MeisterKühler

Wer kennt das Teil ?

Willkommen in der Mk-Community Foren Kühlung Wasserkühlung Wer kennt das Teil ?

Ansicht von 8 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #473340
      o2-cool
      Teilnehmer

      Hi leutz…

      ich habe da mal eine frage…

      was ist das hier für ein ic ?

      das sitzt oben rechts auf der radeon 9800 pro , ziemlich nah an der stromzuführung….

      wer jetzt fragt, warum liest er nicht einfach selber drauf… das pic hier ist aus dem internet, auf meinem klebt ein kühlkörper.

      bevor ich nun aber das risiko eingehe, das der abbricht beim entfernen des kühhlkörpers frage ich lieber erstmal was das ist ( und vor allem was kostet der als ersatz )

      wie man auf dem pic sieht, gibt es auch radeons wo da kein kühlkörper drauf ist… wenn mal einer so nett wäre auf seine draufzugucken, den rest finde ich dann schon selber raus.

      danke im voraus…

    • #523132
      dragon
      Teilnehmer

      gibts das foto auch in ner quali wo man was erkennen kann? 😉

    • #523136
      Wojtek
      Teilnehmer

      Der Kühlkörper ?

    • #523145
      o2-cool
      Teilnehmer

      jo genau der… soll aber auch versionen ohne einen geben und da hätte ich gerne den IC-Chip Code von dem Teil das da drunter ist bevor ich probier den zu entfernen. der hat nämlich nur 8 beinchen… habe angst das er abreißt.

      da aber mein ramkühler so konzipiert ist, das er das IC mitkühlt, würde ich halt gerne den original kühlkörper entfernen.

      also.. wer weis, was da drunter ist ?

    • #523251
      Cannon
      Teilnehmer

      Normalerweise reißen Lötstellen nicht ab. Die Leiterbahnen reißen eher ab. Mit Vorsicht geht das schon ..

    • #523243
      Cannon
      Teilnehmer

      Der reißt schon nicht ab. Ein gewisses Restrisiko muss schon bleiben. Die meisten Schaltkreise bekommst Du ohnehin nicht zu kaufen, die da verbaut sind.

    • #523245
      dragon
      Teilnehmer

      na leiwand – du machst mut canon….

      wird schon nix schiefgehe – und wenn doch, vergiss es die teile bekommst eh nie…

      im ernst jetzt: wenn er abreist und die beinschen sind nach alle dran, kannst ihn gemütlich vom kühler runter hohlen und neu drauflöten – mußt dir nur merken welche position er hatte… und beten daß net die leiterbahen augerissen sind… sowas funzt sehr gut – hab mal für nen freund nen chip von ner pcmca karte neu löten müssen – daß ding hatt aber mehr hacksen und ich bin dementsürechend lang gesessen… stellt aber kein prob dar 😉

    • #524126
      [{GOD}]Seth
      Teilnehmer

      pass aber lieber auf! mir ging auch ein chip auf net 9800 pro zubruch als sie 5cm runterviel… pass wirklich damit auf! vieleicht klappts wenn du nen schraubenzieher zwischen kühler und chip drücks und dann ganz LEICHT hebelst… und nicht einfach am kühlerrumziehen!

    • #524128
      o2-cool
      Teilnehmer

      danke für den tip… traue mich immer noch nicht das teil ernsthaft anzufassen….

Ansicht von 8 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
 
Zur Werkzeugleiste springen