MeisterKühler

Festplatte lässt sich nicht komplett formatieren

Willkommen in der Mk-Community Foren Hardware PC Komponenten Laufwerke Festplatte lässt sich nicht komplett formatieren

Ansicht von 13 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #503559
      Neron
      Keymaster

      Hallo Community,

      Ich habe mal wieder ein Problem. Die Internetrecherche war etwas unzulänglich, da dort nur gezeigt wird wie eine Festplatte formatiert wird. Das kenn ich, erstaunlich was :D.

      Problem ist folgendes. Ich hab eine SSD im Sytem und die alte Sytem HDD habe ich nachdem ich Windows auf die SSD gespielt habe, wieder in den Rechner eingebaut. Bootet ganz normal von SSD.
      Danach ab in die Datenträgerverwaltung und Partitionen löschen geklickt. Alle Partitionen bis auf die Wiederherstellungspartition auf der HDD lassen sich löschen. Nun habe ich zwei nicht partitionierte bereiche und eine Wiederherstellungspartition. Diese würde ich gerne löschen, damit ich ein Laufwerk mit 1TB habe.

      Problem ist nur, dass ich keinen Schimmer habe, wie ich die Partition gelöscht bekomme. Jemand von euch hat doch bestimmt einen hilfreichen Tipp!

      Danke.

    • #955716
      klixx!
      Teilnehmer

      Was eine Ermutigung x(

      … aber danke 😆

    • #955714
      Neo111430
      Teilnehmer

      Neron;527327 said:
      Ich werde gleich mal schauen. Muss gerade noch die letzten Kabel ins Gehäuse frickeln! ^^

      Danke euch Beiden. Ich berichte, ob es geklappt hat mit der Windows-Funktion.

      Nichts zu danken.
      Hab ähnliches Problem mit Windows 10 gehabt.
      Hab es auf SSD instaliert.Dann später nach (ca.30 minuten) eingesehen hab das Win10 🙄 ist hab ich meine andere SSD mit Windows 7 wieder angeschlossen normal Win7 gebootet und wollte die SSD mit Win10 Formatieren.

      Ärger pur :(:(

      Ps.

      klixx!

      Auf der Seite von Neo ist genau das was ich beschrieben habe. Ich bin zu langsam

      Du bist nicht zu langsam.Ich bin nur bißchen schneller 😉

      Lg.

    • #955711
      Neron
      Keymaster

      Ich werde gleich mal schauen. Muss gerade noch die letzten Kabel ins Gehäuse frickeln! ^^Danke euch Beiden. Ich berichte, ob es geklappt hat mit der Windows-Funktion.

    • #955709
      Neo111430
      Teilnehmer

      Mit MiniTool Partition Wizard kannst du eigentlich alles und alle Partitionen löschen.

      Oder bei mir ging es auch so.

      http://praxistipps.chip.de/wiederherstellungspartition-in-windows-loeschen-so-gehts_31288

      Wollte mich nicht schlauer mach al ich bin dann mit Link 😀

    • #955710
      klixx!
      Teilnehmer

      Das mal probiert?1. Windowstaste + R drücken, dort dann Diskpart eingeben und Enter drücken.2. Jetzt gibst du ein: select disk 0 (0 die null durch deine gewünschte Platte ersetzen. Die Nummer kannst du vorher unter der Datenträgerverwaltung raus suchen) 3. Anschließend gibst du list partition ein, da kannst du deine gewünschte Partition dann auswählen4. Nun musst du den Befehl select partition 1 eingeben (Die Zahl wieder durch deine gewünschte ersetzen)… wenn du das alles gemacht hast gibst du einfach folgendes ein: delete partition overrideEDITAuf der Seite von Neo ist genau das was ich beschrieben habe. Ich bin zu langsam 😥

    • #955728
      fax
      Teilnehmer

      Neo111430;527330 said:
      Hab ähnliches Problem mit Windows 10 gehabt.
      Hab es auf SSD instaliert.Dann später nach (ca.30 minuten) eingesehen hab das Win10 🙄 ist hab ich meine andere SSD mit Windows 7 wieder angeschlossen normal Win7 gebootet und wollte die SSD mit Win10 Formatieren.

      Sorry für das Off-Topic, aber das interessiert mich gerade sehr. Ich will eigentlich auch Windows 10 mal ausprobieren, aber hätte schon gern die Option, zu Windows 7 zurückzukehren, falls es mir nicht gefällt. Hast du ein Windows 10 Upgrade gemacht und konntest dann problemlos wieder zurück oder wie ging das?

    • #955729
      VJoe2max
      Teilnehmer

      Einen Monat lang kannst du zurück, wenn du es als “up”grade installierst. Allerdings brauchst du einiges an Platz auf der root-Partition, weil das alte System in einem Ordner namens “Windows.old” auf der gleichen Partition hinterlegt wird. So war es bei mir auf dem Tablet jedenfalls bei einem upgrade von win 8.1 auf Win10. Schlimmer als 8.1 konnte 10 nicht werden, weshalb ich auf dem Wischkästchen dann dabei geblieben bin. Da ist sowieso nichts wichtiges drauf.Nach einem Monat wurde der Windows.old-Ordner jedenfalls ohne weiteren Hinweis vom System gelöscht. Ein Zurück ist dann nicht mehr möglich. Bei einem richtigen Rechner würde mich aber im Traum nichts dazu bringen ohne Not eine wertvolle unlimitierte Win7-Lizenz für eine Win10 “Pseudo-Lizenz” zu verbrennen…Was das Formatieren angeht: Je nachdem, ob die Platte später weider für eien System verwendet werden soll, ist es auch überlegenswert, ob man die Partitions-Tabelle im MBR oder im GPT-Format anlegt.

    • #955730
      Neo111430
      Teilnehmer

      fax;527344 said:

      Neo111430;527330 said:
      Hab ähnliches Problem mit Windows 10 gehabt.
      Hab es auf SSD instaliert.Dann später nach (ca.30 minuten) eingesehen hab das Win10 🙄 ist hab ich meine andere SSD mit Windows 7 wieder angeschlossen normal Win7 gebootet und wollte die SSD mit Win10 Formatieren.

      Sorry für das Off-Topic, aber das interessiert mich gerade sehr. Ich will eigentlich auch Windows 10 mal ausprobieren, aber hätte schon gern die Option, zu Windows 7 zurückzukehren, falls es mir nicht gefällt. Hast du ein Windows 10 Upgrade gemacht und konntest dann problemlos wieder zurück oder wie ging das?

      Nein ich hab es normal instaliert auf frische SSD.Da ich Windoof nicht über dem weg traue wollte ich kein Upgrade.

      So wie VJoe2max schreibt du kannst Upgraden und dann wieder Downgraden.

    • #955737
      fax
      Teilnehmer

      Hmm, ja, danke. Habe gerade mal geschaut, wie lange Windows 7 noch supported wird und bis 2020 sind’s noch ein paar Jährchen.

    • #955759
      Neron
      Keymaster

      Danke! Hat geklappt. Partition lies sich so löschen. Etwas umständlich, aber was soll es.Zu Windows. Ich habe meine Windows 7 Version gelassen und ein frisches Windows 10 aufgespielt. Die Windows 7 Lizenz ist demnach nicht verloren. 🙂 Die wird für ein anderes System aufgespart.Grüße Neron

    • #955790
      klixx!
      Teilnehmer

      Also über meine Beschreibung bzw. Neo seinen Link hat es geklappt?

    • #955792
      Neron
      Keymaster

      Genau. Ohne Probleme.

    • #955793
      klixx!
      Teilnehmer

      Super! Freut mich das wir helfen konnten 🙂

Ansicht von 13 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
 
Zur Werkzeugleiste springen