MeisterKühler

Überspannung über USB-PORT?

Willkommen in der Mk-Community Foren Hardware PC Komponenten diverse Hardware Überspannung über USB-PORT?

Ansicht von 4 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #478087
      WhiteFalcon
      Teilnehmer

      Hi Leute

      Da ich ein Notebook besitze und nur am Wochenende zu Hause bin, komme ich nur noch selten dazu etwas an meinem “großen ” PC zu machen. Dieses Wochenende hatte ich nun mal wieder Zeit für meine Rechenmaschine. Alles war normal. der Rechner startete, alle Spiele liefen so wie sie sollen, eigentlich war alles okay.
      Dann wollte ich ein Programm von meinem Speicherstick installieren. Den Stick hatte ich an mein USB-Frontpanel des Gehäuses gesteckt und da kam aufeinmal die meldung, dass ein USB-Gerät nicht richtig erkannt wird. Darauf hin habe ich den USB-Massenspeicher an den zweiten Front-Port gesteckt aber mit dem gleichen Ergebnis. Als ich den Stick hinten am PC angeschlossen hatte, passierte aufeinmal garnix mehr. Der Speicherzwerg wurde überhaupt nicht mehr erkannt. Nun hatte ich die Vermutung, dass der Stick seinen Geist aufgegeben hatte. Also hab ich ihn an mein Notebook angeschlossen und auch da rührte sich nix. Er war tod!
      Genervt wollte ich nun mit meinem USB-Gamepad an meinem PC NFS Most Wanted spielen. Also Gamepad an den Frontanschluss angeschlossen und da kam wieder die Meldung “USB-Gerät nicht erkannt”, an den hinteren Ports passierte, genau wie bei dem Stick, überhaupt nichts! Zur Sicherheit habe ich den Controller am Notebook angeschlossen um herauszufinden ob dieser nicht auch noch den Geist aufgegeben hat. Aber das war dann leider auch noch der Fall.

      So und nun???
      Kann es sein, dass die USB-Ports defekt sind und den Stick und Controller zerstört haben? Ist es möglich, dass aus irgendeinem Grund die Ports mit einer zu hohen Spannung gearbeitet haben und dadurch die Komponenten ihren Geist aufgegeben haben?

    • #610876
      Cannon
      Teilnehmer

      Kann ich mir kaum vorstellen, dass das geht. Generell kann man die Spannung auch nachmessen. Aber ich glaub wie gesagt nicht, dass die zu hoch sein kann.

    • #610998
      WhiteFalcon
      Teilnehmer

      Woran könnte es dann liegen?

      Beide Geräte funktionieren nicht mehr und das seitdem ich sie an meinem PC angeschlossen hatte.

    • #544648
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      kenne auch einen pc, der schon 3 memory sticks zerstört hat. weiss aber nicht ob es der pc, oder der usb-hub dazwischen war. 2gerät wurden jeweils vom betriebssystem erkannt, und dann beim datenzugriff vernichtet. ein speicherstick sofort.

    • #576628
      Audi A3 3.2
      Teilnehmer

      Cannon said:
      Kann ich mir kaum vorstellen, dass das geht. Generell kann man die Spannung auch nachmessen. Aber ich glaub wie gesagt nicht, dass die zu hoch sein kann.

      Ich erinnere an den Werbespruch von Toyota “Nichts ist unmöglich”.

      Miss halt einfach mal die Spannung nach. Eventuell könnte es sogar sein. Und wenn du schon dabei bist miss gleich ma ob die MA (500 Ma ist das max. was er normal ausgiebt) stimmen.

      Und danach schaust du im Gerätemanager, ob er irgendetwas verdächtiges bei USB-ROOT-HUB schreibt. (Unter USB Controller)

      So jetz ist mein latein am ende!

      Viel Spaß beim Testen.

      Mfg

      Audi

Ansicht von 4 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
 
Zur Werkzeugleiste springen