MeisterKühler

Zusammenstellung wakü, pumpe Behälter, cpu-kühler für ryzen 2700x

Willkommen in der Mk-Community Foren Kühlung Wasserkühlung Zusammenstellung wakü, pumpe Behälter, cpu-kühler für ryzen 2700x

Ansicht von 3 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #998826
      akreb25
      Teilnehmer

      Hallo ich möchte mir neues gönnen am4 MB ryzen 2700x und ram

      Habe 1x 140er Radiator und 1x 2er 140 radiator gpu 1060 mit ek waterblocks cpu fx8350 ebenfalls ek waterblocks
      Pumpe Aquacomputer Aquastream XT USB 12V mit ausgleichbhäler.

      Meine neue idee:
      https://www.aquatuning.de/checkout/cart/AtsdCartSaveLoadSuccess/1

      fehlt nur der cpu-kühler könnt ihr mir was empfehlen?

    • #998829
      tcd
      Teilnehmer

      Moin,

      Dein Warenkorb kann man leider nicht sehen. Normalerweise bietet AT dafür auch extra einen Link an.
      Was willst Du mit dem Ryzen machen? Wenn er @stock laufen soll dürfte jeder AM4-Kühler genügen. Ansonsten wird der Eisblock XPX zwar gut getestet – allerdings scheint es da gewisse Qualitätsschwankungen zu geben. Mit Aquacomputer machst Du sicherlich nichts falsch.

      Grüße

      tcd

    • #998830
      akreb25
      Teilnehmer

      Hi,

      https://www.aquatuning.de/checkout/cart/AtsdCartSaveLoadSuccess/1

      Mayhems Pre-Mix X1 Blood Red 1000ml
      Spritzflasche 250ml PE-LD
      Phobya Touch 6 – Fan Controller – Single Bay 5,25″ – black
      Aquacomputer Frontblende für aquabox professional 5,25…
      Aquacomputer aquabox professional 5 1/4″ schwarz G1/4
      Alphacool Laing DDC-SilentBox
      Phobya DDC Light Laing DDC Black top (2. Wahl)
      Laing DDC-Pumpe 12V DDC 3.25 18W

      Danke für die Antworten 🙂

      LG

    • #998832
      tcd
      Teilnehmer

      Moin,

      leider hatte ich dieses Thema nicht abonniert, deshalb habe ich Deine Antwort eben erst gesehen…

      Willst Du die Aquastream nicht weiter benutzen? Wenn sie nicht zu alt ist kannst Du sie durch ein Upgrade-Kit noch zu einer Ultimate-Variante machen. Zusätzlich könntest Du über einen poweradjust 3 USB von Aquacomputer weitere Lüfter automatisch ansteuern lassen. Vorteil wäre bequeme Steuerung per Software ohne manuell immer wieder eingreifen zu müssen.
      Der poweradjust wäre ansonsten auch gut geeignet zur Steuerung der Laing DDC.

      Ansonsten lässt die Radiatorfläche nicht so viel Reserven. Aber wenn sie Dir für die bisherige Konfiguration im Hinblick auf Lautstärke genügt hat sollte es mit dem 2700X und der 1060 in jedem Fall auch gehen.

      Was in Deiner Liste fehlt sind Schlauch und Anschlüsse.

      Grüße

      tcd

      P.S.: Wenn Du bei AT im Warenkorb auf “Speichern” gehst bekommst Du einen Link. Über den können Dritte Deinen Warenkorb einsehen. Der Link aus der Adresszeile hilft leider nicht.

Ansicht von 3 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
 
Zur Werkzeugleiste springen