MeisterKühler

Biegewerkzeug für 6mm Heatpipes

Willkommen in der Mk-Community Foren Hardware Bastelecke Biegewerkzeug für 6mm Heatpipes

Ansicht von 16 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #503755
      fax
      Teilnehmer

      Heute habe ich mir diese 6mm Heatpipes bestellt: https://geizhals.de/impactics-heatpipe-2er-set-6x-235mm-ihps6-235-a1180993.html. Meine alten waren in der Mitte schon 90° geknickt, das war sehr praktisch und man konnte den Rest mit der Hand machen (oder auch nicht, sonst hätte ich nicht zwei davon kaputt gemacht und müsste jetzt nachbestellen…). Könnt ihr etwas empfehlen? So eine Rohrbiegezange sieht vertrauenswürdig aus: https://www.amazon.de/gp/product/B000UZ3ODK/ref=pd_sim_60_2?ie=UTF8&psc=1, kostet aber leider auch doppelt so viel wie die Heatpipes.

    • #960096
      Anonym
      Inaktiv

      Ich habe nur Erfarungen mit der Frima gemacht:Rotherberger wird in fast allen Sanitär Fachberieben benutzt. (Und halt eigenNamen/Produkten von Sanitär-Großhandel)

      https://www.amazon.de/Rothenberger-Zweihand-Rohrbieger-Minibend-Durchmesser-St%C3%BCck/dp/B000ZEHL80/ref=sr_1_fkmr1_1?s=diy&ie=UTF8&qid=1476077655&sr=1-1-fkmr1&keywords=rothenberger+biegezange+10+mm

    • #960121
      fax
      Teilnehmer

      OK, wenn man die Rezensionen so liest, scheint es eigentlich keine große Rolle zu spielen, was man nimmt. Ich habe jetzt beim Chinesen ein Werkzeug für 11,50 € bestellt: https://www.aliexpress.com/item/Best-Price-Pipe-Bending-Tubing-Tube-Pipe-Bender-Aluminum-Copper-and-Steel-1-4-5-16/32729282955.html.

    • #960125
      Anonym
      Inaktiv

      :d: Okay wenn alles halb so wild ist immer her mit Erfahrungen im Paxistest

    • #960364
      fax
      Teilnehmer

      Boah, die Heatpipes sind schon seit über zwei Wochen aus Deutschland zu mir unterwegs und möglicherweise auf dem Postweg verloren gegangen. Trackingnummer gab es keine. Das Biegewerkzeug von Aliexpress ist laut Tracking heute an einen Empfänger in einer Stadt 300 km von hier geliefert worden. Entweder die haben die Trackingnummern oder die Adressen verwechselt. Irgendeine höhere Macht will offensichtlich verhindern, dass ich meine Southbridge mit Heatpipes kühle! x(

    • #960365
      Neron
      Keymaster

      Ohje… Sowas ist immer ärgerlich!Gesendet von iPad mit Tapatalk

    • #960372
      Anonym
      Inaktiv

      😥 nicht gut : /

      Viel Glück das die Bastelhardware noch kommt :d:

    • #960598
      fax
      Teilnehmer

      Nach knapp einem Monat kamen endlich die Heatpipes an. Der Händler hat nach meiner Beschwerde ohne Probleme sofort ein zweites Paket geschickt. Soll doch hier gleich mal lobend verlinkt werden: https://www.amazon.de/s/ref=bl_dp_s_web_0?ie=UTF8&field-keywords=Mexxtronics

      Auf das Biegewerkzeug warte ich noch. Ein Monat Lieferzeit und mehr ist beim Chinesen-Ali ja leider nicht unüblich, dafür kostet der Versand auch so gut wie nichts. Leider haben die mir nur zwei falsche Trackingnummern gegeben, das macht die Sache nicht angenehmer.

    • #960609
      psahgks
      Teilnehmer

      Ich habe nichts gegen ausländische, auch nicht gegen chinesische Händler ( die Hintergründe des günstigen Preises lassen wir mal unbeachtet), aber das Biegewerkzeug hättest du auch nicht viel teurer im Baumarkt um die Ecke gekriegt. (Der hat das nämlich auch schon aus China importiert und im gängigen Sortiment liegen.)Oder beim Sanitärfachhandel. Oder Werkzeughändler.Die heatpipes, die ich mal hatte waren ziemlich weich, so einen riesen Hebel wie bei deinem Werkzeug brauchste da ggF. garnicht. Ich hab ganz gute Erfahrung mit Seilrollen ( Baumarkt) gemacht. Mit etwas Gefuehl das Heatpipe um die Seilrolle gelegt, schon gibts nen netten Bogen.Eine passende Zugfeder über das heatpipe geschoben kann vor Knicken schützen.

    • #960614
      fax
      Teilnehmer

      Seilrolle muss ich mal schauen. Ich war bei zwei Baumärkten wegen einer passenden Zange/Werkzeug und die wollten beide das dreifache. Lohnt sich halt leider nicht für ein Gerät, das ich praktisch nie brauche. Ich wohne in Nordeuropa, da sind die Preise ganz erheblich steiler. In Deutschland merken die Leute gar nicht, wie billig sie leben. Selbst GB ist wesentlich teurer.

    • #960659
      fax
      Teilnehmer

      So, das Biegewerkzeug habe ich heute von der Post geholt. Das nenn ich mal Timing!

    • #960671
      Anonym
      Inaktiv

      :d: Gibt es auche einen Bericht? Mit Fotos?

    • #965039
      fax
      Teilnehmer

      Boah, ein Jahr vergangen und ich hatte endlich Zeit und Lust, das Ding wie geplant einzusetzen. Also an schon vorgebogenen Pipes rumzubiegen und deren Biegung zu ändern kann ich nicht empfehlen:

      http://www.meisterkuehler.de/forum/attachment.php?attachmentid=1757&stc=1&d=1508884592

      http://www.meisterkuehler.de/forum/attachment.php?attachmentid=1758&stc=1&d=1508884592

      http://www.meisterkuehler.de/forum/attachment.php?attachmentid=1759&stc=1&d=1508884592

      Sieht nicht gut aus und bei dem Versuch, das doch noch gut zu machen, habe ich zwei Heatpipes wieder angeknickt. Meine Schlussfolgerung – vorgebogene Heatpipes nur verwenden, wenn die Biegung genau an der richtigen Stelle sitzt. Also noch mal gerade Heatpipes nachbestellt und damit lässt sich arbeiten:

      http://www.meisterkuehler.de/forum/attachment.php?attachmentid=1761&stc=1&d=1508884805

      http://www.meisterkuehler.de/forum/attachment.php?attachmentid=1760&stc=1&d=1508884805

    • #965040
      ThaRippa
      Keymaster

      Sieht gut aus!

    • #965064
      Anonym
      Inaktiv

      :d: Der Erste Versuch ^^ kenne ich zu gut das es passieren kann das der Murks wird.

      Wenn Du mal vorhast mehrere Pipes zu biegen würde ich spezielles Biege-Öl benutzen, macht alles viel einfach, nur ist es eine Große Sauerei was man besser vor der Haustür machen sollte.

    • #965067
      fax
      Teilnehmer

      Das erzählst du mir jetzt, nachdem ich vier Heatpipes in die ewigen Jagdgründe geschickt habe!? 😀

      Hätte nie gedacht, dass es so etwas gibt. Im Prinzip könnte ich so was schon gut in der Garage mit Ölabscheider machen, aber diese dreidimensionale Biegung in den letzten zwei Fotos bekommt man ohne ständiges Einpassen nicht hin.

    • #965077
      Anonym
      Inaktiv

      :+ habe auch selber erst 4 Meter CU Rohr verballert bis ich den Tipp bekommen habe :-kAber ist ne große Sauerei das Biege Öl … das ist Flüssig/Zäh&Flutschig Wenn man da um mehrere “Ecken” Biegt kostet es nerven weil alles Flutschig ist.Naja im Job habe ich es nie benutzt früher und vergessen das es das gibt.Aber es hilft das Rohr einfacher Biegen zu können, und es soll dafür sorgen das es nicht so “verknickert”Wellen” Schlägt das Rohr also so zu sagen wie Bügelsteif um alles glatt zu bekommen.achja ..hat deine Biegezange auf dem Foto Schrauben auf der Rückseite für die Biegematrix? Das ist mir auch passiert das beim biegen vom Rohr sich die Schrauben gelockert haben und im Biegewahn habe ich das nicht bemerkt.

Ansicht von 16 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
 
Zur Werkzeugleiste springen