MeisterKühler

Möglichst sparsamer Surf-/HTPC

Ansicht von 10 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #493948
      Iord
      Teilnehmer

      Ich würde gern das vorgeschlagene Amd-System ausprobiern:

      CPU: AMD Athlon 4850e ( + Scythe Ninja )
      MB: MSI K9N2GM-FIH
      NT: Pico + Morex
      einer 2.5″ Festplatte oder SSD (steht noch nicht fest aber mir würden 64gb reichen)
      2-4gb Ram ( auch noch unklar )
      und einem Slimline Laufwerk

      Verwenden möchte ich den Pc fürs (HD-)Filme schauen, surfen, gelegentlich Office, konvertieren von Musik/Filmen, wobei mir die Geschwindigkeit bei Letzterem nicht allzu wichtig ist.
      Auch für ältere Spiele a la Warcraft 3, oder Flash-Spiele kommt er zum Einsatz, wobei die Einstellungen dabei eher niedrig gehalten sind.
      Die meiste Zeit jedoch idlet er vor sich hin, weswegen mir ein niedriger Verbrauch hier sehr am Herzen liegt. Ein brauchbarer Soundchip wäre auch ein hübscher Nebeneffekt, da ich oft Musik höre (Medusa 5.1)

      Jetzt zur eigentlichen Frage:
      Ich hab keine große Ahnung vom Undervolting usw ( bin aber gerne lernbereit ! ) und kann mir auch Benchmark-werte eines solchen Systems nicht wirklich vorstellen ( Habe im mom noch nen Pentium 4 und Geforce 4mx … ^^ und der reicht eigentlich ganz gut für alles verbraucht aber mit über 100watt einfach zu viel …).
      Wie müsste ich den Pc also konfigurieren? Ein Link wäre top !

      Welches Pico müsste ich verwenden? Wäre evtl auch komplett passive Kühlung möglich?

      Oder sollte ich das System generell für meine Ansprüche noch kleiner/anders dimensionieren ( Bin für alle Vorschläge offen, falls sich noch mehr rausholen lässt )
      Gibt es eine itx Lösung, so dass ich vom Verbrauch/ Größe/ Leistung an den Asrock Ion 330 rankomme?

      Ich weiß das sind jetzt viele Fragen, aber ich bin euch wirklich dankbar für jedes bisschen Licht, dass ihr ins Dunkel bringt !
      Revanchiere mich gerne mit Tests, Benchmarks, … 🙂

    • #824519
      AMD-ATI-Fan
      Teilnehmer

      Hallo und willkommen im Forum!wenns nicht so sehr auf den Preis ankommt würde ich dir die Konfig von VJoe2Max empfehlen!um einen Systemlüfter wirst du allerdings nicht herumkommen!mfgdavid

    • #824538
      Anonym
      Inaktiv

      Welches Pico müsste ich verwenden? Wäre evtl auch komplett passive Kühlung möglich?

      Benutz das 12V 120W Pico + ein externes 12V NT. Da die 12V im Pico nur durchgeschleift werden ist das ganze ziemlich Effizient.

      Komplett passiv geht, du brauchst allerdings eine gewisse Größe beim CPU-Kühler. Und die Richtung der Finnen des Kühlers sollten die Konvektion unterstützen…. Den Scythe Ninja kannst du also nur bei stehendem Board verbauen.

      Was auch hilft ist ein größerer Passivkühler auf der NB und ein Gehäuse das genug Löcher hat.

      Oder sollte ich das System generell für meine Ansprüche noch kleiner/anders dimensionieren ( Bin für alle Vorschläge offen, falls sich noch mehr rausholen lässt )
      Gibt es eine itx Lösung, so dass ich vom Verbrauch/ Größe/ Leistung an den Asrock Ion 330 rankomme?

      Kleiner würde ich nicht dimensionieren, da du sonst keine HD-Filme mehr alleine per CPU dekodieren kannst… Und somit immer auf Beschleunigung per Chipsatz angewiesen bist (die nicht immer so der Hit ist wenn du mich fragst).

      Für den Preis ist das Asrock ION 330 nicht schlecht, vorallem wenn man selbst nichts basteln will. Aber die CPU ist halt schon merklich langsam + der Idle Verbrauch ist kaum besser wie mit einem ION+Intel Core CPU Platform.

      Im Prinzip läuft es auf 2 Möglichkeiten hinaus:

      1. ION/Intel Core -> ~30-35W Idle, schnelle CPU, gute Grafik, teurer in der Anschaffung
      2. AMD/MSI GF8200 -> ~20-25W Idle, schnelle CPU, ok Grafik, billiger in der Anschaffung

      Jetzt musst du selbst entscheiden ob du mehr Kosten für höhere 3D-Leistung in Kauf nehmen willst.

      Was die Größe angeht… Stehe ich ja nachwievor auf dem Standpunkt: Lieber größeres Gehäuse und dafür weniger Lautstärke. Wenn du ein MiniITX Setup in nen kleines Gehäuse zwängst musst du Lüfter benutzen (die zudem Strom verbrauchen). MicroATX + größeres Gehäuse = Passiv möglich ohne Lüfter… wenn du dann noch die 2,5″ Festplatte in ein QuietDrive einbaust und das Quietdrive entkoppelst hast du einen lautlosen Rechner.

    • #824608
      Iord
      Teilnehmer

      Erstmal vielen Dank für die ausführlichen Antworten ! ( und Entschuldigung dass ich mich erst jetzt wieder melde )Ich wusste bis jetzt gar nicht, dass es auch Ion + Core 2 Boards gibt daher würde ich auch dieses hier mal gerne ins Auge fassen:=1&tx_ttnews[tt_news]=5113″]Aopen nMCP7AUt-VSollte in den nächsten Tagen in einigen Shops auch in Deutschland ankommen ( sind jedenfalls bestellt, wie es scheint . Preis um 140€ 🙁 ).Bin mal sehr gespannt wies dann mit dem Verbrauch aussieht =/oder ist die Leistung im Endeffekt nicht höher als beim Ion 330 ( kann man immerhin auf 2,1 ghz übertakten ohne Probleme und der Verbrauch liegt immernoch unter 35w) , angenommen ich würde noch eine Intel E6300 verbauen auf dem Board?( Hier ein paar Benchmarks vom Ion 330 bei 1.6ghz )PcMark05 – Grafik 1941 CPU 1431 3DMark06 1195 ( CPU 490 )

    • #824636
      littledevil
      Teilnehmer

      Der Der e6300 ist gegenüber dem Atom 330 min 2-3x so schnell.
      Wenn Du OC mit einbeziehst sogar noch mehr 😀

      Das aopen sieht interessant aus :devil:

    • #824825
      Iord
      Teilnehmer

      Das Aopen ist nun leider diese Woche erst in Japan in den Handel gekommen … Es wird wohl also noch dauern ( Hab auch ein paar Händler angeschrieben, aber im Moment gibts noch keine Chance )Also falls jemand das Board sichtet ( auch sonst in Europa ) bitte sagen :!:Ansonsten schätze ich den Verbrauch auf ~40watt Daher kommt nun die Frage auf : Gibt es Grafikkarten mit gleicher /besserer Leistung die weniger als 15 watt idle verbrauchen?Edit : der mac mini hat die kombi im übrigen schon länger :* Intel core 2 Duo Prozessoren* NVIDIA MCP7A Chipsatz* NVIDIA GeForce 9400M Grafik* 1 GB SO-DDR3-1066 Speicher* 120 GB Festplatte* 599 EUR Straßenpreis

    • #828521
      Iord
      Teilnehmer

      Sorry für den Doppelpost, aber nun wollte ich mich doch mal wieder zu Wort melden und berichten:Der Pc sieht nun so aus:MB: MSI K9N2GM – FIHCPU: Athlon 4850e + Scythe ShurikenRAM:2x MDT PC6400 1GB ( Dualchannel )Festplatte: WD Scorpio blue 160gbNT: Bequiet P5-370W-S1.3Messgerät: Hitronic KD-302 ( gemessen unter win xp 32bit – bei win7 64bit lagen die werte um 5 watt im idle oder mehr höher … )Verbrauch mit IGP (Geforce 8200):Idle: 40 ( 1,0Ghz @ 0,800V )Last: 86 ( 2,5Ghz @ 1,075V ) Simuliert durch Furmark + Prime95Spitze: 88,7 ( Beim Starten )Verbrauch mit Sapphire HD 4350 low profile passiv:Idle: 51 ( gleiche Werte wie oben )Last: 92Spitze: 102 Benchmark mit IGP / HD 4350 / HD 4650( Powercolor low profile ):Cinebench R10: OpenGL 2197 / 3520 / 4185 1CPU 2000 XCPU 3900PcMark05: CPU: 5000 Mem: 3740 Graphics: 1700 / 2519 / 5833(Hypertransport auf 4x beschneidet den IGP auf 1575 dafür wäre eine noch niedrigere Spannung der CPU möglich)3DMark06 (Standardeinstellungen):SM2: 309 / 774 / 1483HDR: 335 / 911 / 1834CPU: 1876Nun kann ich mich leider nicht zwischen den Grafikkarten entscheiden ( da die HD 4650 lp einfach zu laut ist =/ ) und ich noch keine alternativen Kühler der in ein 8,5 cm hohes Gehäuse passt gefunden habe. ( Die passive HD 4350 ist für DX10 einfach zu schwach unter DX9 läuft zb FarCry2 mit 1024×768 und niedrigen bis mittleren Einstellungen)Weiter kann ich mich entsprechend auch nicht beim PicoPsu + Netzteil festlegen…Falls mir dabei jemand helfen kann wäre toll !PS: Stromspar / Leistungstechnisch wäre eine Powercolor HD 4650 SCS3 wohl unschlagbar wenn sie hält was sie verspricht ( 37w max Verbrauch laut Test ) aber passt von der Höhe einfach nicht rein =/

    • #828523
      littledevil
      Teilnehmer

      Damits kein Tripplepost wird:

      Iord;389869 said:
      Nun kann ich mich leider nicht zwischen den Grafikkarten entscheiden ( da die HD 4650 lp einfach zu laut ist =/ ) und ich noch keine alternativen Kühler der in ein 8,5 cm hohes Gehäuse passt gefunden habe.

      Fall seitlich platz ist, könnte ein vorsichtig gebogener Accelero S2 evtl. passen

    • #828602
      Iord
      Teilnehmer

      Danke littledevil

      Ich steig nun auf den IGP um und nen 90er pico und warte auf das Aopen oder besser ( ist über ebay für 130 € aus hong kong zu bekommen … )

    • #828969
      MPC561
      Teilnehmer

      Iord;389963 said:
      Danke littledevil

      Ich steig nun auf den IGP um und nen 90er pico und warte auf das Aopen oder besser ( ist über ebay für 130 € aus hong kong zu bekommen … )

      Du brauchst nicht auf das Aopen zu warten. Es gibt von Gigabyte und DFI schon 2 lieferbare Boards mit 9400er Grafik im Handel. Beides mit 775er Sockel und preiswerter als der Hong Kong Import.

      Klick mich

      Klick mich nochmal

      Falls Du eines bestellst schreib mal einen Erfahrungsbericht. Die Boards interessieren mich vielleicht auch weil sie im gegensatz zu den ATOM Boards statt nur 3 gleich 5 bzw. 6 SATA Ports haben.


      MfG,
      MPC561

    • #828983
      Iord
      Teilnehmer

      Ja die beiden habe ich auch letztens entdeckt. Allerdings ist mir nur der bessere Grafikchip den Mehrpreis von 60 euro fürs Mainboard noch nicht wert gewesen.
      Sind halt keine mini-itx 😛

      HRT führt das AOpen nun 🙂 , allerdings für 192 € !! (Link
      Deshalb bin ich noch sehr am ringen mit mir =/

Ansicht von 10 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
 
Zur Werkzeugleiste springen