MeisterKühler

Wasserkühlung / Erstanschaffung

Willkommen in der Mk-Community Foren Kühlung Wasserkühlung Wasserkühlung / Erstanschaffung

Ansicht von 20 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #477655
      drdope
      Teilnehmer

      Hallo,

      vorab erst mal vielen Dank an Obi-Wan, der mich wasserkühltechnisch angefixxt hat,
      –> ein Kollege von ihm ein ein Dual-Xeon-Board + 2CPUs gekauft, ich kam mit die Sachen abholen…

      Zu meinem Anliegen:

      Nach Studium eures F.A.Qs und längerer Recherche im Netz bei div. Shops und Websites,
      hab ich mir mal meine Erstausstattung zusammengestellt.

      Gekühlt werden soll folgendes System:

      A64 X2 3800+ @ 2,6GHz/1,375vCore | Zalman CNPS 7700CU @5v
      2x 1024Mb MDT PC3200U DS | Abit AN8-Ultra mit Silent OTES
      XFX 6600 PCIe 2xDVI passiv | Creative Labs SB Audigy 1 / SB1394
      2x WD740GD Raptor 10k 8MB | LG GSA4120B
      Chieftec Dragon DX mit & Aconto Magic Fleece Dämmung
      5x AC Fan Pro TC@5v (TC entfernt @1k upm)| Tagan TG380-U01
      running Gentoo Linux

      Also eigentlich nur CPU, Chipsatz und Spannungwandler, die Graka irgendwann mal,
      falls ich aus irgend nen Grund ne aktiv gekühlte brauchen sollte.

      btw die CPU habe ich schon auf 2,9GHz “geprügelt”
      –> bei 1,575v “On Air” allerdings bei offenen Fenster und <10°C Raumtemperatur.
      nach wenigen min DualPrime bricht der Test mit Fehler ab,
      2,75GHz macht er noch 24h Primestable -> aber leider nicht bei normalen Raumtemps. 🙁
      genauer gesagt sobald die Temp 55°C überschreitet (lt. Board)
      ==> Ich hege insgeheim die Hoffnung das mit Wakü & entfernen des IHS
      die 3 GHz fallen 😉

      Angedacht sind folgende Komponenten:

      Menge Bauteil Preis

      1 Alphacool NexXxoS XP Sockel 754/939/940/FX/Opteron 40,00 €

      1 Alphacool SNB-N Silver Northbridge 18,50 €

      1 Heattrap RegCooler Long Abit Fatal1ty, AN8-Serie 27,00 €

      1 RAD Alphacool NexXxoS HC 240-LE 40,00 €
      1 RADZ Einbaublende Stripes für Dual-Radiatoren 17,00 €

      1 PUM Laing DDC-Pumpe 12V Pro 70,00 €
      1 AUS Thermaltake AquaBay M3 30,00 €
      2 ANS Schraubanschluss Überwurfmutter 11mm 1,70 €

      10 ANS Schraubanschluss AG 1/4″ auf 11/8mm 18,00 €

      2 SCHL Schlauch Tygon R3603 11,2/8mm klar 10,00 €
      1 SCHL Schlauchschneider aus Kunststoff 6,50 €

      1 ANS Schraubansch. T-Verbinder mit 10/8mm 3,00 €
      5 ANS Schraubanschluss Überwurfmutter 11mm 4,25 €
      1 ANS Schraub. Durchgangsverbinder 10/8mm 3,00 €
      1 ANS Schraubanschluss AG 1/4″ auf 11/8mm 1,80 €
      1 ANSZ Kugelhahn mit 2xG1/4″IG-Anschlüssen 6,00 €
      1 ANSZ Verschlussschraube G1/4″ mit O-Ring 1,50 €

      1 VSK alphacool.de 0,00 €

      298,25 €

      2xYate Loon D12SL-12 mit Stecker 12,00 €
      VSK Aconto 5,00 €

      Wasserzusatz –> Kühlflüssikkeit Auto
      Deminiralisiertes Wasser

      Der Radiator und der AB sind Zugeständnisse an das vorhandene Gehäuse.
      Das Chieftec hat nur 26,5cm Platz vom hinteren NT-Rand bis zur Gehäusefront,
      allerdings könnte ich bis zu 2,5 weitere cm in die Plastikfrontverkleidung “eindringen”,
      ohne das es optisch großartig auffiele.
      –> Kennt ihr da bessere Alternativen?

      Den AB wollte ich auf den Chieftec Laufwerksschienen montieren,
      um ihn zum befüllen einfach ein Stück rausziehen zu können…
      dann muß ich nicht im inneren des Gehäuses mit Flüssigkeit hantieren.
      –> Kennt ihr da bessere Alternativen?

      Für die Laing spräche, das ich sie in einen der 3,5′ HDD-Käfige entkoppelt montieren kann,
      das Tachosignal, sowie deren beindruckende Leistung (die eigentlich den totalen Overkill darstellt)
      –> Kann ich die Pumpe ggf auch mit reduzierter Leistung fahren, wenn es Strudel im AB geben sollte?
      😉

      Bei den CPU-Kühlkörper hab ich einfach mal, das scheinbar beste – lt. div. Tests – genommen,
      nach dem Motto “Viel hilft viel”.

      Bei NB + Spannungswandlerkühler hab ich das genommen was ‘zur Hand’ war,
      denke da kann man nicht soviel falsch machen.
      –> sollte in allen Fällen wesentlich besser als die semipassive Belüftung via Gehäuselüfter sein, oder?

      Als Schlauchmaterial habe ich Tygon gewählt, ist wahrscheinlich bei den tw kurzen Wegen
      und geringen Biegeradien das Beste…

      Am tiefsten Punkt des KKL wollte ich ein T-Stück einsetzen, das mittels Durchgangsverbinder zu
      einem externen Hahn führt, der bei Nichtgebrauch sicherheitshalber verschraubt wird.
      Dürfte sich beim entleeren als praktisch erweisen….

      Was haltet ihr davon?

    • #602570
      milhouse
      Teilnehmer

      Schöne zusammenstellung.
      Welchen AB meinst du?
      den? http://www.geizhals.at/deutschland/a181477.html
      oder den?http://www.geizhals.at/deutschland/a181488.html

      der erste eignet sich nicht so gut da man den ab von aquabay lösen muss um ihn zu befüllen.
      Ich bevorzuge ein Aquacomputer Aquatube

      hast du eine 601 oder 901?

    • #602575
      drdope
      Teilnehmer

      –> http://www.geizhals.at/deutschland/a181488.html
      den meinte ich…

      Rein theoretisch sollte der AB sich doch einfach via Schienen rausziehen lassen, wenn man die “Verschlauchung” mit ein bissl Spiel anbringt, oder?

      Ist ein 601er, st alles nen bissl eng da drin –> die obersten beiden 5,25′ Slots gehen für Radi + Lüfter drauf, in den nächsten kommt das Aquabay und in den lezten mein Brenner –> soviel zum “Plan” 😉

    • #602577
      milhouse
      Teilnehmer

      den ab kenn ich nicht und weis auch nicht wie gut oder schlecht der sich befüllen lässt. das aussehen ist schonmal nicht schlecht.

      altanative wäre sowas hier http://www.alphacool.de/xt/product_info.php?products_id=895&cPath=5_40_186

      den gibt es auch noch für 2 floppyschächte

    • #602506
      drdope
      Teilnehmer

      –> http://www.techpowerup.com/reviews/Thermaltake/M3
      –> http://reviews.pimprig.com/cooling/thermaltake_aquabay_m3_reservoir.php

      Hier mal 2 Reviews zu dem Teil, die ich gefunden hatte…
      Was mir ein wenig sorge bereit ist der Verschluß, der imho ein wenig an Brohler Limonade erinnert. 😮
      Der niedrige Ein/Ausgangsquerschnitt sollte mit der Laing und den paar Teilen eigentlich kein Prob machen, oder?

      Die 3,5′ Schächte sind leider auch schon fest verplant.
      –> in den unteren kommt eine der beiden Raptoren + 2 Seagates (aktiv belüftet), in den oberen kommt die Laing.

      Nur so interessehalber am Rande, in wie weit lassen die Jungs von Alphacool erfahrungsgemäß mit sich handeln, wenn man ein Komplettset wie oben bestellen würde?

    • #602602
      McTrevor
      Teilnehmer

      Hmm, die meißten hier kaufen wohl immer bei den regelmäßigen 15%/20% Rabatt-Aktionen für angemeldete meisterkuehler-Member bei denen ein. Da ist man dann nicht mehr so dreist und fragt nach noch einem Rabatt. 😀 Ich weiß gar nicht, ob sich überhaupt schon jemand darauf eingelassen hat, eine derart große Bestellung außerhalb einer Rabattaktion zu tätigen. Ich fürchte darum, daß du es auf einen Versuch ankommen lassen mußt. Ich denke aber, da wird nicht viel bei rumkommen, da Alphacool guten Kunden anderweitig entgegenkommt. Letztens gab es eine gesonderte 15% Aktion für genau für solche Kunden, die schon Geld in dem Shop gelassen haben. Als so eine Art Treuebonus. Ich war dabei! 😀 :d:

      Bis dann denn!

      McTrevor

      p.s.: Fährst du deinem Avatar getreu wirklich ein Linux?

    • #602690
      tuxthekiller
      Teilnehmer

      GodFlesh-DKL said:
      NEEEIN,
      hmpf dann hab ich wohl bald sonen Deckel übrig *grmpf*
      Bei Alphacool habe ich dann leider den Satz “Der Pro-Deckel ist nicht vormontiert!” falsch verstanden 😉

      Häää wieso denn das? Wenn du http://www.alphacool.de/xt/product_info.php?products_id=701&cPath=5_26_267 bestell hast, heißt das dass du den selber draufmachen musst.

    • #602688
      GodFlesh-DKL
      Teilnehmer

      Hawk said:
      Bei der Pro Version ist der Deckel dabei, deswegen kostet die auch 70 Euro.

      Die normale Version mit dem schwarzen Originaldeckel kostet 50 Euro.

      NEEEIN,
      hmpf dann hab ich wohl bald sonen Deckel übrig *grmpf*
      Bei Alphacool habe ich dann leider den Satz “Der Pro-Deckel ist nicht vormontiert!” falsch verstanden 😉
      Aber hat auch ein gutes : drdope spart knapp 20 Euro 😉
      (man muss ja immer alles positiv sehen)

    • #602674
      Prophecy
      Teilnehmer

      McTrevor said:
      Hmm, die meißten hier kaufen wohl immer bei den regelmäßigen 15%/20% Rabatt-Aktionen für angemeldete meisterkuehler-Member bei denen ein.

      Habt ihr ne Ahnung, wann mal wieder so eine Aktion ist? Hab auch vor bei denen zu ordern, so ca. Zeugs für 280€. Da möchte ich lieber auf so ne Aktion warten, wenn man da fast 50€ sparen kann. 🙂 😉

    • #602683
      tuxthekiller
      Teilnehmer

      Als CPU-Kühler würde ich einen NexXxos HP nehmen. Als Pumpe die Station II. Dann sparst du noch ein bisschen Kohle für einen Tripple Radi, so ein hochgezogener Dual-Core hat bestimmt nicht wenig Abwärme und da ist so ein Tripple Radi nicht schlecht, wenn man es auch noch leise haben will.

      Als Lüfter würde sich ein Papst 4412 F/2 GLL nicht schlecht machen.

      Gentoo rocks!

    • #602681
      GodFlesh-DKL
      Teilnehmer

      Arghh und ich habe gestern mal eben für 300 Glocken bei Alphacool bestellt, ohne irgendwas von irgendwelchen Rabatten zu wissen 🙁
      Naja vieleicht merken sie ja, dass ich schon mindestens 500 Euro dagelassen habe und geben mir unaufgefordert Rabatt 😀

      Wegen der Laing DCC, muss man da nicht noch den Pumpendeckel separat bestellen, um die Pumpe im 3,5″ Schacht entkoppeln zu können ? Ich sehe den Deckel nämlich nicht oben auf der Liste.

    • #602679
      McTrevor
      Teilnehmer

      Die letzte ist nicht allzu lang her.. Kann also noch was dauern. Vielleicht in drei oder vier Monaten oder so.

      Bis dann denn!

      McTrevor

    • #602684
      Hawk
      Teilnehmer

      Bei der Pro Version ist der Deckel dabei, deswegen kostet die auch 70 Euro.

      Die normale Version mit dem schwarzen Originaldeckel kostet 50 Euro.

    • #602693
      Hawk
      Teilnehmer

      GodFlesh-DKL said:
      NEEEIN,
      hmpf dann hab ich wohl bald sonen Deckel übrig *grmpf*
      Bei Alphacool habe ich dann leider den Satz “Der Pro-Deckel ist nicht vormontiert!” falsch verstanden 😉
      Aber hat auch ein gutes : drdope spart knapp 20 Euro 😉
      (man muss ja immer alles positiv sehen)

      Na wenn du gestern erst bestellt hast dann ruf mal an und klär das, ist doch bestimmt wieder rückgängig zumachen.

    • #602697
      drdope
      Teilnehmer

      @McTrevor

      hmmm,

      dann werd ich wahrscheinlich die nächste Rabattaktion abwarten,
      wären ja immerhin 46-60€ die ich dabei sparen könnte.

      Yepp, hier löppt alles unter Linux
      –> Desktop Gentoo/AMD64
      –> Server Suse 9.2
      –> Router IPCOP undter VMWARE
      –> Downloadrechner Eisfair unter VMWare

      Der Server soll mittelfristig auch nach Gentoo migriert werden,
      dazu müssen aber die mv_sata Treiber für meine Controller aus dem “Highly Experimental” Status raus 😉
      Hab auch noch ne VM mit Windows für Steuereklärungskram und ähnliches,
      das unter Linux noch nicht wirklich so prall löppt
      (Ich mach beruflich rel. viel mit Windows –> brauch ich dann @home nicht wirklich 😉

      @tuxthekiller
      Ein Tripple Radi passt def. nicht ins Gehäuse “Chieftec Dragon DX – Midi)
      Mir gehts gar nicht mal daraum “die lezten 15€” zu sparen, sondern
      darum nicht in ein paar Monaten nach dem Kauf fest zu stellen,
      daß irgendeine Komponente doch nicht so hittig ist.
      Auf doppelt kaufen – und der damit verbundenen zusätzlichen Bastelei/Kosten – hab ich nicht wirklich Gas…

      Ich hätte hier alternativ nöch nen alten Eye-Tower rumstehen,
      der ist mir schon fast zu groß und das schwarz-lila ist auch nicht mehr so mein ding
      –> da ginge aber nen tripple rein….
      hmmm Fragen über Fragen….

    • #602704
      tuxthekiller
      Teilnehmer

      Lackier ihn doch um und verkauf den Chieftec. Natürlich nur wenn du Lust hast.^^

    • #602770
      Hawk
      Teilnehmer

      drdope said:
      Ist der Unterschied zwischen einem Dual- & nem Tripple-Radi so groß?

      So viel macht das auch nicht aus, eher marginal.
      http://www.henrik-reimers.de/kuehlung/index.html
      Da unter Radiatoren mal schauen.
      Man hat halt mehr Reserven für den Sommer bzw. kann die Lüfter leiser laufen lassen.

    • #602766
      drdope
      Teilnehmer

      hmm,
      ich denke das umlackieren fällt wegen handwerklichen Unvermögen & mangels Equipment aus 😉

      Ist der Unterschied zwischen einem Dual- & nem Tripple-Radi so groß?

      Wieviel Platz sollte unterhalb des Radi’s noch sein, damit dieser frei “atmen” kann? –> Reicht da ein freier 5,25′ Platz überhaupt (so wäre es in dem Chieftec)?

    • #602797
      drdope
      Teilnehmer

      Habe das ganze noch mal ausgemessen und durchdacht:Ich werde bei dem Chieftec bleiben (der Eyetower ist zu groß & klobig) und einen flachen Tripple-Radi (Alphacool NexXxoS Pro III | 37€ | Höhe 30mm) nehmen, dann sind zwichen Radi und NT noch ca. 2cm Platz.Das NT kann ich dank der Chieftec Blende auf den Kopf liegen einbauen.Den zur Rückseite liegenden 80mm Lüfter drehe ich um 180°, so daß er ins NT innere blasen kann. Zum Radi und zur Gehäuseinnenseite schneide ich zwei große Fenster in NT, darüber kann Luft nach oben und zur Seite hin entweichen, die die 3x120mm Lüfterdes Radiator absaugen könnnen.Die Lüfter des Radiators packe ich dann oben auf den Deckel des Gehäuses.Platzproblem sollte gelöst sein.Sieht zwar nicht sonderlich schön aus mit den 3 Lüftern auf den Deckel, ist aber wahrscjeinlich der beste Kompromiss.Damit hätte ich dann nen theoretischen Airflow von: Ansaugend:140m³/h –> 6x 80@5v ~1050u/m –> ~2,3m³/minRausblasend:133m³/h –> 3×180@7v ~ 780u/m –> ~2,2m³/min im Gehäuse –> das sollte reichen 🙂

    • #602813
      The_Rocker
      Teilnehmer

      Hawk said:
      So viel macht das auch nicht aus, eher marginal.
      http://www.henrik-reimers.de/kuehlung/index.html
      Da unter Radiatoren mal schauen.
      Man hat halt mehr Reserven für den Sommer bzw. kann die Lüfter leiser laufen lassen.

      Einen viel grösseren Einfluss auf die Kühlleistung hat die Frage, ob der Radiator aktiv oder passiv betrieben wird…!
      Auch wenn die Lüfter nur langsam drehen (7 Volt), erhöht das die Kühlleistung im Gegensatz zu einem passiven System sehr stark. 🙂

    • #603528
      drdope
      Teilnehmer

      Update:

      habe Gestern ein neues Gehäuse geschossen:
      –> http://www.chenbro.com.tw/product/product_preview.php?pid=74
      45€ + VSK 🙂

      Damit sind die Platzprobleme erst mal hinfällig!

      Werde dann wohl den AB in den Deckel setzen –> Aquatube,
      jetzt überlege ich nur noch ob es sich evtl lohnen könnte, einen 2. Dualradi zu verwenden, um das Geräusniveau zu senken und die Kühleistung bei 5v Lüfterbetrieb zu erhöhen?

      Btw habe noch mal ein wenig wegen dem Nexxos Pro 2 recherchiert, da scheint es einige kontroverse Meinungen bzgl. der Verarbeitungsqualität zu geben (–> undicht, rostet, defekte Gewinde).
      Wie sind eure Erfahrungen mit dem Radi?

Ansicht von 20 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
 
Zur Werkzeugleiste springen