MeisterKühler

viceroy

Verfasste Forenbeiträge

Ansicht von 19 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #838851
      viceroy
      Teilnehmer

      Hast Du inzwischen was erreicht?
      Naja, P35und 8GB funzen in zusammenhang mit nem Quadcore nicht gut oder gar nicht. Die NB ist überlastet. Etwas mehr Spannung kann ihr Beine machen, kann aber auch sein, das das nie stabil läuft.
      Wenn ich bei mir (DDR3 1600 und QX9770) über 1600 9-9-9-9-24 gehe, ist sofort zappenduster, oc ist nur via Multi drinn.

    • #838850
      viceroy
      Teilnehmer

      Nur weiter so =D>
      Ich habe mittlerweile mein sechstes CS601 in arbeit, Dragons sterben nicht aus 😀

    • #838849
      viceroy
      Teilnehmer

      Ich grab den Threat mal wieder aus um zu zeigen, was schlußendlich dabei herausgekommen ist:

      Ist das Asus Maximus Formula, mal etwas “umgestylt”
      Die x1950xtx wurde inzwischen gegen eine erste Asus X4890 TOP getauscht
      Netzteil habe ich dann auch gleich gewechselt gegen ein OCZ “Fatal1ty” mit 700 Watt

    • #822720
      viceroy
      Teilnehmer

      @Patty MIR muß es ja nicht gefallen 😀

      Aber littledevil… 😆 ich glaube, ich werde den Krieg riskieren und das vorschlagen 😆 :banana:

    • #822707
      viceroy
      Teilnehmer

      Uiii, hier hat sich ja schon richtig was getan 😀 :d:


      @littledevil
      Ja, DFI sieht interessant aus, das ganz rote hat ja leider kein cf, aber das was auch JonnyBischof gepostet hat, trifft es schon ganz gut !


      @Soul
      Die EVGA find ich persönlich auch schön, aber fällt aus weil wegen grün 😉


      @SeBi1896
      Ich habe selber ein Asus P5E64 WS Evo, was IMO mit Abstand das schönste S775 board ist. Aber blau is eben nich :fresse:


      @JonnyBischof
      ich denke, der Preis ist für das Board eher nebensächlich, sie hätte das Flaming Blade ohne mit der Wimper
      zu zucken bestellt, weil es schön ist 🙂

      Irgendwo muß man(frau) eben Kompromisse eingehen.
      Leider ist der Markt mitlerweile so unübersichtlich geworden, das man von Herstellern und ihren verschiedenen UNTERSCHIEDLICHEN Boards schon fast erschlagen wird
      Gigabyte oder Foxconn gehen GAR NICHT


      @Prankst3r
      Steht nicht zur Diskussion

    • #822481
      viceroy
      Teilnehmer

      So, hab mir das Asus P5E64 WS Evo zugelegt und zunächst ein 4GB Pärchen DDR3 1600.
      Weiter getestet hab ich noch nicht, nur eingesteckt und gut.
      Everest schmeißt schonmal Read 7400 vs 9991 MB/s raus
      muß die Tage mal raustesten, was noch geht im setup.
      (FSX und PhotoShop laufen DEUTLICH geschmeidiger)

    • #822480
      viceroy
      Teilnehmer

      Wir sind beide von C2D auf Quad umgestiegen (E6420/Q9550 und E6750/QX9770)
      Ich muß sagen das der Unterschied schon sehr gut spürbar ist.
      Nagut, der jeweils direkte Vergleich hinkt etwas in der Leistungsklasse,
      aber auch im vergleich Q9550 zu E6750 laufen Spiele doch deutlich besser. Alles was Winblöd im Hintergrund rumrödelt übernehmen die anderen Kerne. Außer GTA4 nutzt zur Zeit glaube ich nur FSX SP2 4 Kerne aus, aber gerade FSX braucht das auch.
      Empfehlung ganz klar QuadCore, nur beim Board und RAM aufpassen, weil nicht jedes Board zwangsläufig einen Quad mit jedem RAM verträgt!

    • #822482
      viceroy
      Teilnehmer

      Nur als Suchmaschine. toolbar, wää… 😡

    • #822477
      viceroy
      Teilnehmer

      Ab nächste Woche bei Alice. Die von der Tverar…. wollten uns zu gleichen Bedingungen (6000er flat + Telefon flat) behalten.
      Hab ich die Infosuse drauf angesprochen, das daraus ja nix wird, weil von den 6000 schon seit 2 Jahren nichteinmal 3000 ankommen.
      “gut” meine sie “wenn der Vertrag dann sonst so bestehen bleiben kann, dann stufe ich sie im Preis etwas herunter, und wenn dann 6000 verfügbar sind, dann rufe ich sie zwecks anpassung wieder an”
      klingt gut, jaja…
      Dann kam der Brief “danke für ihr Interesse …blabla… wir haben ihren wünschen entsprechend ihren Vertrag angepasst…blabla…
      1. Neuer Vertrag zu gleichen Konditionen, wieder mit 24 Monaten !!!!
      2. zusatz im Kleingeduckten: aus technischen Gründen statt 6000 nur 3000, aber zu Konditionen des gewählten Vertrages

      janee, isklar :shit:

    • #816039
      viceroy
      Teilnehmer

      :amazed:Obi-Wan: Der King der Home-Rechenzentren :respekt:

    • #814025
      viceroy
      Teilnehmer

      Ich stimme Pommbaer voll zu, bei der Verlustleistung ist ein Triple vollkommen ausreichend. Ich kühle mit einem Triple ALLE nur möglichen Bauteile außer dem Netzteil, in meinem DualXeon (TDP 2x 100W) und liege bei 30 minuten voller Auslastung bei gut 42Grad. Nu habe ich zur Zeit sehr laute SilverStone eingebaut, die ordendlich Durchzug machen, aber etwas leisere würden es auch tun.
      Mein Rat an DTSkühler: Schaff Dir ein Ready2Go System von AT mit 2 passenden CPU-Kühlern an. Triple reicht, Quad ist Bugetfrage. Hardware rein, glücklich sein.:d:

    • #813353
      viceroy
      Teilnehmer

      #-o Nicht? Ich dachte:
      FSB 400Mhz,
      CPU : Teiler 4 -> 1600Mhz
      RAM : Teiler 2,5 ->1000Mhz / Teiler 2 -> 800Mhz

      Berichtige mich, wenn ich auf dem Holzweg bin.

      Die RAM-Frequenzen sind nicht das Thema, das Board will auch wohl DDR2-1600 einstellen 😀 Der RAM macht das nur nicht mit, wie gesagt, ist halt “alter” Corsair

    • #813339
      viceroy
      Teilnehmer

      Klar passt er dazu, ist halt nur eine geringere (Trommelwirbel) Speicherbandbreite
      Im Moment läuft ja auch im mit DDR2-800. Ich will aber die Max. Speichebandbreite.
      Wie weit kann man denn handelsübliche DDR2-800 2GB Riegel übertackten?
      Ich könnte mir vorstellen, das die Latenzen übelst leiden bei solchen Frequenzen, ganz zu schweigen von den Spannungen 🙁
      Wobei DAS <-- G.SKILL DDR2 PC2 9600 CL5 4GB kit--> schon ne Nummer ist 😀

    • #813345
      viceroy
      Teilnehmer

      Board ist ein Maximus Formula.
      Passender Teiler ist 2,5, wobei ich beim X38 schon gelesen habe, das sich ein Asyncroner Betrieb von Ram und FSB eher negativ auswirkt auf die Performance.
      Wobei ich sagen muß, das ich das selber noch nicht ausprobiert habe, DDR2-800 mit einer CL4 ist mir im moment lieber als ein DDR2-1000 mit CL7 oder noch schlechter (ist “alter”corsair xms2).
      Ich möchte auf 8GB rauf und das mit max möglichem Speicherdurchsatz.

    • #813324
      viceroy
      Teilnehmer

      Ob DDR2 oder DDR3 ist mir eher relativ, ich hätte allerdings gedacht, das in Anbetracht der höheren Frequenzen der DDR3 mehr Performance bringt. Fakt ist das mir der Durchsatz von DDR2 mit 800 Mhz zu niedrig ist. SO kann/will ich den QX jedenfalls nicht auf dauer betreiben. *seufz*
      Also müsste ich einen DDR2 finden, der bei 2 GB pro Riegel mit 1200 Mhz betrieben werden kann mit Teiler 4:3.
      Da bringt Intel einen Prozi für 775 raus mit 1600Mhz FSB und keinen passenden Chipsatz 🙁 🙁
      Sind NForce Boards eine Alternative? Habe bisher, gerade bei hohem FSB, nicht viel gutes gehört :-k

    • #811466
      viceroy
      Teilnehmer

      hab hier noch 3 GB OCZ DDR800 rumfliegen, haben aber keinen Kühler
      20€ incl und sie sind Dein

    • #811194
      viceroy
      Teilnehmer

      Im Windoof idle, bzw ein bischen in Ordnern gucken und I-Net surfen sinds knapp 190W, BF2 oder Anno 1701 ziehen bei Max Details und höchster Auflösung bis zu 270W bzw 300W (laut Baumarkt Schätzeisen)
      @AMD: Nuja, Teils sind sie von “früher”, teils mal angeschafft für Projekte oder Freunde und aus irgendwelchen Gründen nicht verwendet worden. Ich hab noch Teile rumfliegen für weitere 5 PC´s in etwas schlechterer Leistung, aber was soll man dann damit anfangen? Auf dem freien Markt bringen die Sachen nichts und verschenken tu´ ich nichts ^^

    • #811118
      viceroy
      Teilnehmer

      ich nutze Tygon in 9,6/6,4mm für meinen RAM, geht super

      @bolle
      16 minus 10 geteilt duch 2 (hast ja 2 “Wände”) 😉

    • #790062
      viceroy
      Teilnehmer

      Mich würde mal interessieren, wie Du von dem MoBo die Heatpipe abgelöst hast… Ich habe mich das bisher nicht getraut, weil ich von mehreren schon gehört habe, das die Wärmeleitpats unter den ersten Belastungen steinhart werden. Nur bei ganz neue Boards soll das problemlos gehen 😯

    • #787746
      viceroy
      Teilnehmer

      Für die vier SpaWa-Kühler habe ich die Pads benutzt, die original von Watercool bei den SP-Sets mitgeliefert wurden.
      Besonders dick sind die nicht, ich schätze mal so etwas über 0,5mm.

Ansicht von 19 Antwort-Themen
 
Zur Werkzeugleiste springen