MeisterKühler

WaKü Upgrade, brauche Beratung für Zusammenstellung

Willkommen in der Mk-Community Foren Kühlung Wasserkühlung WaKü Upgrade, brauche Beratung für Zusammenstellung

Ansicht von 8 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #502666
      KingofRome
      Teilnehmer

      Hallo, ich melde mich nun nach längerer Zeit mal wieder da ich meine WaKü mal ein bisschen upgrade möchte (zwecks Lautstärken Senkung, und Temperatur Verbesserung und bessere Hardware Upgradefähigkeit für später).
      Und zwar möchte ich mir einen MO-RA3, und eine Aquaero 5LT holen (zur Rabattaktion).
      Nun meine frage, wieviele Lüfter kann ich an eine Kanal der Aquaero anschließen, und wie sieht es aus mit der Steuerung meine Laing DDC, wie wird die dann über die Aquaero angeschlossen/gesteuert, und wie sieht es mit der Kühlung der Aquaero aus(brauche ich eine, wenn ja, Luftkühler/Wasserkühler?)

      Hier erstmal meine Systemdaten (welche Wassergekühlt werden):

      Intel Core i5 2500K @4200MHz
      und eine GTX 570 @stock

      Überwacht werden soll erstmal nur die Wassertemperatur, Lüfterdrehzahlen, und Gehäusetemperatur)

      Hier dann noch der Warenkorb mit dem was ich bestellen würde.

      ICH BIN DER WARENKORB

      EDIT#1:
      Hier noch schnell ein Bild wie ich die Lüfter anordnen will, ist nur ein Lüfter im Warenkorb, da ich noch drei gleiche Lüfter zur Zeit hier am Radi hängen hab. [Jedes grüne Viereck = ein Lüfter]
      http://abload.de/img/lfteranordnung01fug.jpg
      Die sollen dann abhängig von der Wassertemperatur gesteuert werden, das ich im Idle Betrieb hoffentlich komplett passiv kühlen kann. Wenn ihr noch Vorschläge habt, dann immer her damit!

    • #941487
      KingofRome
      Teilnehmer

      Werde jetzt doch lieber vier 180mm Lüfter nehmen, da ich nicht noch eine Coolink Swif2 1201 bestellen kann weil es die nicht mehr zu geben schein (oder finde ich sie einfach nur nicht bei AT?), könnt ihr mir da welche Empfehlen? Oder Gruß KingofRome

    • #941489
      Anonym
      Inaktiv

      Da gibt es leider nicht so die große Auswahl, ich habe die SilverStone 180x180x 32
      http://geizhals.de/silverstone-fn181-bl-a-a450427.html
      Die sind leider nicht die leisesten, aber auf 5 Volt und dann anliegenen 260 bis 280U/min in Ordnung.

      MfG
      Zombieeee

    • #941490
      VJoe2max
      Teilnehmer

      In absehbarer Zeit sollen angeblich noch NB eloops mit 180mm raus kommen – das sollten die ersten brauchbaren 180er werden.

    • #941492
      Anonym
      Inaktiv

      Ich warte schon seit über ein Jahr darauf, sollten ja eigendlich schon früher raus kommen.

      Aber gut Ding will Weile haben.

      Hoffenentlich werden die weningstens gut, die NB PK1 sind nicht so berauschend -> vorallem wenn sie im Deckel befestigt sind.

      MfG
      Zombieeee

    • #941509
      KingofRome
      Teilnehmer

      Danke euch erstmal, dann werde ich wohl noch ein wenig warten bis die eloops rauskommen, und solange erstmal meine 3x120mmLüfter verwenden.Hab dann nochmal eine Frage bzgl. des Temperatursensors, ich habe gehört das die Teilweise den Durchfluss stark verringern, zählt der AC Temperatursensor im Warenkorb auch zu denen, wenn ja, könnt ihr mir einen besseren empfehlen?Hab dann noch das Problem das ich den Radi an der Wand befestigen wollte, gibt es dafür Halterungen, wenn nicht hat jemand von euch eine Idee (oder es selbst gemacht) wie ich ihn sonst festbekomme?Gruß FelixEDIT#1:Kann ich die Laing DDC auch mit dem Mitgelieferten passiv Kühler an die Aquaero anschließen, auch wenn dann noch 7 Lüfter hinzukommen (die drei vom Radi an einem Kanal, plus die vier vom Gehäuse an einen anderen), oder brauche ich dafür noch dieses Zusatzmodul?EDIT#2:Die Halterung habe ich gefunden, werde die hier nehmen LINK, für alle die auch eine suchen.

    • #941510
      Anonym
      Inaktiv

      Ich habe meinem Temperatursensor im Ausgleichbehälter, dort stört er den Durchfluss nicht 😉

      MfG
      Zombieeee

    • #941512
      KingofRome
      Teilnehmer

      Ok, dann kann ich den von AC ja nehmen, war nur der Meinung es irgendwo hier gelesen zu haben, finde den Post jetzt aber nichtmehr, aber wenn es egal ist welchen man nimmt ist gut. Bleibt nur noch meine Frage bzgl. der Kanäle der Lüftersteuerung, und ob ich da einfach die Pumpe anschließen kann. Ich verwende im Gehäuse 2 mal die Fractal Design 140mm Lüfter, einen FD 180mm, und einen 1400 SilverStone Airpenetrator, und am Radi (vorerst) 3x den Coolink Swif2 1201 120mm.Gruß Felix

    • #941511
      ThaRippa
      Keymaster

      Stark verringern… wie denn das? Selbst wenn (und das wäre ziemlich unerklärlich) der Durchmesser auf 8mm gesenkt werden würde, dann würde das kaum etwas ausmachen.

Ansicht von 8 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
 
Zur Werkzeugleiste springen