MeisterKühler

Modding mit LED Hintergrundbeleuchtung

Willkommen in der Mk-Community Foren Hardware Bastelecke Modding mit LED Hintergrundbeleuchtung

Ansicht von 11 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #500242
      spokekiller
      Teilnehmer

      Hallo,

      bei Pollin gibt es ja diese LED Hintergrundbeleuchtungsmodule von Tidal:
      http://www.pollin.de/shop/t/NzU2OTA5OTk-/Bauelemente_Bauteile/Aktive_Bauelemente/Displays/LED_Hintergrundbeleuchtungen_Tidal.html

      Was ich damit machen würde:
      Ich hatte vor, eines der 4xLED Module jeweils hinter eine der vergitterten Slotblenden meines REbel 9 Gehäuses zu klemmen. An Farben gibt es leider nur blau und grün, aber das wäre soweit okay. Die Leuchstärke wäre wohl noch okay, oder? Zumindest die 220mcd soltle man doch auch bei Tageslicht hinter den Gittern wahrnehmen können.

      Warum keine LEDs und Plexi
      Naja, ich hab ein wenig schlechte Bastelmöglichkeiten, dazu mit Plexi kaum Erfahrung und schlechtes Wekzeug. Außerdem kostet Plexi oder Bastlerglas in Mindermengen ja deutlich mehr.

      Frage nun: wäre das machbar um eine flächige Ausleuchtung zu erreichen (ich habs mit 12000mcd LEDs probiert und dies sind leider zu “punktuell”)?

      Hätte gerne Eure Meinungen. Die Module mit 4 LEDs hätte ich im Auge….

      Danke

    • #906451
      ThaRippa
      Verwalter

      Flächig sollte das schon werden, nur isses doch eine elendige Frickelei im innenren des Gehäuses. Oder hast du kein Window?

    • #906455
      Anonym
      Inaktiv
    • #906466
      spokekiller
      Teilnehmer

      Dank Euch beiden erstmal.

      Ich denk ich hab mich schlecht ausgedrückt. Mir geht es weniger um die Innenraumbeleuchtung, sondern um die “Durchleuchtung” der gitternetzartigen Frontblenden vor den Laufwerksschächten. Naja, mehr doer minder habe ich damit geliebäugelt damit Statusmeldungen darzustellen, bzw Aktivität..
      Das ganze sollte in meinen Storageserver, der sich in einem alten Rebel 9 Eco befindet.
      Die Frontblenden sind mit relativ großen Löchern versehen. Die dahinter befindlichen Staubsammler könnten zur Not raus… http://www.sharkoon.com/?q=de/node/1041

    • #906477
      ThaRippa
      Verwalter

      Ich hatte an slotblenden mit Löchern gedacht…war spät. Naja da vorn brauchste schon recht große Hintergrundbeleuchter und die Teile neigen halt auch dazu am Rand heller zu sein. Aber ich kann mir schon vorstelllen, dass das ginge.

    • #906480
      spokekiller
      Teilnehmer

      Ich denke ich bestell mal einfach 2-3 Stück und probiers aus. Sind ja nicht allzu teuer.

    • #906486
      Renovatio
      Teilnehmer

      Man könnte auch so eine Art Plexiglas mit Karomuster machen und damit wird es super Beleuchtet.Link zur SeiteWerde so was bei meinem Projekt einbauen.

    • #906532
      Patty
      Teilnehmer

      Renovatio;474419 said:
      Man könnte auch so eine Art Plexiglas mit Karomuster machen und damit wird es super Beleuchtet.
      Link zur Seite
      Werde so was bei meinem Projekt einbauen.

      Wow das sieht wirklich cool aus! Hätte ich in meinem Gehäuse etwas mehr Platz könnte ich decht mal wieder schwach werden.

    • #906981
      spokekiller
      Teilnehmer

      Renovatio;474970 said:
      Ja, glaube auch das wir was super zusammen Basteln können und das auch super an die anderen weiterreichen können. Für mein Projekt nehme ich ein Controller, aber gerne können wir das mit dem Arduino auch testen. Wenn das alles Fertig ist, dann können wir uns beide auf die Schultern klopfen und die anderen können auch unseren Ideen lernen. Das Slight werde ich auch an Wänden usw. benutzen da es einfach super aussieht. Mein Projekt heißt nicht umsonst Projekt Code Case All in One ne. ^^In diesen SinneAndrePs. Ich bin der Licht Wahnsinn. ^^

      Ich denk im neuen Jahr bestell ich mir mal probehalber ein paar der LED Strips und spiele damit rum. Ich bin zwar nicht der große MOSFet-Freak aber ich denke da helfen mir der Hallo und der Phil. Ich hab schon einige Demos mit RGB LEDs gesehen, aber da handelte es sich um die Standardbauformen. Die Strips bzw Stripes lassen sich aber eben viel flexibler verarbeiten und haben bessere Abstrahlwinkel.Den Preis finde ich gut, also kann man da auch mal reinlangen und nur damit spielen. Jetzt mach ich erst mal die anderen Sachen fertig… ich bin einer, der sich immer schnell in neuen Projektchen verzettelt, wenn er nicht aufpaßt.CheersPS die erwähnten Pollin-Hintergrundbeleuchtungen habe ich gestrichen, die sind zu leuchtschwach, wie mir von jemand außerhalb des Forums gezeigt wurde.

    • #906980
      Renovatio
      Teilnehmer

      Ja, glaube auch das wir was super zusammen Basteln können und das auch super an die anderen weiterreichen können. Für mein Projekt nehme ich ein Controller, aber gerne können wir das mit dem Arduino auch testen. Wenn das alles Fertig ist, dann können wir uns beide auf die Schultern klopfen und die anderen können auch unseren Ideen lernen. Das Slight werde ich auch an Wänden usw. benutzen da es einfach super aussieht. Mein Projekt heißt nicht umsonst Projekt Code Case All in One ne. ^^In diesen SinneAndrePs. Ich bin der Licht Wahnsinn und komme auf die Verrückten’s Ideen. ^^

    • #906975
      spokekiller
      Teilnehmer

      Renovatio;474419 said:
      Man könnte auch so eine Art Plexiglas mit Karomuster machen und damit wird es super Beleuchtet.
      Link zur Seite
      Werde so was bei meinem Projekt einbauen.

      Hmmm… da denk ich mir jetzt… statt neutral-weißer LEDs RGB dahinter und dann entweder per Controller oder noch besser, vom Arduino in Abhängigkeit zu bestimmten Umgebungswerten regeln lassen?
      Oder den Arduino auf verschiedene Stimmungsmuster proggen und entsprechde Farbmischmuster hinterlegen usw usw usw …. muahahahahaha 😆

      Also ich bin ja an sich keiner von den “Verschönerungsfreaks”, aber ihr Leute macht mir immer mehr Appetit auf diese Lichtspielereien.

      Schau mer mal. Mit dem Arduino und dem Ethernetshield steht dir ja ziemlich viel offen.

    • #906982
      Renovatio
      Teilnehmer

      spokekiller;474971 said:

      Renovatio;474970 said:
      Ja, glaube auch das wir was super zusammen Basteln können und das auch super an die anderen weiterreichen können. Für mein Projekt nehme ich ein Controller, aber gerne können wir das mit dem Arduino auch testen.
      Wenn das alles Fertig ist, dann können wir uns beide auf die Schultern klopfen und die anderen können auch unseren Ideen lernen. Das Slight werde ich auch an Wänden usw. benutzen da es einfach super aussieht.
      Mein Projekt heißt nicht umsonst Projekt Code Case All in One ne. ^^

      In diesen Sinne
      Andre

      Ps. Ich bin der Licht Wahnsinn. ^^

      Ich denk im neuen Jahr bestell ich mir mal probehalber ein paar der LED Strips und spiele damit rum. Ich bin zwar nicht der große MOSFet-Freak aber ich denke da helfen mir der Hallo und der Phil. Ich hab schon einige Demos mit RGB LEDs gesehen, aber da handelte es sich um die Standardbauformen. Die Strips bzw Stripes lassen sich aber eben viel flexibler verarbeiten und haben bessere Abstrahlwinkel.
      Den Preis finde ich gut, also kann man da auch mal reinlangen und nur damit spielen.

      Jetzt mach ich erst mal die anderen Sachen fertig… ich bin einer, der sich immer schnell in neuen Projektchen verzettelt, wenn er nicht aufpaßt.

      Cheers

      PS die erwähnten Pollin-Hintergrundbeleuchtungen habe ich gestrichen, die sind zu leuchtschwach, wie mir von jemand außerhalb des Forums gezeigt wurde.

      Die RGB Leisten die ich zur Zeit hier habe haben ein Abstrahlwinkel von 120 Grad. Wenn du mir sagst wie groß dieses Panel sein muss, kann ich dir gerne so was anfertigen.

Ansicht von 11 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
 
Zur Werkzeugleiste springen