MeisterKühler

Alter Neuer Bigtower

Ansicht von 16 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #483790
      Tobbe
      Teilnehmer

      Hallo Leute,

      Ich habe meinen alten schwarzen Bigtower wieder rausgekramt um ihn neu aufzumachen, inklusive neuer Hardware.

      Das neue System:

      Intel Core 2 Duo 4400 @ 3,2 GHZ
      Gigabyte P35 DSP3
      2x 1 GB Corsair RAM (XMS2) @ 800 MHZ
      Asus Eax1950 Pro 256MB

      Wakü:
      Eheim 1046 230 Volt
      360 Radiator von AT,
      Nexxos Kühler für CPU und NB
      Heatkiller für die Radeon

      Ich habe vor das Projekt in der nächsten Woche durchzuziehen, viele Teile habe
      ich schon da und das Case ist weitesgehend vorbereitet für mein Vorhaben.

      Nun zum “Opfer” 🙂

      Das Seitenteil habe ich vor kurzem ein neues Window verpasst, das ganze wird umgedreht, so wie beim BTX Standart 😉

      Der Radi soll in den Boden montiert werden und nach unten die Luft rausblasen:

      Die Front und der Deckel bestehen aus 1mm dickem Edelstahl:

      :?:Weiß jemand wie ich das Blech richtig sauber bekomme?

      Nun zur Hardware:

      In den nächsten Tagen folgen weitere Bilder!

      Gruß Tobbe

    • #693842
      Tobbe
      Teilnehmer

      Das Problem ist das der Stahl angsengt ist vom Schneidegerät, habe es machen lassen. Lassen die sich auch entfernen?

    • #693846
      Alexx
      Teilnehmer

      Es gibt im baumarkt flies was man normalerweise zum kupferrohr säubern benutzt.Damit kannst du sogar macken aus dem edelstahl rauspolieren ( dauert nur lange ), müsstest dan aber auch die ganze fläche mit diesem flies bearbeiten weil an der stelle wo du das “angesängte” weg polierst sieht man den unterschied zu dem restlichen blech.Edit. musst nur in richtung schleif richtung machen sonst wie auf dem blech.

    • #693845
      Patty
      Teilnehmer

      Ah daran hatte ich gar nicht gedacht und das auf den Bildern auch gar nicht erkannt, dachte du meinst nur Flecken allgemein…
      Ich denke mit den Macken vom Schneiden wird es etwas schwerer, die wegzubekommen, ohne die Optik zu zerstören… geht da vielleicht mit Stahlwolle was?

    • #693841
      Patty
      Teilnehmer

      Also für Edelstahl gibt es einen extra Reiniger, kam zumindest vor ner Zeit mal in der Werbung (und da kommt ja so manches). Das kommt man aber bestimmt auch anders fleckenfrei sauber, Alkohol z.B. (nicht den guten Trinkalkohol, sondern Aceton)…

    • #694155
      hyXfPRO
      Teilnehmer

      nich schlecht …

      übrigens: hoste deine bilder doch auf PiC.LEECH.iT – FREE iMAGE HOSTiNG – die gleichen vorteile wie imageshack – nur werbefrei und schneller (werbung, da wird F!ghter sich aber freuen ^^ )

    • #694156
      Tobbe
      Teilnehmer

      Danke für den Link…. schaue ich mir doch gleich mal an 😀

    • #694151
      Tobbe
      Teilnehmer

      Ein kleines Update : Habe mal den AB positioniert inklusive beleuchtung , was haltet ihr davon?

    • #696607
      Tobbe
      Teilnehmer

      So, mal ein kleines update:

      Hier Bilder von einem der beiden SPAWA Kühler, die ich wie den SB Kühler selbstbaue. Kurz vorm verlöten:

      Bilder vom fertigen Kühler folgen noch, leider muss erstmal meine Handycam mitmachen:

      Gruß Tobbe

    • #696613
      Patty
      Teilnehmer

      Der großteils “freischwebende” AB sieht gut aus, aber hält das so auch ordentlich?

    • #696623
      Tobbe
      Teilnehmer

      Das mit dem Durchmesser ist das problem : / Und wenn man ihn mit Widerstand reindrücken würde würde das Plexi zerkratzen. Was gäbe es denn noch für eine Möglichkeit? ❓

      Gruß Tobbe

    • #696622
      Patty
      Teilnehmer

      Gibt es keine Plexiklammern, die den AB komplett umfassen? Wo der nicht nur so reingeklipt wird…
      Das Alurohr müsste dann schon recht exakt passen, sonst wackelt das alles und sieht bescheiden aus : /

    • #696621
      Tobbe
      Teilnehmer

      Danke 🙂
      Die hintere Klammer ist festgeschraubt, die andere dient als Stütze. Wenn niochts/niemand daranstößt dann hält es wohl. Mein Vater hat die Idee die Klammern durch ein Alurohr zu ersetzten, sodass der AB darin steckt (waagerecht).

      Gruß Tobbe

    • #696735
      Darky
      Teilnehmer

      Ok mit Wärmeleitpads kriegste die Unebenheiten gut ausgeglichen 😉

    • #696730
      Darky
      Teilnehmer

      also vorschleifen mit Pfeile und groben Schleifpapier…. wenn du sie allerdings sandstrahlen willst dann brauchste glaub ich gar nicht schleifen… Aber ich bin mir da net ganz sicher 😉 Noch ne Frage: Hat sich das Kupferblech net verbogen bei der Hitze? Ich hatte die Idee so einen Kühler zu baun auch mal… hab sie allerdings verworfen nachdem ich gesehn hab wie mein Fessi kühler aussah… der hat manche durch Spannung entstandenen Beulen, sieht man ja nichtt ( ist beim Festplatten-Kühler auch weniger wichtig) aber wenn du eine unebene Fläche bei einem nb kühler oder sowas hast 😉 dann ist das meiner Meinung nach nicht so gut … Aber sehen gut aus also mach weiter 😉 wenn sie gesandstrahlt sind sehn sie nochmo um einiges besser aus 😀

    • #696725
      Tobbe
      Teilnehmer

      Ich habe nun den SB Kühler und den ersten Spawakühler fertiggelötet.
      Es sieht noch unsauber aus, ist aber meine erste “Kupferbearbeitung” gewesen. Wie schleift ihr eure Kühler? Sie sollen noch sandgestrahlt werden.

      Der Southbridgekühler:

      Der Spawakühler:

      Und nochmal beide:

      Gruß Tobbe

    • #696731
      Tobbe
      Teilnehmer

      Danke 🙂

      Der Spawakühler, davon die Bodenplatte hat links eine leichte Verbiegung, hält sich aber noch im Rahmen. Ich wollte jedoch gern 2mm Boden nehmen, wegen der nähe zum Spawa. Ich werde beim Einbau Wärmeleitpads benutzen, um diese zu umgehen und falls am Rande SMD Steine liegen sollten 😉

      Gruß Tobbe

Ansicht von 16 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
 
Zur Werkzeugleiste springen