MeisterKühler

PC ‘automatisch’ hochfahren

Willkommen in der Mk-Community Foren Hardware PC / Server – Systeme PC ‘automatisch’ hochfahren

Ansicht von 24 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #503302
      JoMo
      Teilnehmer

      Hallo,möchte das mein PC (WIN 7) nach dem (ordnungsgemäßen) Herunterfahren und dem Trennen vom Strom wieder automatisch hochfährt sobald er wieder mit Strom versorgt wird (z.B. per Funksteckdose oder per schaltbarer Steckerleiste). Mein Board ist ein MSI B75MA-P45.Geht da was oder ist mein Vorhaben direkt zum Scheitern verurteilt?Danke schon mal.

    • #950039
      ThaRippa
      Keymaster

      Wenns im BIOS keine Option dazu gibt geht’s nicht. Nennt sich power on AC restore oder sowas. Haben die meisten Boards aber.

    • #950042
      fax
      Teilnehmer

      Ich habe gerade mal ins Handbuch reingeschaut. Da stand nichts speziell darüber, aber die meisten BIOS Menüs wurden auch nicht erläutert.

    • #950043
      JoMo
      Teilnehmer

      Die AC Restore Optionen im BIOS sind ‘leider’ nur für nach dem Stromausfall während des laufenden Betriebs

    • #950046
      JoMo
      Teilnehmer

      @ThaRippa,

      habe ich gestern schon getestet, funktioniert nicht!

    • #950047
      ThaRippa
      Keymaster

      Dann ist das board doof und du musst was frickeln. Ich kenne an der Stelle drei Optionen. On, Off und last State. Dein Board kann also scheinbar nur last State also wenns an wa mach wieder an. Das ist dumm.

    • #950048
      JoMo
      Teilnehmer

      Also mein Board hat auch diese drei Restore Optionen ([OFF], [ON], [Last State]), mein Vorhaben funktioniert aber leider weder noch nicht damit.Und mit Restore [ON] fährt der PC nach einem Stromausfall ‘nur’ wieder Windows hoch und mit Restore [Last State] fährt der PC nach einem Stromausfall auch wieder hoch aber dann so wie der letzte Zustand war…

    • #950045
      Christoph!
      Keymaster

      Mhh gibts keine Möglichkeit, dass sich der PC nicht ausschaltet nach dem Herunterfahren? War doch früher so, dass man extra noch ausschaltet hat müssen. Dann würde das mit dem ac restore evtl auch funktionieren, also wenn man den heruntergefahrenen PC durch Netztrennung ausschaltet.

    • #950044
      ThaRippa
      Keymaster

      Nee Probier mal.

    • #950051
      JoMo
      Teilnehmer

      Nein! Weil Stromausfall (während des laufendes Betriebs (Windows)!) und Runterfahren zwei komplett andere Baustellen sind!

    • #950050
      ThaRippa
      Keymaster

      Bin auch verwirrt.

    • #950049
      fax
      Teilnehmer

      JoMo;521384 said:
      Und mit Restore [ON] fährt der PC nach einem Stromausfall ‘nur’ wieder Windows hoch

      Verstehe ich nicht. War das nicht das, was du wolltest?

    • #950052
      ThaRippa
      Keymaster

      Äh – nein? Dem bios ist total egal, ob du den Rechner runterfährst. Off macht, dass die Kiste aus bleibt, wenn das board das Signal “PWR_Good” vom Netzteil bekommt. On macht, dass es dann das System einschaltet. Das ist, was du willst. Last State ist für viele was sie wollen. Nach Stromausfall geht’s wieder an, falls die Kiste an war. Das hat aber nichts mit dem Betriebssystem zu tun.

    • #950054
      ThaRippa
      Keymaster

      Dann bleib ich dabei: board doof. Meine haben bisher immer genau so wie von mir beschrieben funktioniert.

    • #950053
      JoMo
      Teilnehmer

      So, habe eben mal mit dem MSI-Support telefoniert und der Freundliche meinte, dass ich bei der Restore after AC Power Loss ON den PC mal mindestens 30 Minuten vom Strom getrennt lassen soll eh ich den dann wieder anschalte bzw. wieder mit Strom versorge, weil sich die Kondensatoren (resp. deren Leistungsreserven?) meines NT (BQ SU7) erst entladen müssen…Also nix von wegen in der BIOS-Einstellung PC runterfahren und direkt wieder per schaltbarer Steckerleiste starten lassen.Oder seid ihr anderer Meinung?

    • #950056
      ThaRippa
      Keymaster

      Versuch mal, ob du irgendwas einstellen kannst, wie power on durch usb oder PS2 Geräte. EuP/ErP Reader muss dann auch noch aus sein. Damit müsste das Board nämlich immer Saft auf den USB-Ports haben und das verkürzt hoffentlich die 3 Minuten. Nur eine Idee, aber nen Versuch wert.

    • #950057
      JoMo
      Teilnehmer

      Ja, kann ich auch einstellen…
      http://fs2.directupload.net/images/150309/temp/ohbn52pq.jpg

      ABER dann kann ich den PC ja nicht vom Strom trennen… Und mit den drei Minuten kann ich ganz gut leben. 😉

      Danke trotzdem für den Tipp.

    • #950055
      JoMo
      Teilnehmer

      Funktioniert! (Allerdings nur wenn der PC mindestens ca. 3 Minuten gänzlich ohne Stromzufuhr ist.)o.t.Kennt jemand zufällig gute Funksteckdosen? (Im Netz werden – zumindest bzgl. StB-Verbrauch – die intertechno Funksteckdosen-Set IT-1500 empfohlen. Oder gibts da bessere?)

    • #950058
      fax
      Teilnehmer

      Muss es wirklich eine Funksteckdosenleiste sein? Es gibt auch Steckdosenleisten mit Fußschalter, die sind zuverlässiger und billiger: http://www.pearl.de/a-NC5399-1430.shtml;jsessionid=haaX-0KiLzXI0cLy9B_Vu.

    • #950059
      JoMo
      Teilnehmer

      @ThaRippa,ja, geht im BIOS auch einzustellen. (Hatte dbzgl. auch schon mit einem Screenshot vom BIOS geantwortet, aber diese Beiträge müssen wohl hier (neuerdings) vom zuständigen Mod. abgesegnet werden?)Aber mit den drei Minuten kann ich ganz gut leben… 😉 @fax,ja, muss eine Funksteckdose sein damit ich den PC aus ca. sechs Meter Entfernung quasi anschalten / hochfahren kann… Und die jetzige ca. 10 Jahre alte schaltbare Steckerleiste soll nun durch eine Funksteckdose ersetzt werden. 😉

    • #950060
      ThaRippa
      Keymaster

      Warum sollst du ihn dann nicht mehr trennen können?

    • #950061
      fax
      Teilnehmer

      JoMo;521395 said:
      ja, muss eine Funksteckdose sein damit ich den PC aus ca. sechs Meter Entfernung quasi anschalten / hochfahren kann…

      Ich benutze dafür lieber Wake on LAN.

    • #950063
      Mad-Max
      Moderator

      Braucht man aber wieder nen weiteren Rechner/Smartphone etc…

    • #950065
      JoMo
      Teilnehmer

      ThaRippa;521396 said:
      Warum sollst du ihn dann nicht mehr trennen können?

      Weil der PC bei Aktivierung von Wake Up Event Setup im StandBy bleiben muss? Denn wie soll der PC dann per Maus oder Tastatur ‘aufgeweckt’ werden wenn bei den USB-Ports resp. PS2-Ports keine Spannung anliegt? (Oder bin ich da mal wieder auf dem Holzweg?)Nachtrag:Kennt jemand zufällig gute und vor allem zuverlässige Funksteckdosen? Und vor allem welche, die keinen so hohen StandBy-Verbrauch haben (max. 05 – 1 Watt / Funksteckdose)?

    • #950066
      ThaRippa
      Keymaster

      Sowohl WoL als auch das einschalten per USB-Aktion funktioniert aus dem Soft-Off und nicht nur aus dem Standby. Also sobald das Netzteil Saft hat. Dazu muss es dann natürlich die Netzwerkschnittstellen und/oder die USB-Ports auch weiterversorgen , wenn der PC an sich “aus” ist.

Ansicht von 24 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
 
Zur Werkzeugleiste springen