MeisterKühler

Mechanische Tastatur (TKL)

Willkommen in der Mk-Community Foren Marktplatz Kaufberatung Mechanische Tastatur (TKL)

Ansicht von 12 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #503720
      Neron
      Verwalter

      Hey Community,

      der Markt mit mechanischen Tastaturen ist momentan recht voll. Preislich nehmen sich die Hersteller da nicht viel, obwohl einige den Vogel mit illusorischen Preisen abschießen.

      Ich suche eine Tastatur mit mechanischen Switches, primär ist es mir egal ob diese linear agieren oder einen “Klick-punkt” haben.

      Sekundär sollte die Tastatur ohne Numblock daherkommen (TKL less). Leider spuckt das Internet nur Standard-Tests raus worin keine wirklichen Erfahrungen geteilt werden.

      Falls jemand eine mechanische Tastatur nutzt, sei es auch mit Nummernblock, und gerne seine Erfahrung darüber teilen möchte, darf sich gerne hier austoben.

      Ich weiß nämlich nicht, ob es einen Unterschied macht, ob ich Cherry-MX wähle, die von Razer oder irgendeinen andere Switchhersteller. :fresse:

      Grüße

    • #959293
      VJoe2max
      Teilnehmer

      Für welchen Anwendungsfall möchtest du denn die Tastatur nutzen? Mechanische Schalter werden ja schon lange wieder gehyped, nachdem sie für einige Jahre fast ausgestorben waren, aber wenn ich mal wieder an einer Tatstatur mit mechanischen Schaltern sitze, finde ich das zumindest zum Schreiben nicht sonderlich komfortabel. Angeblich soll es beim zocken irgendwelche mehr oder weniger imaginären Vorteile bringen, aber das kann ich nicht beurteilen. Manche Zocker machen jedenfalls ne ziemliche Wissenschaft daraus welche Schalter verbaut sein sollten, aber das sind auch die Leute die meinen ein Bildwiederholrate von mehr als 60Hz würde einen wahrnehmbare Effekt bringen….Was ich übringens in dem Zusammenhang ganz interessant finde: Cherry wurde von der ZF geschluckt. War kürzlich recht erstaunt, dass die nicht mehr eigenständig sind, als ich zufällig den Beipackzettel zu einer kabellosen Cherry-Tastatur in der Hand hatte.

    • #959294
      fax
      Teilnehmer

      Ich schaue mich schon seit Monaten nach einer passenden Tastatur um (zum schreiben). Leider habe ich mich in die Subkultur um angepasste Keycaps (siehe z.B. https://deskthority.net/wiki/Keycap) reinziehen lassen und schaue jetzt schon seit Monaten nach passenden Group Buys. Außerdem kann ich schwarz nicht leiden, was die Auswahl auf 5% des Marktes einschränkt. 🙄

      Erzähl auch mal noch, wie wichtig dir die Lautstärke ist. Einige von den Switches sind fast so laut wie mechanische Schreibmaschinen. Und willst du deutsche oder US Tastenbelegung? Mit oder ohne Beleuchtung?

      Hier gibt’s mehr Infos zu mechanischen Keyboards als du jemals wissen willst: https://deskthority.net/wiki/Main_Page.

      Auf Youtube gibt es auch viele Videos, bei denen man vor allem auch einen Eindruck von der Lautstärke bekommt.

      In den größeren Elektromärkten liegen normalerweise auch ein paar mechanische Tastaturen für Spieler rum. Da kann man zumindest einen ersten Eindruck bekommen, ob das einem überhaupt zusagt.

    • #959295
      Neron
      Verwalter

      Momentan “gurke” ich seit 3 Jahren auf einer 8€ Logitech K120 rum. Die ist solide aber mir für meinen begrenzten Schreibtsichtaum mit dem Numernblock doch zu groß und zu unpraktisch, wenn es um einiege Funktionen geht, wenn diese denn welche hätte. :DIch dachte mir jetzt wird es langsam mal Zeit, wo auch der Hauptrechner wieder läuft, mir eine neue Tastatur zu kaufen. Da ich noch nie in den Genuss gekomen bin mich mit einer mechanischen Tastatur zu beschäftigen wollt ich eure Erfahrungen wissen.Leider bietet der Elektronikmarkt bei mir, entweder nur Razer oder Logitech-Produkte mit mechanischen Switches an. Die Fachhändler haben bei uns keine Ausstellung und packen die Tatstaturen deshalb auch nicht aus zum Testen. Ich mein gut, was will man da auch groß Testen. Ich glaube Vor- und Nachteile zeigen sich sowieso erst bei Benutzung.Die Tastatur soll ein Allrounder sein, hier und da wenn ich die Zeit finde, soll mal ein Ründchen gezockt werden, der Rest wird damit verbracht darauf zu schreiben. Beleuchtung bin ich zu gewohnt, dass ich gerne eine hätte. Wie bereits erwähnt, ohne Nummernblock, da ich den nicht nutze und wenig Platz habe. Von Vorteil wäre auch ein Lautstärke Regler oder ein prog.bares Makro dafür. Sonst bin ich da recht Anspruchlos. Achja und DE-Layout. Dadurch, dass ich keinen Nummernblock haben möchte, schrämkt sich meine Suche da auch stark ein und 190€ will ich nicht für eine Tastatur ausgeben. :ugly:Die Lautstärke hängt ja soweit ich das richtig verstanden haben von den Switches selber ab. Ich muss sagen, ich brauche jetzt nicht Schreibmaschinen Lautstärke. 😀 Sollte sich so in etwa anhören, wie eine Rubberdome. Die MX-Brown haben mir glaube ich gefallen. Es gab in einem Laden die verschiedenen Taster aufgebaut, jeweils eine Taste mkt einem anderen Taster.Ich lasse mich aber gerne auch Belehren und sagen, dass die mechanischen für mich keinen Vorteil bringen und ich schaue mich nach einer “Standard-Tastatur” um. 🙂

    • #959296
      fax
      Teilnehmer

      Neron;531091 said:
      Beleuchtung bin ich zu gewohnt, dass ich gerne eine hätte.

      Parse Error. Willst du Beleuchtung oder nicht?

      Neron;531091 said:
      Dadurch, dass ich keinen Nummernblock haben möchte, schrämkt sich meine Suche da auch stark ein und 190€ will ich nicht für eine Tastatur ausgeben. :ugly:

      Um die hundert ist sicher möglich, weniger wird evtl. schwierig. Vielleicht schaust du regelmäßig bei ZackZack vorbei, die haben immer mal wieder mechanische Tastaturen im Angebot.

      Neron;531091 said:
      Die Lautstärke hängt ja soweit ich das richtig verstanden haben von den Switches selber ab. Ich muss sagen, ich brauche jetzt nicht Schreibmaschinen Lautstärke. 😀 Sollte sich so in etwa anhören, wie eine Rubberdome.

      Alle mechanischen Tastaturen sind deutlich lauter als eine Rubberdome. Am leisesten wird es mit Topre Switches oder den brandneuen Uniqey Tastaturen mit QMX Clip. Die sind aber beide sauteuer.

    • #959297
      Christoph!
      Verwalter

      Ich nutze immer noch meine zweite graue 0815 PS2 Tastatur, nachdem meine erste Tastatur vom PII in schwarz mit auswechselbarer farbiger ESC Taste vom Hagel durchs Dachfenster erwischt wurde. Selber würde ich das Mehrgeld wahrscheinlich eher in eine Grafikkarte investieren, wobei diese modernen Billigtastaturen die bei Fertigpcs dabei sind, wirklich echt der reinste Plastikschrott sind.

    • #959298
      ThaRippa
      Verwalter

      Wer viel mit der Tastatur spielt oder auch arbeitet für den lohnt sich eine mechanische aber. Ich möchte meine nicht mehr missen. So genau sind Rubberdomes nur im ersten Monat, wenn überhaupt.Corsair K70 Red hier.

    • #959299
      Neron
      Verwalter

      Zwei die sagen, dass sie keine brauchen, einer der sucht und einer der eine hat! 😀

      Die Coolermaster Rapid-i gefällt mir vom Preis und von der Ausstattung. Das Einzige was mich etwas stört ist eigentlich ein schönes Feature, aber das abnehmbare Kabel. Da ich die Tastatur öfters schiebe, ist es laut Tests möglich, dass dieser immer mal wieder aus der Buchse rutscht.

    • #959304
      fax
      Teilnehmer

      Notfalls bastelst du dir eine Zugentlastung, indem du das Kabel kurz nach dem Stecker z.B. mit schwarzem Isolierband ans Tastaturgehäuse klebst.

    • #959305
      Neron
      Verwalter

      Ja. Mal überlegen. Die Ducky-Shine damals hatte eine Zugentlastung.

    • #959306
      Mad-Max
      Moderator

      Tastatur ist wie Maus, das muss einem liegen.Ich hab die Logitech Orion Spark, Grund: reines haben wollen und die Lautstärke hat mich überzeugt. Die gibbet auch in der Variante ohne Numblock mein ich. Aber auch gut teuer der Krempel.Beleuchtung kannst dich dann halt voll austoben.Liest du die Testberichte ist an allem was zu mäkeln… Meine Meinung zu meiner Tastatur: zum zocken super, Beleuchtung auch, hab jetzt noch net viel dran getippt, aber zur Hp Std Tastatur auf Arbeit merk ich schon den Unterschied. Hab mich aber sehr schnell dran gewöhnt. Was mich manchmal etwas verwundert ist der Druckpunkt, wenn ich dann Freitag Abend mal wieder die gute Tastatur hab, nachdem man die ganze Woche Rubberdome hatte. Aber nur beim schreiben. Such Dir was raus, was Dir gefällt und bestelle online – bei Nichtgefallen innerhalb 14 Tage zurück…

    • #959346
      murat
      Teilnehmer

      Wie die Vorgänger schon sagen wäre die Lioncast LK 20 eine gute Option. Ist auch sehr beliebt bei meinen Freunden.
      Selber habe ich die Corsair Strafe RGB mit Red Switiches und bin absolut begeistert. Was ich dir empfehlen kann ist im Mediemarkt Saturn usw. einfach mal die verschiedenen Switches auszuprobieren es gibt zwar viele Testberichte über Tastaturen und Switches aber selbst ist der Mann. Jeder hat einen eigenen Geschmack. 😉

    • #959468
      Neron
      Verwalter

      Danke für die Infos.Ich habe mich im übrigen für die Corsair Rapid-i entschieden mit MX-Red Switches. 🙂 Bisher bin ich sehr zufrieden!

Ansicht von 12 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
 
Zur Werkzeugleiste springen