Autor Beiträge

4. Oktober 2016 um 14:10

Hallo Meisterkuehler,

da ich schon länger vor hatte, einen Retro/Jungtimer PC mit Wasserkühlung zu versehen, ist es nun geschehen 🙂

Die Eckdaten des Systems:

DFI Lanparty UT nF4 SLI-DR Expert
AMD Opteron 175
2x 1GB Supertalent RAM

240 und 120mm Radiatoren
EK Supreme CPU Kühler
Aquacomputer 5 1/4″ Ausgleichbehälter
Laing DCC Pumpe
2x poweradjust 2 USB

momentan noch eine nVidia 8800GTS 320 verbaut -> bald aber eine EVGA 8800 Ultra Black Pearl 😎

es kommt auch noch ein Wasserkühler auf dem Chipsatz

Auf dem wird aufgebaut:

https://abload.de/img/20160923_115358scpxv.jpg

Das sehr günstige Gehäuse mußte erst mal “Entkernt” und diverse Gehäuseöffnungen hergestellt werden

Vorher:

https://abload.de/img/20160923_13384933s4f.jpg

Nachher, schon mit Radiator:

https://abload.de/img/20160924_130334nmqxa.jpg

https://abload.de/img/20160924_130230dzswl.jpg

Leider gab es auch Probleme mit dem Netzteil, das beQuiet war leider defekt, natürlich erst bemerkt, nachdem alle Kabel verlegt waren.
Das Komische dabei war, es lief einen Tag vorher noch, mit einem anderem PC 🙁 —>>> Lag nicht am Netzteil, das Board mochte es nicht 🙁

https://abload.de/img/20160924_175133z5sst.jpg

Jetzt ist ein neues Netzteil verbaut und es läuft klaglos 😎

So sieht es momentan aus:

https://abload.de/img/20160929_232852slsbn.jpg

https://abload.de/img/20160929_2305043ds07.jpg

https://abload.de/img/20160924_1751448xsad.jpg

https://abload.de/img/20160929_232814vesj0.jpg

https://abload.de/img/20160929_233115aloin.jpg

Bitte steinigt mich nicht, ich bin kein Perfektionist, aber es sieht schon besser aus, wie mein erster WaKü Einbau :fresse:

https://abload.de/img/img_086097koo.jpg

Gruß
Zombieeee

4. Oktober 2016 um 14:10

Der erste ist aber halt auch wirklich retro gewesen. Da braucht man niemanden steinigen, das war damals halt so. Wie VokuHilas in den 80ern oder wie man die Lumberjacks mit Rauschebart in 10 Jahren auslachen wird.

4. Oktober 2016 um 14:10

Habe sogar noch ein Athlon XP System hier stehen, ist aber Luftgekühlt 😉
Ist sogar fast das gleiche Gehäuse -> nur als Midi Tower.

4. Oktober 2016 um 18:10

Sieht doch sehr gut aus! Gefällt mir! 🙂 Meine Teile machen sich gut in deinem System!Meine esrte Wasserkühlung sah fast nicht anders aus, wobei ich schon einen vorgefertigten Radiator im System hatte. 😀

5. Oktober 2016 um 13:10

@ NeronDank deinen WaKü Zubehör, habe ich angefangen den Retro PC zu bauen :)@ ZaperwoodDanke :)Morgen kommt der Rest an -> freue mich schon drauf :)MfG Zombieeee

24. Oktober 2016 um 12:10

Jetzt habe ich schon 4 Grafikkarten für meinen Retro PC hier liegen, aber ausgerechnet die Beiden mit Wasserkühler funktionieren nicht 🙁

https://abload.de/img/014771330034252zk97.jpg

Die ist jetzt erst mal eingebaut und läuft recht ordentlich -> leider aber ohne Wasserkühler -> evtl. baue ich den von der 8800 Ultra ab und hau ihn auf die GTX

https://abload.de/img/20161021_200040k8kbq.jpg

So sieht er momentan aus 😉

https://abload.de/img/20161024_1232208kup2.jpg

MfG
Zombieeee

24. Oktober 2016 um 17:10

Hmm …, das Einzige was irgendwie retro aussieht, is die Wasserkühlung. Bei der verwendeten Hardware, denk ich immer, wenn User das als Retrohardware ansehen, was wäre dann meine Retrohardware? Nen Zuse1?Nix für ungut, aber das is zwar betagte Hardware, aber retro is die noch nich in meinen Augen. ;)Über retro sprechen mer, wenne mindestens ne Voodoo5/5500 und nen P3 drinnen stecken hast. ;)Denk ma, jeder hat seine eigne Ansicht, was für ihn retro is.Für das, was de auffe Beine gestellt hast siehts ordentlich aus. 😉

24. Oktober 2016 um 18:10

Einen Pentium 2 266 mit Voodoo 3 3000 steht hier auch noch, genauso wie ein 486 DX 80 ;)Ich hab auch noch eine Voodoo 2 Karte da, Gforce 3 TI 500 / TI 300, Matrox Parhelia, …Das ist dann wirklich richtig Retro ;)Der Amiga 500 dürfte so das Älteste sein was ich an Hardware da habe.Aber der hier Aufgeführte ist auch schon 2005 herausgekommen, also 11 Jahre alt, in PC Jahren -> “steinalt” Die Wakü ist aber neuer wie die PC Hardware ;)MfG Zombieeee

24. Oktober 2016 um 19:10

Damit meinte ich nur die Retro Hardware 😉 , die ich oben aufgezählt hab -> Wasserkühlung dafür, wäre unsinnig. Der Athlon XP, der oben abgebildet ist, ist mein erster Wassergekühlter PC, noch mit 220Volt Eheim Pumpe.So, einen habe ich auch noch hier stehen, könnte den ja mal auf Wasserkühlung umbauen, nagut, da passt die 6800GT wieder nicht dazu; )Die verschieden “Retro” PCs habe ich eigendlich nur, um ältere Spiele zu spielen.MfG Zombieeee

24. Oktober 2016 um 19:10

naja retro seh ich mit dem gesichtspunkt wie die ersten wasserkühlungen hergestellt wurden und auch die verschlauchung bzw der rest so hin zu stellen wie die ersten wasserkühlungsuser 😉 nen amiga brauch keiner mit wasser zu kühlen ich glaub da sin mer wohl einer meinung ;)nen P2 auch noch nicht unbedingt wohl aber dann so ne retrogamingmaschiene wie ich se hier hab mit dualP3 und ner voodoo5/5500das sind eher hitzköpfe als nen p2 der nur nen guten passivkühler benötigt 😉

24. Oktober 2016 um 22:10

Hab ich schon korrigiert ;). Vorher hatte ich ein DFI NF2 Ultra und war daher erst auf dem falschen Dampfer was den Sockel angeht. Schenkungs-Angebot steht trotzdem, falls du den Kram brauchen kannst ;).

24. Oktober 2016 um 22:10

Naja – unter einem Retro-PC kann man Vieles verstehen. Aktuell ist er auf jeden Fall nicht mehr, aber imho auf jeden Fall auch noch kein Oldtimer. Aber ich finde den kann man trotzdem schon langsam als Retro-PC durchgehen lassen und die Hardware ist immerhin schon mal älter als zehn Jahre. Dürfte zumindest nicht mehr viele Rechner dieser Ära im regulären Betrieb geben. DFI hat die LanParty-Baureihe auch schon lange eingestellt und ist im Consumer-Markt nicht mal mehr vertreten. Von daher ist das zumindest aus dieser Perspektive schon ein wenig retro. Aber unabhängig davon: Das DFI Lanparty NF4 hatte ich auch mal. Ein klasse Teil! :d:Hatte nie ein besseres Sockel 939 Board. War super zum übertakten und sah imho auch noch gut aus. Falls dir die PC-Tragetasche und der große Aufkleber zur Vollständigkeit fehlen sollten, die damals zum Original-Lieferumfang des Boards gehörten – beides hätte ich noch :D.

24. Oktober 2016 um 22:10

Bei mir gilt Retro für alles ohne Sata und PCIe

24. Oktober 2016 um 22:10

Zu Sockel A Zeit hatte ich das Abit NF7-S, war auch ein schönes Board. Was möchtest du denn dafür haben ? MfG Zombieeee

24. Oktober 2016 um 22:10

Dann sollte ich mal den Thread umbenennen in Jungtimer PC @ WaKü ;)MfG ZombieeeeEdit:Kann ich hier wahrscheinlich nicht, könnte das ein Moderator übernehmen ?

24. Oktober 2016 um 22:10

Ist ein Sockel 939 Board ;)Bei der Expert Variante waren die Beigaben nicht dabei, nur bei der Non Expert.Aber fürs OC ist es ein Traum, wenn man sich durch die ganzen BIOS Einstellungen “durchgegoogelt” hatte :fresse: Habe ja auch noch ein Nforce 4 SLI Board da, aber von ASUS -> finde es bei weitem nicht so gut, wie das DFI.MfG Zombieeee

25. Oktober 2016 um 6:10

Jep, das Abit NF7-S war auch ziemlich gut. Aber Abit hat es ja leider auch schon dahingerafft…Wie gesagt – kannst du geschenkt haben. Lediglich Portokosten wären nett, wenn du sie übernimmst. Bei mir liegt´s ungenutzt rum und du bist nun ja wieder ein aktiver DFI-Lanparty Nutzer bei dem die Sachen sicher besser besser aufgehoben sind. Hab meine DFI-Boards ja leider irgendwann entsorgt, weil ich keine CPUs mehr dafür hatte…

25. Oktober 2016 um 11:10

Das DFI Zubehör würde ich gerne nehmen, wie hoch würden denn die Versandkosten ausfallen?MfG Zombieeee

25. Oktober 2016 um 15:10

Ich könnte diesen PC ja mal auf Wasserkühlung umrüsten -> kein Sata und PCIe 🙂

https://abload.de/img/retro7iajpj.jpg

Aber ich habe einfach den Thread umbenannt 😉

MfG
Zombieeee

25. Oktober 2016 um 19:10

Zombieeee;532206 said:
Ich könnte diesen PC ja mal auf Wasserkühlung umrüsten -> kein Sata und PCIe 🙂https://abload.de/img/retro7iajpj.jpgAber ich habe einfach den Thread umbenannt ;)MfGZombieeee

Werde auch selbst gemachte Waküteile dafür benutzt?^^ war schon was verwirrt und habe Probmt meinen Alten Thread auch umbenannt 😀

25. Oktober 2016 um 19:10

Da ich ja gerne mit älterer Hardware bastel, hätte ich auf jedenfall nichts dagegen, wenn du noch etwas übrig hast.MfG Zombieeee

25. Oktober 2016 um 19:10

Für 4,99€ kann ich dir das Zeug per DHL zuschicken (wiegt leider mehr als 500g und ist zu groß für günstigere Versandarten). Wenn du noch paar Chipsatz-Kühlkörper aus dieser Ära brauchen kannst, kann ich dir da auch noch paar dazu legen.

25. Oktober 2016 um 20:10

Ich habe leider keine Möglichkeit, meine WaKü Teile selber herzustellen -> fehlen einfach die Zeit und Maschinen dafür ;)Wenn ich wieder günstig an Teilen für die WaKü dran komme, wird der Athlon XP auch umgerüstet.MfG Zombieeee

25. Oktober 2016 um 20:10

Naja, immerhin mußte ich das Gehäuse selber bearbeiten, mit Dremel und Flex :fresse: Ich habe leider auch überhaupt nicht die Geduld, um Kühler selber zu bauen :fresse:MfG Zombieeee

25. Oktober 2016 um 20:10

Werkzeug ist immer da. Da reicht ein Dremel. Die Zeit ist da wohl das limitierende. Aber das auch nur in Teilen, da du dir ja Zeit lassen kannst. 😛

26. Oktober 2016 um 15:10

Neron;532217 said:
Werkzeug ist immer da. Da reicht ein Dremel. Die Zeit ist da wohl das limitierende. Aber das auch nur in Teilen, da du dir ja Zeit lassen kannst. 😛

😀 oder die Sehstärke wie bei mir ^^ das Nervt zu 100% wenn die Brille auf der Nase/Kopf Rauf und Runter Rutsch :fresse: da ist kaum was mit vernüftg schauen

26. Oktober 2016 um 16:10

Je eine Schutzbrille ist in den Koffer von Dremel und Flex, auch bei mir nichts mit suchen.MfG Zombieeee

26. Oktober 2016 um 16:10

Ich trag auch Brille und hab mein AE in den Deckel eingelassen. Werkzeug und Werkbank waren ebenfalls nur bedingt vorhanden. ;)Gesendet von iPhone mit Tapatalk

26. Oktober 2016 um 16:10

Brillenträger sind bei Dremelarbeiten klar im Vorteil, weil se nicht erst ne Schutzbrille suchen müssen. 😉

26. Oktober 2016 um 16:10

Naja, ich bin kein Brillenträger und muss immer erst suchen, wo ich den Kram hab hingeräumt.

26. Oktober 2016 um 17:10

Suchorgien sinds nich wirklich, muss nur immer lange nachdenken, wo ich die Sachen hingelegt hab. Aber das scheint mit dem alter schlimmer und länger zu werden. >.>

26. Oktober 2016 um 17:10

^^ naja hatte mal Gussrohr geflext und für 1 Sekunde die Schutzbrille abgenommen (alles Beschlagen)und schon ist mir ein Gussstück ins Auge geschossen:shit:
Musste Raus gebohrt werden….:fresse::banana:

Titan;532231 said:
Brillenträger sind bei Dremelarbeiten klar im Vorteil, weil se nicht erst ne Schutzbrille suchen müssen. 😉

Und ab 40 Jahren fängt es an das die Sehstärke rumzuspinnt und da weiß man nicht ob mit oder ohne Brille beim Computerbasteln besser sieht.
So ist bei mir :-k voll mies (Werde woll mal Gleichsichtbrillen testen müssen)

uhh Hätte ich Platz wäre so Jungtime Projekt mit Selbstbau Wakü schon Interesant wenn da was schief läuft ist nicht wirklich so schlimm, von der Hardware her.

26. Oktober 2016 um 17:10

Bei mir liegt das Werkzeug immer am gleichen Platz.Das Zubehör liegt in dem dazugehörigen Koffer, so brauch ich nicht lange suchen.Habe ich mir mal nach diversen “Suchorgien” angewöhnt und klappt sehr gut.MfG Zombieeee

26. Oktober 2016 um 18:10

Zaperwood;532238 said:
uhh Hätte ich Platz wäre so Jungtime Projekt mit Selbstbau Wakü schon Interesant wenn da was schief läuft ist nicht wirklich so schlimm, von der Hardware her.

Platz is zumeist ein Problem beim Basteln, aber überdenk mal in Ruhe was de grad wegen dem ” ist nicht wirklich so schlimm” von dir gegeben hast! 😉

Ich mein, versenk mal ne Voodoo5/5500 innen Hardwarehimmel. 😡

Am besten noch die PCI-Version. Da biste nen kleines Vermögen (ne Unze Gold mindestens) los, wenn mer über Retro reden. 😡

Bei dem “jungtimer”-Zeuch kanns mit der Zeit auch ins Geld gehen. 😉

26. Oktober 2016 um 18:10

Da habe ich wohl noch Glück gehabt, mit meinen > 40 Jahren brauche ich noch keine Brille.Bei mir liegt das Werkzeug an 3 verschiedenen Orten, da muss ein wenig System drin sein, sonst sucht man ewig.MfG Zombieeee

27. Oktober 2016 um 10:10

oh ha dachte das wäre “Elektroschrott” :-k

27. Oktober 2016 um 11:10

Solche Voodoo Karten bekommt nur noch selten und kosten richtig viele Euros.Bekomme von einen Freund auch noch eine Voodoo Karte, er will mir leider nicht verraten, was für eine es ist :)Von ihn hatte ich auch schon meine Voodoo 3 3000 und Voodoo 2 8 MB Karten her.MfG Zombieeee

27. Oktober 2016 um 14:10

uh .. voodoo3/3000 such ich noch aber NICHT die AGP version 😉 brauch die für meinen amiga1200wie gesagt die voodoos als agp is kleingeld aber die pci gehn richtig ins geld ich schätz ma so das agp zu pci verhältnis von 1:10 dürfts schon erreicht haben

27. Oktober 2016 um 19:10

für einen Amiga 1200? ne Graka??? cool

Und Fuck musste meinen Amiga 500 Entsorgen da kein Platz und den hatte ich mal ausgeliehen und der wurde mit einem Passwort geschützt?

Leider habe die Anleitugen nicht mehr wieder bekommen von meinen ganzen Amiga 500 Spielen..deswegen konnte ich die eh nicht mehr nutzen, wegen dem Kopierschutz. 😥

28. Oktober 2016 um 0:10

naja zaperwood, wie das mit pcigrafik beim amiga geht würde eh nich hier reinpassen ;)kannst dazu aber gern google bemühen aber soviel sei gesagt da gibts 2 wege dazu

1. November 2016 um 13:11

Hier ist mein nächstes Projekt :)MSI K7N2 mit Athlon XP 3000+, ASUS V9999GT/128https://abload.de/img/20161101_130036_14780r5brz.jpgDank einer Spende aus dem Forum, fehlt nur noch die Pumpe und Lüfter.Lüfter habe ich genug hier liegen und die Pumpe (Eheim 1048 mit Aufsteckausgleichsbehälter) kommt hoffentlich bald an 🙂https://abload.de/img/20161101_130652_147803sxhn.jpgBei dem Gehäuse muß ich wahrscheinlich alles mit der Flex herausschneiden, ansonsten brauche ich zuviele Trennscheiben von dem Dremel :fresse:MfGZombieeeeEdit:Wenn jemand ein DFI, ABIT oder Chaintech Nforce 2 Ultra Board verkaufen möchte, bitte eine PN an mich 🙂

1. November 2016 um 14:11

Ich hätte nur 2x512mB DDR2 Ram. :)Gesendet von iPhone mit Tapatalk

1. November 2016 um 19:11

Zombieeee;532354 said:
Hier ist mein nächstes Projekt 🙂
MSI K7N2 mit Athlon XP 3000+, ASUS V9999GT/128

https://abload.de/img/20161101_130036_14780r5brz.jpg

Kann das auf dem Bild nich richtig erkennen, aber is das ein K7N2 Delta L von MSI? Sieht mir so vertraut aus. Wenn ja, haste das beste was es zur damaligen Zeit gab in Sachen zuverlässigkeit.

Mein rechner mit dem Brett drin, hat 6-7 Jahre nichmal ansatzweiße rumgezickt, im gegensatz zu den nachfolgenden Brettern.

Zombieeee;532354 said:
Bei dem Gehäuse muß ich wahrscheinlich alles mit der Flex herausschneiden, ansonsten brauche ich zuviele Trennscheiben von dem Dremel :fresse:

Dremelarbeiten sollten nur an Ecken und an für die Flex schwer zugänglichen positionen vorgenommen werden, da du mit dem Dremel an geraden Stellen, durch die geringe Größe der Scheibe, keine geraden Schnitte hinbekommst.

Der Dremel is für feine Arbeiten gut geeignet. Wenne nur ersma nen Loch ins Case haben willst, gehts mit der Flex am schnellsten und genauesten. Btw nimm nicht die 3mm Scheiben, sondern schau, das de ne 1mm starke trennscheibe hast. Damit gehts erstmal schneller und zweitens sauber durch das Blech. Da bei ner 3mm Scheibe mehr hitze und dadurch mehr Spannung ins Blech kommt und dadurch die Kanten am “flattern” sind, wenns wieder abgekühlt ist.

1. November 2016 um 19:11

Habe gerade beim ausbauen bemerkt, das 3 Kondensatoren gebläht sind, davon ist einer schon geplatzt 🙁

Werde mal beim Freund vorbei fahren müssen und mal schauen ob er noch die richtigen Kondensatoren da hat.

Beim letzten PC habe ich es so auch schon bearbeitet, so dünn wie das Blech war, hätte ich auch eine Blechschere nehmen können :fresse:

MfG
Zombieeee

1. November 2016 um 20:11

Ich wollte sowieso bei den Freund vorbeifahren, wollen zusammen endlich mal wieder Früstücken ;)MfGZombieeee

1. November 2016 um 20:11

Kondensatoren sind Centware und wirst du überall bekommen. Ich kenne hier zwei kleinere Elektronikläden die alles führen, was das Herz begehrt. Ansonsten findest du bei Reichelt, Conrad oder Pollin sicherlich die passenden Kondensatoren. 🙂

1. November 2016 um 21:11

Ja, ist ein Chieftek CS601 in blau Metallic -> wie der im Startpost, nur in klein :)Das Chieftek kann man als Hocker oder “Leiter” verwenden :fresse:MfGZombieeee

1. November 2016 um 21:11

Ist das Gehäuse ein Chieftech CS601? Ich glaube das hat damals jeder mal gehabt – und heute ärgert man sich, dass es so was Solides einfach nicht mehr gibt. Btw: Schön, dass die alten Sachen noch mal zum Einsatz kommen – und das auch noch in so einer kultigen Kiste :).

7. November 2016 um 19:11

So, habe mir ein Chaintech Ultra Zenith mit nForce 2 Ultra 400 gekauft, kommt hoffentlich noch diese Woche an.Leider konnte ich heute nicht das Gehäuse bearbeiten, hat fast durchgehend geregnet :(Regen und elektrisch betriebene Geräte, ist so eine Sache :fresse:Ab Mittwoch ist auch mein frei vorbei, dementsprechend muss ich es ein wenig verschieben.MfG Zombieeee

7. November 2016 um 23:11

Zombieeee;532461 said:
Regen und elektrisch betriebene Geräte, ist so eine Sache :fresse:

Naja solange die Elektrogeräte sich in Benutzung befinden und warm werden, trocknen Die auch gleich wieder und wenns doch mal nass werden sollte innen, isses nur nen leichtes krabbeln inne Finger :d: 😡

8. November 2016 um 19:11

Cooles Board, hatte ich auch für meine Bartons… Hach waren des Zeiten. So Restbestände vom Zubehör gammeln hier bestimmt auch noch rum. Und wer Wasser im Rechner hat, der soll nix gegen Regen und elektrische Geräte sagen 😉

8. November 2016 um 20:11

Genau so ein AMD Athlon XP 3000+ mit Barton Kern kommt da drauf. Der hat auch ein 166MHZ FSB, dafür aber einen höheren Multiplikator ;)Speicher werde ich mal probieren, welcher da gut drauf läuft.Die Kühlflüssigkeit ist ja in einen geschlossenen System, im besten Fall tropft da nichts ;)Habe heute Hardware geschenkt bekommen -> ein Asus P5Q Pro, ein AM2 Board mit VIA 890 Chipsatz und ein recht betagtes Enermax 385 Watt NT. Auf dem Boards sind CPU und Kühler drauf gewesen, mal sehen was da drauf ist.MfG Zombieeee

10. November 2016 um 13:11

Könnt sein ich hab noch nen mobilen 2600er oder 2800er rumliegen. Habs bisher noch nicht geschafft alle Kartons wieder auszupacken und zu sortieren… Also wenn Du da noch Bedarf hast gib Bescheid, dann such ich mal

10. November 2016 um 21:11

Hast du die schon mal getestet? Hätte evtl. schon interesse an einen AMD Mobile 2600/2800+
Mußt nur schreiben, was du haben möchtest 😉
Habe aber auch schon einige Sockel A CPUs, nur halt noch keinen Mobile.

MfG
Zombieeee

Das Board kommt Samstag oder Montag an, dann kann es an den Einbau gehen, mal sehen wann ich das alles schaffe 🙄

15. November 2016 um 13:11

Versand aufrunden, dankend und lobend erwähnt werden und erfahren was rauskam, mehr muss nicht…die CPU ist dann mittlerweile doch nimmer so aktuell… Wenn ich heut abend mal dazu komme grab ich mal den Keller um, wo ich die wieder finde

15. November 2016 um 13:11

Das ist sehr nett von dir 🙂

Dann warte ich bis ich die CPU von dir da hab und baue dann den PC zusammen.
Dann sind es für den PC schon 2 Meisterkühler die auf jedenfall erwähnt werden 😉

MfG
Zombieeeee

18. November 2016 um 15:11

So, scheint ein mobiler 2800 zu sein, hab ihn gefunden. Schreib mir mal Deine Adresse wegen Versand, das finanzielle regeln wir dann auch noch…

18. November 2016 um 16:11

Super, habe dir eine PN geschickt ;)MfG Zombieeee

20. November 2016 um 13:11

So, jetz geht es wieder ein wenig weiter ;)Habe die ganze Hardware erst einmal getestet und sotiert.Dieses ist schon mal meine engere Auswahl an Komponenten für mein Sockel A “Jungtimer” (Board hat ja Sata 😉 )Fehlt zwar noch ein wenig Zubehör, aber das lagert alles in meinen Schubladen im Schrank 😉 und das Zubehör vom Chaintech Board ist auch komplett vorhanden.https://abload.de/img/20161120_1327179hsd4.jpgMal sehen wann ich mit dem Einbau anfangen kann :)MfGZombieeee

20. November 2016 um 15:11

Ich hab ja dezente Zweifel, ob du so viele CPUs brauchen wirst xDNette Sammlung an sonsten. SATA ist bei sowas immer nett, da schielte man damals neidisch drauf und heute erleichtert es die Teileversorgung.

20. November 2016 um 17:11

Wenn ich die Zeit hätte, würde ich auch die CPUs auf OC testen, leider fehlt mir die Zeit dazu.
Dank einer evtl. Spende aus dem Forum, werde ich 2 CPUs testen einen 2800er Mobile und den momentan verbauten 3000+.
Bei den anderen sind sogar die “berühmten” 1700+ dabei, aber wie schon gesagt, keine Zeit.

Habe so einiges an Hardware und das ist nur eine Schublade 😉

https://abload.de/img/20161120_171106m3kt1.jpg

MfG
Zombieeee

21. November 2016 um 12:11

:d: feine Sammlung

21. November 2016 um 12:11

Wenn du etwas davon brauchst, ich tausche gerne 😉 Gut, ein paar Sachen sind natürlich unverkäuflich ;)Habe noch einiges mehr, sieht man halt hier nur nicht.MfG Zombieeee

21. November 2016 um 16:11

^^ Habe nichts zum Tauschen :-k und keinen Platz x( 😥

25. November 2016 um 15:11

Schade, suche ja immer neue Sachen 🙂

Das Chaintech Board mal alleine und von der Nähe.

https://abload.de/img/20161125_150749_14800p7rpy.jpg

MfG
Zombieeee

25. November 2016 um 19:11

Von dem Board hatte ich bis vor einem Jahr noch die Zubehörteile rumliegen (inkl. der vergoldeten Slotblenden und dem 5,25″-Frontpanel. Leider auch entsorgt, nachdem das Board ja schon länger weg war…

Man sollte so Zeug echt nicht wegschmeißen :wall:. Heute noch qualitativ so hochwertige Hardware zu finden ist jedenfalls schwer und man muss noch viel tiefer dafür in die Tasche greifen als damals.

Ist das ein T-Bred B oder ein Barton den du da verbaut hast?

25. November 2016 um 20:11

Hast ja gesehen, was ich dafür bezahlt habe, wenn du in den anderen Forum den gleichen Namen verwendest wie hier ;)Ich habe es gekauft mit wirklich kompletten Zubehör, Karton und allem drum und dran :)Es funktioniert auch, habe schon einen kleinen Testaufbau hier stehen gehabt.Wenn ich es schaffe, fange ich morgen an, habe so richtig Lust darauf ;)MfG Zombieeee

29. November 2016 um 22:11

Endlich geht es mit meinem Sockel A @ WaKü System weiter.
Habe es geschafft das Gehäuse zu bearbeiten, so das der Radiator reinpast -> ist auch schon eingebaut.

Auf dem Chaintech 7NJS Ultra ist schon der Chipsatzkühler und der CPU Kühler montiert 🙂

Hier schon mal ein Bild vom Board:

https://abload.de/img/20161129_212807_148043ezj0.jpg

Morgen geht es vielleicht weiter.

MfG
Zombieeee

30. November 2016 um 9:11

Yah…, man sieht wieder den Unterschied zu Heute, da damals die SB noch nich so wichtig war, das man die wie de NB zwangskühlen muste. 😉

30. November 2016 um 14:11

Könnte dort auch nur einen Kühler drauf kleben, sind leider keine Löcher zum befestigen da. Konnte heute ein wenig weiter machen, aber es ist noch viel zu tun.Man oh man, hat das Frontpanel viele Kabel :fresse: https://abload.de/img/20161130_141418jcuz5.jpgUnd nachdem ich ein paar Kabel mal ein wenig mit Kabelbindern gebändigt habe 😉https://abload.de/img/20161130_143053o5u6s.jpgHeute Abend geht es evtl ein wenig weiter.MfGZombieeee

30. November 2016 um 19:11

Schaut gut aus! Schon krass, was man damals so alles zu einem Board dazu bekam – hier sogar zwei vergoldete Slotbleche mit zusätzlichen Ausgängen und eine Erweiterungskarte. Wenn man heute einen Mainboard-Karton öffnet, hat man schon Glück wenn außer eine IO-Blende vllt. noch zwei drei SATA-Kabel dabei sind – und günstigere sind die Mainboards ja trotzdem nicht gerade geworden. Freut mich btw sehr, dass der CPU-Kühler noch mal zum Einsatz kommt :).Eigentlich müsste die Graka ja auch noch unter Wasser, aber diese Arctic-Kühler waren auch nicht übel. Hab auch noch irgendwo eine 7800 GT mit so einem rumliegen…

30. November 2016 um 20:11

Dank deiner ganzen Wakü Komponenten, habe ich das Projekt doch erst angefangen, Danke nochmals für das sehr umfangreiche Paket von dir 😎 Leider passt der Innovatek Kühler nicht auf die Grafikkarte, ansonsten wäre der auch mit drauf, mal sehen, vielleicht bekomme ich noch einen irgendwo her.Bei dem Board ist wirklich sehr viel dabei, werde noch ein paar Bilder machen. Bekomme schon bald einen weiteren DFI Kracher -> DFI Lanparty X48 mit Core 2 Quad 9550 und 8 GB Muskin RAM, dazu noch eine ATI 6970 und das alles mit Wasserkühler 😀 MfG Zombieeee

20. Dezember 2016 um 14:12

Es hat sich einiges getan:

Mein AMD 939 System hat endlich auch eine Wassergekühlte Grafikkarte bekommen.
Hier mal die “Operation am offenen Herzen”

https://abload.de/img/20161119_1859491puz3.jpg

Jetzt ist er soweit fertig, fehlt nur noch der neue RAM :

https://abload.de/img/20161119_1915041fubo.jpg

Hier noch der “neue” Speicher:

https://abload.de/img/20161220_1447011juej.jpg

Dann habe ich an meinen AMD Sockel 462 weiter gemacht, hier mal das Ergebnis:
Die ganzen Überwufmuttern habe ich von 10 auf 11mm aufgeohrt 🙂

https://abload.de/img/20161217_185319ctu7e.jpg

Die HDD mußte ja auch noch irgendwo hin 😉

https://abload.de/img/20161217_182807hbumd.jpg

Die wird aber noch getauscht, läuft nicht wirklich richtig -> kommt eine WD 120 GB rein.

Geht bald aber weiter 😉
Bekomme noch ein DFI Lanparty X48 Board, Core 2 Quad 9550 mit 8GB RAM und einer AMD 6970, inkl. kompletter WaKü :fresse:

20. Dezember 2016 um 17:12

:d: Nette Fotos ein paar sind verzerrt und falsch herum
Und ich sehe Taucheranzugsschlauch 😀 :+ *duck* sehen nach 11/8 aus.

Sind die Schlauchklemmen nicht zu Fein für den Schlauch?
Die aus dem KFZ Bereich kommen mir grober vor und Dankeschön für die Fotos damit völlig in Vergessenheit geraten bei mir mit den Schlauchklemmen.
Dann weiß ich jetzt was ich mir noch kaufen kann. 😀

20. Dezember 2016 um 18:12

Die überwurfmuttern kosten 9ct das Stück afaik, da ist der Bohrerverschleiß teurer glaub ich.

20. Dezember 2016 um 19:12

@ ZaperwoodVerzerrt sind sie bei mir nicht, aber um 90 Grad gedreht, werde ich morgen am PC richten.Ich benutze eigendlich fast nur noch 11/8 Norprene Schlauch, 16/10 benutze ich nur da, wo ich ihn auch brauche, z.B zum Mora hin, oder wenn ich extreme Biegeradien brauche.Die Klemmen habe ich von der Arbeit (wären ansonsten in den Müll geflogen), die sind perfekt für Wasserkühlungen und damit bekomme ich auch problemlos 16/10 er Schlauch dicht. @ ThaRippaAm Samstag Abend kommt man schlecht an Überwurfmuttern ran, den Stufenkegelbohrer hatte ich da ;)Da ich den nicht bezahlen mußte, ist es nicht so schlimm, aber der sieht noch genauso aus wie vorher.

20. Dezember 2016 um 20:12

Bei soviel PCs, könnte ich das wirklich machen.Wenn alle laufen, kann ich die Heizung ausstellen und den Stromzähler als Ventilator benutzen :fresse:

20. Dezember 2016 um 20:12

Man, das wird ja eine BOINC-Farm die du da erstellst. 😉

21. Dezember 2016 um 14:12

Hier mal das Zubehör vom Chaintech, ist schon recht ordentlich 🙂

https://abload.de/img/20161221_125636_1482371s46.jpg

Audioanschlüsse und FireWire Karte

https://abload.de/img/20161221_125549_14823j2sh2.jpg

Die Anschlüsse von hinter dem Gehäuse

https://abload.de/img/20161221_125611_148237hsns.jpg

Der Rest vom Zubehör, welches ich aber nicht brauche 😉

https://abload.de/img/20161221_125531_14823tgshw.jpg

21. Dezember 2016 um 19:12

Von dem 5.25″ Frontpanel gab´s beim Zenith aber auch noch ne andere Variante ;). War damals zwar vieles Spielerei, aber wenigsten versuchten die Hersteller noch durch Zubehör zu glänzen. Heute muss man ja schon froh sein, wenn das Board selbst einigermaßen funktioniert…

21. Dezember 2016 um 21:12

Das Chaintech aus dem 1. Post hat hat auch ein anderes Frontpanel.Bei meinem ASUS Board war auch nicht viel dabei, 2 Sata Kabel, Treiber CD, Handbuch, 2 SLI Brücken und einen Quickconektor.Aber es läuft sehr stabil und das seit Jahren.

23. Dezember 2016 um 12:12

Hier mal meine Retro/Jungtimer PCs :

https://abload.de/img/20161223_124153_14824w5jwo.jpg

und mein Hauptrechner, da fehlt noch der der “neue”, den ich am 28.12.2016 bekomme 🙂 -> deswegen sind die Kabel auch noch nicht so ordentlich 😉

https://abload.de/img/20161223_124135_14824ujkuc.jpg

23. Dezember 2016 um 18:12

Sind ja schon einige. Das CS901 sieht nach all den Jahren immernoch nach was aus.

23. Dezember 2016 um 18:12

Ich zweifelte kurz. Anyway, es liegt aber auch zu 80% an der Farbe.

23. Dezember 2016 um 18:12

Ist das CS 601, das CS 901 ist ein Big Tower.Das im Startpost ist ein CS 901.Einer ist gar nicht aufgebaut, der steht hinter dem Kickertisch.Und im Schrank hätte ich auch noch genug, um noch 4 bis 5 Stück zu bauen 😉

23. Dezember 2016 um 19:12

Ist aber auch irritierend, alle anderen Gehäuse sind auch kleiner, wie das Chieftec.

30. Dezember 2016 um 20:12

Der nächste Jungtimer ist da, ist aber noch verdammt viel zu schaffen dran.War ein paar Jahre im Keller abgestellt, vor ca. 1 Jahr lief er das letzte mal.Leider kommt er aus einem Raucherhaushalt, Grundreinigung ist erst mal angesagt.Viele Hardware Komponenten sind aus meinem alten PC.Hier mal ein paar Eindrücke davon:https://abload.de/img/20161228_181053_14829kqqvw.jpghttps://abload.de/img/20161228_181203_14829pvppm.jpghttps://abload.de/img/20161228_181233_14829n2oco.jpghttps://abload.de/img/20161228_181244_14829fvqd0.jpghttps://abload.de/img/img_20161230_200301oqoqe.jpgMfGZombieeee

30. Dezember 2016 um 20:12

Hab hier auch noch einen Stacker in Nutzung.

30. Dezember 2016 um 20:12

Ist ein gut verarbeitetes Gehäuse, mit viel Platz.Kann man gut leistungsfähige Komponenten einbauen, vor allem viele Laufwerke ;)MfGZombieeee

30. Dezember 2016 um 22:12

Die SSD-bevor-wir-SSDs-hatten-Festplatte 😀

30. Dezember 2016 um 22:12

Die Raptoren waren schon sehr schnell, vorallem bei den Zugriffen. Die Veloci Raptor war dann auch der Lärmpegel erträglich 🙂
Und jetzt ist es nur noch alte Hardware :fresse:

Jetzt habe ich nur noch SSDs im Rechner, die sind leise und schnell 😀

MfG
Zombieeee

18. Januar 2017 um 6:01

Jetzt ist die Hardware gereinigt und kann heute eingebaut werden 😉

https://abload.de/img/20170112_120801_14846fxjva.jpg

https://abload.de/img/20170112_120845_148465bk7n.jpg

MfG
Zombieeee

18. Januar 2017 um 11:01

😉 LanParty X48 😀 Das wollte man früher haben! ;)Bin gespannt, was du zauberst! ;D Ganz oldschool fehlt noch ein RAM-Kühler und irgendwas selbst gebastelstes um die Spannungswandler zu kühlen!

18. Januar 2017 um 20:01

An die Spannungswandler habe ich auch schon mal gedacht, aber woher bekommen? Speicher habe ich noch nie mit Wasser gekühlt -> sind ja keine BH5 oder CH5 RAM Riegel :fresse:MfG Zombieeee

24. Januar 2017 um 4:01

Das Board und ein paar Komponenten sind schon mal ins Gehäuse eingezogen.
Der Schlauch von CPU zum Chipsatz ist jetzt auch ohne den Knick 😉

Heute kann ich endlich weiter machen, habe “Kindfrei” ab 12:00 Uhr 😉

https://abload.de/img/20170119_140743_14849hlpf3.jpg

MfG
Zombieeee

26. Januar 2017 um 5:01

Zwichen Cpu und Chipsatz haste dir aber nen netten Knick eingefangen. 😉

26. Januar 2017 um 22:01

Ist schon behoben, bin auch schon deutlich weiter gekommen, nur habe ich momentan zu viel um die Ohren .MfGZombieeee

5. März 2017 um 11:03

Es ist endlich mal vollbracht, mein DFI X48 System ist fertig zusammengebaut.

Es war gestern ein wenig streß dabei, ich hatte einen kleinen “Springbrunnen” im PC x(
Die Dichtungen der Verschraubungen waren leider nicht ausreichend, um abzudichten, oder die Verschraubung lag auf der Plastigabdeckung auf.
Man hat es auf jedenfall nicht gesehen.

Hatte dann die keine Lust mehr und habe den Aqucomputer Kryos draufgesetzt.
Leider geht das mit der Verbindung nicht so wirklich anders habe es ausprobiert.
Alles auseinanderreißen wollte ich auch nicht mehr, da ja schon die Kühlflüssigkeit im System war.

Nachdem ich alles mit dem Kompressor trocken gelegt hatte, steht er jetzt zur Sicherheit noch ein paar Tage zum trocknen hier herum.

Hier mal ein paar Bilder:

Der Übeltäter:

https://abload.de/img/20170304_153303_148875vsd0.jpg

Das fertige System:

https://abload.de/img/20170305_113822_148871eso8.jpg

https://abload.de/img/20170305_113626_14887rystv.jpg

https://abload.de/img/20170305_113718_1488753spp.jpg

MfG
Zombieeee

21. März 2017 um 13:03

So, da jetzt meine ganzen PCs fertig sind und das Aufrüsten auf Ryzen erst mal auf nächstes Jahr verschoben wurde, mußte ich mir ein neues Projekt suchen :banana:

Hier mal ein Bild von einen Teil der Bauteile :

https://abload.de/img/20170321_130306fmux8.jpg

Es passt nicht so wirklich in den Thread, aber es passt auch nirgendwo anders so richtig rein :fresse:

MfG
Zombieeee

21. März 2017 um 22:03

Viel Spaß! Verbrenn dir nicht die Pfoten beim Löten! 😀

22. März 2017 um 14:03

:-k Ich Frag mich schon die ganze Zeit wie groß die Bauteile sind???

22. März 2017 um 15:03

So groß wie ein Haus! 😉

22. März 2017 um 21:03

Ich werde die Tage mal noch ein paar Bilder machen.Sind aber schon recht groß ;)MfG Zombieeee

4. Mai 2017 um 21:05

Und wie ist der Klang, hat die Mühe sich gelohnt?

4. Mai 2017 um 21:05

Ich hatte ja auch vorher schon recht gute, selbstgebaute, Lautsprecher und die neuen sind schon ein deutlicher Sprung nach vorne.Da ich meine “alten” Lautsprecher gut verkaufen konnte hat sich das auf jedenfall gelohnt.Ich hatte heute beim Musik hören mehrmals eine Gänsehaut, es macht einfach sehr viel Spaß, damit Musik zu hören 😀 MfG Zombieeee

4. Mai 2017 um 21:05

So sehen die Lautsprecher fertig aus 😀https://uploads.tapatalk-cdn.com/20170504/fb674cfbc08dca2b2b5ecbf78a0c5d2c.jpgHier mal ein paar Bilder vom Aufbau https://uploads.tapatalk-cdn.com/20170504/cea2d5a336b21bfbcc1f297be4e1f7e5.jpghttps://uploads.tapatalk-cdn.com/20170504/5e86c63e6534b2d5662a4fe7a2fb50ef.jpghttps://uploads.tapatalk-cdn.com/20170504/c12b466338c380f36540faa140bca2ae.jpghttps://uploads.tapatalk-cdn.com/20170504/021105e37ba669d02c04623ec0d71927.jpgDie Werte der Frequenzweichen Bauteile habe ich absichtlich unkenntlich gemacht 😉 MfG Zombieeee

5. Mai 2017 um 7:05

Baust du da nach Gefühl/Erfahrung oder nach was hast die LS so ausgelegt? Hatte da auch mal grob was zusammen gezimmert aus Restteilen und übrig gebliebenen Auto LS, das klang auch besser als erwartet, aber weiter bin ich dann doch (noch) nicht gegangen. Aktuell kämpf ich noch mit der Raumakustik, vorher wohnte ich im überdämpften Scheunenausbau mit Klang und ohne Druck. Jetzt im schallharten Betonklotz. Da geht jetzt Druck, aber klanglich hats Tücken…Gesendet von meinem D5503 mit Tapatalk

5. Mai 2017 um 8:05

Das ist ein Bausatz:https://www.acoustic-design-magazin.de/2016/10/13/linie-5-eton-symphony-in-vier-saetzen/Meine ist die Linie 54 😉Diesesmal habe ich auch die Gehäuse anfertigen lassen, da meine freie Zeit durch unsere Tochter belegt wurde 😂Aber einfach so gebastelt habe ich früher auch mal da war ich um die 18 Jahre alt :fresse:MfG Zombieeee

16. Juli 2017 um 12:07

Habe mal wieder einen Retro PC fast fertig, diesesmal komplett ohne WaKü.Mit OC bin ich zwar schon weiter, aber das kommt dann später.MfG Zombieeee https://uploads.tapatalk-cdn.com/20170716/8e1d35bb8544cef573ae597aeb458a17.jpghttps://uploads.tapatalk-cdn.com/20170716/53ca4266e8d68ad712daa41d20f2f4c0.jpgEdit:Den Staub muß ich auch noch beseitigen 😮 , habe zu lange für den endgültigen Zusammenbau gebraucht :fresse:

30. September 2017 um 13:09

Hach, bei den ganzen Retroteilen (Sockel A http://lovefm.com/wp-content/uploads/2015/05/16x16-heart-red-valentine-icon.pnghttp://lovefm.com/wp-content/uploads/2015/05/16x16-heart-red-valentine-icon.pnghttp://lovefm.com/wp-content/uploads/2015/05/16x16-heart-red-valentine-icon.png) geht mir das Herz auf – Danke für’s Teilen!

Ein Retro-PC steht bei mir auch schon länger auf dem Plan, da muss ich wohl unbedingt mal dran, wenn ich mein aktuelles Projekt “fertig” habe.

Paar alte Teile habe ich auch noch liegen… mal sehen, peile aber eher so Athlon XP / GeForce 4 Ära an, um mal wieder Windows 98SE auf nem Röhrenmonitor zu quälen 🙂

Grüße!

30. September 2017 um 14:09

Da es sich nicht gelohnt hat, meinen Arbeits/Spiele PC aufzurüsten, mußte ich ja etwas anderes zum schrauben suchen 😂Habe mir dann mal ein paar ältere PCs zusammengebaut Von den 6 angeschlossen PCs, sind sogar 4 teilweise mit Wasser gekühlt.Jetzt habe ich mir noch ein neues Gehäuse, für den Haupt PC gekauft.Ein be quiet! DARK BASE PRO 900 White Edition.https://uploads.tapatalk-cdn.com/20170930/d74c828378565934d5e85c7704a627fb.jpghttps://uploads.tapatalk-cdn.com/20170930/ad341a4f83bd0d33a7f42ae37f1d7057.jpghttps://uploads.tapatalk-cdn.com/20170930/5a6ec95a7d69052513fd21bb7ea3e418.jpg

9. November 2017 um 22:11

Habe mal ein richtig schönen Retro PC aufgebaut, ohne Wasserkühlung 😉Hier mal ein paar Komponenten und ein Bild:AMD K7 700512 MB RAMASUS K7MATI RAGE 1282x Voodoo 2 12 MBMaxtor HDD Creative Soundblaster im ISA Slot100Mbit LAN Karte https://uploads.tapatalk-cdn.com/20171109/ef1ad405cc2164a5e5dab3434bcdc6ce.jpg

9. November 2017 um 22:11

Hier noch ein kleiner Youngtimer:DFI Lanparty CFX32004x 1 GB Corsair RAMOpteron 175 Sapphire 2900XT320 GB Seagate HDD600Watt Cooler Master Silent Prohttps://uploads.tapatalk-cdn.com/20171109/f41ec94a16d3d5bdf1fd5baeacfe22a1.jpg

10. November 2017 um 11:11

Voodoo SLI!!! Nice!Gesendet von iPhone mit Tapatalk

10. November 2017 um 12:11

Dank VJoe2max, habe ich jetzt eine 2. Voodoo 2 12 MB Karte 😉Auf dem zocke ich dannn auch die meisten älteren Spiele. Vorher war ja der Pentium 2 266 mit Voodoo 3 3000 dafür zuständig 😉 -> der liegt jetzt in Einzelteilen im “Vorratsschrank”.MfG Zombieeee

16. November 2017 um 20:11

Habe meine Heizung im Computerzimmer erweitert 😂https://uploads.tapatalk-cdn.com/20171116/22eea82dbe5e63420883e98f8ce73a39.jpg

16. November 2017 um 22:11

Den Zalman Kühler hatte ich früher auch 😀

17. November 2017 um 8:11

Neron;537506 said:
Den Zalman Kühler hatte ich früher auch 😀

Dito 😀

CNU9500 oder so ^^

17. November 2017 um 12:11

Wenn ich Glück habe, bekomme ich noch zeitlich passendere Thermalright XP90C, für beide PCs, dann werden die anderen beiden wieder eingelagert 😉MfG Zombieeee

14. Dezember 2017 um 20:58

Jetzt werden die beiden Heizungen mit Wasser gekühlt -> CPU only -> Grafikkarten werden zu oft getauscht.

 

MfG

Zombieeee

11. Februar 2018 um 23:01

Es ist einiges passiert bei mir 😆

Hier mal meine Retro und Youngtimer PCs, einer fehlt sogar noch.

DFI X48 LP LT, Core2Quad 9550, 4x2GB Mushkin Black Line, ATI 4870X2, …

AMD K7 700, ASUS K7M, ATI GraKa und ein Voodoo2 SLI, 512 MB RAM, Soundblaster 16 ISA BUS

AMD Athlon XP 3000+, Chaintech 7NJS Ultra Zenith, 2x1GB RAM, jetzt ist eine ATI X850XT drin

DFI NF4 SLI-DR Expert, Opteron 180, jetzt 4x1GB Corsair Pro, 2x Nvidia 7950GX2

DFI CFX 3200, AMD FX60, jetzt 4x1GB G.Skill -> in Rot, 2x 2900XT

Da die 2900XTs viel zu laut waren, wurden sie umgebaut

 

Mein Haupt PC ist in ein neues Gehäuse eingezogen 🙂

 

Das war es erst einmal.

Es hat sich noch mehr getan, wen gewünscht, kann ich auch noch aktuellere Bilder anfertigen.

 

MfG

Zombieeee

  • Diese Antwort wurde geändert vor 6 Tagen, 10 Stunden von  Zombieeee.

11. Februar 2018 um 23:17

Mehr Bilder! 😀 Anscheinend funktioniert das Posten von Bildern ja jetzt! 😉

Finde es schön, dass alle PCs (fast alle) Wassergekühlt werden. Sehr sehr geil! 😀

 

Mich würde mal interessieren, was die alten Kisten für einen Verbrauch unter Vollast haben. Besonders die SLI-Systeme sollten sehr stromhungrig sein. 🙂

  • Diese Antwort wurde geändert vor 6 Tagen, 10 Stunden von  Neron.

11. Februar 2018 um 23:27

Das strumhungriste System, sollte das mit den 2x 2900XT sein.

Kann ja mal testen, wird aber eine Zeit dauern.

Baue gerade den letzten Youngtimer zusammen -> Abit IP35 Pro, 4x2GB G.Skill 1066, Core2 Quad 9550, ATI 5970 😈

 

MfG

Zombieeee