MeisterKühler

Suche für EYE-910 ServerTower eine neue Abdeckung

Willkommen in der Mk-Community Foren Hardware PC Komponenten Gehäuse/Modding Suche für EYE-910 ServerTower eine neue Abdeckung

Ansicht von 16 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #503228
      EYE910
      Teilnehmer

      Hallo,

      ich habe noch 3x EYE-910 Server Tower Gehäuse und möchte jetzt in 1 Gehäuse umbauen, so dass ich mein neues Mainboard “MSI X99S Gaming 7” einbauen kann. Dazu benötige ich jetzt eine neue Rückblende.

      Wer kann mir sagen, woher ich sowas bekomme?
      Benötige ich dazu noch einen neuen Schalter oder ein Taster? Hat sich hier was geändert?

    • #948812
      ThaRippa
      Verwalter

      Hallo, und herzlich Willkommen!Die Blende wirst du wohl selber machen müssen. Ist nicht schwer – du meinst ja sicher nur, dass du ein normals NT statt der redundanten verbauen möchtest.Das Netzteil hat meißtens einen Schalter hinten dran, den PC einschalten wird aber der Taster vorn im Gehäuse.

    • #948813
      EYE910
      Teilnehmer

      Es gibt hinten ca. 10 Slotbleche Löcher im Tower, dafür suche ich jetzt was neues! Kann ich also den Schalter oder Taster verwenden, für das neue Mainboard?

    • #948814
      Christoph!
      Verwalter

      Hab selber noch einen Eyetower im Keller, ich versteh aber ehrlich gesagt gerade nicht was Du genau willst.Du willst eine Blende? Was für eine Blende?Du willst Schalter? Was für Schalter?Vllt helfen auch Fotos…

    • #948816
      VJoe2max
      Teilnehmer

      Das EYE910 ist soweit ich weiß ein recht kurz bauender ATX-Tower. Dein Board ist ein full-ATX-Board. Da könnte es also in Richtung der Laufwerkschächte etwas eng werden. Evtl. müssten die untersten davon abgesäbelt werden, falls du sehr hoch bauende RAM-Riegel verwenden willst. Am ATX-Standard hat sich jedoch nichts geändert. Das ist eine der wenigen festen Größen im PC-Bereich, die bislang alles überstanden hat – selbst den kläglichen Fehlversuch von Intel das BTX-Format einzuführen. Von daher kann am Heck bezüglich Mainboard alles unangetastet bleiben. Das einzige was am Heck man vllt. tatsächlich umbauen müsste wäre die Netzwerkblende, wenn man nur ein normales Netzteil verwenden will und nicht bereits eine dafür passende Blende eingebaut ist (gab´s afaik ganz regulär für das EYE910)..

    • #948818
      EYE910
      Teilnehmer

      Kann es sein, das man einen Mainboard Taster benötigt und kein Schalter? Kann es sein, das es die Funktion nicht erfüllt?

      Kann man die Einbauteile für die Rückseite, nicht schon fertig kaufen?
      Denn ich suche sowas!

    • #948822
      ThaRippa
      Verwalter

      Ja, vorn sollte ein Taster sein. Wenn da noch ein Schalter sitzt, kann man das aber durchaus umbauen.Bevor du hier aber anfängst, Ersatzteile zu kaufen, schau dich bitte mal aktuell auf dem Gehäusemarkt um. Moderne Gehäuse bieten einige Annehmlichkeiten was die Kabelführung angeht, und natürlich auch Front-USB 3.0, Front-Audio. Sind nicht beige (Umlackieren kostet selbstgemacht auch 25-50€) haben moderne Lüfteröffnungen (für viele 120er statt wenige 80er/92er) und manche liefern sogar Dämmung oder Lüftersteuerung schon mit.Alte Gehäuse, besonders mit Server-Genen haben drölfzig 3.5″ und 5.25″-Schächte, wo man in der Zeit von 6TB-Festplatten, Steam und Video-Streaming mit nur sehr wenigen auskäme. Moderne Gehäuse sind daher auch ganz anders “geschnitten” oftmals.Selbst wenn du die serienmäßige Blende für ein normales Netzteil bekämst, wäre darüber ein riesiger ungenutzer Hohlraum, während man unten Sorgen haben muss, ob lange Grafikkarten passen.Ich hab nichts gegen den Gedanken, alte Servercases zu neuem Leben zu erwecken. Ich habe ja selber ein Chenbro SR-101 für 30€ gebraucht gekauft für meinen MONOLITH. Aber wenn man so viel Arbeit investiert, muss es sich halt auch lohnen.

    • #948826
      Christoph!
      Verwalter

      EYE910;519986 said:
      Kann es sein, das man einen Mainboard Taster benötigt und kein Schalter? Kann es sein, das es die Funktion nicht erfüllt?

      Kann man die Einbauteile für die Rückseite, nicht schon fertig kaufen?
      Denn ich suche sowas!

      Also mein Eyetower hat vorne einen Taster neben Diskettelaufwerk und eine Blende für ATX Netzteile.

    • #948829
      EYE910
      Teilnehmer

      Ich habe soweit alles schon da, für den Innenausbau Möbelierung Innendesign

      Heizung: 1000 Watt Netzteil Platinum
      Klimaanlage: Prozesserkühlung
      Fenster: Benq 3201
      Karte für 3x Benq 3201
      Festplatten ca. 15 Stück mit Oldis, darum soll es gleichzeitig ein Festplatten Server werden!

    • #948833
      ThaRippa
      Verwalter

      Alte Festplatten nutzt man nicht weiter, schon gar nicht in nem Server. Konsolidieren und die alten maximal als Backup nutzen – alles andere ist unsicher, laut und frisst Strom. Allerdings muss ich bei 1000W Netzteil, 4K-Monitor (am liebsten 3) und einem Gehäuse für 10€ langsam an der Ernsthaftigkeit dieses Threads zweifeln. Bitte schreib doch mal, was du genau vorhast und was dein Budget ist.

    • #948837
      EYE910
      Teilnehmer

      Das ganze kostet ca. 4000 Euro, Gehäuse habe ich 3 Stück davon, warum dann noch ein neues? Die alten Festplatten 10x 3,5 Zoll sind ja auch nur für Backup gedacht und mehr nicht!
      Bis ich wieder etwas mehr Geld habe, kann man sich noch weitere Hardware kaufen, aber mehr Geld, habe ich leider jetzt nicht!

    • #948840
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      Welche Blende ist denn nun gemeint?
      Kennzeichne sie einfach mal mit nem Pfeil und lad das Bild wieder hoch.

    • #948842
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      EYE910;520009 said:
      Rückseite:
      von der mitte bis nach unten (links)

      Ist es eigentlich derart schwer den Menschen heutzutage eine verständliche Beschreibung zu entlocken?

      Lad dir das Bild auf deinen Rechner, kreise besagte Blende(n) ein und lade es wieder hoch.

    • #948841
      EYE910
      Teilnehmer

      Rückseite:
      von der mitte bis nach unten (links)

      Mein Netzteil ist auf der Rückseite eingebaut, nur von oben ab gemessen (10 bis 20 cm)

    • #948843
      EYE910
      Teilnehmer

      Es ist sehr schade, das man nicht die 12 PCIs Slotblech löcher abzählen kann. Es ist leider nicht so einfach ohne Mouse ein Bild zu bearbeiten!

    • #948845
      ThaRippa
      Verwalter

      Was für 12 Slotblechlöcher? Das Gehäuse hat – wie die meißten damals – nur 7. Willst du uns sagen, du willst mehr?

    • #948859
      Christoph!
      Verwalter

      http://www11.pic-upload.de/20.12.14/bavgr8q4iqj4.pngAlso auf meinem Laptop geht das auch ohne Maus 😉

Ansicht von 16 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
 
Zur Werkzeugleiste springen