MeisterKühler

RMClock

Ansicht von 4 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #484942
      Malkavien
      Teilnehmer

      Hallo,ich hab nun meinen Athlon X2 3800+ EE SFF.Ich kriege den aber zum verrecken nicht runter getaktet.Mit meinem vorherigen CPU war das kein Problem…Sekunde, ich schau kurz im BIOS, ob da Q’n’C überhaupt aktiviert ist, hab da letztens eine CMOS clear gemacht…edit: Ne, im BIOS steht alles auf AUTO.PS: Ist schon wahnsinn, der CPU läuft mit 2x2GHz und das bei aktuell 13°C laut Sensor. BIOS sagt 26°C bei 1,0V.

    • #709302
      Malkavien
      Teilnehmer

      Wo kann ich denn C1E sehen?edit: OK, es schaut so aus, als ob RMClock zwar den (die) CPU(s) runter schaltet, das aber selber nicht anzeigen kann. Ist wohl nen Bug :(edit2: Scheinbar kommt das Prog nicht mit der CPU klar, die Temperatur schwankt stark zwischen 11 und 50°C.Kennt zufällig wer ein besseres Prog?

    • #709300
      gr3if
      Teilnehmer

      Mach doch bitte mal einen cpu z Screenie. Wenn da auch volle geschwindigkeit steht dann guck mal ob du c1e aus hast.

    • #652635
      isch
      Teilnehmer

      Hi du must c`n`q im Bios deaktivieren um RMClock zu nutzen.

    • #709327
      Malkavien
      Teilnehmer

      Im BIOS steht nix mit C`n`Q, da steht nur CPU Multi [AUTO] und FREQUENZ [AUTO]. Ansonsten kann man die da einstellen…

      Lösung des Problems: Ich hab einfach den AMD CPU Treiber nochmal installiert, dann gings. 🙄

Ansicht von 4 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
 
Zur Werkzeugleiste springen