MeisterKühler

seiten tür über motor o.ä. öffnen und schließen

Willkommen in der Mk-Community Foren Hardware PC Komponenten Gehäuse/Modding seiten tür über motor o.ä. öffnen und schließen

Ansicht von 31 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #484376
      i-b-e-x
      Teilnehmer

      Hallo an alle die was aus ihrem pc machen und den helfen die was aus ihrem pc machen wollen :d:

      also ich bin gerade dabei mein system komplet aufzurüsten
      wakü neue graka und das ganze tolle zeug halt so

      aber mein primeres problem besteht darin ich möchte meine seiten für auf knopfdruck öffnen und schließen lassen

      über einen taster und am besten wäre wenn das alles auch gehen würde wen mein rechner aus ist. (also nen xtra Stromkreislauf )

      hat jemand von euch da erfehrung oder pläne vorliegen

      nen paar tipps würden mir auchs chon mal weiter helfen

    • #702028
      MixTer
      Teilnehmer

      *lol*

      das is ja mal ne Idee…

      Also Pläne habe ich keine aber es klingt für mich nach ner einfachen Transistorschaltung. Google einfach mal nach “Transistorschaltung Tasterschaltung” dann solltest du fündig werden. Im Grunde brauchst du 2 Stromkreisläufe.

      1. Steuerkreislauf (Schalter – Transistor)
      2. Schaltkreislauf / Arbeitskreislauf (Gerät/Motor – Transistor)

      Separate Stromversorgung … mmh wenn dein Seiteteil nicht zu schwer ist würde ich es mit einem Modellmotor und einem Akku probieren. Musst dir halt noch was für die Ladeelektronik überlegen. Diverse “Akkulader” Baupläne findest du bei Google.

    • #702042
      i-b-e-x
      Teilnehmer

      also … ich hab bei http://www.modding-faq.de auch mal geschaut da gibt es einen der will sowas auch nur nach nem van (großes auto) prinzip machen also schiebe türich habe von elektronik kaum ahnung aber ich kenne ein paar die mir zur not das zusammen löten was ich willich saß vorhin in ner strassenbahn und da sind mit die geleke der bahntüren aufgefallenis ja ne senkrechte stange mit einer L förmigen stande im 90° winkel dran dis problem wäre nur das die ecke vom L ziehmlich weit rein gehtach so ich wollte eigentlich meinen Flachbildschirm in die wand einlassenund ich hätte kein problem damit nen alten altes handy ladegerät oder so zu zerlegen damit der motor strom hat (wie bei einer 230V pumpe )

    • #702039
      husky
      Teilnehmer

      Darf man fragen über welche technischen Erfahrungen/Können du verfügst?Ansonsten müsstest du halt auf einer Seite der Seitenwand Schaniere anbringen. Stellt sich nur noch die Frage, mit welchem Mittel die Bewegung ausgeführt wird. Ein Pneumatikzylinder wäre einfach zum Einbauen – allerdings sollte es ja eher was elektrisches sein..Du könntest das Prinzip einer elektrisch öffnenden Türe übernehmen. Du kennst sicher die Türen, die oben einen Hebelmechanismus haben, der die Türe langsam zugehen lässt. So was in der Art mit nem Schrittmotor/Servomotor aufbauen müsste gehen.Sehr einfach wäre wohl der Einsatz einer Gewindestange, die durch einen Motor angetrieben wird, der über Endtaster automatisch ausgeschaltet wird. Die elektr. Steuerung wird bei diesem Projekt wohl das kleiner Problem sein. Die Mechanik wird aufwendiger sein.Such doch mal im Internet nach Mechanismen für elektr. Türen etc.

    • #702047
      i-b-e-x
      Teilnehmer

      ja also auf kompressor bin ich nicht wirklich scharf drauf lärm, platz =( *kopfschüttel*

    • #702045
      o2-cool
      Teilnehmer

      Ich würde es pneumatisch lösen.Schau mal bei fisher-technik rein, da gibts jede Menge Pneumatikkrams, manchmal findet man es auch gebraucht auf ebay.Wäre die einfachste und schickste Lösung und die Elektronik bietet FT gleich dazu.Mit ein bissel Geschick und Grips bekomst du das hin 😀

    • #702043
      husky
      Teilnehmer

      i-b-e-x;251698 said:
      a
      und ich hätte kein problem damit nen alten altes handy ladegerät oder so zu zerlegen damit der motor strom hat (wie bei einer 230V pumpe )

      Ich weiß jetzt zwar nicht was du genau meinst, aber die Stromversorgung ist das kleinste Problem. Steckernetzteile gibts bei ebay für ein paar Euro 😉

    • #702046
      husky
      Teilnehmer

      Soll er sich dann nen Kompressor ins Zimmer stellen 😮

    • #702060
      bastilikeoldcars
      Teilnehmer

      ach was, pneumatisch wäre sicher die einfachste lösung in sachen mechanik. dann aber jedoch ecklig weil die ganzen sensoren und vorallem ne kleine druckpumpe brauchst, die wieder lärm macht.

      ich würde das ganze elektrisch lösen. dazu nimmste einfach nen kleines servo, oder nen elektromotor. die stärke die der motor/servo haben muss, hängt von diener kontruktion ab.

      ich stelle mir das am einfachsten ohne viel nachzudenken gerade so vor:
      du nimmst nen servo. die haben meist so runde scheiben oben drauf, und können gut und gerne nen winkel von 180 grad drehen. das reicht vollkommen zum aus und einfahren. dazu gibt es im modellbauladen solche M4rer schrauben mit kugelkopf. die kann man in die drehscheibe des servos einschrauben. auf den kugelkopf kommt dann der kugelcliip an dem eine stange befestigt ist. diese stange geht ca 5cm in richtung tür. an der tür wird ebenfall ein kugelkopf montiert, an den wiederum die stange mit dem kugelclip befestigt wird.

      so ist das ganze drehbar, und kann wenn nun der servomotor derht deüt öffnen und schließen.

      dazu braucht nru nurnoch eine elektrik, die bei höherem widerstand abschahltet. so kannst du die tür bis in den endanschlag ein/ausfahren lassen.

      noch ienfacher wäre es, wenn du die endanschläge immer bei 180grad der scheieb hast. so brauchst du garkeine elektrik, sondern kannst eine taster einbauen. solange du ihn drückst, dreht das servo bis auf maximum. haölt du wieter gedrückt, dreht es automatisch wieder zurück, udn die tür schließt sich.

      edit:

      ich hab mal 2 bilder von meinem modellhubscrhauber gemacht um dir die meachanik zu verdeutlichen…

      Hier das servo. der arm geht dann zu tür.

      und am ende vom arm ist wieder nen kugelscharnier, dessen gewinde du in die tür einschraubst. musste hlat n loch in die tür machen und von hinten mit ner mutter gegenziehn. aber auf die mutter kannste ja dann ne abdeckkappe klipsen das es wieder sauber aussihet.

      wenn deine tür sehr groß ist, würde ich empfehle die selbe mechanik oben udn unten anzubringen.

    • #702093
      VJoe2max
      Teilnehmer

      Die Idee von otc das mit Fischertechnik (oder vllt. LEGO-Technik) zu realisieren ist aber auch nicht blöd :-k
      Ich werd das auf jeden Fall mal im Hinterkopf behalten.

      Abgesehen davon sehe ich hier ein neues [i]-Thread Thema entstehen 😉

    • #702080
      i-b-e-x
      Teilnehmer

      also sozu sagen der servo/motor von dem dreh teil (nur der untere arm?) geht zur tür und drückt sie auf bzw. zieht die tür zu ?also meine zür ist mir 2 scharnierren wie eine zimmer tür befestigt. müste eigentlich klappen.=)vielen dankich werde mal schauen das ich die passende elektronik auch dazu kriegeobwohl selber bauen wär ja auch coolwie ist das den jetzt wenn da in der tür noch nen 20 zoll tft drin sitzt meinst du das schaft der servo?

    • #702101
      i-b-e-x
      Teilnehmer

      ich hab da noch eine ideemann könnte doch an die seiten tür oben une unten eine schiene horizontal anbringenund am case eine schiene ( am besten wären glaube ich sowas vonner schublade mit rollen und so)wenn man jetzt auf die untere schiene vom seitenteil eine weitere schiene mit zähnen an bringt und in das case einen motor mit zahnrad könnte man das seitenteil seitärts auffahren # (wenn das seitenteil nach links auffährt : dann könnte man an die rechte seite vom motor einen taster anbauen gegen den das seitenteil gegenfährt wenn es offen ist und den motor so stopt und einen start tster irgent wo hinproblem meiner seits ist nur es so hinzukriegen das der motor erst in die eine richtung fährt und dann in die andere __________ | | | | | O> | o ist der motor MMMm zahnrad |MMMMMMM| > ist der taster |_________ |<-- ?wie kan ich die richtung wechseln? --> und an der rechten seite der wand ist ein winkel der rechtzeitug den taster berühert

    • #702140
      bastilikeoldcars
      Teilnehmer

      du benötigst nur den unteren teil des servos auf dem bild.

      also einen arm. das servo kommt ins case, der arm wird am case befestigt.
      diese servis drücken gut 15 kilo jeh nachdem welches du nimmst. im falle meines huschraubers: der wiget leer 5 kilo. bei einer drehzahl von und 3000U/MIN des rotor wirken lasten auf das servo, das ist unvorstellbar.

      es gibt auch sogenannte FET servos, die neben der anstauereung ncohmals eine zusätzliche spannungsaufnahme haben. die dinger drücken dir bsi zu 60kilo wenn sein muss :). also servos gibts genug.

      du musst dir nur überlegen ob du ein servo nimmst, und dieses link recht drehen lässt mit der entsprechenden steuerung, oder ob du nen motor nimmst, und die scheibe so ausrichtest, das er durchdrehen kann(was viel arbiet wird).

      die idde mit der schiebe ist auch gut. ist im endeffekt die gleich wie meine, nur das du keine kugelköpfe benötigst um die winkel auszugleichen, während die tür öffnet/schließt.

      dadurch wirken aber enorme querkräfte auf die befestigungsstange des servos. außerdem muss die scheine immer gefettet werden, was die kugelköpfe nicht werden 🙂

      so ein servo kann mit 4-10 volt betrieben werden, jeh nach servo auch mehr oder weniger. es gibts ja zich verschiedene servos, die alle miteinander benutzen kannst :).

    • #702162
      i-b-e-x
      Teilnehmer

      ich verstehe den letzten teil nicht

      ich meinte das (die konstruktion die ich beschrieben habe)

      nicht wie eine schublade auf fährt sonder nur die schienen der schublade nutzt

      also so das die seitenwand parralel zum case auf fährt

      wenn man jetzt auf die seitenwand schaut

      die punkte weg denken

      |…………………….| O= motor
      |..O……………..|…| | =winkel der den stoptaster drückt
      |MMMMMMMMMMM.| M = die zahnleiste an der tür
      |==============| == seitenwandboden

      der motor wird auf den caseboden geschraubt so das er parrallel zur rückwand steht
      von oben gesehen
      ….._…..
      |..|.|<-- motor punkte weg denken |..|.|... |...|.... |||||||||<-- zahnschiene ========<-- seitenwand <-- schiebe richtung -->

    • #702220
      bastilikeoldcars
      Teilnehmer

      ja okeh, dein eidee mit der zahnleiste in allen ehren. aber hierzu scheibt sich die tür ja nach hinten auf.

      der threadersteller will aber das die tür wie inee zimmertür aufgeht. er hat das sietenteil mit 2 scharnieren an dem heck des tower befestigt, udn kann es nun seitlich wie eine tür öffnen. und hierzu funktioniert deine zahnleiste ja nicht, da wenn die tür öffnet der motor keine iengriff mehr in die zahnleiste hat :). aber ist klar, du dachtest an aufschieben.

      wir sind aber bei aufdrehen sogesehen.

      nungut. wie gesagt mit dem servo über den kugelarm an die tür, und das servo drückt dir dann die tür auf. da du das ganze ja ziemlich nahe am scheitel stehen hast, braucht du für einen öffnungsgrd von ca 45° ungefähr eine servoweg von 5mm bis 10mm. den hast du locker, da du ja auf dem servoarm mehrere löcher zur befestigung der strebe hast.

      eine zwiet möglichkeit wäre eben den arm des servos einfach zu verlängern(steif) und das ende des armes in eine scheine am gehäuseseitenteil zu befestigen. ist sichelrich noch nen ticken leichter zu erbauen und vorallem zu öffenne /schließen. jedoch gefällt mir die reibung zwischen scheibe und servoarm garnicht. reibung=verschleiß, welchen du beim etwas schwere zu bestelnden kugelarmprinzip nicht hast.

      ps: falls dir die größe des servos nicht passt, geh mal in ein modellbaugeschäft. die haben servos in allen größe dun farben. ich hatte auch schon rote und grüne. gibts alles. modellbauer können auch kleine modder sein 🙂

      so haut das auf jedenfall ohne viel mechanik gebastel sehr gut hin. nun brauchste nurnoch eine elektronik, die dir das servo links und rechts steuert.

      das kann auf verschiedenste art passieren:

      1 methode:(selbstmachen kein ding ohne elektrikerfahrung)
      ein schalter und ein taster. mti dem schalter schaltest du links/rechtslauf. sobald du den taster betätigst, dreht das servo solange, bis du loslässt.

      2 methode:(selbstmachen kein ding ohne elektrikerfahrung)
      2 taster. mit dem einen linklauf, mit dem anderen rechtslauf

      3 methode:(steuerelektronik bauen lassen oder kaufen)
      steuerelektronik mit einem taster. einmal tasten linkslauf. bei abermaligem drücken stopp, bei nochmaligem drücken rechtslauf, dann wieder stopp.(funzt zb wie ein elektrisches garagentor, kennt ja jeder).

      4 methode:(steuerelektronik bauen lassen oder kaufen)
      Last steuerelektronik mit taster.
      einmal tasten->auffahren bis maximum.
      wieder tasten->zufahren bis maximum.

      das kann realisiert werden, da das servo unter last mehr strom zieht als ohne last. sprich wenn es die tür aufdrückt hat es als beispiel 5 kilo last, auf anschlaghat es unendlich viel last, die elektronic merkt “oh der will strom aufeinmal” und schaltet ab. das selbe beim einfahren.

    • #702262
      i-b-e-x
      Teilnehmer

      hey erst mal ich bin der der threadersteller ” eigentlich” so viel wi ich weißund ähm das case ist noch im bau also ich hab mich noch auf keine öffnungs art fest gelegt, aber deine 1 und die 4 variante gefallen am bestenhab mich heute mit einem unterhalten der mir die elektronik zusammen löten würde wenn ich ihm schaltplan und so liefern würdeich bins chon am suchen nach nem bastel laden der servos verkauft den die lösung mit dem servo gefällt mir besser als meine idee mit der schienevielen vielen dank erst mal\D/ähm du hast nicht zufällig schaltpläne oder derartiges auf lager?für 1 und /oder 4vorzugsweise 1

    • #702363
      Alexx
      Teilnehmer

      [quelle: westfalia.de]Sowas brauchst du.http://www.j-herzog.de/torantrieb_i.jpg[quelle: j-herzog.de]Sind nur etwas zuu gros für dein case.Oder wie wäre es mit sowas ? anstelle des öles und der feder, nen schritmotor.http://www.kerfin.de/ts73.jpg[quelle: kerfin.de]

    • #702356
      bastilikeoldcars
      Teilnehmer

      für 4 müsste ich tiefer in die materie, wozu ich eig keine zeit hab imom.

      für methode eins kann ich mich mal versuchen. denke das sollte ich hinbekommen.

    • #702380
      i-b-e-x
      Teilnehmer

      ich hab mich entschieden
      ich lasse meine seitentür doch ganz einfach wie eine zimmertür öffnen

      ich denke mal einen servo motor zum öffnen der tür zu nehmen ist das einfachste

      der ausfahrarm vom zweiten bild das alexx gesendet hat wäre natürlich auch ne geile idee siet vorallem gut aus,
      wenn ich (oder ihr) sowas in der richtigen größe findet wäre das klasse

      (bitte mit link zum artikel)

      bastilikeoldcars wäre echt klasse wenn du das schafst den plan zu erstellen

    • #702694
      i-b-e-x
      Teilnehmer

      bastilikeoldcars;251891 said:

      1 methode:(selbstmachen kein ding ohne elektrikerfahrung)
      ein schalter und ein taster. mit dem schalter schaltest du links/rechtslauf. sobald du den taster betätigst, dreht das servo solange, bis du loslässt.

      2 methode………..

      3 methode………..
      4 methode……..

      könnte mir jemand mit einem einen Schaltplan für die 1 methode aushelfen?

    • #702711
      bastilikeoldcars
      Teilnehmer

      ich habe mich noch nicht drüberher gemacht richtig nachzudenken, aber auf die schnelle würde ich sagen:

    • #702732
      Borath
      Teilnehmer

      Wie wäre es mit Scharnieren unten, sodass das Seitenteil einfach durchs Gewicht aufklappt.
      Dann noch an einer oberen Ecke des Seitenteils eine Schnur, die mit einem kleinen Elektromotor mit einer Zwirnrolle befestigt ist, und gut ist.
      (muss nur aufpassen, wenn die Türe aufklappt, wird Strom erzeugt.)

    • #702762
      bastilikeoldcars
      Teilnehmer

      mal im ernst… sind wir hier bei basteln aum bauernhof oder bei pc modding?

      ich finde pc modding sollte eine technisches touch haben. nen servo mit kugelmehcanik hat das. das servo nächträglich cnoh in einer schönen blechkiste versteckt und es sieht scho ganz gut aus.

      ne scheibetür mit zahnradmechanik passt auch.

      aber nen elektromotor, der eine schnur aufwickelt… ich weis ja nicht. außerdem müsste man wenn dann eine kunsttoffschnur nehmen, die nicht ausfranzt und etwas länger hält. naja, wems gefällt okeh, aber meins wäre es nicht.

      und zu einfach ist auch nicht im sinne eines pc moddings^^

    • #702783
      i-b-e-x
      Teilnehmer

      ich will mir jetzt mein servo motor einbauen wenn ich endlich einen zum kaufen finde. ach so was ist der -5V anschluss ?also mit masse(-) und 5V(+) kann ich noch was anfangen aber -5V ??? is das ne variante des 4 pin steckers im pc?

    • #702854
      i-b-e-x
      Teilnehmer

      [QUOTE=Borath;252559Ich würde am schönsten finden, wenn es wie bei einer Schiebetür bei einem Van funktioniert. muss halt der Platz nach hinten dafür da sein.[/QUOTE]

      für den vorschlag mit der van tür kannst du ja mal da =D>rauf klicken

    • #702850
      Borath
      Teilnehmer

      bastilikeoldcars;252466 said:
      mal im ernst… sind wir hier bei basteln aum bauernhof oder bei pc modding?

      Naja, ich halt, das wär die allereinfachste Lösung.
      Im Bereich vom Modellbau gibt es viele fertige Lösungen, die mit Servos und Elektromotoren laufen. Kostet leider auch eine Kleinigkeit.

      Ich würde am schönsten finden, wenn es wie bei einer Schiebetür bei einem Van funktioniert. muss halt der Platz nach hinten dafür da sein.

    • #702858
      Borath
      Teilnehmer

      Oh je, so viel Arbeit….Hätte ich wenig Lust zu…

    • #702886
      i-b-e-x
      Teilnehmer

      bastilikeoldcars;252595 said:

      wenn du es ganz pompös haben willst, habe ich hier noch eine fernbedienung, die 12 volt schaltet …

      …die schließt du dazwischen, dann kannste per fernbedienung auf und zu machen :)…

      wie viel willst du denn für die schicke fehnbedinung haben ???
      oder hab ich flasch verstanden (möchtest du die verkaufen?)

      wie teuer ist den so eine fehrnbedinung
      wo finde ich so einen servo ?

    • #702877
      i-b-e-x
      Teilnehmer

      sag mal bastilikeoldcars die scheibe auf dem servo drht doch weiten wenn ich den knopf dücke dan könnte ich doch die scheibe so lange laufenlassen bis die tür wieder zu geht ?

      als eine um drehung der scheibe auf dem servo = einmal auf und wieder zu
      !??

    • #702876
      bastilikeoldcars
      Teilnehmer

      richtig, mit ner “schnur” wärs sicher am einfachsten. jeh nach geschmack.

      bin da mehr technisch orientiert und fände das nicht so schön.

      der minus 5volt anschluss ist negatives potential. eben 5 volt negativer als die masse. dadurch erreichst du ein umpolen. das nt am pc liefert so eine spannung, aber soweit cih weis nur am MOBO stecker.

      wiegesgat das ist die einfachste schaltung die mir gerade einfiel. es gibt sicher auch noch ne schalten mit nur + und – 5 bzw. 12 volt.

      die eingangsspannung musste he mal testen, wie hoch sie am besten sein muss, das es das servo schafft.

      so gehts mit nur einem spannungseingang. dazu brauchste nen kreuzschalter.
      gibts auch im elektrohandel. die schalten halt nicht aus/an sondern eben nur parallel durch, oder eben über kreuz. so polst du das servo um, und es läuft andersrum.

      durch den taster gibst du dann nurnoch das “freizeichen” das das servo loslegt. mit nicht gedrücktem taster fließt auch kein strom.

      die spannung gibt eigentlich nur die drehgeschwindigkeit vor. am besten du baust davor ncohn spannungsregler (entweder nen fertigen von nem lüfter) oder du lötest dir slebst einen. schaltplan hierzu hab ich auch, brauchst paar widerstände, nen thyristor usw.

      dann kannste wunderschön am poti einstellen wie schnell sich die kiste drehen soll.

      noch einfacher ists, wenn du schon ne lüftersteuerung hast… da kann man ja auch die ausgangsspannugn einstellen, und genügend leistung sollten die packen für das servo.

    • #702883
      bastilikeoldcars
      Teilnehmer

      das geht auch!! wäre die ienfachste methode!

      dann muss aber der erste totpunkt der scheibe auf türe ganz zu stehen.

      wenn das nciht der fall ist, kann das servo ja nicht wieterdrehen / oder die tür bleiobt nen spalt offen(verstehste?). aber das ist kein ding. man kann die stange zwischen den kugelköpfen mit gewinden versehen(was es auch so zu kaufen gibt) und dann kannst du die länge der stange varieren, und so anpassen das das servo durchläuft.

      dan sparste dir den kreuzschalter, da du ja nur spannung geben musst, mittels taster.

      wenn du es ganz pompös haben willst, habe ich hier noch eine fernbedienung, die 12 volt schaltet mit nem ON udn nem OFF knopf.

      die schließt du dazwischen, dann kannste per fernbedienung auf und zu machen 🙂

      hier nen bild: hab ne tempo packung nebendran gelegt damit du die größe einschätzen kannst.

      das teil habe ich mir mal bestellt, und selbst nie gebraucht^^. wollte es für die beleuchtung einsetzen, aber habe dann doch ne usb steuerung eingebaut.

      http://home.arcor.de/sebastianschoelzel/pc/fernbed.jpg

    • #702893
      bastilikeoldcars
      Teilnehmer

      hast pm..

Ansicht von 31 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
 
Zur Werkzeugleiste springen