MeisterKühler

Stromverbrauch 2,5 SATA 5400 vs. 7200 u/min

Willkommen in der Mk-Community Foren Hardware PC Komponenten Laufwerke Stromverbrauch 2,5 SATA 5400 vs. 7200 u/min

Ansicht von 3 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #486472
      flydie
      Teilnehmer

      Da der Festplattenplatz auf meinem Thinkpad (T60) so langsam etwas knapp wird und wegen Verschluesselung, LVM etc. die Festplatte momentan der Flaschenhals des Systems ist, bin ich gerade am ueberlegen mir in der naechsten Zeit eine groessere und vor allem schnellere Festplatte einzubaun.Ich habe bisher von den Seagate Momentus und den WD Scorpio viel positives gelesen. Was ich mich nun frage ist, ob der Stromverbrauch bei 7200 U/min stark steigen wird. Also so, dass man es wirklich an der Akkulaufzeit merkt. Hat das jemand von euch schon mal nachgemessen und kann dazu Aussagen machen?Was fuer eine Platte mit Hohem Datendurchsatz und guter Zugriffszeit wuerdet ihr empfehlen? Die Speicherkapazitaet sollte so bei > 200GB liegen. Dann kann ich auch noch fuer Test nen paar virtualisierte Betriebssysteme laufen lassen etc. Momentan ist folgendes verbaut:

      === START OF INFORMATION SECTION ===Model Family: Hitachi Travelstar 5K100 seriesDevice Model: HTS541080G9SA00

      Test auf das Raw-Device:

      /dev/sda: Timing cached reads: 1694 MB in 2.00 seconds = 846.77 MB/sec Timing buffered disk reads: 104 MB in 3.01 seconds = 34.51 MB/sec

      Test auf das verschluesselte Device:

      /dev/mapper/home: Timing cached reads: 1700 MB in 2.00 seconds = 850.54 MB/sec Timing buffered disk reads: 96 MB in 3.05 seconds = 31.45 MB/sec

      Hdparm ist zwar kein richtiger Benchmark aber etwas mehr als 30 MB/s ist schon etwas lahm. Ich habe nun noch nen Test mit bonnie++ gemacht hier lagen die Werte bei ca. 20MB/s fuer lesen und schreiben.Ich denke momentan waeren eine Seagate Momentus mit 7200u/min und SATA2 Interface und eine WD Scorpio mit 5400u/min die Kandidaten die in Frage kommen wuerden.Edit: Bin grade auf dieses Review gestossen. Das ist bisher sehr hilfreich. Soweit ich das sehe, ist die WD Platte bei niedrigerem Stromverbrauch, Geraeuschpegel und Preis nur minimal langsamer als die 7200u/min von Seagate.

    • #728757
      drdope
      Teilnehmer

      Schau dir mal die Hitachi 7k200 an…–> http://www.storagereview.com/HTS722020K9A00.srIst derzeit die schnellste konventionelle 7200er 2,5′ HDD…Hab die HDD in meinem MacMini verbaut, falls du konkrete Fragen dazu hast….

    • #728770
      flydie
      Teilnehmer

      drdope;281227 said:
      Ist derzeit die schnellste konventionelle 7200er 2,5′ HDD…

      Schone Platte. Leider lassen die sich die Leistung auch gut bezahlen. Fuer eine 200GB Platte ist mir, als armer Student, ein Preis > 150 EUR eigentlich zu teuer. Die WD Scorpio bekommt man schon fuer unter 100EUR und hier wohlgemerkt fuer 250GB. Diese und die Seagate Platten koennte ich zur Not auch hier in der Stadt kaufen ohne Versandkosten bezahlen zu muessen.Wie wuerdest du bei dir die Lautstaerke beurteilen? Laut dem Test scheint sie in den Messungen etwas lauter als die 5400er aber subjektiv nicht wirklich stoerend zu sein. Wie wuerdest du das beurteilen?Hast du Messungen in Sachen Zugriffszeit und Datendurchsatz bei dir gemacht?Edit: Wo hast du die Platte gekauft? Wuerde mich mal interessieren.

    • #728930
      drdope
      Teilnehmer

      flydie;281240 said:
      Schone Platte. Leider lassen die sich die Leistung auch gut bezahlen. Fuer eine 200GB Platte ist mir, als armer Student, ein Preis > 150 EUR eigentlich zu teuer. Die WD Scorpio bekommt man schon fuer unter 100EUR und hier wohlgemerkt fuer 250GB. Diese und die Seagate Platten koennte ich zur Not auch hier in der Stadt kaufen ohne Versandkosten bezahlen zu muessen.

      Das trifft leider auf alle 7.2k 2,5′ Sata HDDs zu–> http://geizhals.at/deutschland/?cat=hd2s7&sort=p&bpmax=&asuch=7200U+200GB&asd=on&filter=+Angebote+anzeigen+&pixonoff=on

      flydie;281240 said:
      Wie wuerdest du bei dir die Lautstaerke beurteilen? Laut dem Test scheint sie in den Messungen etwas lauter als die 5400er aber subjektiv nicht wirklich stoerend zu sein. Wie wuerdest du das beurteilen?

      Die HDD ist subjektiv leiser als die vorher verbaute 5400er (Hitachi 5k160 iirc);Die durch die HDDs verursachten Geräusche sind wahrnehmbar aber nicht störend (sehr niederfrequente Zugriffsgeräusche; kein pfeipen/fiepen im idle)

      flydie;281240 said:
      Hast du Messungen in Sachen Zugriffszeit und Datendurchsatz bei dir gemacht?

      Nope, sorry…Kann lediglich sagen, das sowohl der OSX start, als auch das starten von Anwendungen imho spürbar fixer geworden ist;Mit der alten HDD und 1GB RAM wirkte das Sys insgesammt noch etwas träge –> das ist nun nicht mehr so.Hab die HDD allerdings zusammen mit 2x2GB RAM upgegradet, könnte jetzt nicht sagen, wieviel desLeistungszuwachses auf die HDD entfällt.

      flydie;281240 said:
      Edit: Wo hast du die Platte gekauft? Wuerde mich mal interessieren.

      Hab die iirc bei Anfang November bei Mix bestellt, war derzeit der einzige Händler, der HDD und 2x2GB Transcend SO-DIMMs (für den Mini) vorrätig hatte.

Ansicht von 3 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
 
Zur Werkzeugleiste springen