :D) NICHT ironisch gemeint – ich finde das wirklich interessant!

    • #846608
      GoZoU
      Moderator

      Wer weiß was das ist oder zumindest wozu es gehört?http://www.abload.de/img/04sdex.pngMfGGoZoU

    • #846611
      Obi Wan
      Administrator

      ich weis es … ich weis es 😀

    • #846422
      VJoe2max
      Teilnehmer

      Ich auch 🙂 – aber ich verrat´s nicht :DDie Post hat ja verdammt schnell gearbeitet :d:

    • #846729
      GoZoU
      Moderator

      Das scheint doch schwieriger als gedacht zu sein :-k

      Vielleicht klappt es mit etwas mehr sichtbarer Fläche besser und jemand kommt darauf:

      http://www.abload.de/img/113u07.png

      MfG
      GoZoU

    • #846736
      AMD-ATI-Fan
      Teilnehmer

      also ganz spontan würde ich sagen: es ist eine Metallkugel :+Vllt von einem sehr Innovativen DFM?

    • #846746
      Neptun
      Moderator

      AMD-ATI-Fan;410113 said:
      also ganz spontan würde ich sagen: es ist eine Metallkugel :+

      :respekt: schon nicht schlecht :d:

      Vllt von einem sehr Innovativen DFM?

      Wer bietet mehr ❓

    • #846762
      GoZoU
      Moderator

      Die Kugel erfüllt nur eine spezielle Funktion und ist Teil des Ganzen. Aber um was handelt es sich? ;).MfGGoZoU

    • #846767
      Riesenaxel
      Teilnehmer

      Ich habe schon eine Vermutung, will aber nix dummes sagen! Kannst Du deshalb noch etwas mehr zeigen ?

    • #846742
      Horstelin
      Teilnehmer

      Druckmessung?

    • #846790
      borsti67
      Teilnehmer

      also nicht der Türknauf vom Notausgang bei Überschwemmung? 😀

    • #846741
      GoZoU
      Moderator

      Klar kann ich das:http://www.abload.de/img/1220mx.pngMfGGoZoU

    • #846803
      Obi Wan
      Administrator

      Leute, das hier ist der MK Teststand Thread … das Bild / Foto hat natürlich damit etwas zu tun …. also, wo bleiben die Vorschläge ??

    • #846806
      AMD-ATI-Fan
      Teilnehmer

      Hats etwas mit der neuen Kühlerhalterung zu tun, die “demnächst” eintreffen sollte?

    • #846812
      VJoe2max
      Teilnehmer

      AMD-ATI-Fan;410188 said:
      Hats etwas mit der neuen Kühlerhalterung zu tun, die “demnächst” eintreffen sollte?

      Ein Volltreffer! :d:

      Gero, kannst das Rätsel auflösen! David gebührt die Ehre es heraus gefunden zu haben :).

    • #846823
      Obi Wan
      Administrator

      AMD-ATI-Fan;410188 said:
      Hats etwas mit der neuen Kühlerhalterung zu tun, die “demnächst” eintreffen sollte?

      woher hast du das insider Wissen ❓ :-k

      Oder doch nur geraten ❓

      Oder haben wir im MK Team eine undichte Stelle :-k

    • #846824
      AMD-ATI-Fan
      Teilnehmer

      @Joe: Danke:)@Obi:

      Ein größeres Update wird dagegen die Halterung für die Kühler erleben

      Des Weiteren wird ein Teil unserer neuen Kühlerhalterung in den nächsten Tagen hier erwartet

      Auch wenn die neue Kühlerhalterung bis Ende der Woche noch nicht eingetroffen sein sollte

      ;):+

    • #846832
      VJoe2max
      Teilnehmer

      Ich hab nichts verraten 😉 – er ist ganz allein drauf gekommen…So schwer war´s aber auch nicht 😀 ^ ^

    • #846866
      Matze_M
      Teilnehmer

      Irgentwie fehlt mir die Phantasie, was das Bild mit einer Kühlerhalterung zu tun hat. :-k

    • #846899
      Obi Wan
      Administrator

      @ Gozoukannste bitte mal die Auflösung posten ?

    • #846919
      GoZoU
      Moderator

      Klar kann ich das ;). Bitte verzeiht die kleine Verzögerung, aber das Privatleben hat gerufen und dieser Ruf hat Vorrang.Hier also unsere neue Halterung:http://www.abload.de/img/05d8ut.pnghttp://www.abload.de/img/08gk4v.pnghttp://www.abload.de/img/06mj5h.pnghttp://www.abload.de/img/079w6e.pngMit dieser Halterung sind wird nun auch in der Lage, Kühler mit mittigem Einlass auf dem Prüfstand zu betreiben. Die kleine Kugel dient der “automatischen” Zentrierung und Kraftübertragung. Die Langlöcher sind für LGA775/1156/1366 geeignet und dienen später lediglich der Fixierung des Kühlers am Rahmen.Fragen ❓ ➡ Fragen ❗ ;)MfGGoZoU

    • #846944
      VJoe2max
      Teilnehmer

      Zur weiteren Erläuterung: Die Halterung ist komplett aus massiven Aluminiumplatten gefräst. Die Traverse auf der die Kugel thront ist mit den seitlichen Bögen verschraubt und zusätzlich mit Passstiften aus Stahl verstiftet, um eine optimale Kraftübertragung zu gewährleisten. Die Langlöcher im Rahmen sind mit Führungen für Kontermuttern versehen, welche es erlauben die vier Befestigungsschrauben in den Postionen für LGA 775, 1156 und 1366 zu fixieren. Auf die nach unten heraus stehenden Gewinde der M4-Schrauben (Edelstahl), welche als Führung für Kühlerhalterung dienen, wird anschließend je ein O-Ring aufgesteckt. Dieser dient dazu eine optimale Anlagefläche zu gewährleisten und geringe Unebenheiten von Halterungen auszugleichen. Da O-Ringe wie Federn elastisch reagieren ist einen ungleichmäßige Kraftverteilung zwischen den vier Auflagerstellen ausgeschlossen und die Oberfläche der Halterung wird vor Kratzern geschützt:Unbelastet mit Watercool HK 2.0: http://pic.leech.it/i/ea18c/2d60e5euniversala.jpghttp://pic.leech.it/i/564d0/96f38dcuniversala.jpgDie Stahlkugel als Kraftübertragungselement wurde aus zwei Gründen gewählt:1.) Selbstzentrierung: Durch die Kugel wird die Halterung beim Aufsetzen der Anpresstange automatisch ausgerichtet. Somit wird automatisch immer genau zentrisch angedrückt. 2.) Winkelausgleich: Sollte ein Kühler z.B. durch leicht asymmetrische Halterungslöcher eine ungleichmäßige Anpressung verursachen wird der Winkelversatz durch die Kugel ausgeglichen. Da auch die Keramikplatte unter dem DIE-Sim-Modul einen geringen Winkelversatz ausgleichen kann, ist so immer ein orthogonaler Kraftfluss am Kontakt des DIE-Sim zum Kühler gewährleistet. Das wird jedoch im Normalfall nicht vorkommen – aber wer weiß was für Testkandidaten uns in Zukunft so erreichen. Gerade bei Eigenbauten kann so was schon mal sein ;)Die Kugel wird im Übrigen von einem ringförmigen Neodym-Eisen-Bor (NeFeB) Supermagneten mit 1,36 Tesla Flussdichte an der Oberfläche :devil: (laut Datenblatt) in Positon gehalten. So musste die Kugel nicht fest mit der Halterung verbunden werden. Die Haltekraft des Magneten reicht aus, um die Halterung mitsamt einem schweren Kupferkühler an der Kugel hoch zu heben :D.

    • #847736
      Obi Wan
      Administrator

      In der nächsten Woche gibt es dann neue Fotos vom kompletten WPS Teststand :banana:

      Die ersten Kühler Tests laufen gerade =D>

    • #847743
      GoZoU
      Moderator

      Petze, dir darf man aber auch nichts erzählen :-PIch hoffe ich kann Obi Wans Versprechen bezüglich der Fotos einhalten, da ich zur Zeit ziemlich viel um die Ohren habe. Ich werde mich aber bemühen :).MfGGoZoU

    • #848420
      blubb
      Teilnehmer

      hey

      sieht echt gut aus der teststand
      habe mal eine frage dazu

      ist es möglich irgenwoher diese platine mitsammt der software zu bekommen ?

      ich frage nur weil zu der wps lite version auch irgendwie garnix mehr verfügbar ist

      mfg sven

    • #848817
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      Obi Wan;411211 said:
      In der nächsten Woche gibt es dann neue Fotos vom kompletten WPS Teststand

      Aber jetzt. Oder doch nicht?

      🙂

    • #848827
      GoZoU
      Moderator

      Das wäre schön ;). Ich habe derzeit leider sehr viel um die Ohren, weswegen ich Obi Wans Versprechen leider nicht einhalten konnte.

      ist es möglich irgenwoher diese platine mitsammt der software zu bekommen ?

      Entschuldige bitte, dass ich jetzt erst antworte und das auch wohl auch nur in nicht zufriedenstellender Weise. Denn ehrlich gesagt, weiß ich nicht ob es irgendwo noch solche Platinen gibt. @Status: Derzeit arbeiten wir am Feintuning und den Messmethoden bzw. der Auswertung selbiger. Die allgemeinen Ergebnisse lassen sich bereits sehr genau reproduzieren :).MfGGoZoU

    • #848955
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      blubb;411961 said:
      ist es möglich irgenwoher diese platine mitsammt der software zu bekommen ?

      Die Software kannst du dir im Netz runterladen.
      Leider hat die Sache einen gravierenden Nachteil. Es gibt keine Hardware mehr dazu. 😀
      Der damalige Erbauer hat seine Tätigkeiten komplett eingestellt.

      Das heisst auch für die momentanen Betreiber der verbliebenen Platinen diese unter keinen Umständen zu schrotten. Es sei denn, sie haben die entsprechenden Kenntnisse einen Nachbau auf die Beine stellen zu können.

    • #848975
      Obi Wan
      Administrator

      keine Sorge Jürgen, die WPS Platine http://www.meisterkuehler.de/content/wps-teststand-elektronik-349.htmlist bei uns in guten Händen 😉

    • #848988
      psahgks
      Teilnehmer

      GoZoU;412411 said:
      Die allgemeinen Ergebnisse lassen sich bereits sehr genau reproduzieren :).

      Das ist gut, Gerold!

      Bin auf den weiteren Verlauf der Sache gespannt.
      Und ich glaub ich bastel mal wieder nen Kuehler, wo ich doch jetz wieder Zeit hab….:-k

      mfg Lutz

    • #849007
      blubb
      Teilnehmer

      hmmm
      das ist ja nicht so schön kennt irgendwer ein vergleichbares system ?

      mfg

    • #849076
      Obi Wan
      Administrator

      was genau meinst du ?

    • #849104
      blubb
      Teilnehmer

      hey

      also ich suche einen controler der so arbeitet wie der wps controler

      da zu dem wps controler minimal-keine informationen zu finden sind suche ich einen alternativ controler

      oder wen der mir detailierte bilder oder besser den schaltplan der WPS Lite platine zukommen lässt

      mfg

    • #849105
      VJoe2max
      Teilnehmer

      Geregelte Heizung und Messtechnik für diese Zwecke auf einer Platine gibt´s afaik tatsächlich nirgends mehr.Getrennt kann man sowas aber natürlich nach wie vor auch mit kommerziell erhältlicher Hardware bauen ;). Zum messen würden sich z.B. ein USB-Lab anbieten: =83&L=0&cHash=1db27ec786″]KlickFür die Stromregelung sollten sich diverse Schaltpläne im Netz finden lassen ;).

    • #849111
      Obi Wan
      Administrator

      blubb;412699 said:
      hey

      also ich suche einen controler der so arbeitet wie der wps controler

      da zu dem wps controler minimal-keine informationen zu finden sind suche ich einen alternativ controler

      oder wen der mir detailierte bilder oder besser den schaltplan der WPS Lite platine zukommen lässt

      mfg

      Wir hatten mit unserer WPS Platine “etwas Glück”

      http://www.meisterkuehler.de/content/wps-teststand-elektronik-349.html

      und es ist die letzte, und damit neuste Version der WPS Platinen. \D/
      Soweit ich weis, wurden nur 6 oder 7 Stück davon mal vor zig Jahren hergestellt.

      Mit etwas Glück findest du noch Infos im Internet :-k

    • #849458
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      Obi Wan;411211 said:
      In der nächsten Woche gibt es dann neue Fotos vom kompletten WPS Teststand :

      Da wird doch nicht der Akku leer sein?

    • #849673
      GoZoU
      Moderator

      Was möchtest du denn raten? Der Stand steht und funktioniert. Im Moment müssen wir die Fehler in den Makros der Auswertung beheben – was ich bereits schrieb. Genauso erwähnte ich schon, dass meine Zeit nicht auf Bäumen wächst und ich sowohl privat, als auch hier im Forum zeitlich gut eingespannt bin. Es gibt hier nämlich noch mehr Baustellen als diese. Es tut mir wirklich leid, dass ich Obis Versprechen nach neuen Bildern noch nicht nachgekommen bin, aber auch Admins sind nur Menschen und können sich nicht zerteilen – das solltest du doch eigentlich wissen ;).MfGGoZoU

    • #849670
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      Obi Wan;412566 said:
      die WPS Platine
      ist bei uns in guten Händen 😉

      Sehr gut!
      Wir wäre es zwischenzeitlich mit weiteren Ratebildern? Schließlich wollen wir die Wartezeit überbrücken.

    • #850829
      Patty
      Teilnehmer

      Bison;414590 said:

      GoZoU;413342 said:
      Im Moment müssen wir die Fehler in den Makros der Auswertung beheben

      Plural?
      Biste da noch sicher?
      🙂

      :-#

      Majestätsplural 💡

    • #850830
      GoZoU
      Moderator

      Bison;414590 said:

      GoZoU;413342 said:
      Im Moment müssen wir die Fehler in den Makros der Auswertung beheben

      Plural?Biste da noch sicher?:)

      Klar, ist alles Teamarbeit hier ;)….gibt bald was Neues zum Raten für dich :D@Patty: Danke Lakai, man entferne sich nun aus des Königs Sonne und bringe ihm einen Krug kühlen Gerstensafts :shot: :bier:MfGGoZoU

    • #850825
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      GoZoU;413342 said:
      Im Moment müssen wir die Fehler in den Makros der Auswertung beheben

      Plural?
      Biste da noch sicher?
      🙂

      Ich erneuere den Ruf nach weiteren Ratebildern.

      :-#

    • #851036
      Freaka
      Teilnehmer

      Erster Gedanke war richtig, war aber nicht sicher…nette Teile, sehn gut aus 🙂

    • #851035
      GoZoU
      Moderator

      Frischfleisch für den Teststand :banana:Hier das Bild für Bison, weil er so gerne rätselt:http://www.abload.de/img/ratex8gz.pngWer nicht so gerne raten möchte, dem lege ich einen Blick in den Spoiler ans Herz, darin ist die Auflösung.[spoiler3=Option]

      http://www.meisterkuehler.de/bilder/original_images/innovatek_i5/176416.png Ja, wir haben sie beide 😀

      Wenn Bison das liest, hat er geschummelt :devil:[/spoiler3]MfGGoZoU

    • #851040
      GoZoU
      Moderator

      Nett aussehen können sie, aber sie können noch was – sie fühlen sich auch sehr massiv an.MfGGoZoU

    • #851042
      Freaka
      Teilnehmer

      Schaut irgendwie aus, als wären sie in einem neuartigen Lüftergehäuse verbaut…also die Optik drum herum 😀

    • #851054
      Obi Wan
      Administrator

      GoZoU;414831 said:
      Nett aussehen können sie, aber sie können noch was – sie fühlen sich auch sehr massiv an.

      MfG
      GoZoU

      jepp, das stimmt, als ich die Kühler aus dem Karton ausgepackt habe.
      Gefallen mir optisch auch gut … aber welche Leistung sie haben / bringen, werden wir in den nächsten Tagen erfahren =D>

    • #844813
      Horstelin
      Teilnehmer

      Der Name ist aber schon ein Fauxpas…

    • #851883
      Obi Wan
      Administrator

      Ich denke GoZoU, jeder hat den Kühler erkannt .. Du kannst das Rätsel nun auflösen 😉

    • #851885
      GoZoU
      Moderator

      Schau mal in den Spoiler, das Rätsel war extra für das Trampeltier 😀

    • #851890
      Obi Wan
      Administrator

      stimmt, aber dort steht der Name des Kühlers nicht

    • #851897
      psahgks
      Teilnehmer

      Mehr!
      (Fotos, Testergebnisse, etc. pp. )
      :d:

    • #852085
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      GoZoU;414827 said:
      Hier das Bild für Bison, weil er so gerne rätselt:

      Habt mich nicht enttäuscht. Genau das hatte ich erwartet.

    • #854643
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      Vom Regen in die Traufe?
      Scheint fast so.

      :respekt:

    • #855578
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      GoZoU;415726 said:
      extra für das Trampeltier 😀

      Das Trampeltier sucht gelegentlich nach Neuigkeiten und ist auch zum heutigen Tag nicht enttäuscht.

      PS:
      Auch dieses Posting darf natürlich bei Nichtgefallen wieder gelöscht werden. 😀

    • #855587
      Obi Wan
      Administrator

      Bison;419722 said:
      Das Trampeltier sucht gelegentlich nach Neuigkeiten und ist auch zum heutigen Tag nicht enttäuscht.

      Hallo Jürgen,der neue Teststand v2 / Prüfstation ist fertig.Die ersten Kühlertests sind durchgelaufen, bei der Auswertung der Daten haben wir uns extra viel Zeit gelassen, damit die Ergebnisse auch stimmen.Wir schreiben gerade einen sehr ausführlichen Artikel über die Prüfstation, nur leider haben wir ein Problem mit dem CMS, das mehr als 60.000 Zeichen (!) nicht gespeichert werden können. :(Eine Anfrage beim Support ist raus und wir warten auf eine Lösung.Sobald der Artikel online ist, werden wir die News hier posten, bzw auch ein Rundschreiben raus schicken.Du siehst, den “großen Start” wirst du also nicht verpassen 😉

    • #855594
      VJoe2max
      Teilnehmer

      Obi Wan;419731 said:
      … bei der Auswertung der Daten haben wir uns extra viel Zeit gelassen, damit die Ergebnisse auch stimmen.

      Zeit gelassen ist vllt. der falsche Ausdruck. Wir mussten sie komplett neu schreiben ;). Aber ich will das wirklich nicht als Vorwurf an deine Adresse, Jürgen, verstanden wissen – wir haben in der Tat auch sehr lange gebraucht, um alle Fallstricke erst mal zu erkennen und zu beseitigen. Trotzdem war deine Vorarbeit diesbezüglich sehr hilfreich und ich denke wir sind dir dafür alle weiterhin sehr dankbar.

    • #862998
      VJoe2max
      Teilnehmer

      Jürgen, ich kann deinen Frust ja verstehen, aber auch wenn du es nicht glaubst, wirst du das Wunder hier noch erleben ;). Von einer Beerdigung ist das Projekt jedenfalls so weit entfernt wie noch nie – ganz im Gegenteil ;). Ich weiß, dass der Spruch schon oft kam, aber du kennst den Stand der Arbeiten nicht. Würdest du ihn kennen, versichere ich dir, dass du keine Zweifel mehr daran hättest.

    • #862997
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      Obi Wan;419731 said:
      Eine Anfrage beim Support ist raus und wir warten auf eine Lösung.

      Zu Zeiten eines C64 erinnere ich mich an ein Text-Adventure. Bei Falscheingabe war dort folgender Text zu lesen: “Sie warten und warten und …….nichts passiert.”
      🙂

      Peinlicher gehts inzwischen nimmer. Hat einer den Mut den Stier bei den Eiern zu packen und endlich zu beerdigen ❓

      PS:
      Bei Nichtgefallen darf auch dieses Posting natürlich wieder gelöscht werden.

    • #863002
      VJoe2max
      Teilnehmer

      Gehe mal davon aus, dass das dann nicht mehr nötig sein wird ;).

    • #863001
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      VJoe2max;427665 said:
      Von einer Beerdigung ist das Projekt jedenfalls so weit entfernt wie noch nie – ganz im Gegenteil ;).
      Ich weiß, dass der Spruch schon oft kam, aber du kennst den Stand der Arbeiten nicht. Würdest du ihn kennen, versichere ich dir, dass du keine Zweifel mehr daran hättest.

      Ich frage dann in 2 Monaten wieder nach. Hoffe, das ist ok.

    • #863009
      braeter
      Teilnehmer

      Ich würd da auch gern mitwetten.Was kostet der Tippschein?Wo kann ich mich eintragen?Wie stehn denn die Quoten?

    • #863021
      GoZoU
      Moderator

      Vielleicht sollten wir sowas wirklich anbieten, ich sehe die Chance die MK-Portokasse aufzubessern ;D. Spaß beiseite, VJoe hat es oben bereits angemerkt. Die Arbeiten gehen stetig voran und das Projekt ist alles andere als tot, auch wenn wir das nicht nach außen kommunizieren. Hier geht es nicht darum der Öffentlichkeit irgendetwas vorzuenthalten, sondern wir wollen uns erst einmal sicher sein, dass auch alles zu 100 Prozent funktioniert und die ermittelten Werte reproduzierbar sind. Gerade weil sich das Projekt eine Weile hingezogen hat, wäre es doch schade mit einem Epic-Fail aus den Löchern zu kommen.MfGGoZoU

    • #863028
      Obi Wan
      Administrator

      Bison;427668 said:

      VJoe2max;427665 said:
      Von einer Beerdigung ist das Projekt jedenfalls so weit entfernt wie noch nie – ganz im Gegenteil ;). Ich weiß, dass der Spruch schon oft kam, aber du kennst den Stand der Arbeiten nicht. Würdest du ihn kennen, versichere ich dir, dass du keine Zweifel mehr daran hättest.

      Ich frage dann in 2 Monaten wieder nach. Hoffe, das ist ok.

      das ist okay, aber ich arbeite mit 2 Perfektionisten zusammen, das heißt, wenn ein 2. Testlauf eine ganz leichte abweichung von nur einem halb K hat, werden sofort die Fehler gesucht und alles nochmal neu durchgetestet … und das dauert halt seine Zeit.Hinzu kommt, das das Teststand Projekt (unser Teststand wird aber einen anderen Namen haben …) in Freizeit sich abspielt und da kommen viele Real-life Dinge dazwischen, die vielleicht am Anfang nicht eingeplant waren.Im prinzip will das ganze MK Team den Teststand so schnell wie möglich online stellen, aber es hakt noch an ganz kleinen Stellen.Lang wird es aber nicht mehr dauern .. das kann ich schon mal sagen 😎

      braeter;427676 said:
      Ich würd da auch gern mitwetten.Was kostet der Tippschein?Wo kann ich mich eintragen?Wie stehn denn die Quoten?

      Dann hau rein, wie ist dein Einsatz ? 😀

      GoZoU;427688 said:
      Vielleicht sollten wir sowas wirklich anbieten, ich sehe die Chance die MK-Portokasse aufzubessern ;D.

      shit, an diese Option hatte ich gar nicht gedacht –> ist aber keine schlechte Idee =D>Also, wer will wetten ❓

    • #863077
      braeter
      Teilnehmer

      Wer macht die Börse und verwaltet die Einsäte?Wer bestimmt die Quote?Ich Spiel Lotto. Ich meins ernst…

    • #863083
      VJoe2max
      Teilnehmer

      Vorschlag: setz einen Kühler ein, den wir noch nicht haben ;). Gero kann dir die Liste der Testkandidaten ja mal durchgeben oder melden welchen er noch brauchen könnte. Dann hätten wir alle was davon, weil du deine Wette verlieren wirst :D.

    • #863093
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      GoZoU;427688 said:
      Vielleicht sollten wir sowas wirklich anbieten, ich sehe die Chance die MK-Portokasse aufzubessern ;D.

      Wollt ihr wirklich etwas anbieten, dann bietet Ergebnisse oder den zwischenzeitlichen Fortgang der Geschichte. Damit kann man auch weitere potentielle Geldgeber auf den Plan rufen.

      Alles andere ist Warmduscher-Singsang oder auch das Verbreiten von mäßig warmer Luft.

    • #863133
      braeter
      Teilnehmer

      Bis wann hab ich den Kühler wieder?Ich hab hier eigentlich nur n Anfi-Tec Soleil 01 CU (Ich mein den gabs bisher nur 3x zu kaufen?) den ich anbieten würd.Is nat ne Jungfrau und für 1156/1366 passend.Im Krassen vergleich dazu noch den oder anderen Vergoldeten Nexxxos XP in Rev 1 und 2 (Der unterschied liegt hier nur in der Düsenplatte.) damit man wiedermal sieht das sich alte Kühler nicht verstecken müssen.Haben auch noch n Keuchscheitsgürtel drum. Dann muss aber mal was kommen.

    • #863631
      Obi Wan
      Administrator

      @ braeter

      halt dein Geld mal fest, aber den Kühler kannst du uns gerne mal zum testen zur VErfügung stellen 😉

      Hier ein aktuelles Fotos vom kompletten Teststand, oder wie wir ihn demnächst nennen werden:

      [SIZE=”5″]MK-Prüfstation[/SIZE]

      http://www.meisterkuehler.de/bilder/original_images/mkteststand/1910183201.png

      Die verbaute Hardware werden wir die Tage hier noch posten. Einen 13 seitigen Artikel zu Mk Prüfstation ist schon fertig und umfasst diese Punkte:

      Inhaltsverzeichnis

      Wette gewonnen 😎

    • #865176
      Obi Wan
      Administrator
Ansicht von 389 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.