MeisterKühler

Werkzeugverleih

  • Dieses Thema hat 2 Antworten und 3 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 8 Jahre von ThaRippa.
Ansicht von 2 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #501734
      Martin92
      Teilnehmer

      Hallo liebe MKler,

      [SIZE=”3″]Die Vorgeschichte[/SIZE]
      neulich ist zusammen mit euch im How²Sleeve-TUT eine tolle Idee entwickelt worden. Diese Woche haben Dazzel und Ich das mal ausprobiert und es hat wunderbar geklappt, weshalb ich die Idee nun “in die Massenproduktion” geben wollte.

      Viele “Erstschrauber” oder auch “Gelegenheitsschrauber” haben das Problem, dass Ihnen für ihr Projekt das richtige und oft sehr kostenintensive Werkzeug fehlt, woran es dann oft auch scheitert. So zb. beim Sleeven, man macht es nur sehr selten, danach benötigt man das Werkzeug nicht mehr.

      ThaRippa;494395 said:
      Vielleicht könnte man ja hier im Forum so ein MDPC-Tool herumschicken. Immerhin sleevt man nicht grad jeden Monat ein Netzteil. Meinetwegen Portokosten plus ein Trinkgeld und man schickts nach getaner Arbeit zurück.

      Die Idee wurde dann weiter verfeinert.

      DerDom;495913 said:
      Einfachste Methode ist eine Kaution hinterlegen zu müssen vorher bekommt mal kein Werkzeug .

      Gesagt. Getan. Bei Dazzel und mir hat es wunderbar und sehr unkompliziert funktioniert, warum also nicht öfters Leuten einen gefallen tun.
      Danke noch mal an alle, die bei der Ideenfindung mitgemacht haben :respekt:

      Also lasst uns zum eigentlichen Teil des Thread kommen.

      [SIZE=”3″]Der Werkzeugverleih[/SIZE]

      Der Werkzeugverleih gliedert sich in 3 schnelle und unkomplizierte Phasen:

      1. Angebot
      Ein MK-Mitglied besitzt ein exotisches Werkzeug, dass man nicht gerade jeden Tag braucht, und stellt dieses mit einem Datenblatt und den Bedingungen für den Verleih in diesem Forum mit dem Threadtitel “Werkzeugverleih: ” ein.

      2. Kontaktaufnahme
      Ein MK-Mitglied, welches das besagte Werkzeug für einen einmaligen Zweck benötigt, nimmt mit dem Vermieter per PN oder angegebenen Daten Kontakt auf (nicht hier im Thread!). Es sollte Verwendungszweck und Verwendungsdauer genannt werden. Fragen zum Werkzeug selbst können im Thread gestellt werden, damit auch andere Interessenten etwas von den Antworten haben.

      Phase 1. und 2. könnten genauso gut vertauscht werden, indem ein MK-Mitglied hier im Marktplatz ein Suche-Thread mit einer allgemeinen Anfrage für ein bestimmtes Werkzeug eröffnet. Daraufhin können dann potenzielle Vermieter ein Angebot machen. Hier ist zu beachten, dass der Mieter seine “Wunschbedingungen” (Versand/Abholung/Geldtransferwege etc.) stellt, nach welchen sich der Vermieter für oder gegen ein Angebot entscheidet (welches logischer Weise den Wunschbedingungen der Anfrage entspricht bzw. weiter ausgehandelt wird).

      3. Geldtransfer
      Der Mieter überweist den ausgemachten Betrag an die per PN/Email/Telefon erhaltenen Daten.

      4. Versand
      Nach Erhalt der Zahlung hat der Vermieter das Werkzeug versandbereit gemacht und bringt es nun zum vereinbarten/angegebenem Versandunternehmen.

      5. Rückversand
      Nachdem der Mieter seine Arbeiten innerhalb der Frist beendet hat, schickt er das Werkzeug mit der vereinbarten Versandart (Versandunternehmen/Paketart) zurück zum Mieter.

      6. Rücküberweisung
      Nach Erhalt des Werkzeugs überweist der Mieter die Leihgebühr abzüglich des vereinbarten/angegebenen Betrages zurück.

      7. Rückmeldung
      Der Mieter sollte ggf. positive Rückmeldung im Thread geben, um den unentschlossenen aber potentiellen Mietern (aber auch Vermietern) einen kleinen Anstoß zu geben.

      Gegebenenfalls könnte man 3. 4. 5. und 6. auch sehr stark vereinfachen, in dem man das Werkzeug persönlich abholt/abgibt, sofern es sich denn anbietet.

      [SIZE=”3″]FAQs[/SIZE]

      Wer darf verleihen?
      #Werkzeuge verleihen kann im Grunde jeder, der welches besitzt.
      #Das Werkzeug sollte in einem angemessenem Zustand sein.
      #Man benötigt Schreibrechte für den Marktplatz.

      Wer darf Werkzeug ausleihen?
      #Man sollte sich über den richtigen Umgang mit dem Werkzeug im klaren sein, keine zwei linken Hände haben und die Zeit, die Arbeiten so schnell wie möglich zu beenden, um das Werkzeug wieder zurückschicken zu können.
      #Es ist den Vermietern überlassen, wem sie Werkzeuge ausleihen
      #Man benötigt Schreibrechte für den Marktplatz.

      Wie hoch sollte die Kaution sein?
      #Die Kaution sollte dem Wert des Leihgegenstandes entsprechen, so dass bei Verlust für Ersatz gesorgt werden kann.

      Wie hoch sollte die Leihgebühr sein?
      1. Leihgebühr = Kaution + (2x Versandkosten)
      Briefmarke für Rücksendung werden direkt ins Paket gelegt
      2. Leihgebühr = Kaution + Versandkosten
      Frankierung für Rücksendung wird vom Mieter bezahlt

      Was sollte ich als Vermieter beachten?
      #Ort/Kreis angeben, indem das Werkzeug ggf. auch abgeholt werden kann.
      #Ware vor dem Versand Fotografieren / Zustand festhalten
      #Warten, bis die Kaution angekommen ist
      #Etwaigen Zeitraum für die Nutzung vereinbaren
      #Extrazusätze zum Versand angeben (bevorzugtes Unternehmen, nur versicherter Versand, wie wird der Artikel fachgerecht Verpackt)
      #Nur mit MK-Mitgliedern “handeln”
      #Ist ein Werkzeug nicht mehr verfügbar oder möchtest du nicht mehr handeln -> editiere deine Angebote

      Was sollte ich als Mieter beachten?
      #Ware vor und nach dem Gebrauch fotografieren
      #Ist die Ware beim eintreffen Defekt oder Teildefekt, sofort mit dem Mieter Kontakt aufnehmen
      #Sende das Werkzeug gut Verpackt, so dass keine Schäden entstehen können, zurück (auch wenn der Vermieter es vll. nicht getan hat)
      #Kannst du dein vereinbarten Zeitraum nicht einhalten, sofort Kontakt aufnehmen

      Fragen und vor allem Verbesserungen zum ganzen Ablauf sind natürlich erwünscht 🙂

      So, und nun hämmert mal los 😉

    • #926817
      Dazzle
      Teilnehmer

      Ich finde die Idee sehr gut, hat ja auch ganz gut geklappt. Ich werde dann auch Werkzeug bereitstellen:d:
      Der Faq ist sehr ausführlich und alles ist vorhanden. Weiter so:respekt:

    • #926831
      ThaRippa
      Verwalter

      Super, danke für den Einsatz! Werde ich definitiv auch mal so nutzen. Eher als “Mieter” denn als “Vermieter”, aber immerhin.

Ansicht von 2 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
 
Zur Werkzeugleiste springen