MeisterKühler

Netzteil im Towerboden … (Bastelei geht weiter)

Willkommen in der Mk-Community Foren Hardware Bastelecke Netzteil im Towerboden … (Bastelei geht weiter)

Ansicht von 10 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #472416
      Cannon
      Teilnehmer

      So Leute ..langsam will ich auch mal was fertig bekommen. Und deshalb das sicher schnell realisierende. Ich will in meinem neuem Tower einen Tripleradi einbauen. Problem: Der passt nicht oder kaum übers Netzteil. Der Mora würde sicher passen, Aber dann ist kein Platz mehr für Lüfter und der Luftspalt wäre ohnehin zu klein.

      Deshalb die Idee: Das Netzteil in den Towerboden einzubauen. Das ist mein Tower und mein Netzteil ist das Antec TruePower 380W.

      http://www.ttgiusa.com/images/pc_case/sf-205T2-s%20big.jpg

      http://mitglied.lycos.de/projectsilence/antec_02.jpg http://mitglied.lycos.de/projectsilence/antec_04.jpg

      Ich hatte vor das Netzteil auf den Boden so zu befestigen, dass der 80mm Lüfter die Luft vorne nach außen transportiert. Zwei Plätze für 2x80mm Lüfter sind ja da vorhanden, die auch fast genau passen. Der 92mm Lüfter sollte dann die Frischluft seitlich einziehen. ich würde dann die rechte Seitenwand mit einer Öffnung versehen. Stromversorgung des Netzteils müsste ich natürlich so umbauen, dass der Schalter und Stecker ab ist und nach hinten gelegt wird.

      Ergebnis des Ganzen:
      + oben ist Platz für den Radi
      – Umbau des neuen Netzteils erforderlich
      – Umbau am Gehäuse erforderlich
      + Drehzahlen der Netzteillüfter könnten sinken, da Frischluft angesaugt wird
      ? Lautstärke dennoch höher, da Netzteil vorn am Rechner ist und die Position zum Ohr näher ist
      + Kabelverlegung sicher besser, da man die Kabel schon auf der richtigen Seite hat

      Gibt mir mal bitte Feedback!

    • #510297
      Archilles
      Teilnehmer

      Mit der Frischluft ist sicherlich schonmal gut für das Netzteil. Je kühler, desto besser. Dann dreht die Regelung zwangsläufig herunter. Ob es lauter wird, kann man wohl nicht pauschal sagen. Es kommt darauf an, wie der Schall herauskommt. Wenn er eng gebündelt austritt, hörst Du es wohl nur direkt davor. Steht er nun “unter” Dir, verschwindet das. Die Laufwerke darüber schlucken bestimmt eine Menge, was sonst nach “oben” austreten würde. Hoffentlich saugt er ferner seitlich nicht wieder die erwärmte Luft an, die vorne herausgeblasen wird. Aber da dürfte genügend Abstand sein. Was ist mit Gehäuselüfter? Nun fehlt der Luftstrom, der die warme Luft von der CPU plus Elkos wegzieht.

    • #510314
      Cannon
      Teilnehmer

      Wegen dem Luftstrom hinten mache ich mir nicht so die Gedanken. Ich dachte ich haue einfach einen 120er Lüfter mit 5V oder so an die Rückwand. Da ist ja ein 120er oder 2 80er vorgesehen.

      P.S.: Die Elkos werden nicht warm. Die werden nur durch die CPU bzw. Spannungsregler erwärmt. Elkos reagieren allerdings mit schnellerem verschleiss auf Wärme.

      Das größte Problem ist wirklich die Lautstärke und da mache ich mir Sorgen. Und erst alles umbauen und dann merken: Scheisse! gefällt mir auch nicht wirklich.

    • #510779
      shockwave10k
      Teilnehmer

      also eines muß ich sagen: hammer idee!!!

      muß aber mal anmerken das umbau eines neuen tower nichts zwagsläufig ein minuspunkt sein muß 😉
      das mit der lautstärke könnte ich jetzt nicht nachvollziehen warum des lauter werden sollte, könnte….immerhin dürfte ja druch die frischluftzufur die drehzahl gesenkt werden…..

      aber die idee ist wirklich gut…..werde ich glaube ich aufgreifen und evt weiterentwickeln…. 😈

    • #510781
      Cannon
      Teilnehmer

      War glaube ich auch nicht meine Idee. Ich bilde mir ein mal sowas auf einer Modding-Seite gesehen zu haben. Da wurde auch ein Fenster in einer HD gemacht. Aber ich finde die nicht mehr.

      Die Drehzahl wird bestimmt gesenkt, aber dafür ist der Lüfter dichter beim “Zuhörer” sozusagen …

      Ich werde es aber doch so machen. Die Frage ist nachher nur noch, wohin mit dem AB. 😉

    • #510791
      Butcher
      Teilnehmer

      Mein Bruder hat aus Platzgründen das gleiche gemacht.
      http://www.freenet.de/tools/leiste/?url=http://people.freenet.de/Overkill

      MFG

      Butcher

    • #510792
      nearperf
      Teilnehmer

      ich glaube nicht das es vom geräusch her viel ausmacht.ob die lüfter un von unten ansaugen und hintem am pc rausblasen oder ob die frischluft von der seite angesaugt wird und dann nach hinten rausgeblasen wird.

      wenns bei bei dir platztechnisch notwendig ist ok,sonst finde ich es überflüsig.

      eher 2 12 db pabst lüfter,eventuell mit lüfter steuerung.

      oder passiv via heatpipe…

    • #510790
      -|WEST|-
      Teilnehmer

      Also ein Freund von mir hat das nt auch aufm boden und wenn der lüfter nicht auf ohrhöhe ist mrkt man keinen unterschiehd!
      nachteil ich, dass man die stromzufuhr anders regeln muss!
      bei cs tower wars nicht schwer, da wo vorne ien lüfter vorgesehen ist nt vor und dann das kabel unterm tower durchziehen

    • #510793
      shockwave10k
      Teilnehmer

      oder ein wakü netzteil basteln 😉 dann haste direkt was womit du den trippel füttern kannst *fg*

    • #510810
      Rigo
      Teilnehmer

      Cannon ich mach dir nen Vorschlag: Du machst das so wie du das vor hast und wenn es dir nicht gefällt dann kauf ich dir den versauten Tower *g* für fast den Neupreis ab !? So das du fast ohne Verluste dir nen neuen kaufen kannst !!

    • #510833
      Cannon
      Teilnehmer

      @Butcher:
      So in etwa habe ich mir den gesamten Aufbau meines Systems vorgestellt. Das Netzteil wird dann allerdings andersherum reinkommen – sprich der 80er nach vorn raus, der 92er von links rein.


      @shockwave10k
      :
      Darüber denke ich später evtl. mal nach. Wenn dann mache ich sowas richtig und keine halbherzigen Sachen und Sicherheit spielt da eine große Rolle.


      @Rigo
      :
      Ich denke irgendwie klappt das schon. Aber wieso solltest Du mir den abkaufen? Sieht der so geil aus? 😉

Ansicht von 10 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
 
Zur Werkzeugleiste springen