MeisterKühler

radi 100x20x11 cm

Ansicht von 20 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #539358
      Patty
      Teilnehmer

      ich kenn das teil, sieht hammer aus und macht sich bestimmt super wenn man das neben dem rechner stehen hat (*bling bling*), war letztens noch auf der hp von dem der das selbstgebaut hat, neu sind die dinger sauteuer…

      aber interesse habe ich trotzdem nicht^^

    • #539356
      nearperf
      Teilnehmer

      heillige Sche…,das pic hab ich ja gar nicht gesehen….auf den 2 verfügbaren waren nur auschnitte abgebildet.

      ist das der radi von dem link?kaum zu glauben.

    • #539354
      EVA-01
      Teilnehmer

      Das Kühlmedium wird durch ca 24 Meter Kupferrohr (Durchmesser 10mm) in 64 Windungen laufen, das auf ein grösseres Innenrohr mit 108 mm Durchmesser aufgedreht wurde. Die Gesamthöhe des Radiators beträgt 1500mm. Der Innen-Ständer besteht aus V2a-Stahlrohr mit Stahlfuss

      das teil find genial

    • #474254
      nearperf
      Teilnehmer

      http://www.forumdeluxx.de/forum/showthread.php?t=90918

      braucht noch jemand einen?reizen wrde mich der schon.weiss nicht ob die pumpe das packt,nochmals nen meter höher.ansonsten genial das teil.an der rückseite des rechners angeschraubt.

    • #539360
      Chef
      Teilnehmer

      gOil OO OO

    • #539365
      nearperf
      Teilnehmer

      @eva

      dein geposteter radi ist genial.auf deren hp gibts noch mehr pics.

      was hat denn der für eine leistung?

    • #539362
      EVA-01
      Teilnehmer

      nein nein das was ich gepostet habe ist von da http://www.uwesieg.de/copper

      habe ich im gestebuch von der haubt seite gefunden

    • #539369
      socke13
      Teilnehmer

      wow!
      der radi amcht echt was her.
      nur für lans nicht ganz praktisch, aber genial 😀

    • #539370
      breaker
      Keymaster

      Sowas in der Art habe ich mir auch schonmal ausgedacht….shit, schon wieder ein Patent weg 🙁

    • #539371
      nearperf
      Teilnehmer

      da ist kein patent drauf.produziere klopapier mit witzen drauf oder mit nakten weibern-das währe ne idee.

    • #539389
      Buhmann
      Teilnehmer

      nur irgendwie blöd, dass nicht beide anschlüsse unten sind, sondern der eine oben is. sieht doch dann hässlich aus mit soviel schlauch….

    • #539390
      Loopo
      Teilnehmer

      das teil isma fett…
      die anschlüsse sind beide unten, zumidest sieht das auf den bildern hier so aus… was soll den das teil kosten, hab noch kein preis gefunden.

    • #539393
      breaker
      Keymaster

      durfen um die 20-30 KG sein 😀

    • #539392
      Buhmann
      Teilnehmer

      ach so. dann hab ich mich wohl verguckt. aber echt geil…
      tauch mal mit sowas auf ner lan auf *g*
      wieviel wiegt der denn? kann mal einer schnell ausrechnen? 🙂

    • #539422
      Cannon
      Teilnehmer

      Wenn das wirklich so exakt fgefertigt wird, sieht das sicher gut aus. Da macht es sogar Sinn das Kupfer zu polieren und mit Klarlack zu überziehen. Dann sieht es bombig aus.

      Dier Kühlleistung wird sich aber in Grenzen halten, was allerdings mit der Größe einigermaßen wettgemacht wird.

    • #539460
      Buhmann
      Teilnehmer

      jo. viel mehr effektive oberfläche als ein normaler 240er oder so hat der auch nicht. aber dafür hat das wasser nen viel längeren weg zurückzulegen. und die menge des gesamten wassers steigt auch.
      was brauch man da eigentlich für ne pumpe, bei der förderhöhe??

    • #539464
      Eddi311
      Teilnehmer

      Buhmann said:
      was brauch man da eigentlich für ne pumpe, bei der förderhöhe??

      Eine Eheim 1046, da die Förderhöhe bei einem Geschlossnem System, nicht wirklich wichtig ist.

    • #539465
      Sterlingfox
      Teilnehmer

      Richtig, aber mann muss wahrscheinlich erstmal kräftig ansaugen, oder den Radi hinlegen, weil das erstmal hochzupumpen wird auch bei einer 1046 knapp..

    • #539470
      breaker
      Keymaster

      Kannst doch oben ein 3/8″ Entlüftungsventil anbringen (wie beim Heizkörper)…irgendwie verstecken und passt 😉 (sollte man sogar machen, weil es doch bestimmt der höchste Punkt in der Anlage ist 😉 )

    • #539560
      Cannon
      Teilnehmer

      Natürlich ist die Förderhöhe wichtig. Was nützt es, wenn das Wasser garnicht erst anfängt zu pumpen, sondern sich nur immer auf der Stelle bewegt, weil die Kraft einfach nicht da ist, um die über den höchsten Punkt zu drücken.

      Mal so rein spekulativ – beweisen kann ich das auch nicht,

    • #539567
      Eddi311
      Teilnehmer

      Aber nur beim befüllen, wenn das System befüllt ist ist das einzigste was die Förderhöhe bestimmt ist der Druck der im System herscht.
      Und wie oft befüllt man das System schon.

Ansicht von 20 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
 
Zur Werkzeugleiste springen