MeisterKühler

Welche AGB´s benutzt ihr in eurem System?

Willkommen in der Mk-Community Foren Kühlung Wasserkühlung Welche AGB´s benutzt ihr in eurem System?

Ansicht von 31 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #481933
      skloeppel
      Teilnehmer

      Tach zusammen

      wollte euch nur mal fragen was ihr so für AGB´s in eurer Wakü betreibt.

      Es geht darum weil ich mich nicht ganz entscheiden kann welchen ich nehmen soll?

      Mein Sytem besteht aus einer TT Symphony allerdings wird diese nur als Radi benutzt und der AGB. Die Pumpen habe ich direkt nach paar Wochen gegen ne Laing ausgetauscht. Jetzt ist nur mein Problem das durch den hohen durchfluss der laing es in dem AGB laut gluckert weil das wasser ja von oben rein spritzt. Habe zwar auch von AC den Poweradjust dran allerdings ist das ja nicht das ware das ich die Pumpe auf ja 60% ihrer leistung drosseln muss damit es ruhig ist im AGB. Dann wäre da noch das Volumen des AGB. Kühle eigentlich alle möglichen teile in meinem system so das ich mir dachte wenn ich nen großen agb habe erwärmt sich nicht so schnell das ganze wasser und der aquero muss nicht so schnell die lüfter der TT einschalten um das wasser wieder runter zu kühlen.
      Der AGB würde eh extern stehen also muss der nicht so klein sein das er ins gehäuse passt.

      So jetzt bin ich mal gespannt auf eure antworten welche AGB ihr betreibt oder zu welchen ihr mir raten würdet.

      Danke schonmal im voraus

      skloeppel

      P.s Wenn bedarf besteht kann man das ja auch als umfrage starten. müsste mir nur vll einer bei helfen wie das geht.

    • #664501
      skloeppel
      Teilnehmer

      Ahh wie man schön sieht hast du ja fast das selbe system wie ich nicht schlecht bis auf das ich keine 8800 habe. also noch nicht muss erst nochwas sparen. 😉 und in dem system reich der klein agb von der laing?

    • #662850
      HisN
      Teilnehmer

      der kleine AGB reicht um das Wasser Blasenfrei zu bekommen. Ich hatte am Anfang noch die Symphony-AGBs im Kreislauf (hab zwei Symphonys) aber die laufen halt voll (kein Wunder). Das war mir nix 🙂 Befüllen ist auch so bequemer.

    • #662434
      skloeppel
      Teilnehmer

      na das ist doch schonmal ne aussage. weil wenn ich die laing auf volldampf laufen lasse zieht der auch blassen ein weil das ganzs chön im agb rumspritzt.

      na dann bin ich mal gespannt auf die anderen.

      noch ne frage zu deiner symphony hast di 2stk an einem system? oder habe ich das falsch verstanden? lässt du die auch übern aquero laufen? welche temps hast du so ca? wasser und cpu im leerlauf.

      mfg

      skloeppel

    • #664709
      HisN
      Teilnehmer

      http://www.fichen.de/images/zoggi/thumbs/002.jpg

    • #662634
      power
      Teilnehmer

      Momentan habe ich noch einen Innovatec Aufsteck AB, der wird aber bald durch ein Coolplex 25 ersetzt.

    • #663073
      skloeppel
      Teilnehmer

      also ist der aquatube nichts für die laing? warum weil der zu klein ist oder warum? was haltet ihr von dem XSPC AGB der fastt knapp 600 ml flüssigkeit und hat noch ne zusätliche passive kühlfunktion?! also laut hersteller

      skloeppel

    • #664288
      braeter
      Teilnehmer

      Aquatube Schwarz (Thx Edder)Aquatube Silber (Standard) (Beide nix für die Laing wenns nach andern Forenusern geht)Hydria (Wartet auf n Case –> Bison hat eine verbaut)

    • #667662
      skloeppel
      Teilnehmer

      erstmal danke für eure ganzen antworten.

      aber was meint ihr ist besser einen agb mit wenig oder mit viel wasserreserven?! also sprich viel oder wenig volumen?

      denke mir mal wenn einer viel volumen hat dann geht auch nicht so schnell der lüfter an als wäre nur ein ganz kleiner dran weil platz für nen großen habe ich?

      mfg

    • #667659
      Striker
      Teilnehmer

      nen Eigen(Nach)bau

    • #660661
      Edder
      Teilnehmer

      hab nen Coolplex 10 und hatte vorher noch nen Aquatube drinne, den hat breater jetzt, da dieser für mich keine Verwendung hatte. Er ist immer vollgelaufen, schade.:cry:

    • #667668
      Neron
      Verwalter
    • #667684
      alive!!!
      Teilnehmer

      Ich hab den Aufsteck-AB von Innovatek für die Eheim HPPS.

    • #667707
      HisN
      Teilnehmer

      skloeppel;207913 said:
      noch ne frage zu deiner symphony hast di 2stk an einem system? oder habe ich das falsch verstanden? lässt du die auch übern aquero laufen? welche temps hast du so ca? wasser und cpu im leerlauf.mfgskloeppel

      Datum: 15.01.2007CPU: Intel C2D E6600 @ 3400MHzEIST: EnableVcore: 1,325v (Bios) 1,05-1,27v (real)Kühler: Aquacomputer Couplex XT an TT-Symphony mit Laing-Mod, Lüfter-Mod und 9 weiteren Verbrauchern (4xHDD, Graka, Spawa-Graka, PhysX, Chipsatz, Chipsatz-Spawa)Raumtemperatur: 25°Laufzeit: 10 MinutenCPU-Temp-Idle: Core1 34° Core2 34°CPU-Temperatur: Core1 59° Core2 58°Datum: 15.01.2007CPU: Intel C2D E6600 @ 3000MHzEIST: EnableVcore: Auto (Bios) 1,136-1,20v (real)Kühler: Aquacomputer Couplex XT an TT-Symphony mit Laing-Mod, Lüfter-Mod und 9 weiteren Verbrauchern (4xHDD, Graka, Spawa-Graka, PhysX, Chipsatz, Chipsatz-Spawa)Raumtemperatur: 25°Laufzeit: 10 MinutenCPU-Temp-Idle: Core1 31° Core2 31°CPU-Temperatur: Core1 53° Core2 52°Datum: 15.01.2007CPU: Intel C2D E6600 @ 2400MHzEIST: EnableVcore: Auto (Bios) 1,05-1,15v (real)Kühler: Aquacomputer Couplex XT an TT-Symphony mit Laing-Mod, Lüfter-Mod und 9 weiteren Verbrauchern (4xHDD, Graka, Spawa-Graka, PhysX, Chipsatz, Chipsatz-Spawa)Raumtemperatur: 25°Laufzeit: 60 MinutenCPU-Temp-Idle: Core1 30° Core2 30°CPU-Temperatur: Core1 50° Core2 48°Nene, ich hab zwei Rechner mit Symphony 🙂 und ja, laufen beide über die Symphony.Wasser Idle ca. Raumtemp +3Wasser Last ca. Raumtemp +8Suchste hier im Forum nach von mir erstellten Freds findest Du auch beide mit Umbau und so.

    • #667729
      skloeppel
      Teilnehmer

      Was ist denn das für en laing mod?? irgendwie habe ich da noch nichts von gelesen oder gehört?!

      deine temps sind eigentlich so wie bei mir habe meinen allerding nur auf 3Ghz.

      also habe auch nen E6600

      Sonst ist noch gekühlt

      CPU
      NB
      SB
      nen PCI Contoller (oder wofür der auch sonst da ist auf dem board)
      Graka mit Spwa
      Spawa (board)
      Ram
      3 HDD

      Allerdings habe ich meine Wasser temps bei belastung noch nie über 6 grad raumtemp bekommen selbst bei std langem zocken.

      Naja aber jetzt mal wieder zurück zum eigentlichen thema?

      was glaubt ihr denn ist besser?

      nen kleinen agb oder nen großen mit viel wasser?

      mfg

    • #667733
      HisN
      Teilnehmer

      Naja, schau Dir einfach mal nen Reserator an. Meinste dem bringt es was wenn er 2,5l Füllmenge hat?Ausserdem ist im Radi der Symphony noch ne Menge Wasser drinne, der ist schliesslich 1m hoch und hat 6 Schlangen so wie ich das mitbekommen habe :-)Worauf ich hinauswill: Ob 200 oder 500ml AGB ist gehupft wie gesprungen. Interessant wirds erst bei 50l

    • #667735
      Pommbaer
      Teilnehmer

      Ich benutze als AGB meine Thermaltake Rocket.. Habe nurnoch kein Plan wie ich den am Gehäuse Befestigen soll. Denke mal ich Montiere den Fuß ab und dann ab an den Tower. mein Gehäuse dürfte dann so etwa um die 30 kg wiegen. Vibrationsärmer gehts kaum 😉

    • #667751
      KyleHarlach
      Teilnehmer

      aquatube. würd ich auch wieder kaufen und am liebsten 10 verbauen weil sie sind einfach hübsch

    • #667792
      BeeN
      Teilnehmer

      Cape Bullseye PRO [BE-II] POM mit der Laing kein Problem

    • #667803
      Neptun
      Moderator

      skloeppel;207859 said:
      Tach zusammen

      wollte euch nur mal fragen was ihr so für AGB´s in eurer Wakü betreibt.

      http://www.meisterkuehler.de/cms/uploads/pics/wakue-fix-und-fertig02.jpg

      guckst du hier:
      http://www.meisterkuehler.de/cms/neptuns_auge8.html

      und hier:
      http://www.meisterkuehler.de/cms/179.html

      und hier:
      http://www.meisterkuehler.de/cms/177.html

    • #667801
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      30 liter Keg-Bierfass

    • #667815
      Poweruser
      Teilnehmer

      U.a. einen kleinen Ausgleichsbehälter von H2OPC Design muss nicht teuer sein… in meinem LANcube Casecon

      Sehr zu empfehlen: h2opc.de fertigt und verkauft die noch bei eBay, schaut mal unter Artikel von h2opc.de.

    • #667854
      skloeppel
      Teilnehmer

      Poweruser U.a. einen kleinen Ausgleichsbehälter von H2OPC Design muss nicht teuer sein… in meinem LANcube Casecon

      Sehr zu empfehlen: h2opc.de fertigt und verkauft die noch bei eBay, schaut mal unter Artikel von h2opc.de

      ja der sieht schon nicht schlecht aus der agb.

      ich überlege echt über nen aquatube nach. hat einer von euch den den an nem aquero angeschlossen?

      habe aber noch ne frage an HisN

      wie hast du es hinbekommen das deine laing in dem system 75 liter in der std macht?

      welche laing hast du?

    • #667870
      HisN
      Teilnehmer

      Laing DDC-Pumpe 12V Ultra AGB nennt sich das bei Caseking.Und ich dachte immer 75l/h sind schlecht. Wollen mir die Leute ausm Hardwareluxx einreden, und meine Schläuche sind zu dünne, ich müsste mindestens 100l/h haben *gröööhl* Wie ich das hinbekomme würde ich auch gerne wissen. Keine Winkel direkt an der Pumpe. Möglichst wenig Winkel im System.. aber das kanns ja eigentlich nicht sein, weil ich ja sonst alles falsch mache was zu einem ordentlichem System gehört. Ich hab G1/8 und G1/4 gemischt, meine Schläuche sind ewiglich lang … blabla..

    • #667925
      räbbi
      Teilnehmer

      AGB:
      Bremsflüssigkeitsbehälter von nem alten Opel Vectra, oben in den Gehäusedeckel gesetzt.

    • #667945
      skloeppel
      Teilnehmer

      @ HisN

      Ich habe 8/6 schläuche und auch wie du g 1/4 und g 1/8 gemischt allerdings bekomme ich mit der normalen laing also die pro nur 40 liter hin und habe eigentlich nur 3 mal 90 grad bögen drin die restlichen biegungen mit dem schlauch. habe auch pur schlauch und geachtet das nichts abknickt.

      deshalb bin ich jetzt was erstaunt das du so hohe werte hast. hatte vorher mit den original pumpen nur ca 8 liter die std und fand dann 40 liter extrem viel 🙄

      naja dann muss ich nochmal nachhsehen wodran das liegt.

      @ all

      wer von euch benutzt dann einen aquatube mit tubemeter?

      die kombi würde mich interessieren da die ja die daten an das aquero weiter leitet.

      mfg

      skloeppel

    • #667952
      Mars
      Teilnehmer

      Aquatube, was sonst:+

    • #667950
      Patty
      Teilnehmer

      h2opc macht super Ab´s! :d:
      Ich besitze die 22cm Version.

      http://foto.arcor-online.net/palb/alben/80/1040880/1280_3138646532373634.jpg

    • #667978
      skloeppel
      Teilnehmer

      stimmt sieht echt nicht schlecht aus dein 22 cm teil von h2opc 😆

      und mars hast du den aquatube am aquero??

      würde mich mal interessieren wie das dann so ist? ob das gut klappt oder ob das überhaupt was bringt das ding mit dem tubemeter anzuschließen weil billig ist das ja nicht.

    • #667980
      Mars
      Teilnehmer

      Leider habe ich kein Tubemeter…. meiner Meinung nach ist es eine Spielerei. Da ich aber nur eine alte Aquatube habe (3 Bohrungen) könnte ich den Tubemeter eh nicht anschließen. Die Spülleitung hat schon eine extra Bohrung bekommen:+
      Aber das Aquaero ist es allemal wert;)

    • #668007
      skloeppel
      Teilnehmer

      na das hört sich ja gut an und wofür ist genau diese spülleitung beim aquatube? weil andere agb´s haben das ja nicht oder irre ich mich da?

    • #668011
      Mars
      Teilnehmer

      Normalerweise beschlägt die Aquatube, weil das Wasser wärmer ist als die Umgebungstemperatur. Die Spülleitung spült Wasser gegen die Scheibe, damit sie nicht beschlagen kann.

      Das sieht dann ungefähr so aus:

Ansicht von 31 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
 
Zur Werkzeugleiste springen