MeisterKühler

360er Radiblende mit geringer Länge.

Willkommen in der Mk-Community Foren Kühlung Wasserkühlung – Bastelecke 360er Radiblende mit geringer Länge.

Ansicht von 8 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #896761
      loony
      Teilnehmer

      Was ist denn bei 3 Einzelnen so schwer? Schrauben(länge)?

    • #896762
      Patty
      Teilnehmer

      Traust du dir nicht zu? Komm… schwer ist das nicht! Mach dir eine aubere Zeichnung auf den abeklebten Deckel. Dann säg dich mit der Stichsgäge vorsichtig innen an der Markierung entlang, lass vielleicht auch minimal Abstand. Dann schnappst du dir eine halbrunde Feile und näherst dich der Markierung an bist du rundherum wunderbar dran bist. In Alu geht das ja wie butter, bei Stahl wärs was anderes. Ist das Gehäuse schwarz? Die silbernen Schnittkanten kann man wunderbar mit Edding schwärzen, dann für jedes Lüfterloch und schwarzes Lüftergitter und das Ganze sieht denke ich echt dufte aus :d:Habe ich bei meinem silbernen Chieftec 901 damals gemacht, ging echt gut!Oder du kaufst dir eine längere Blende und kürzt die Enden, da wird es aber mit Farbe oder Oberfläche schwerer, fällt möglicherweise danach auf.So kurze Radiblenden sind mir nämlich auch nicht bekannt. Oder du fragst mal Fishbone, ob er dir aus Plexi was kurzes Lasern kann!

    • #499426
      Agent 1
      Teilnehmer

      MoinDa heute mein Lian Li A05NB angekommen ist,habe ich direkt angefangen auszumessen wie ich am besten meine AC 360 XT in den Deckel bekomme ohne das ich die USB und Audio I/O Ports verliere.Wenn ich die lüfter unter den Deckel schraube und daruter den Radi anbrigen ist es möglichdas der ein und auslass des Randiators direkt unter der I/O Blende liegen und der radiator nicht hinten an die aussparung für Steckkarten anstößt.Nun ist mir auf der Suche nach einer Blende aufgefallen, das die meistens um die 396 mm lang sind, was für mein Vorhaben eindeutig zu lang ist.Drei Kreisrunde Ausschnitte für einzele einfache 120er Blenden traue ich mir bei meinen Fähigkeiten nicht zu.Meine Frage nun kennt ihr eine Blende mit geringer Länge?(ca370mm)

    • #896775
      Agent 1
      Teilnehmer

      Meine letzten Ausschnitte waren nicht der hit und ich bin Froh, das der Kantenschutz das überdeckt.Ich denke ich werde eine standard blende nehmen und dann vorne einen Ausschnitt für die I/O Blende rein machen.Wobei ich gerade noch die Watercool Lüfterblende gefunden habe, die Passen könnte, da sie auf der einen seite recht kurz ist und auch keine extra löcher verwendet.

    • #897757
      Agent 1
      Teilnehmer

      Die Watercoolblende kam Freitag an und wurde direkt eingebaut.Der Platz ist so knapp, das der Radi hinten an stößt und ich einwenig drücken musste beim befestigen des Deckels (Radi ist nun leicht abgeschrammt).Und die Klappe des I/O Ports lässt sich noch einwandfrei öffnen (Sogar übergroße USB Geräte haben genug Platz.)Vorne ist kaum genug Platz für die Kabel vom I/O Port:PS: Vom Ausschnitt hab ich lieber kein Foto gemacht (bin froh das die Blende alles verdeckt.) :+

    • #897765
      littledevil
      Teilnehmer

      Da ist kein unnötiger Platz übrig 😀

      Wirkt das nur auf dem Foto so, oder ist die Blende leicht gebogen und in der mitte etwas Luft? Also auf der Seite der I/O Ports.

    • #897798
      Agent 1
      Teilnehmer

      Ja eine kleine wölbung ist vorhanden, jedoch fällt es in echt kaum auf.Auf dem Foto ist es mir auch erst aufgefallen.Vielleicht Kommt die Blende demnächst auch noch wieder runter und wird Schwarz angesprüht.

    • #897844
      Patty
      Teilnehmer

      Wieso ist die Blende denn gewölbt? Stößt sie doch irgendwo an den Port oben? Das wäre das einzige, was mich stören würde…

    • #897908
      ThaRippa
      Verwalter

      Eckt die Blende vielleicht noch leicht an der Klappe an?Wenn du sie eh noch lackierst dann Feile doch vorher von unten, da wo sie an die Klappe anstößt, etwas weg.

Ansicht von 8 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
 
Zur Werkzeugleiste springen