MeisterKühler

problem mit laing -> brummt nach kühlerwechsel

Willkommen in der Mk-Community Foren Kühlung Wasserkühlung problem mit laing -> brummt nach kühlerwechsel

Ansicht von 11 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #481145
      borsti
      Teilnehmer

      moin 🙂

      ich habe ein problem mit meiner laing 😥

      ich heb vorgestern meinen cpu-kühler gewechselt (von PQ+ auch XP-Light)

      aber seit dem brummt meine pumpe wie blöde, war halt vorher nich,hab eben mal die pumpe auseinander genommen und sauber gemacht und dabei das sys nochmal schön entlüftet hat aber nix gebracht, sie brummt weiter fleißig vor sich hin 😥

      ich hab bloß den kühler gewechselt, sonst nix

      also schlauch vom PQ+ ab udn an den XP-Light dran fertig

      ich mein es gab ja mal das phänomen das die pumpe bei höherer belastung lauter wird, aber der XP-Light is doch keine soviel größere bremse als der PQ+ (zumal der verdreckt war)

    • #657041
      allo
      Teilnehmer

      das ist allerdings komisch.
      hast du auch schmierenden wasserzusatz genommen?

      vll hängst du den alten cpu-kühler nochmal ans system, wenn die pumpe dann wieder leiser wird weißt du ja das es nur vom neuen kühler kommt.
      es kann auch sein das du die pumpe anders montiert hast und sie jetzt vibrationen ans gehäuse überträgt.

    • #657040
      McTrevor
      Teilnehmer

      Hmm, ich habe nur einmal eine Laing live gehört in einem Testaufbau. Und die legte an Sound zu, wenn man den Widerstand erhöhte. Also durchaus möglich, daß es am hohen Widerstand des Xp liegt.Bis dann denn!McTrevor

    • #657163
      borsti
      Teilnehmer

      hab nix verändert am kreislauf, nur den kühler gewechselt

      wasser (TecProtect plus) blieb drin

      ich werd morgen oder übermorgen mal nen lauf ohne kühler machen, also nur pumpe, radi und AB und dann noch einen mit dem sauberen PQ+, mal gucken was da bei rauskommt

      das is übrigens der verdreckte PQ+ :respekt:

    • #657673
      borsti
      Teilnehmer

      die sache mit meiner brummenden laing hat sich irgendwie von alleine gelöst, zumindest läuft sie jetzt wieder wie früher 😀 hab gestern nochmal nen testlauf ohne kühler im kreislauf gemacht und hätte kotzen können, denn sie hat wie blöde gebrummt/vibriert, aber heute is es weg, ka ob die pumpe/rotor ne art unwucht hatte und sich erst im laufenden betrieb wieder justiert hat, zumindest surrt sie jetzt wieder wie früher :cool:der XP-Light is auch noch im kreislauf, also man könnte sagen ein sehr mysteriöses phänomen das ich hatte

    • #577450
      r00t
      Teilnehmer

      hab seit heute auch ne laing , muss zwar noch etwas besser entkoppelt werden aber so ist das ding eigentlich top!von der lautstärke würde ich so auf etwar eheim 1046 tippen! vielleicht geringfügig lauter aber das geht in ordnung , hat ja auchn bissl mehr leistung!im MK -Test wird die laing ja übelst bewertet durch die angebliche lautstärke , das hat mich ja erst einwenig abgeschreckt aber so im nachhinein hab ich nix bereut!

    • #578194
      Poweruser
      Teilnehmer

      Es scheint normal zu sein, das die Laing erst nach ein paar Minuten wirklich “silent” ist. Ist bei mir auch so, k.A. woran’s liegt. vllt feine Luftblasen oder so…

    • #576653
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      r00t;194878 said:
      im MK -Test wird die laing ja übelst bewertet durch die angebliche lautstärke , das hat mich ja erst einwenig abgeschreckt aber so im nachhinein hab ich nix bereut!

      Sie wurde nicht übelst, sondern den Tatsachen entsprechend bewertet. Mit dem Standarddeckel ist sie nämlich in keinster Weise eine auch nur annähernd leise Pumpe. Erst mit dem Plexideckel kommt sie in die Region einer 1046.
      Aussagen wie “hab seit heute eine Laing und sie ist ruhig” sind daher nicht ganz richtig, es fehlt nämlich der kleine aber feine Zusatz, dass sie sehr wohl mit einem Plexideckel betrieben wird.
      😀

    • #576264
      r00t
      Teilnehmer

      ja ok das hätte ich noch sagen sollen , ich verwende natürlich auch den Plexi Deckel!aber wenn du sagst , die laing ist mit dem standart deckel laut dann wird das wohl stimmen , ich hab gleich den alten abmontiert und den plexi deckel draufgeschraubt!

    • #652730
      borsti
      Teilnehmer

      Poweruser;194872 said:
      Es scheint normal zu sein, das die Laing erst nach ein paar Minuten wirklich “silent” ist. Ist bei mir auch so, k.A. woran’s liegt. vllt feine Luftblasen oder so…

      hehe, minuten is gut, mach mal lieber stunden draus :biggrin:

      ach ja, ich habe übrigens den Zern P12 deckel drauf (da ihr grad bei deckeln seid) 😀

    • #652392
      drdope
      Teilnehmer

      borsti;194919 said:

      Poweruser;194872 said:
      Es scheint normal zu sein, das die Laing erst nach ein paar Minuten wirklich “silent” ist. Ist bei mir auch so, k.A. woran’s liegt. vllt feine Luftblasen oder so…

      hehe, minuten is gut, mach mal lieber stunden draus :biggrin:

      Du mußt beim befüllen drauf Achten, das die Pumpe möglichst wenig (noch besser keine) Luft ansaugt –> Die Luft wird zu extremst kleinen Luftbläschen verwirbelt; –> entsprechend lange dauerts, bis man die wieder raus hat(zumindest scheint mir das so…)

    • #636865
      r00t
      Teilnehmer

      drdope;194938 said:

      borsti;194919 said:
      [QUOTE=Poweruser;194872]Es scheint normal zu sein, das die Laing erst nach ein paar Minuten wirklich “silent” ist. Ist bei mir auch so, k.A. woran’s liegt. vllt feine Luftblasen oder so…

      hehe, minuten is gut, mach mal lieber stunden draus :biggrin:

      Du mußt beim befüllen drauf Achten, das die Pumpe möglichst wenig (noch besser keine) Luft ansaugt
      –> Die Luft wird zu extremst kleinen Luftbläschen verwirbelt;
      –> entsprechend lange dauerts, bis man die wieder raus hat

      (zumindest scheint mir das so…)[/QUOTE]

      bei mir ging das eigentlich relativ schnell…aber du hast recht , wenn die laing wenig luft saugt klappts auch mit dem entlüften!

Ansicht von 11 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
 
Zur Werkzeugleiste springen