MeisterKühler

Wakü für Highend-PC

Willkommen in der Mk-Community Foren Marktplatz Kaufberatung Wakü für Highend-PC

Ansicht von 28 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #497179
      schizo
      Teilnehmer

      Hallo werte MK-Community,

      nach langer Auszeit mal wieder etwas Aktivität von mir. *g*
      Nachdem mein “alter” PC nun schon einige Jährchen auf dem Buckel hat (einige Komponenten sind bereits gut 4 Jahre alt ) und ich mir mal einen Traum erfüllen will, hab ich demnächst vor, einen neuen PC zusammenzustellen. Geplante Komponenten sind:

      CPU: Intel Core i7-930
      Grafikkarte: Sapphire Radeon HD 5970
      RAM: GeIL EVO TWO DIMM Kit 8GB PC3-16000U CL9-9-9-28 (DDR3-2000)
      Mainboard: Gigabyte GA-X58A-UD9, X58
      Sound: AuzenTech X-Fi HomeTheater HD
      Gehäuse: Cooler Master HAF X schwarz mit Sichtfenster
      oder Lian Li PC P80 schwarz
      Netzteil: Cougar GX G800 800W ATX 2.3

      Das Ganze soll natürlich wieder mit einer Wasserkühlung versehen werden. Nur diesmal wolle ich alles im/am Gehäuse installieren. Geplant ist hier:

      Grafikkarte: Aqua Computer aquagratiX HD 5970 vernickelt
      CPU: Aqua Computer Cuplex Kryos XT
      Ausgleichsbehälter: XSPC Dual Bay Reservoir UV-blau
      Pumpe: Aqua Computer aquastream XT USB 12V Ultra

      Radi(s) wollte ich übernehmen von jetzigen PC:

      1x 360er Black Ice
      1x 240er Black Ice

      beide jeweils mit voller Bestückung an Noiseblocker SX2 120mm-Lüftern

      Die Festplatten (4x 3.5″ á 500GB und 2x 2.5″ á 300GB) werden ebenfalls mitsamt 3ware 9650SE Raid-Controller übernommen.

      Wichtige Info: Preislich bin ich hiermit (inklusive des teureren Lian-Li -Cases) am oberen Ende der Skala angelangt. Wenns teurer werden würde, dann steck ich lieber beim Case zurück. Zeitlich sollte bis Ende August eine Entscheidung gefallen sein.

      Nun meine Fragen:

      1. Ist das System so wie es hier aufgelistet ist in sich stimmig oder kann man da noch was verbessern (ohne wesentlich mehr zu investieren)?

      2. Sind alle Komponenten untereinander kompatibel (wer hat da praktische Erfahrungen insbesondere beim großen Mainboard und dem Case)

      3. Welchen Schlauchdurchmesser sollte ich verwenden? Reicht unter Umständen der 360er Radi alleine aus?

      4. Gibt es andere Gehäuse, die auch ein ATX-XL-Board aufnehmnen können, aber (noch) nicht in der offiziellen Liste von Gigabyte stehen? Das Design von beiden vorgeschlagenen Gehäusen gefällt mir nämlich nicht 100%ig.

      5. Hat schon jemand eine Wakü in einem dieser Gehäuse installiert? Gibt es was zu beachten?

      Und Kommentare allgemeiner Art zum Thema sind natürlich immer willkommen.
      Aber bitte keine über Sinn und Unsinn eines Highend-PC’s ok? Das hilft keinem weiter.

      PS: Falls irgendwelche Infos fehlen, bitte ich darauf hinzuweisen, DANKE.:)

    • #858379
      BadSmiley
      Teilnehmer

      Wenn du als Graka eine 5870 nimmst, dafür ein kleineres Netzteil und dann nur einen 360er Radi hast du immer noch genug Leistung für alles momentan (habe ein ähnliches System) und kannst dir bei Bedarf wieder eine neue Graka kaufen…. SLI und XF bieten immer noch mehr Nachteile als Vorteile. :-/

    • #858380
      schizo
      Teilnehmer

      Also die Graka wollte ich ungern tauschen, da die Leistung (auch künftig) einfach durch nichts zu ersetzen ist… der PC soll auch wieder mindestens 2-3 Jahre aktuell sein.

      Die Graka wird wohl eine GTX480 werden. Wegen CF…hab ich mich nicht richtig informiert….

    • #858405
      TeA_And_FrUiT
      Teilnehmer

      Wozu benötigst du bei einer HD5970 CF und was erhoffst du dir von diesem maßlos überteuerten Mainboard? Ich würde die Finger von der Geforce GTX480 sowie SLI und CF lassen. Die Nachteile überwiegen einfach die Vorteile. Ich bin mir auch nicht sicher, ob du die beiden Radis in das HAF bekommst.

      Ein 360er reicht definitiv nicht. Mein Vorschlag, verkaufe die beiden Radiatoren und setze auf ein externes Modell wie einen Mora 3, damit umgehst du auch das Problem mit der Montage der Radis sowie die Tatsache, dass die Black Ice auf schnell drehende Lüfter ausgelegt sind. Als Schlauch kann ich Primochill 16/10 empfehlen, alternativ eben den bekannten 11/8.

      Die Komponenten des Systems sollten zusammenpassen, allerdings sind einige viel zu teuer und imho den Aufpreis nicht wert. Alleine beim Mainboard besteht eine Menge Einsparpotential.

      PS: In welcher Auflösung spielst du überhaupt?

    • #858409
      BadSmiley
      Teilnehmer

      TeA_And_FrUiT;422741 said:
      ….

      Ein 360er reicht definitiv nicht. Mein Vorschlag, verkaufe die beiden Radiatoren und setze auf ein externes Modell wie einen Mora 3, damit umgehst du auch das Problem mit der Montage der Radis sowie die Tatsache, dass die Black Ice auf schnell drehende Lüfter ausgelegt sind. Als Schlauch kann ich Primochill 16/10 empfehlen, alternativ eben den bekannten 11/8.
      ….

      Ich kühle eine ähnliche Konfig. mit einem 240er ohne Probleme und dann braucht er gleich einen Mora? 😉

    • #858418
      GoZoU
      Moderator

      BadSmiley;422745 said:
      Ich kühle eine ähnliche Konfig. mit einem 240er ohne Probleme und dann braucht er gleich einen Mora? 😉

      Also ein Freund meinte es wird bei ihm mit einem 360er und einem 240er schon knapp (bei geringen Lüfterdrehzahlen und einem i7 930 @ 4GHz). Ein anderer nimmt einen dicken 420er Radi und kommt damit hin. Du verwendest einen 240er? Das klingt jetzt irgendwie seltsam ^^ Du hast aber keine GTX480 oder eine HD5970 im Kreislauf oder? Natürlich ist ein Mora immer noch Overkill, aber lange nicht mehr so stark wie früher – zumindest im Angesicht heutiger High-End-Grakas. Ich würde dann auch zum 420er tendieren.€: Magst du dein System mal kurz beschreiben? In den eingängigen Foren wird auch oft nach dem Motto “Viel hilft viel” gehandelt und da wäre es schön später noch ein paar Gegenargumente/Beispiele in Petto zu haben. MfGGoZoU

    • #858427
      BadSmiley
      Teilnehmer

      Ich hab nen i7-860 und eine hd5870 im Kreislauf. Das ganze ist mit Bequit Silentwings an den PWM Anschluss des Mainboards gekoppelt. Sprich im idel ist alles schön leise und unter Last drehen die guten Stücke hoch. Da ich die Graka nie etwas ohne CPU machen lasse, passt das so weit auch. Wenn ich daddel oder der PC sonst arbeite, wird er geringfügig lauter. Im idel, sprich Desktop und Office ist er unhörbar und sonst wird im Extremfall ein leichtes Rauschen daraus. 😉 Ich hab ja auch geschrieben, wenn er statt einer 5970 eine 5870 nimmt, DANN!.. 😉

    • #858471
      schizo
      Teilnehmer

      Soo, danke für die Antworten soweit. Ich hab mich indes etwas “umorientiert”:

      CPU : Intel Core i7-930
      Grafikkarte : 2x Point of View GeForce GTX 460 Ultra Charged Edition
      RAM : GeIL EVO TWO DIMM Kit 6GB PC3-16000U CL9-9-9 (DDR3-2000)
      Mainboard : ASUS Rampage III Extreme
      Sound: AuzenTech X-Fi HomeTheater HD
      Gehäuse : Lian Li PC-A70FB schwarz
      Netzteil : Cougar GX G800 800W ATX 2.3

      Wasserkühlung:

      Grafikkarte : 2x Aquacomputer aquagraFX für GTX 460 (GF100)
      CPU : NexXxoS XP Bold vernickelt (wird weiterverwendet)
      Mobo: MIPS ASUS Rampage III Extreme Fullcover Nickel POM
      Ausgleichsbehälter: XSPC Dual Bay Reservoir UV-blau
      Pumpe: Aqua Computer aquastream XT USB 12V Ultra
      Radi: Black Ice GT Stealth 420
      Schlauch: 16/10er

    • #858624
      HisN
      Teilnehmer

      Naja, der Aquagratix für die HD5970 wird wohl nicht auf die GTX 480 passen.Gibts für das Extreme III kein Fusion-Block? Wozu das Fullcoverteil? Das der Chipsatz praktisch keine Kühlung braucht wenn wenigstens ein bisschen Airflow im Gehäuse ist und Du es nicht beim OC völlig übertreibst sollte doch bekannt sein :-)Nebenbei.. soll es nur Kühlen oder auch leise sein? Bei mir sind die 1GHz-5970, ein 4,4Ghz i7, Chipsatz vom Rampage II Extreme und das RAM im Kreislauf, und ich brauche 14 800 RPM-Lüfter (auf entsprechender Radiator-Fläche) um das Kühl und leise zu halten. Besonders wenn draußen 36° und in der Buchte 33° sind :-)Und wieweit willste das Ding übertakten? Selbst ein SLI aus zwei 480 zieht “nur” um die 600W bzw alleine vielleicht 450W.

    • #858664
      schizo
      Teilnehmer

      Danke für den Hinweis mit dem Graka-Kühler…

      Will das “Experiment” SLI nun doch mal austesten, vielleicht ist das mit den Mikrorucklern gar nicht so schlimm, wie es immer heisst. Wenn doch, kann ich immernoch umtauschen (nat. bevor der Wasserkühler montiert wurde…). Also neues Sys:

      CPU : Intel Core i7-930
      Grafikkarte : 2x Point of View GeForce GTX 460 Ultra Charged Edition
      RAM : GeIL EVO TWO DIMM Kit 6GB PC3-16000U CL9-9-9 (DDR3-2000)
      Mainboard : ASUS Rampage III Extreme
      Sound: AuzenTech X-Fi HomeTheater HD
      Gehäuse : Lian Li PC-A70FB schwarz
      Netzteil : Cougar GX G800 800W ATX 2.3

      Wasserkühlung:

      Grafikkarte : 2x Aquacomputer aquagraFX für GTX 460 (GF100)
      CPU : NexXxoS XP Bold vernickelt (wird weiterverwendet)
      Mobo: MIPS ASUS Rampage III Extreme Fullcover Nickel POM
      Ausgleichsbehälter: XSPC Dual Bay Reservoir UV-blau
      Pumpe: Aqua Computer aquastream XT USB 12V Ultra
      Radi: Black Ice GT Stealth 420
      Schlauch: 16/10er

      EDIT: Ach ja die Antworten:

      Nebenbei.. soll es nur Kühlen oder auch leise sein?

      Soll auch leise sein.

      Bei mir sind die 1GHz-5970, ein 4,4Ghz i7, Chipsatz vom Rampage II Extreme und das RAM im Kreislauf, und ich brauche 14 800 RPM-Lüfter (auf entsprechender Radiator-Fläche) um das Kühl und leise zu halten. Besonders wenn draußen 36° und in der Buchte 33° sind 🙂

      Naja das ist schon heftig, das stimmt. Aber da ich den Radi ja im Gehäuse verbaue, sollte der Airflow den Radi eigentlich unterstützen. Denke ich zumindest. Hab schon darüber nachgedacht, zwei 420er übereinander (einen im Deckel, einen mit Abstandsbolzen ca. 5cm darüber) zu montieren…weiss aber nicht, ob das überhaupt Sinn macht. Einen riesigen Radi an die Seite wollte ich halt auf keinen Fall montieren weil das das Gehäuse IMHO verschandeln würde.

    • #858713
      littledevil
      Teilnehmer

      2 420er übereinander dürfte ein wenig bringen, aber ob es aufwand und kosten lohnt? :-k

      Ein zusätzlicher 240 dürfte mehr bringen. Je nach dem wie bastelfreudig Du bist, könntest Du einen 240er in den boiden vorn oder direkt vorn verbauen. der HDD käfig müsste komplett raus und der 5,25 Käfig etwas gekürzt werden.

      Wieviele Laufwerke wirst Du max. verwenden?

      Falls Du nicht so viel basteln möchtest, wäre der Lian Li PC-A77FB Big-Tower sehr interessant, aber auch kostspieliger.

      Dort würde je anch Lauwerksanzahl auch ein 360er vorn rein passen

    • #858749
      schizo
      Teilnehmer

      Danke für die Antwort! War sehr hilfreich.
      Ich hab momentan insgesamt 6 Festplatten laufen, die ich auch wieder übernehmen werde. Dazu gehören auch zwei 2,5″ -Velociraptors. Da wird es schon eng wenn ich alles einbaue.

      Das PC-A77FB hatte ich auch schon insgeheim in die engere Wahl genommen. Ich kann mir auch beim besten Willen nicht vorstellen, wo der zusätzliche RADI ins PCA-70 reingepasst hätte…

    • #858828
      littledevil
      Teilnehmer

      Bei 6 HDDs wird es allerding enge. Da bliebe nur hdd’s auf den boden und radi vorn

    • #858881
      TeA_And_FrUiT
      Teilnehmer

      Also mir würden da spontan noch ein Corsair Obsidian 700D oder evtl. das 800D einfallen. Aber mit sechs Platten wird es wirklich verdammt eng.

    • #858883
      HisN
      Teilnehmer

      Mit 6 Platten wird das aber nicht nur eng, sondern auch nicht leise. Die wirste immer hören. :-(Verbann die Platten allesamt in ein Nas auf dem Dachboden und pack Dir ein oder zwei SSDs in den Rechner (wenn noch Geld übrig ist^^).

    • #858870
      schizo
      Teilnehmer

      Hm muss ich mir selbst ein Bild von machen. Ich hab jetzt erst mal die Hardware bestellt. Nächste Woche gehts weiter im Text….

    • #858885
      schizo
      Teilnehmer

      Nöö, die 6 Platten stören mich nicht. Sind allesamt Samsung Spinpoint F1 bzw. Velociraptors und ausser einem leisen Surren höre ich nichts. Es sei denn, der PC bekommt was zu tun. Aber das ist dann nicht so schlimm. Ich will ja auch keinen Supersilent-PC haben, da muss ich nicht nachts neben schlafen oder so, um Gottes Willen…*g* Nur halt “angenehm” und nicht nervig, sodass man auch mal einige Stunden dran sitzen kann, ohne gleich Kopfschmerzen zu bekommen (und das wird mit der Wakü wohl kein Thema sein).

    • #858894
      Freaka
      Teilnehmer

      @KingofRome: Welches Gehäuse meinst du damit nun genau?

    • #858893
      Iwan
      Teilnehmer

      @schizoschon mal was von Microrucklern gehört? Crossfire bzw. SLI sorgen mehr für Ärger wie für Powerbei einigen Spielen kommt es sogar zu fehlerhaften Darstellungensiehe hier oder hier oder auch hier zudem verdoppelt sich die Leistung dadurch definitiv nicht

    • #858890
      KingofRome
      Teilnehmer

      weiß nicht wie es von der verarbeitung ist aber 6 platten passen da locker rein
      sind sogar schon befestigungen für 2,5 Zoll drinn

      mfg KingofRome

    • #858908
      littledevil
      Teilnehmer

      schizo;423247 said:
      …und nicht nervig, sodass man auch mal einige Stunden dran sitzen kann, ohne gleich Kopfschmerzen zu bekommen

      Man sensibilisiert sich mit der Zeit. Irgendwann stören Dich laute Tastaturen 😀

      Ich würde auf ejden Fall auf einen sehr gute entkopplung achten. 6 HDDs können schon anstrengend werden

    • #858931
      KingofRome
      Teilnehmer

      oh mann entweder funktioniert der link nicht oder ich habs vergessen zu verlinken#-o

      ich meine das hier KLICK

      oder das hier hat genau soviele 3,5 Zoll Einbauschächte KLICK

      meinte aber eigentlich das erste mit den roten LED Lüftern;)

    • #858946
      littledevil
      Teilnehmer

      Da würde vorn aber auch nicht groß mehr platz sein.

      Idee wäre noch ein sehr tiefes case und einen 560er oben zu nehmen.

      z.b. SilverStone Temjin TJ10
      BxHxT: 207x521x644mm

      oder ein Corsair Obsidian 700D
      Der 560er könnte oben grade so rein passen. und unten wäre beim ausbau der beiden vorderen hdd-schächte platz für einen 280er

    • #858973
      littledevil
      Teilnehmer

      schizo;423344 said:
      Mein Gehäuse muss viele plane Flächen haben; edel aussehen und dezent sein.

      Guter geschmack :d:

      Na dann sind wir mal gespannt auf Deinen Bericht O:-)

    • #858971
      schizo
      Teilnehmer

      @schizo
      schon mal was von Microrucklern gehört? Crossfire bzw. SLI sorgen mehr für Ärger wie für Power
      bei einigen Spielen kommt es sogar zu fehlerhaften Darstellungen
      siehe hier oder hier oder auch hier
      zudem verdoppelt sich die Leistung dadurch definitiv nicht

      Deswegen ja meine Zweifel um das “Experiment” SLI. Aber es gibt einerseits mindestens genauso viele User, die SLI verbaut haben und keine Probleme haben und andererseits ist die andere Option (eine GTX 480) nicht wirklich sinnvoll. Ich bekomme bis zu 90% mehr Leistung, verbrauche im Idle sogar weniger Strom und zahle annähernd gleichviel mit zwei GTX 460 im SLI.

      Ich würde auf ejden Fall auf einen sehr gute entkopplung achten. 6 HDDs können schon anstrengend werden

      Ich werde das mal im Auge behalten. Momentan bin ich eher kein Freund der HDD-Entkopplung. Das macht die Platten auf Dauer kaputt, wenns nicht richtig fest sitzt. Und ein kaputtes RAID 5 wäre schon ärgerlich. Aber auf lange Sicht kommen die Platten eh raus in den Fileserver (der dann aus Teilen des jetzgien PC’s gebaut wird…). In den neuen wollte ich später noch eine SSD einbauen und eine 1,5 oder 2 TB große Datenplatte.

      ich meine das hier KLICK

      oder das hier hat genau soviele 3,5 Zoll Einbauschächte KLICK

      meinte aber eigentlich das erste mit den roten LED Lüftern

      Die beiden Antecs gefallen mir so gar nicht, dieses zerklüftete geht gar nicht. Mein Gehäuse muss viele plane Flächen haben; edel aussehen und dezent sein.

      oder ein Corsair Obsidian 700D
      Der 560er könnte oben grade so rein passen. und unten wäre beim ausbau der beiden vorderen hdd-schächte platz für einen 280er

      Das Corsair sieht echt nicht schlecht aus. Nun konnte ich es aber (leider) nicht abwarten und hab mir gestern Abend das Lian Li PC-A77FB mitbestellt. Ich wollte mir selbst ein Bild von den Platzverhältnissen machen. Falls es wirklich gar nicht gehen sollte, schicke ich das Gehäuse wieder zurück…

    • #859245
      HisN
      Teilnehmer

      MR merkt man, oder man merkt sie nicht. Ich empfinde alles unter 50 FPS bei meinem CF als nicht flüssig^^, und da kommt man schnell hin wenn man die Regler für Details und BQ endlich mal benutzt.Aber viel schlimmer als MR sind Grafik-Fehler die man ohne CF nicht hat. Was bringt mir die Rohleistung der Karte(n) wenn ich die Detail-Regler wie Schatten nicht anklatschen kann.http://www.youtube.com/watch?v=yPlEMbv7qVYhttp://www.youtube.com/watch?v=JRP_4zxeOEohttp://www.youtube.com/watch?v=ijq0OlrKkYUIst zwar jetzt CF, mein letztes SLI-System ist länger her. Aber da war das Problem genau das gleiche. Ich würde auf Mittel-Klasse SLI auch verzichten und nur auf diesen Zug aufspringen wenn es keine High-End-Karte gibt die entsprechende Leistung bringt.

    • #859248
      Iwan
      Teilnehmer

      schön, HisN, das du die gleichen Links wie ich postest 😉

    • #859254
      HisN
      Teilnehmer

      Hihi, ich kenne den Menschen der sie aufgenommen hat ziemlich genau :-)Aber ist mir tatsächlich nicht aufgefallen dass Du die Videos gepostet hast.

    • #859272
      littledevil
      Teilnehmer

      Das kommt vom

      hier oder hier oder auch hier

      posten 😆

Ansicht von 28 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
 
Zur Werkzeugleiste springen